Thema

Hacker

Putin will Beziehung zu Deutschland verbessern

Putin will Beziehung zu Deutschland verbessern

Trotz aller Differenzen will Russlands Präsident wieder enger mit dem Westen zusammenarbeiten. Der müsse aber aufhören, in seinem Land ständig einen Sündenbock zu sehen.  Der russische Präsident Wladimir Putin setzt trotz der gegenwärtigen Spannungen ... mehr
Ukraine warnt vor russischem Hackerangriff

Ukraine warnt vor russischem Hackerangriff

Die Ukraine hat vor einem russischen Hackerangriff auf das Land gewarnt. Ziel der Attacke könnten staatliche Einrichtungen sowie Unternehmen sein. Dazu sollen Hacker mindestens 500.000 Router und Speichergeräte infiziert haben. Die Ukraine hat vor einem russischen ... mehr
So lief der Hackerangriff auf das Regierungsnetzwerk

So lief der Hackerangriff auf das Regierungsnetzwerk

Laut einem Bericht der "Süddeutsche Zeitung" war eine russische Hackergruppe für den Hackerangriff auf das deutsche Regierungsnetzwerk verantwortlich. Auch ein Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes spielte eine wichtige Rolle. Die Hackergruppe "Uroburos", die auch unter ... mehr
Nordkorea-Hacker schmuggeln Malware in Google Play Store

Nordkorea-Hacker schmuggeln Malware in Google Play Store

Offenbar haben nordkoreanische Hacker gezielt Schadsoftware im Google Play Store verbreitet. Sie stahlen mit deren Hilfe persönliche Daten von Dissidenten und Journalisten. Hacker aus dem isolierten Land gelten als die erfolgreichsten weltweit. Mindestens ... mehr
Verhaftung in Bayern: Mutmaßlicher Hacker kassierte mit illegalem Sky-Empfang ab

Verhaftung in Bayern: Mutmaßlicher Hacker kassierte mit illegalem Sky-Empfang ab

Die bayerische Polizei hat einen mutmaßlichen Hacker verhaftet, der mehrere Bezahlsender entschlüsselt haben und anschließend zum illegalen Empfang angeboten haben soll. Der 27-Jährige kassierte offenbar bei 500 unerlaubten Zuschauern ab – darunter wohl auch einige ... mehr

Geheimdienste: Verfassungsschutz will Hackerangriffen zuvorkommen

Nach Ansicht von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sollte es deutschen Sicherheitsbehörden gestattet sein, Präventivschläge gegen ausländische Hacker durchzuführen. Die Opposition sieht das kritisch.  Deutschland muss Hackerangriffen nach Ansicht ... mehr

Enthüllungsplattform "Medileaks": Ermittlungen wegen Datenlecks in Hunderten Krankenhäusern

Sensible Daten aus Hunderten Krankenhäusern sind an die Internetplattform "Medileaks" weitergegeben worden. Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt.  Über 300 Krankenhäuser sind von Aktivisten der Enthüllungsplattform "medileaks.cc" ausgespäht worden. Dabei wurden ... mehr

So hört Amazons Alexa heimlich mit

Sicherheitsforscher haben nach eigenen Angaben einen einfachen Trick gefunden, mit dem Amazons Alexa laufend heimlich seine Benutzer abhört. Sie liefert sogar eine Mitschrift der Gespräche.  Die Forscher der IT-Sicherheitsfirma "Checkmarx" waren ... mehr

Warnung vor Hackerangriff aus Russland: BSI trifft Vorkehrungen

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben gelassen auf Warnungen vor einem aus Russland gesteuerten Hackerangriff reagiert. Die Bedrohung sei schon länger bekannt. Das BSI fährt aber vorsichtshalber die Schutzschilde hoch.   Nach einer britisch-amerikanischen Warnung ... mehr

Russische Hacker und Internetangriffe: Das müssen Sie wissen

USA und Großbritannien werfen Russland Vorbereitungen auf globale Internetangriffe vor – als Mittel der politischen und wirtschaftliche Spionage. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen. Wie lautet der Vorwurf? In großen Mengen sollen russische Hacker ... mehr

