Sie sind hier: Home > Themen >

Elternzeit

Ministerin Schwesig als

Ministerin Schwesig als "Rabenmutter" beschimpft: Mütter in der Kritk

Familienministerin Manuela Schwesig ist wegen ihrer Rückkehr in den Beruf nach der Geburt ihrer Tochter Julia heftig kritisiert worden. "In den sozialen Medien wurde ich als Rabenmutter und Egoistin beschimpft, mein Mann als Weichei", sagte die SPD-Politikerin ... mehr
Vatertag 2016: Zu welchem Vater-Typ gehören Sie?

Vatertag 2016: Zu welchem Vater-Typ gehören Sie?

Papa geht arbeiten, Mama kümmert sich um Kinder und Küche - das ist vorbei. Dieses Familienbild liegt eingemottet in der Klischee-Kiste. Wir haben 13 moderne Vater-Typen identifiziert. Sie zeigen, wie unterschiedlich Väter ihre Rolle ausfüllen und welche Erwartungen ... mehr
Exoten und Vorkämpfer: So erleben Väter die Elternzeit

Exoten und Vorkämpfer: So erleben Väter die Elternzeit

Wenn ein Mann die Familienarbeit übernimmt, erlebt er oft seltsame Reaktionen. "Hast du keinen Job?", wurde Carsten Brede-Benning etwa gefragt, als er mit seinem kleinen Sohn morgens unterwegs war. Er hat Workshops und einen Treffpunkt für Väter in Elternzeit ins Leben ... mehr
So gelingt die Rückkehr in den Job nach der Elternzeit

So gelingt die Rückkehr in den Job nach der Elternzeit

Ein Jahr Elternzeit, ein Jahr fern vom Job: Wenn man zum ersten Mal Eltern wird, klingt das nach einer richtig langen Zeit. In der Firma kann währenddessen ganz schön viel passieren. Wir nennen drei Dinge, wie Sie am besten im Kontakt bleiben. Wer das erste ... mehr
Höhere Rente durch Erziehungszeiten

Höhere Rente durch Erziehungszeiten

Wer Kinder erzieht, hat in der Regel ein Recht auf eine höhere Rente. Damit er die Pflichtbeiträge gutgeschrieben bekommt, muss er jedoch einen entsprechenden Antrag stellen, teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund mit. Damit Eltern von der sogenannten ... mehr

"Eltern"-Umfrage: Familien wollen lieber mehr Zeit als Geld

Was muss geschehen, damit mehr junge Menschen in Deutschland eine Familie gründen? Es sind vier Bedingungen: stabile Partnerschaft, Flexibilität für Eltern im Job, bessere Bezahlung von Teilzeitarbeit und eine gute Infrastruktur für Kinderbetreuung ... mehr

Elterngeld: Viele Mütter verzichten wegen Steuerklasse auf Unterstützung

Vertracktes Steuersystem: Viele verheiratete Mütter lassen sich Elterngeld in erheblicher Höhe entgehen, weil sie sich für die ungünstige Steuerklasse V entschieden haben. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor ... mehr

37 Grad: Wohin mit den Kindern, wenn beide Eltern arbeiten?

Der Balanceakt zwischen Familie und Beruf stellt viele junge Familien vor eine Zerreißprobe.  Der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ist gut und schön, aber es fehlen Kita-Plätze. Welche Schwierigkeiten berufstätige Eltern meistern müssen, schilderte ... mehr

Fliegen mit Baby: Was Eltern beachten müssen

Mit dem Säugling fliegen? Viele frischgebackene Eltern sind da hin- und hergerissen. Einerseits bietet sich gerade die Elternzeit für eine gemeinsame Reise an. Auf der anderen Seite gibt es Bedenken, ob eine Flugreise dem Kind oder auch den Nerven der Eltern nicht ... mehr

Rente, Elterngeld, Einlagenschutz: Das ändert sich ab Juli

Berlin (dpa) - Die 20,6 Millionen Rentner bekommen ab Juli mehr Geld. Auch für die Jüngeren gibt es Änderungen: Die Elternzeit kann flexibler genutzt werden. Mit Inkrafttreten der neuen europäischen Regeln für die Einlagensicherung sollen Sparer in turbulenten Zeiten ... mehr

