Sie sind hier: Home > Themen >

Giuseppe Conte

$self.property('title')

Giuseppe Conte

Fünf-Sterne-Bewegung: Parteichef Di Maio tritt zurück

Fünf-Sterne-Bewegung: Parteichef Di Maio tritt zurück

Erhöht das Salvinis Chancen auf Neuwahlen? Der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, legt sein Amt nieder. Und das kurz vor wichtigen Regionalwahlen in Italien.  Unmittelbar vor zwei wichtigen Regionalwahlen in Italien zieht ... mehr
Bürgerkrieg in Libyen: Türkei und Russland rufen zu Waffenruhe auf

Bürgerkrieg in Libyen: Türkei und Russland rufen zu Waffenruhe auf

In Libyen ist ein Stellvertreterkonflikt zwischen ausländischen Mächten wie Russland und der Türkei im Gange. Nun wollen Moskau und Ankara deeskalieren und kündigen eine Waffenruhe an. Die Türkei und Russland mahnen eine Waffenruhe in Libyen an. Die Präsidenten Recep ... mehr
Südtirol: Sechs deutsche Urlauber tot – Betrunkenem droht lange Haftstrafe

Südtirol: Sechs deutsche Urlauber tot – Betrunkenem droht lange Haftstrafe

Betrunken und wohl viel zu schnell unterwegs: Nach dem Horrorunfall mit sechs Toten gehen die Ermittlungen in Südtirol weiter. Der 27 Jahre alte Sportwagenfahrer muss möglicherweise lange ins Gefängnis. Dem betrunkenen Sportwagenfahrer drohen nach dem tödlichen Unfall ... mehr

"Marathonlauf" bis 2023: Italiens Ministerpräsident beschwört Einheit der Regierung

Rom (dpa) - Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat die Einheit seiner in den vergangenen Monaten oft heillos zerstrittenen Regierung beschworen. "Konfrontationen helfen uns nicht weiter", sagte der parteilose Regierungschef bei einer Pressekonferenz ... mehr
Bürgerkrieg in Nordafrika - Kämpfe um Tripolis: Italien bringt Flugverbotszone ins Spiel

Bürgerkrieg in Nordafrika - Kämpfe um Tripolis: Italien bringt Flugverbotszone ins Spiel

Tripolis/Rom (dpa) - Im sich verschärfenden Konflikt um die libysche Hauptstadt Tripolis hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte die Einrichtung einer Flugverbotszone als mögliche Option bezeichnet. "Auch eine Flugverbotszone kann ein Instrument ... mehr

Italien: Regierungkrise spitzt sich zu – Matteo Salvini lauert

Die neue Mitte-Links-Regierung in Italien ist erst hundert Tage im Amt, aber schon jetzt geben ihr viele keine Zukunft mehr. Ein Mann hält sie zusammen – ungewollt. Es ist noch nicht lange her, da schien Matteo Salvini politisch erledigt. Im vergangenen August ... mehr

Hochwasser in Venedig: Hätte die Katastrophe verhindert werden können?

Touristen sagen Reisen ab, Bewohner sind entsetzt: Nun macht  Rom Geld locker, doch viele Menschen in Venedig sind wütend über das Versagen der Politik. Schließlich wird seit Jahren über den Flutschutz diskutiert.  Venedig muss sich auf weitere Wassermassen gefasst ... mehr

Merkel in Rom: Beim Thema Migration "bleibt noch viel zu tun"

Die Kanzlerin nach Rom gereist. Es ist ihr erster Besuch bei ihrem italienischen Amtskollegen nach dem Regierungswechsel im Land. Beim Thema Migration soll nun an einem Strang gezogen werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte lange Zeit einen Besuch in Rom gemieden ... mehr

EU-Migration: Macron und Conte machen gemeinsame Sache

Matteo Salvini ist weg – und Italiens Regierungschef Conte demonstriert wieder Einigkeit mit Frankreich: Alle EU-Staaten sollen sich künftig an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen – oder Strafen zahlen.  Frankreich und Italien haben sich gemeinsam für die Schaffung ... mehr

Haushalt und Migration: Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Rom (dpa) - Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte wirbt in der Europäischen Union um Unterstützung für seine neue Mitte-Links-Regierung. Bei seinem Antrittsbesuch in Brüssel schlug er vor allem beim bisherigen Streitthema Haushaltspolitik sanftere Töne an. In Sachen ... mehr