Russische Hacker sollen weltweit das Internet attackieren

Die USA und Großbritannien werfen russischen Hackern eine weltweite Cyberattacke auf zentrale Bestandteile des Internets vor.  "Millionen von Maschinen" sollen betroffen sein. Von der russischen Regierung unterstütze Hacker-Gruppen sollen für eine weltweite Attacke ... mehr

Mehr zum Thema Hacker im Web suchen

Tschechien liefert russischen Hacker an die USA aus

Tschechien hat einen mutmaßlichen russischen Hacker an die USA ausgeliefert. Jewgeni N. soll mehrere bekannte Internetkonzerne gehackt haben. Jewgeni N. sei in der Nacht zum Freitag in die Vereinigten Staaten ausgeflogen worden, sagte eine Sprecherin des tschechischen ... mehr

Tödliche Hackerangriffe: Digitale Medizin hat ihre Schwachstellen

Ein Herzschrittmacher, der einen zu starken Stromstoß verabreicht. Eine Insulinpumpe, die plötzlich zu viel Insulin pumpt. Mehr Digitalisierung bedeutet auch mehr Angriffsmöglichkeiten für Hacker: Was bedeutet das für Medizintechnik und Gesundheitsdaten? Für Menschen ... mehr

Polizei ermittelt wegen Hackerangriffs auf SPD-Abgeordneten

Der Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordnete Helge Lindh ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Unbekannte drangsalieren den Politiker online und auch unter seiner Privatadresse.  "Wir gehen von einem Hackerangriff mit politischer Intention aus", sagte eine Sprecherin ... mehr

Iranische Hacker: Datenklau bei Universitäten – auch deutsche betroffen

Das US-Justizministerium beschuldigt neun iranische Staatsbürger, Hackerangriffe auf mehr als 300 Universitäten weltweit verübt und dabei etliche Daten gestohlen zu haben. Auch deutsche Hochschulen sollen betroffen sein.  Die Angriffe seien im Auftrag der iranischen ... mehr

Hacker greifen Atlanta an und verlangen Lösegeld

Nach einem Angriff auf das Datennetz der Regierung der US-Stadt Atlanta verlangen Hacker Lösegeld in der Kryptowährung Bitcoin. Mittels Erpressersoftware sei es ihnen gelungen, Teile der Daten zu verschlüsseln und sowohl interne als auch externe Anwendungen lahmzulegen ... mehr

Viele Internetnutzer haben nur ein Passwort für mehrere Online-Konten

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Viele Nutzer haben oft nur ein Passwort und benutzen es öfter. So machen Sie es  Hackern besonders einfach. Dabei gibt es mehrerer sichere Alternativen. Eigentlich sollte mittlerweile jeder wissen: Jedes Online-Konto ... mehr

Bund will auf Hackerattacken mit Gegenangriffen reagieren

Die Bundesregierung will Cyberattacken auf die Computernetze des Bundes künftig womöglich mit Gegenangriffen beantworten. Derzeit werden die rechtlichen Möglichkeiten geprüft. Nach den Hackerangriffen auf die speziell gesicherten Datennetze des Bundes ... mehr

Spionage-Bericht: Bundesnetz offenbar doch nicht gehackt

Der vor knapp drei Wochen bekannt gewordene Hacker-Angriff auf das Datennetz des Bundes ist nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" fehlgeschlagen. Offenbar konnten auch keine Daten gestohlen werden. Zwar hätten die Angreifer zwei Bundeseinrichtungen infiltrieren ... mehr

Medien: Hacker wollten Dokumente aus dem Außenministerium

Vieles rund um die digitale Attacke gegen das Datennetz des Bundes liegt noch im Nebel. Berichten zufolge hatten die Angreifer Unterlagen aus dem Auswärtigen Amt im Visier – und konnten auch mehrere abgreifen. Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung ... mehr

Experte zum Hackerangriff: "Infrastruktur der Regierung muss erneuert werden"

Tom Van de Wiele, Sicherheitsexperte bei F-Secure, ist spezialisiert darauf, Firmen anzugreifen, um deren Schwachstellen in der IT zu finden. Im Interview mit t-online.de erklärt er, welche Fehler zum Angriff auf das Regierungs-Netzwerk geführt haben. t-online ... mehr

Hackerangriff auf Regierung: Gigantisches Datenleck befürchtet

Wie lange haben ausländische Hacker im Computernetzwerk des Bundes spioniert? Sicherheitsexperten befürchten Schlimmes. Vermutlich wurden Ministerien in ganz Europa angegriffen. Die deutschen Sicherheitsbehörden haben den Hackerangriff auf das Datennetzwerk des Bundes ... mehr

