Sie sind hier: Home > Themen >

Kabul

Abschiebeflug in Kabul angekommen: Gefährder an Bord

Abschiebeflug in Kabul angekommen: Gefährder an Bord

Trotz der kritischen Sicherheitslage in Afghanistan haben Bund und Länder wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber in ihr Heimatland abgeschoben - darunter auch zwei Männer aus Baden-Württemberg. Ein Abschiebeflug mit 19 Männern an Bord sei am Mittwochmorgen ... mehr
19 abgelehnte afghanische Asylbewerber in Kabul gelandet

19 abgelehnte afghanische Asylbewerber in Kabul gelandet

19 abgelehnte afghanische Asylbewerber sind am Mittwoch in Kabul gelandet, darunter drei Straftäter. Geplant war, 70 bis 80 Afghanen in ihr Heimatland zu fliegen. Sammelabschiebungen stehen in Deutschland stark in der Kritik. Ein Abschiebeflug mit abgelehnten ... mehr
Angreifer attackieren

Angreifer attackieren "Save the Children" in Afghanistan

Attentäter haben bei einem Angriff auf eine internationale Kinderhilfsorganisation in Afghanistan  mindestens einen Mitarbeiter getötet  – eine Autobombe explodierte, Bewaffnete stürmten das Büro.  In der ostafghanischen Stadt Dschalalabad haben Unbekannte ... mehr
Kabul: Deutsche stirbt bei Anschlag auf Luxushotel

Kabul: Deutsche stirbt bei Anschlag auf Luxushotel

Es war ein nicht enden wollender Albtraum: 17 Stunden dauerte der  Taliban-Angriff auf ein großes Hotel in Afghanistans Hauptstadt Kabul. Unter den Opfern ist auch eine Deutsche. Bei dem Anschlag auf ein Hotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist eine deutsche ... mehr
In Kabul getötete Deutsche stammte aus Baden-Württemberg

In Kabul getötete Deutsche stammte aus Baden-Württemberg

Bei der in Kabul ums Leben gekommenen deutschen Entwicklungshelferin handelt es sich um eine Frau aus Baden-Württemberg, die über Jahrzehnte immer wieder arme Menschen in Afghanistan unterstützt hat. Das sagte Georg Taubmann, Chef der Entwicklungshilfeorganisation ... mehr

Mindestens 15 Tote bei IS-Angriff auf Militär in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff auf eine Einrichtung der afghanischen Streitkräfte in Kabul sind mindestens 15 Menschen getötet worden, darunter vier der Angreifer. Zwei Angreifer der Terrormiliz Islamischer Staat hätten sich in die Luft gesprengt, zwei weitere seien ... mehr

Angriff auf Militärakademie in Kabul

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein Angriff auf eine große Militärakademie im Gang. Das meldete am frühen Morgen der Sender Tolo TV. Explosionen und Schüsse seien vom Gelände der Marschall-Fahim-Akademie im Westen der Stadt ... mehr

Angriff auf große Militärakademie in Kabul

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist eine große Militärakademie angegriffen worden. Das meldete am frühen Morgen der Sender Tolo TV. Explosionen und Schüsse seien vom Gelände der Marschall-Fahim-Akademie im Westen der Stadt zu hören. Ein Sprecher ... mehr

Mehr als 100 Todesopfer nach Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Nach dem schweren Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 103 gestiegen. 235 weitere Menschen seien verletzt worden, heißt es aus dem afghanischen Innenministerium. Unter den Verletzten seien ... mehr

Zahl der Opfer bei Taliban-Anschlag in Kabul gestiegen

Kabul (dpa) - Die Zahl der Opfer des schweren Bombenanschlags in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist weiter gestiegen. 95 Menschen seien getötet und 191 weitere verletzt worden, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Als Reaktion auf den Anschlag der Taliban wurde ... mehr

Zahl der Opfer bei Taliban-Anschlag in Kabul gestiegen

Kabul (dpa) - Die Zahl der Opfer des schweren Bombenanschlags in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist weiter gestiegen. 95 Menschen seien getötet und 191 weitere verletzt worden, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Als Reaktion auf den Anschlag der IS-Terrormiliz ... mehr