Italien: Neue Regierung kann loslegen – Conte reist nach Brüssel

Mit parlamentarischer Rückendeckung will Italiens Ministerpräsident Conte in Brüssel um Entgegenkommen werben. Am Dienstag erhielt er für seine neue Koalition das entscheidende Vertrauensvotum. Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte ... mehr

Letzte Abstimmung: Kabinett Conte vor Vertrauensvotum im italienischen Senat

Rom (dpa) - Die neue italienische Regierung muss sich heute einer letzten Vertrauensabstimmung stellen. Nach der Zustimmung der der Abgeordnetenkammer steht nun das Votum im Senat an. Dort hat das Bündnis aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und sozialdemokratischer ... mehr

Regierungsbildung in Italien: Abgeordnete sprechen Conte das Vertrauen aus

Noch einmal wird es spannend für Premier Conte. Nach dem Abgeordnetenhaus muss am Dienstag nun noch der italienische Senat seinem Kabinett das Vertrauen aussprechen. Es könnte knapp werden. Die neue italienische Regierung muss sich am Dienstag einer letzten ... mehr

Abstimmung in Rom: Italienische Abgeordnete sprechen Conte das Vertrauen aus

Rom (dpa) - Das italienische Abgeordnetenhaus hat dem neuen Kabinett von Ministerpräsident Giuseppe Conte das Vertrauen ausgesprochen. Nach einer ganztägigen Sitzung stimmten in Rom 343 Parlamentarier mit Ja, 263 mit Nein, und 3 enthielten sich der Stimme. Am Dienstag ... mehr

Bewährungsprobe in Rom: Italienische Regierung vor Vertrauensabstimmung im Parlament

Rom (dpa) - Die neue italienische Regierung stellt sich heute einer Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus in Rom. Das Kabinett unter Ministerpräsident Giuseppe Conte war am vergangenen Donnerstag vereidigt worden. Für Dienstag ist eine entsprechende Abstimmung ... mehr

Italien: Neues Kabinett vereidigt

Nach mühsamen Verhandlungen steht die neue italienische Regierung fest.  Ministerpräsident Giuseppe Conte und seine Minister haben bereits ihren Amtseid abgelegt.  Die neue italienische Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten ... mehr

Di Maio wird Außenminister: Conte präsentiert neues italienisches Kabinett

Rom (dpa) - Italien hat eine neue Regierungsmannschaft. Der designierte Ministerpräsident Giuseppe Conte stellte am Mittwoch nach einem Treffen mit Staatspräsident Sergio Mattarella die Kabinettsliste vor. Neuer ... mehr

Italien: Neue Regierung aus Fünf Sternen und PD steht

Der alte und designierte neue Regierungschef Conte hat dem Staatspräsidenten die neue Regierung präsentiert. Sie soll am Donnerstag vereidigt werden. Dann muss das Parlament noch zustimmen. Die neue italienische Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung ... mehr

Zitterpartie in Rom: Fünf-Sterne-Bewegung stimmt für Koalition in Italien

Rom (dpa) - Nach wochenlangem Tauziehen ist bei der Regierungsbildung zwischen Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten (PD) in Italien ein weiteres entscheidendes Hindernis aus dem Weg geräumt. Bei einer nervenzerreißenden Abstimmung auf einer Onlineplattform stimmten ... mehr

Italien: Hürde bei Regierungsbildung in Rom – Internetabstimmung über Koalition

Die Suche nach einer Regierung in Italien nähert sich nur mühsam dem Ziel. Die Fünf-Sterne-Bewegung lässt im Internet abstimmen, ob eine Koalition mit den Sozialdemokraten denkbar ist. Auf dem Weg zu einer neuen Regierung in Italien muss eine weitere Hürde genommen ... mehr

Künftige Regierung in Italien: Der Klebstoff heißt Matteo Salvini

Italiens Hardliner Matteo Salvini ist ausgebremst – vorerst. Europa atmet auf. Doch Fast-Regierungschef Conte muss nun ein Meisterwerk vollbringen. Er spielt nicht mehr die erste Geige – und doch ist er überall präsent. Italiens Rechtsausleger Matteo Salvini ... mehr

Italien – Matteo Salvini lästert über neue Regierung: "Werdet mich nicht los"