Elterngeld Plus ab 1. Juli: Das müssen Sie wissen

Das Elterngeld Plus soll helfen, dass Eltern Beruf und Familie wieder besser unter einen Hut bringen können. Junge Väter und Mütter können nun doppelt so lang Unterstützung bekommen, wenn ihr Kind ab dem 1. Juli zur Welt kommt. Für Arbeitgeber wird das zu einer ... mehr

Elterngeld 2015 richtig beantragen und berechnen

Nach der Geburt eines Kindes steht Eltern von staatlicher Seite Unterstützung in Form von Elterngeld zu. Damit soll der Lohnausfall abgefedert werden, der durch die Versorgung und Betreuung des neugeborenen Babys entsteht. Ab Juli 2015 gibt es zusätzlich das Elterngeld ... mehr

Elterngeld: Die meisten Paare beziehen zeitweise gemeinsam Elterngeld

Im Jahr 2009 haben rund 86 200 Paare, bei denen sowohl der Vater als auch die Mutter im Laufe des Jahres Elterngeld erhalten haben, den Elterngeldbezug beendet. Mehr als die Hälfte dieser Paare (53 Prozent) haben laut Statistischem Bundesamt das Elterngeld zeitweise ... mehr

Teilzeitfalle: Mütter arbeiten deutlich weniger als Väter

Ein Teilzeitjob galt lange als ideale Lösung für Mütter, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Doch gerade diese Form der Erwerbstätigkeit birgt einige Risiken. Die Frauen verdienen weniger, machen seltener Karriere, haben eine unzureichende soziale ... mehr

Vater: Das sind Deutschlands "Spitzenväter des Jahres"

Kochen, Kita und Karriere - das ist Alltag für die "Spitzenväter" 2015. Die vier Männer haben den Preis nicht nur für ihr häusliches, sondern auch für ihr gesellschaftliches Engagement bekommen. Die Auszeichnung gilt ebenso dem Team von Väterbeauftragten an der Berliner ... mehr

"37 Grad" über frischgebackene Eltern: "So viel Verantwortung und so wenig Schlaf"

Kinderkriegen ist nicht mehr die normalste Sache der Welt. Sonst hätte das Team von " 37 Grad" nicht zwei ganz normale Elternpaare mit einer Langzeit-Doku durch ihr erstes Babyjahr begleitet. Dass sich mit einem Kind alles verändert, ist eine Binsenweisheit ... mehr

Väter in Elternzeit haben es schwer: ARD-Doku "Papa, trau Dich!"

Immer mehr Väter nutzen die Elternzeit, um Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. 2012 war das fast jeder dritte Vater. Doch wie reagieren die Firmen darauf? Die ARD-Reihe "Story im Ersten" ist dieser Frage nachgegangen und hat Väter begleitet ... mehr

Erziehung: Das kann der perfekte Vater

Erziehung ist keine reine Frauensache mehr. Mehr als jeder vierte Vater nimmt in Deutschland die Elternzeit für wenigstens zwei Monate in Anspruch. Vermehrt ist in den Medien vom "modernen Vater" oder "neuen Vater" die Rede, der sich nicht ... mehr

Elterngeld, Pflegezeit, Unterhalt: Das ändert sich 2015 für Familien

Familie und Beruf sollen besser miteinander vereinbar werden, das hat sich das Bundesfamilienministerium zum Ziel gesetzt. Programme dafür sind das Elterngeld Plus und die Familienpflegezeit. 2015 gibt es noch mehr Änderungen für Familien, unter anderem ... mehr

Deutscher Bundestag verabschiedet das Elterngeld Plus

Der Bundestag hat die Einführung des Elterngeld Plus zum 1. Juli 2015 beschlossen. Damit trägt die Politik dem Wunsch vieler Frauen Rechnung, sich von dem traditionellen Rollenbild der Hausfrau und Mutter zu verabschieden. "Wir stärken damit allen jungen Eltern ... mehr

Schwangerschaft und Geburt: Was Sie wann erledigen sollten

Kaum etwas löst solch eine Gedankenflut aus wie ein positiver Schwangerschaftstest. Das Baby im Bauch braucht 40 Wochen, bis es auf die Welt kommt. Das Kino im Kopf beginnt dagegen sofort: Ein Baby! Wird es ein Mädchen oder ein Junge? Wie soll es heißen? Wie komme ... mehr