Nun mindestens 95 Tote nach Taliban-Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Nach dem schweren Selbstmordanschlag der Taliban im Zentrum der afghanischen Hauptstadt ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 95 gestiegen. Das teilte der Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. 158 Menschen seien verletzt worden ... mehr

Nun 63 Todesopfer nach schwerem Taliban-Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Nach einem schweren Selbstmordanschlag der Taliban im Zentrum der afghanischen Hauptstadt ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 63 gestiegen. Außerdem stieg die Zahl der Verletzten auf mindestens 151. Vier Menschen seien bisher festgenommen worden ... mehr

Mindestens 40 Tote bei Talibananschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem schweren Anschlag der radikalislamischen Taliban sind im Zentrum der afghanischen Hauptstadt mindestens 40 Menschen getötet und 140 verletzt worden. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Der Attentäter war mit einem mit Sprengstoff ... mehr

Mindestens 40 Tote und 140 Verletzte bei Talibananschlag

Kabul (dpa) - Bei einem schweren Anschlag der radikalislamischen Taliban sind im Zentrum der afghanischen Hauptstadt mindestens 40 Menschen getötet worden. 140 wurden verletzt, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. mehr

Viele Verletzte bei massiver Explosion in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einer schweren Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 79 Menschen verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Gesusndheitsministeriums. Der Leiter der italienischen Hilfsorganisation Emergency, die eine Klinik ... mehr

Berichte: Schwere Explosion erschüttert Kabul

Kabul (dpa) - Eine starke Explosion hat die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Lokale Medien berichteten von einem Bombenanschlag im Stadtzentrum. Die Explosion sei in der ganzen Stadt zu spüren gewesen, berichtete Tolo News. Über die Zahl der Opfer ... mehr

Mindestens sieben Tote bei IS-Angriff auf NGO in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat auf ein Büro der Kinderhilfsorganisation Save the Children in Ostafghanistan sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Unter ihnen seien ein Zivilist und zwei Wächter der Organisation, sagte ... mehr

Nach Angriff in Afghanistan: Save the Children stoppt Arbeit

Kabul (dpa) - Die internationale Kinderhilfsorganisation Save the Children hat nach dem Angriff auf ihr Büro in Ostafghanistan die Arbeit landesweit eingestellt. Alle Büros seien geschlossen worden, hieß es in sozialen Medien. «Wir sind bereit, unsere Operationen ... mehr

Mindestens vier Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei dem Angriff von Unbekannten auf ein großes Büro der Kinderhilfsorganisation Save the Children in Ostafghanistan sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Unter ihnen seien ein Zivilist und ein Mitglied der Sicherheitskräfte, sagte der Sprecher ... mehr

Abschiebeflug in Kabul angekommen - Ein Gefährder an Bord

Kabul (dpa) - Trotz der kritischen Sicherheitslage in Afghanistan haben Bund und Länder wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber in ihr Heimatland abgeschoben. Ein Abschiebeflug mit 19 Männern an Bord sei am Morgen um kurz nach 7.00 Uhr in der Hauptstadt Kabul ... mehr

Überfall auf Büro von internationaler NGO in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Überfall auf das Büro einer der größten internationalen Hilfsorganisationen in Afghanistan ist mindestens ein Mensch getötet worden. Es handele sich offenbar um einen der Sicherheitskräfte, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums ... mehr

Überfall auf Büro von Hilfsorganisation in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Überfall auf das Büro einer der größten Hilfsorganisationen in Afghanistan sind mindestes elf Menschen verletzt worden. Das berichtete der Regierungssprecher der östlichen Provinz Nangarhar, Attaullah Chogiani. In dem Büro von Save the Children ... mehr

Neunter Abschiebeflug in Afghanistan angekommen

Kabul (dpa) - Ein Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland an Bord ist in Kabul gelandet. Die Maschine war am Abend in Düsseldorf gestartet. Es seien 19 Menschen an Bord gewesen, sagte der Vertreter der Internationalen Organisation ... mehr