Spuren führen nach Russland: Hacker dringen in deutsches Regierungsnetz ein

Eigentlich gilt das Datennetz der Bundesverwaltung als besonders sicher. Doch im vergangenen Jahr haben mutmaßlich russische Hacker die Schutzmauern überwunden. Ausländische Hacker sind nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa in das bislang als sicher geltende ... mehr

Internet of Things: Wenn der Smart TV für Hacker arbeitet

Smart-Home-Geräte stellen oft ein Sicherheitsrisiko dar. IT-Sicherheitsexperten wiederholen das gebetsmühlenartig. Doch wie können Lösungen aussehen? Auf dem Mobile World Congress zeigen Firmen ihre Ideen.  Im „Internet der Dinge“ (IoT) kommunizieren ... mehr

US-Studie: Hacker richten immer größeren Schaden an

Der weltweite Schaden durch Internetkriminalität ist laut einer Studie auf 600 Milliarden Euro angestiegen. Deutschland scheint davon fast nicht betroffen. Der US-amerikanische Software-Hersteller McAfee hat zusammen mit dem sicherheitpolitischen Think Tank "Zentrum ... mehr

Nordkorea weitet Hacker-Angriffe auf neue Länder aus

IT-Experten haben eine weitere nordkoreanische Hackergruppe identifiziert, die Ziele in Südkorea sowie Japan und Vietnam ausspäht. Sowohl Regierungsbehörden als auch Unternehmen und Menschenrechtsaktivisten geraten ins Visier der Angreifer.  Die kalifornische ... mehr

Experten warnen vor Hackerangriffen auf Behörden

Die Gefahr für Ämter und Behörden, zur Zielscheibe für Hackerangriffe zu werden, ist besonders hoch, warnen Experten. Denn in Staatscomputer einzubrechen ist nicht nur lohnenswert für Agenten fremder Mächte – es ist auch erschreckend einfach.   Experten haben ... mehr

Washington: "NotPetya"-Virus kam aus Russland

Sowohl die USA als auch England und Australien machen Russland für die "NotPetya"-Hackerattacke auf ukrainische Rechner aus dem Vorjahr verantwortlich. Der Virus soll weltweit Schäden in Milliardenhöhe verursacht haben. Moskau dementiert ... mehr

Malware zwang PCs laut Kaspersky zum Kryptomining

Die Desktop-Version der Messaging-App Telegram ist nach Angaben der IT-Sicherheitsfirma Kaspersky Lab anfällig für Hackerangriffe gewesen. Die Schwachstelle erlaubte es den Tätern, Nutzer auszuspionieren und fremde PCs zum Schürfen von Kryptowährung zu missbrauchen ... mehr

Digitaler Handelsplatz verliert 140 Mill. Euro Kryptowährung

Die italienische Handelsplattform für Kryptowährungen "BitGrail" behauptet, Digitalgeld im Wert von fast 140 Millionen Euro an Hacker verloren zu haben. Insider glauben, der Börsen-Betreiber selbst stecke hinter dem Diebstahl.  Ein Kryptowährungs-Krimi, der deren ... mehr

Russische Hacker nehmen US-Rüstungsindustrie ins Visier

Raketen, Drohnen, Stealth-Jets: Kaum ein Erzeugnis der amerikanischen Waffenhersteller, das für russische Hacker nicht interessant ist. Mittels einer Phishing-Kampagne versuchten sie anscheinend, US-Spezialisten auszuschnüffeln. Selbst die sichersten Netzwerke haben ... mehr

Staatliche Netze vor Hackern schützen: Neue Behörde

Um sensible Daten auf staatlichen Servern vor Hackern zu schützen, hat das bayerische Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) seine Arbeit aufgenommen. Pro Tag gebe es mehr als 40 000 Angriffsversuche auf das vom Freistaat betriebene Rechenzentrum ... mehr

Russland-Affäre: Niederländische Agenten hackten die Hacker

Niederländische Geheimdienste haben Berichten zufolge mit entscheidenden Hinweisen die Russland-Affäre in den USA ausgelöst – indem sie russische Hacker ihrerseits hackten. Über Überwachungskameras beobachteten sie die Computerspezialisten im Auftrag des Kremls ... mehr

Schutz vor Hackern und Dieben: Tipps für ein sicheres Heimnetzwerk

Anti-Viren-Programm für den PC kennt jeder. Sicherheit am Router geht aber meistens nicht über das WLAN-Passwort hinaus. So schützen Sie ihr Heimnetzwerk.  Oft findet der Router erst dann Beachtung, wenn das WLAN nicht funktioniert. Beim Schutz vor Hackern und Malware ... mehr

Wie sicher ist Deutschland gegen Hackerangriffe?