Apple und Facebook locken Frauen mit ungewöhnlichen Prämien

Um mehr weibliche Arbeitskräfte ins Unternehmen zu holen, greifen Facebook und Apple neuerdings zu ungewöhnlichen Methoden: Frauen werden bis zu 20.000 Dollar (knapp 16.000 Euro) geboten, wenn sie sich zum Einfrieren ihrer Eizellen entscheiden, statt schwanger ... mehr

So will Manuela Schwesig die Familien entlasten

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ( SPD) sieht in der Reform des Elterngelds und dem geplanten Kita-Ausbau wesentliche Schritte für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. "Wir schlagen heute ein neues Kapitel in der Familienpolitik auf", sagte ... mehr

Väter reduzieren nach der Elternzeit ihr Arbeitspensum

Gehen Väter in Elternzeit, kümmern sie sich auch nach der Rückkehr in den Job stärker um ihre Kinder. Im Schnitt reduzieren diese Männer ihre Arbeitszeit um 4,5 Stunden pro Woche. Das zeigt eine Analyse des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung ... mehr

Geburtsvorbereitung für den werdenden Vater

Bei werdenden Müttern sorgen schon allein die körperlichen Veränderungen dafür, dass das Baby ganz schnell im Mittelpunkt steht. Die Papas hingegen realisieren oft erst beim ersten Ultraschallbild, dass sie tatsächlich Vater werden. "Viele werdende ... mehr

Bundesregierung bringt Elterngeld Plus auf den Weg

Die Bundesregierung hat zwei neue Gesetze auf den Weg gebracht - eins zum Schutz von Lebensversicherern, das andere für das Elterngeld Plus. Nach dem beschlossenen Gesetzentwurf sollen Versicherer entlastet werden, indem sie Kunden künftig in geringerem ... mehr

Elterngeld Plus ab 2015: Gesetzentwurf belohnt Minijob-Eltern

Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf für das so genannte Elterngeld Plus beschlossen. Damit will Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter verbessern. Es profitieren vor allem Väter und Mütter, die in Teilzeit ... mehr

Forsa-Studie: Väter wagen den Spagat zwischen Familie und Karriere

Die Mehrheit der Väter in Deutschland beteiligt sich heute an der Kinderbetreuung, will aber zugleich kaum Abstriche im Beruf machen. Zu diesem Schluss kommt eine Forsa-Studie für die Zeitschrift "Eltern". Die Männer von heute seien hin- und hergerissen zwischen ... mehr

Babypause - So wird Sie nicht zum Karrierekiller

Dass die Babypause einen deutlichen Knick in der Karriere nach sich ziehen kann – davon wissen nicht nur zahlreiche Frauen, sondern mittlerweile auch einige Männer ein Lied zu singen. Mit ein paar Tipps können Sie jedoch dafür sorgen, wieder einen guten Einstieg ... mehr

Elterngeld: Immer mehr Väter nehmen Elternzeit - aber immer kürzer

Immer mehr Väter nehmen für ihre Kinder eine Auszeit vom Berufsleben: Der Anteil der Männer, die Elterngeld - und damit Elternzeit - in Anspruch nehmen, ist weiter gestiegen und lag 2012 im Bundesdurchschnitt bei fast 30 Prozent. Das geht aus den aktuellen Daten ... mehr

Erfolgreiches Job-Comeback: Tipps zum Wiedereinstieg

Es gibt viele Gründe, im Job mal eine langfristige Pause einzulegen. Damit der Wiedereinstieg in den Job nach Elternzeit, Sabbatjahr oder Gesundheitsproblemen nicht zur Qual wird, sollten Sie einige wichtige Tipps befolgen. So schaffen Sie den Wiedereinstieg ... mehr

Von der Werkbank zum Wickeltisch: Wenn Väter Elternzeit nehmen

Das erste Winken seines Sohnes - Thomas* hat es live miterlebt. Die ersten neun Monate nach der Geburt von Paul verbrachte er jeden Tag bis abends im Büro. Dann wurde aus dem Entwicklungsingenieur ein Vollzeit vater. Zwei Monate Elternzeit und vier Wochen Urlaub ... mehr