Der scheidende Innenminister Matteo Salvini ist in Italien erstmal ausgebootet. Doch der Politiker der rechtsradikalen Lega poltert weiter – und kündigt eine Großdemonstration an. Nach der Einigung auf eine neue Regierung in Italien hat der scheidende Innenminister ... mehr

Italien: Staatspräsident Mattarella beauftragt Conte mit Regierungsbildung

Italien bekommt eine neue Regierung aus Sozialdemokraten und Fünf Sternen. Staatspräsident Sergio Mattarella gab den Auftrag zur Regierungsbildung an den bisherigen Regierungschef Giuseppe Conte. Der Weg für eine Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung ... mehr

Koalition gegen Salvini: Fünf Sterne und Sozialdemokraten wollen Italien regieren

Italien erhält eine neue Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten. Matteo Salvinis rechte Lega geht leer aus. Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische PD haben sich in Italien auf die Bildung einer neuen Regierung ... mehr

Italien: Sozialdemokraten akzeptieren Giuseppe Conte als Ministerpräsidenten

Der sozialdemokratische PD hat die wichtigste Forderung der 5-Sterne-Bewegung akzeptiert. Am Nachmittag dürfte sich entscheiden, ob Italien eine neue Regierung bekommt – oder Wahlen. Die italienischen Sozialdemokraten haben in den Sondierungen mit den 5 Sternen ... mehr

Regierungskrise in Italien: Fünf Sterne setzt Sozialdemokraten unter Druck

Finden sie noch eine Lösung – oder gibt es Neuwahlen? Die Fünf-Sterne-Bewegung verhandelt mit den Sozialdemokraten. Sie wollen einen Ministerpräsidenten Salvini verhindern. Nun erhöhen die Sterne den Druck. In der italienischen Regierungskrise setzt ... mehr

Mehr zum Thema Giuseppe Conte im Web suchen

Regierungskrise in Italien: Die Fronten verhärten sich

Italien steckt in einer Regierungskrise – und die Verhandlungen zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten drohen zu scheitern. Eine Neuwahl wird somit immer wahrscheinlicher.  In den Verhandlungen über eine neue Regierung für Italien sind die Fronten ... mehr

Regierungskrise in Italien: Matteo Salvinis Beliebtheit ist gesunken

Italien steckt in einer Regierungskrise, eventuell muss sogar neu gewählt werden. Innenminister Matteo Salvini rechnet sich gute Chancen aus. Doch seine Beliebtheitswerte sinken.  In der Regierungskrise in Italien ist die Beliebtheit des Chefs der rechtspopulistischen ... mehr

Italien: Präsident Sergio Mattarella setzt Parteien Frist bis Dienstag

Italiens Regierung war gescheitert, die Bildung einer neuen Koalition stellt sich als schwierig heraus. Nun hat das italienische Staatsoberhaupt den Parteien mehr Zeit eingeräumt. Nach dem Scheitern der Regierung in Italien hat Präsident Sergio Mattarella den Parteien ... mehr

Italien: Sozialdemokraten stellen Bedingungen für eine Koalition

Weder die Sozialdemokraten noch die 5-Sterne-Bewegung haben ein Interesse an Neuwahlen in Italien. Stattdessen könnten die gegensätzlichen Parteien eine neue Koalition schmieden. Dafür stellt die PD jetzt Bedingungen. Die italienischen Sozialdemokraten (PD) haben ... mehr

Nach Conte-Rücktritt: Italien auf dem Weg zu einer "Regierung der Umkehr"?

Rom (dpa) - Nach dem Aus der Populistenallianz in Italien haben sich die Sozialdemokraten (PD) für Verhandlungen über eine alternative Regierung mit der Fünf-Sterne-Bewegung geöffnet. Die Koalition aus Sternen und rechter Lega von Innenminister Matteo Salvini ... mehr

Italien: Pressestimmen zur Regierungskrise

Der rechtsradikale Innenminister Matteo Salvini hat sich in Italien verzockt – darin ist sich die internationale Presse weitgehend einig. Sie sieht ihn auch als Gefahr für die Eurozone. Die Pressestimmen. Er hat die Regierungskrise in Italien erzwungen ... mehr