Bericht: Weitere 1000 US-Soldaten für den Krieg in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die USA könnten in diesem Frühjahr weitere 1000 Soldaten nach Afghanistan schicken. Die «Washington Post» berichtete, Militärs erwarteten, bald 15 000 Soldaten im Land zu haben. US-Präsident Donald Trump hatte im August seine Afghanistan-Strategie ... mehr

Mindestens 24 Tote bei Talibanangriff auf Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem mehr als 17 Stunden dauernden Taliban-Angriff auf eines der größten Hotels in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben 24 Menschen getötet worden. Unter ihnen sind laut Innenministerium 18 Zivilisten ... mehr

Mehr zum Thema Kabul im Web suchen

Afghanistan: Anschlag auf Hotel in Kabul beendet – 24 Tote

In Afghanistan haben mehrere Attentäter das Luxushotel Intercontinental in Kabul angegriffen. Nach 17 Stunden ist der Angriff beendet, es gibt mehrere Tote. Die Verantwortung haben mittlerweile die Taliban übernommen.  Bei dem Sturm von sechs bewaffneten ... mehr

24 Tote bei Talibanangriff auf Kabuler Hotel bestätigt

Kabul (dpa) - Nach einem mehr als 17 Stunden dauernden Taliban-Angriff auf eines der größten Hotels in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens 18 Zivilisten getötet worden. Unter ihnen seien 14 Ausländer und vier Afghanen, sagte ... mehr

24 Tote bei Talibanangriff auf Kabuler Hotel bestätigt

Kabul (dpa) - Nach einem mehr als 17 Stunden dauernden Taliban-Angriff auf eines der größten Hotels in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens 18 Zivilisten getötet worden. Unter ihnen seien 14 Ausländer und vier Afghanen, sagte ... mehr

Womöglich Dutzende Tote in Kabuler Hotel nach Talibanangriff

Kabul (dpa) - Nach dem Sturm der radikalislamischen Taliban auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul könnte die Zahl der Toten auf mehr als 40 steigen. Das berichtete der Sender Tolo TV unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle ... mehr

Taliban bekennen sich zu Angriff auf großes Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben den mehr als 13-stündigen Angriff auf das große Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul für sich reklamiert. In einem per E-Mail verbreiteten Bekenntnis hieß es, fünf ihrer «heiligen Krieger ... mehr

Mindestens zehn Tote nach Hotelangriff in Kabul - eine Ausländerin

Kabul (dpa) - Nach mehr als 13 Stunden ist der Angriff von vier bewaffneten Männern auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul blutig zu Ende gegangen. Mindestens zehn Menschen seien getötet worden, sagten mehrere Sprecher des Innenministeriums ... mehr

Angriff auf Kabul-Hotel beendet: offiziell zehn Tote

Kabul (dpa) - Nach 13 Stunden ist der Angriff von mehreren Attentätern auf das große Hotel Intercontinental in Kabul beendet. Das sagte ein Innenministeriumssprecher. Insgesamt seien sechs Zivilisten getötet worden, unter ihnen eine Ausländerin. Sieben Menschen wurden ... mehr

Offiziell neun Tote bei Angriff auf Kabul-Hotel

Kabul (dpa) - Nach 13 Stunden ist der Angriff von mehreren Attentätern auf das große Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul offiziell beendet. Das sagte ein Innenministeriumssprecher. Ein Reporter der dpa vor Ort hörte aber danach weitere ... mehr

Mindestens sieben Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Bei dem Angriff von mutmaßlich vier Attentätern auf das große Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens fünf Menschen getötet und sechs verletzt worden. Das sagte ein Sprecher ... mehr

Weitere Schüsse nach Angriff auf Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Nach dem Angriff auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul waren auch in den frühen Morgenstunden noch Schüsse zu hören. Insgesamt sei die Lage aber ruhiger geworden, berichtete ein TV-Sender. Über die Zahl der Todesopfer ... mehr

Mindestens drei Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff von vier bewaffneten Männern auf das große Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es mehrere Tote gegeben. Laut Polizei wurden drei der Täter getötet. Ein TV-Sender zitierte allerdings einen Augenzeugen ... mehr