Babypause: Schon vor der Babypause die Rückkehr an den Arbeitsplatz planen

Babypause n und Teilzeitarbeit sind für Frauen Karrierekiller, obwohl immer mehr Frauen berufstätig sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Um den Karriereknick zu vermeiden, müssen werdende Mütter den Grundstein für einen ... mehr

Kinderwunsch und Karriere verbinden

Deutschlands Frauen haben kaum Chancen auf einen Platz in den Vorstandsetagen. Bei rund 160 Dax-Unternehmen liegt der Anteil von Frauen in Top-Jobs bei 3,4 Prozent. Frauenquote hin oder her - obwohl die Universitäten jährlich exzellent ausgebildete Frauen ... mehr

Arbeitgeber wollen Elternzeit radikal verkürzen

Die Elternzeit ist den Arbeitgebern offenbar ein Dorn im Auge. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat jetzt gefordert, die bisher dreijährige Dauer radikal zu verkürzen. "Sobald der Ausbau der Kinderbetreuung gewährleistet ist, sollte die Elternzeit stufenweise ... mehr

Elterngeld: In Jena nehmen die meisten Väter Elternzeit

Leben Deutschlands Super- Väter in Jena? Zumindest gehen dort die meisten Väter in Elternzeit. In dem thüringischen Landkreis nimmt fast jeder zweite für seinen Nachwuchs eine berufliche Auszeit. Bundesweit ist der Anteil der Väter, die Elterngeld beziehen ... mehr

Elternzeit: Für Mütter kann sich Jobausstieg rächen

Kinder oder Karriere? Elternzeit statt Vollzeitjob? Eigentlich sollte diese Fragestellung überholt sein, aber noch immer müssen berufstätige Frauen erhebliche Nachteile fürchten, wenn sie Mütter werden und länger aus dem Job aussteigen. Was das finanziell bedeutet ... mehr

Ein Nebenverdienst zum Elterngeld kann sich lohnen

Mit einem Nebenverdienst zum Elterngeld können Sie verhindern, dass Sie den Kontakt zum Berufsleben verlieren. Eventuell können Sie mit reduzierter Stundenzahl sogar Ihre angestammte Tätigkeit weiterführen. Von oft größerer Bedeutung sind aber meist die finanziellen ... mehr

Familienministerin plant umfassende Elternzeit-Reform

Die Bundesregierung plant offenbar eine umfassende Elternzeit-Reform. So wolle Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) einen generellen Rechtsanspruch auf berufliche Freistellung und Kündigungsschutz auch für Großeltern einführen, die ihre Enkelkinder betreuen ... mehr

Elterngeld und Elternzeit: Tipps für Berufstätige

Vor dem ersten Kind kennen die meisten Paare das Elterngeld zwar aus den Nachrichten. Aber wann, wo und wie die staatliche Leistung beantragt werden muss, ist werdenden Eltern oft nicht bekannt. Ähnlich geht es vielen mit der Elternzeit, denn kaum einer ... mehr

"Großelternzeit": Großeltern sollen für Betreuung von Enkeln freinehmen können

Der Vorschlag der Bundesregierung, die "Großelternzeit" für die Kinderbetreuung auszudehnen, hat prompt Abwehrreflexe der Unternehmen ausgelöst. Ältere Berufstätige sollen künftig besser ihre Arbeitszeit reduzieren können, um sich der Betreuung ihrer Enkelkinder ... mehr

Familienbericht: Wird die Elternzeit auf zwei Jahre verkürzt?

Drei Jahre Elternzeit für Berufstätige sind zu lang. Das jedenfalls ist die Meinung von Regierungsberatern. Im achten Familienbericht des Bundesfamilienministeriums fordern sie eine Kürzung der Elternzeit. Familienministerin Kristina Schröder stellte den Bericht ... mehr

Mythos "neuer Vater" - Spielen ja, spülen nein

Die Legende vom "neuen Vater" hält sich hartnäckig. Doch trotz Elterngeld und Vätermonaten bleiben die meisten in ihrer alten Rolle stecken: Papi geht gern mal auf den Spielplatz mit, aber die Wäsche macht er noch lange nicht. Dabei macht genau ... mehr