Tagesanbruch: Der Salvini-Trump-Johnson-Faktor

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, viele von Ihnen haben mir in den vergangenen Tagen sehr nette E-Mails geschrieben, herzlichen Dank dafür! Wenn Sie mögen, empfehlen Sie den Tagesanbruch gerne mit diesem Link weiter. Hier ist der kommentierte ... mehr

Italien: Mattarella nimmt Contes Rücktritt an – und lässt sondieren

Italiens Regierung aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung ist am Ende. In den kommenden Tagen muss Staatspräsident Mattarella entscheiden, wie es weitergeht: Neuwahlen oder neue Koalition? Italiens Präsident Sergio Mattarella ... mehr

Scharfe Abrechnung mit Salvini - Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Rom (dpa) - Die Populisten-Allianz aus rechter Lega und Fünf-Sterne-Bewegung in Italien ist nach knapp 15 Monaten am Ende. Der parteilose Regierungschef Giuseppe Conte reichte am Dienstag nach einer turbulenten Sitzung des Senats seinen Rücktritt bei Staatsoberhaupt ... mehr

Italien: Contes Regierungsbilanz wird zur Abrechnung mit Salvini

Die Regierung aus Populisten und Rechtsextremen ist am Ende, Italiens politische Zukunft ungewiss. Der scheidende Ministerpräsident Giuseppe Conte fand am Dienstag im Senat deutliche Worte. Endlich hat er das Wort.  Giuseppe Conte steht im Senat von Rom. Auf der einen ... mehr

Regierungskrise in Italien: Hat sich Matteo Salvini verzockt?

Die italienische Regierung ist am Ende: Innenminister Salvini hat den Bruch provoziert. Premier Conte kündigte seinen Rücktritt an. Und nun? Italiens extrem rechter Innenminister und Vizepremier Matteo Salvini hat die Koalition aus seiner ... mehr

Regierungskrise in Italien: Conte kündigt Rücktritt an

Regierungskrise in Italien: Regierungschef Conte kündigt seinen Rücktritt an und rechnet mit Salvini ab. (Quelle: Reuters) mehr

Regierungskrise in Italien: Lassen die 5 Sterne Salvini hängen?

Am Dienstagnachmittag entscheidet sich, wie es in Italien weitergeht: Kommt es zu Neuwahlen oder suchen sich die populistischen 5 Sterne einen neuen Koalitionspartner? Die Hinweise verdichten sich. In der italienischen Regierungskrise mehren sich die Anzeichen für einen ... mehr

Mittelmeer: Angela Merkel fordert staatlich organisierte Seenotrettung

Während das Gezerre um gerettete Migranten im Mittelmeer weitergeht – und das Thema vor allem in Italien die Gemüter erhitzt –, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eine deutliche Forderung gestellt.  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für eine Wiederaufnahme der staatlich ... mehr

Italien: Streit um "Open Arms" – Conte geht auf Innenminister Salvini los

Da die Krise ohnehin entfesselt ist, platzt es aus Italiens sonst so zurückhaltendem Regierungschef Conte heraus. Er greift seinen Innenminister Salvini an – Ausgang offen. Im Gezerre um das Rettungsschiff "Open Arms" und 147 Migranten vor der Insel Lampedusa ... mehr

Seenotrettung: Italienisches Gericht kippt Dekret gegen Rettungsschiff

Das Rettungsschiff "Open Arms" mit 160 Flüchtlingen an Bord darf in italienische Gewässer einlaufen. Das entschied ein Verwaltungsgericht in Rom. Italiens Innenminister Salvini will die Entscheidung anfechten. Ein italienisches Gericht hat ein Dekret von Innenminister ... mehr

Italien: Rückschlag für Salvini – vorerst kein Misstrauensvotum gegen Conte

Das hatte er sich anders ausgerechnet: Italiens Innenminister Matteo Salvini will, dass Regierungschef Giuseppe Conte sich einem Misstrauensvotum stellt. Das Ziel: Neuwahlen. Doch der Senat entschied anders – vorerst.  Rechtspopulist  Matteo Salvini muss im Kampf ... mehr

Salvinis riskantes Manöver – Widerstand gegen Neuwahlen wächst

Italiens Innenminister  Matteo Salvini hat den Wahlkampf schon eröffnet, bevor das formale Ende der Regierung besiegelt ist. Sein Manöver sorgt aber nicht nur in Rom für Ärger. In Italien stößt Lega-Chef Matteo Salvini mit seinen Plänen für eine vorgezogene Neuwahl ... mehr