Cyberattacken auf Elektrizitätswerke und Bahnanlagen überall in der Welt verdeutlichen die Gefahren der Digitalisierung. Doch kann sowas auch in Deutschland passieren? Die Cyberattacke startete mitten im Winter. Die Hacker griffen mehrere Energieversorger in der Ukraine ... mehr

Intel warnt vor Installation seiner eigenen Updates

Nach der Entdeckung von Sicherheitslücken bei Chips warnt Intel vor der Installation seiner Schutz-Updates. Die zuvor bereitgestellten Sicherheits-Updates seien fehlerhaft, teilte der US-Konzern am Montag mit.  Sie hätten unter anderem zur Folge, dass Computer ... mehr

Sicherheitslücke in Computerchips: Wusste die NSA davon?

Der US-Geheimdienst NSA beteuert, nichts von der Sicherheitslücke in fast allen modernen Computerchips gewusst zu haben. Doch er hätte profitieren können. Der US-Geheimdienst NSA hat die jüngst bekanntgewordene massive Sicherheitslücke in Computerchips nach Angaben ... mehr

Software-Update behebt Bugs auch auf Apple-Geräten

Von den jüngsten Sicherheitslücken auf IT-Chips sind weltweit Millionen Geräte betroffen. Der Technologie-Gigant Apple blieb dabei nicht verschont. Nun will auch Apple die Schwachstellen mit einem Software-Update schließen.  Von den gravierenden ... mehr

WLAN sichern: Sie haften für Straftaten aus ihrem WLAN-Netz

Verstecken Sie den Wohnungsschlüssel unter der Fußmatte oder lassen gleich Türen und Fenster für Einbrecher geöffnet? Wohl kaum! Und auch Ihr WLAN sollten Sie gegen Fremde richtig absichern. Denn: Als Betreiber des Funknetzwerkes haften ... mehr

Ein Auto von Außen fernsteuern - geht das wirklich?

Im ersten " Tatort" des Jahres übernehmen Hacker von außen ein selbstfahrendes Auto und lösen so einen Unfall aus. t-online.de klärt die Frage: Geht das auch in Wirklichkeit? Die Antwort lautet: Ja, das ist zumindest theoretisch möglich. Drei Fälle zeigen ... mehr

Edward Snowden fordert Hacker zu kritischem Handeln auf

US-Whistleblower Edward Snowden meldet sich aus seinem Moskauer Exil. "Unsere Arbeit war nie wichtiger", erklärt er per Videoschalte auf der Hackerkonferenz in Leipzig. Die Vorwürfe, er sei ein russischer Spion, weist er zurück. Edward Snowden ... mehr

"Tuwat!": Hackerkongress in Leipzig ist eröffnet

In Leipzig hat der Hackerkongress des Chaos Computer Clubs (CCC) begonnen. Die Messe steht unter dem Motto "Tuwat" und ruft zu utopischem Denken und zu gesellschaftlicher Einmischung auf. "Der Kongress ist Utopie", sagte der Hacker und Medienkünstler Tim Pritlove ... mehr

Massive Sicherheitslücken in Stromtankstellen

Experten des Fraunhofer-Instituts in Kaiserslautern warnen vor massiven Sicherheitslücken beim Laden von Elektro-Autos. Probleme bereiten vor allem die Ladekarten. Die Ladekarten für die Stromtankstellen könnten mit einfachen Mitteln manipuliert werden, sagte Mathias ... mehr

Diese Box ist Apples erstes Hacker-Tool

Steve Jobs und Steve Wozniak haben in den siebziger Jahren mit den ersten brauchbaren Personal Computern das Fundament für den Mega-Erfolg von Apple gelegt. Kaum vorstellbar, dass die beiden Gründer durch einen illegalen Hack zusammengeschweißt wurden ... mehr