Ministerin Schröder will Vätermonate weiterhin ausweiten

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) will beim Elterngeld noch vor der nächsten Wahl die Zahl der allein Vätern vorbehaltenen Monate erhöhen. "Wir wollen die Vätermonate ausweiten. Das scheitert derzeit am Geld. Aber als Ziel für diese Legislaturperiode ... mehr

Rieser-Rente: Volle Förderung auch während der Elternzeit

Auch während der Elternzeit können Eltern für ihre private Altersvorsorge sparen, ohne sich finanziell übermäßig zu belasten. Denn trotz geringer Einzahlung ist es aufgrund einer Sonderregelung möglich, die volle staatliche Förderung für einen Riester-Vertrag ... mehr

Nach Elternzeit kein Recht auf höheres Arbeitslosengeld

Wenn Müttern und Vätern nach Ende einer langen Elternzeit gekündigt wird, müssen sie mit weniger Arbeitslosengeld auskommen, als ihnen nach ihrem früheren Gehalt zustehen würde. Das entschied das Bundessozialgericht in Kassel und wies die Revision einer zweifachen ... mehr

Väter-Studie: Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander

Immer mehr Männer sind bereit, auch in der Familie Verantwortung zu übernehmen und finden Gefallen am Alltag mit Kindern. Dies zeigen die Ergebnisse der repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von "Eltern" unter 1.003 Vätern zwischen 20 und 55 Jahren. 40 Prozent ... mehr

BGH: Studenten mit Kindern haben länger Anspruch auf Unterhalt

Der Bundesgerichtshof springt Studenten mit Kindern zur Seite: Wer sich um seinen Nachwuchs kümmert und deshalb erst später mit dem Studium beginnt, darf weiter mit der Unterstützung der eigenen Eltern rechnen. Wer wegen der Betreuung eigener Kinder ... mehr

Kindererziehung zählt für Rente

Kinder erziehen ist relevant für die gesetzliche Rente. Denn auch Erziehungszeiten fließen in die Berechnung der Rente ein. Für den Erziehungszeitraum wird angenommen, dass der Beitragszahler ein Durchschnittsgehalt verdient hätte, klärt die Aktion "Finanzwissen ... mehr

Richter halten Berechnung von Elterngeld für verfassungsgemäß

Das Elterngeld soll Einkommensausfälle ersetzen, nicht längere Auszeiten aus dem Erwerbsleben fördern. Das Bundesverfassungsgericht weist die Klage eine vierfachen Mutter auf mehr Geld ab. Die Regelungen zur Berechnung des Elterngeldes verstoßen nicht gegen ... mehr

Nahles will Elternzeit für Abgeordnete

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles, seit Januar selbst Mutter einer Tochter, will eine Elternzeit für Bundestags- und Landtagsabgeordnete durchsetzen. In der Berliner Tageszeitung "B.Z. am Sonntag" kündigte sie Gespräche mit Vertretern aller Parteien an. Nahles fordert ... mehr

Stichtagsregelung für Elterngeld ist verfassungsgemäß

Die Stichtagsregelung für das Elterngeld ist verfassungsgemäß. Mütter und Väter, deren Kind vor dem 1. Januar 2007 zur Welt gekommen ist, haben keinen Anspruch auf Elterngeld. Für sie galten zu Recht die Regelungen zum geringeren Erziehungsgeld, entschied ... mehr

Drei Väter berichten von ihrer Elternzeit

Nimmt der Vater eines Kindes auch Elternzeit, so belohnt der Staat die Familie mit zwei Extramonaten. Und immerhin jeder fünfte nutzt die Gelegenheit, ein paar Wochen unterstützend daheim zu bleiben. Wobei das dann eher den Begriff des "Erziehungsurlaubs" verdient ... mehr

Mitarbeiter in Elternzeit müssen nicht ins Ausland pendeln

Eine Mitarbeiterin, die während ihrer Elternzeit reduziert arbeitet, muss nicht ins Ausland pendeln. Dies entschied das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt am Main (Az.: 13 SaGa 1934/10), wie die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein ... mehr

Männer in Elternzeit finden viele seltsam

Wenn sich der Vater um die Erziehung des Kindes kümmert, stößt das oft auf Vorbehalte. Viele Deutsche finden Männer in der klassischen Mutterrolle immer noch ungewöhnlich. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg. Väter als Erzieher ... mehr
 
2


shopping-portal