Salvini schon im Wahlkampf: Italien wartet auf "Politik-Showdown"

Rom (dpa) - Italien wartet nach turbulenten Tagen der Regierungskrise auf den "Showdown". An diesem Montag und Dienstag stehen im Senat und in der Abgeordnetenkammer Treffen der Fraktionsvorsitzenden an, die für die weiteren Schritte auf dem Weg zu einer ... mehr

Salvinis Dilemma: Der stumme Gast an Italiens Kabinettstisch

Auch wenn Matteo Salvini Neuwahlen durchsetzt und Ministerpräsident Italiens wird: Er kann nicht ohne das Wohlwollen der Europäischen Zentralbank regieren. Italiens Regierung aus Links- und Rechtspopulisten steht vor dem Ende. Der Chef der rechtsgerichteten Lega, Matteo ... mehr

Regierungskrise in Italien: Salvini will Regierungschef Giuseppe Conte stürzen

Die Krise in Italien spitzt sich zu. Zunächst verkündet Innenminister Matteo Salvini das Ende der Koalition mit der Fünf-Sterne-Bewegung. Nun nimmt er Regierungschef Conte ins Visier. In Italien hat die Regierungspartei Lega im Senat ein Misstrauensvotum gegen ... mehr

Italien: Salvini stürzt Regierung in die Krise – und will an die Macht

Wieder steht Italien vor einer Phase der Unsicherheit. Das kann das Land eigentlich nicht gebrauchen. Doch einer will mehr Macht – und könnte sie den Umfragen nach auch bekommen. Italiens Innenminister Matteo Salvini hat die populistische Regierung in Rom in die Krise ... mehr

Italien: Matteo Salvini befeuert Sorge vor Regierungskrise

Die Spannungen in Italiens Regierung reißen nicht ab: Innenminister Matteo Salvini hat angedeutet, dass die Koalition seiner Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung vor dem Aus steht.  Der italienische Innenminister  Matteo Salvini hat die Sorge vor einer neuen ... mehr

Bei Treffen in Italien: Von der Leyen verspricht neuen Ansatz bei Migration

Flüchtlingsfrage, hohe Schulden – Italien liegt mit der EU im Dauer-Zoff. Die designierte Kommissionschefin von der Leyen versuchte zu schlichten. Und kam mit großen Versprechen.     Die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Italien Entlastung ... mehr

Rom: Designierte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen besucht Italien

Rom und Brüssel, das war zuletzt eine schwierige Beziehung. Nun kommt die designierte Kommissionschefin von der Leyen nach Rom. Können die tiefen Gräben überwunden werden? Paris, Warschau, Zagreb, Madrid – und immer wieder Brüssel: Ursula von der Leyen tourt gerade ... mehr

Migration im Mittelmeer: Italien will enger mit libyscher Küstenwache zusammenarbeiten

Systematisch hat Italien die Arbeit von Hilfsorganisationen bei der Seenotrettung erschwert. Nun will die Regierung seine Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache ausbauen. Ein umstrittener Schritt. Italien baut zum Eindämmen der Migration ... mehr

Lega und Sterne machen Zusagen: Italiens Premier droht mit Rücktritt

Rom (dpa) - Wegen anhaltender Spannungen in der italienischen Regierung hat Ministerpräsident Giuseppe Conte seinen Rücktritt angedroht - und damit Zusagen der Koalitionspartner erzwungen. Es hänge nicht von ihm alleine ab, ob es mit der Regierung weitergehe, sagte ... mehr

Xi Jinping in Italien: Rom will sich an "Neuer Seidenstraße" beteiligen

Heute kommt der chinesische Präsident Xi Jinping nach Rom. Dort erwartet den chinesischen Machthaber ein großer Erfolg: Italien will sich dem Prestige-Projekt "Neue Seidenstraße" anschließen. Die EU und USA sind darüber sehr besorgt. In der italienischen Hauptstadt ... mehr

Umstrittenes Projekt: Italien will bei Chinas Seidenstraße dabei sein

Italien hat angekündigt, eine Absichtserklärung zu der Seidenstraßen-Initiative mit China zu schließen. Die USA, Japan und mehrere EU-Länder betrachten das chinesische Projekt kritisch. Als erstes bedeutendes westliches Industrieland will  Italien mit China ... mehr
 


shopping-portal