Prozess in den USA: Chinesen sollen Siemens gehackt haben

In den USA kommen drei Mitarbeiter einer chinesischen IT-Firma vor Gericht, weil sie mehrere Technologie-Konzerne gehackt haben sollen. Dahinter könnte Industriespionage stehen. Auch Siemens ist betroffen.  Drei Personen mit Verbindungen zu einer chinesischen ... mehr

Tschechien darf Hacker an USA ausliefern

Das Obergericht in Prag hat die Auslieferung eines russischen Hackers an die USA entschieden. Der 30-Jährige wird von US-Behörden beschuldigt, 2012 mehrere Millionen Zugangsdaten für das soziale Netzwerk Linkedln kopiert zu haben und verantwortlich für ein Angriff ... mehr

Online-Banking: IT-Sicherheitslücke macht 31 Banking-Apps schutzlos

IT-Experten ist es gelungen, Sicherheitsvorkehrungen in 31 Online-Banking-Apps zu umgehen. Betroffen sind auch die Anwendungen von Commerzbank, Comdirect, Stadtsparkassen und Fidor Bank.  Sicherheitsforscher der Universität Erlangen-Nürnberg haben offenbar ... mehr

Datensicherheit am PC und Co.: Sicherheitsmythen im Check

Um das Thema Datensicherheit gibt es viele Mythen. Man wird beobachtet, man wird verfolgt, man wird erfasst – das ist die Angst von vielen Besitzern eines Computers oder Smartphones. Aber was davon stimmt wirklich? IT-Experten geben Antworten.  Der Laptop steht ... mehr

Hacker dringen über Funksystem in Flugzeug ein

Es ist ein Horrorszenario für jeden Passagier: Hacker dringen von außen in das interne System eines Flugzeugs ein. Nun ist dies offenbar gelungen. Grund zur Sorge gibt es trotzdem nicht. Verkehrsflugzeuge sind heute fliegende Netzwerke und kritische Infrastrukturen ... mehr

Hackerangriff: Uber vertuscht Daten-Diebstahl von 57 Millionen Kunden

Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat ein Jahr lang den Diebstahl von Daten über rund 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern verschwiegen. Das skandalgeschüttelte Start-up ließ sich auf einen Deal mit den Hackern ein und informierte die Öffentlichkeit erst jetzt ... mehr

Sicherheitscheck: Diesen Smart Locks können Sie vertrauen

Intelligente Haustürschlösser sind erschwinglich, kinderleicht zu bedienen und komfortabel. Aber sind sie auch sicher? Eine aktuelle Untersuchung der Sicherheits-Experten von AV-Test schafft Klarheit. In den USA können Amazon-Kunden den Paketboten seit kurzem ... mehr

Hacker im Interview: So erzieht man Roboter

In seinem neuen Thriller "Das Erwachen" beschreibt  Bestseller-Autor Andreas Brandhorst eine Zukunft, in der Computer die Macht übernehmen. Wir haben einen Hacker gefragt, ob sich Künstliche Intelligenz und Roboter in die Schranken weisen lassen. t-online ... mehr

USA: Cyberangriffe aus Russland: Donald Trump wohl lange unentdeckt gehackt

Vor vier Jahren gab es offenbar Hacker-Angriffe auf nahezu 200 Web-Adressen des Trump-Imperiums. Wer dahintersteckte und welchem Zweck dies dienen sollte, ist noch unklar. Bei der Trump Organization gibt man sich bedeckt. Nicht nur Hillary Clinton war Opfer ... mehr

Senat knüpft sich wegen Russland-Affäre Facebook & Co vor

Die Ermittlungen zur Russland-Affäre sind voll im Gange: Nun rücken auch große US-Internetkonzerne immer mehr in den Fokus der vermuteten Einmischung Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016. Anwälte von Facebook, Twitter und Google haben dem US-Senat ... mehr

Fritzbox-Zubehör: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

Mathy Vanhoef, Sicherheitsforscher und Entdecker der Sicherheitslücke "KRACK", befürchtet, dass viele WLAN-Geräte die von dieser Lücke betroffen sind, niemals ein Sicherheitsupdate bekommen um diese zu schließen. "Da bin ich mir ziemlich sicher ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018