Mindestens zwei Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Vier bewaffnete Männer haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein großes Hotel angegriffen. Dabei gab es offenbar mehrere Tote. Laut Innenministerium wurden zwei der Angreifer getötet. Der Nachrichtenchef eines TV-Senders zitierte allerdings einen ... mehr

Bewaffnete greifen großes Hotel in Kabul an

Kabul (dpa) - Vier bewaffnete Männer haben ein großes Hotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen und sich in dem Gebäude Schießereien mit Spezialeinheiten geliefert. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte, die Männer seien um kurz nach 21.00 Uhr Ortszeit ... mehr

Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Vier Unbekannte haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein großes Hotel angriffen und schießen nach Medienberichten auf Gäste. Laut Innenministeriums drangen die Männer kurz nach 21.00 Uhr Ortszeit in das Hotel ein. Sie hätten in der Küche Feuer gelegt ... mehr

Angriff auf großes Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Unbekannte haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein großes Hotel angegriffen und nach Medienberichten auf Gäste geschossen. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte, ein Terrorangriff auf das Hotel Intercontinental ... mehr

Abschiebeflug nach Kabul: Viele Kandidaten aus Bayern

Bund und Länder wollen trotz der sich verschärfenden Sicherheitslage in Afghanistan am 23. Januar wieder abgelehnte Asylbewerber nach Kabul abschieben. Der Chef der Beobachtungsstelle für Abschiebungen am Kabuler Flughafen, Fausurrahman Chadam, bestätigte am Mittwoch ... mehr

Botschaft in Kabul soll behelfsmäßig in Containern arbeiten

Kabul (dpa) - Nach dem schweren Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul im Mai will das Auswärtige Amt die diplomatische Vertretung dem «Spiegel» zufolge zunächst als Containerbau wiedereröffnen. Ein Kernteam von Diplomaten solle trotz der angespannten ... mehr

20 Buspassagiere in Afghanistan entführt

Kabul (dpa) - Mutmaßliche Talibankämpfer haben im Westen Afghanistans 20 Passagiere eines Reisebusses entführt. Die Bewaffneten hätten den Bus auf der Fernstraße von Kabul nach Herat in der Provinz Farah gestoppt, teilte ein Mitglied des Provinzrats von Farah ... mehr

Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens elf Menschen getötet worden. Dutzende sollen verletzt worden sein. Die IS-Miliz beansprucht die Bluttat für sich. Ein Bombenanschlag erschüttert erneut die afghanische Hauptstadt Kabul ... mehr

17 Menschen sterben bei Anschlag auf Trauernde in Afghanistan

Kabul (dpa) - Erneut ist in Afghanistan eine Trauergesellschaft Opfer eines Terroranschlags geworden. Mindestens 17 Menschen kamen ums Leben. 14 weitere wurden verletzt, als eine auf einem geparkten Motorrad montierte Bombe detonierte. Das sagte ein Sprecher ... mehr

Mindestens 17 Tote bei Anschlag in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag auf das Begräbnis eines regionalen Politikers im Osten Afghanistans sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 14 weitere Menschen wurden verletzt, als eine auf einem geparkten Motorrad montierte Bombe ... mehr

Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Begräbnis in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag auf das Begräbnis eines regionalen Politikers im Osten Afghanistans sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 14 weitere Menschen wurden verletzt, als ein Selbstmordattentäter seine Bombe in der Trauergesellschaft ... mehr

Mindestens 42 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Mit einem weiteren blutigen Anschlag hat die Terrormiliz Islamischer Staat in der afghanischen Hauptstadt mindestens 41 Menschen ermordet und 84 weitere verletzt. Auch ein Attentäter starb. Der Mann habe sich am Vormittag in einem Kulturzentrum ... mehr

IS reklamiert Selbstmordanschlag in Kabul für sich

Kabul (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Selbstmordanschlag auf ein Kulturzentrum in der afghanischen Hauptstadt Kabul für sich reklamiert. Die Tat sei von einem Mitglied ausgeführt worden, berichtete das IS-Sprachrohr Amak unter Berufung auf IS-Kreise ... mehr

Afghanistan: Mindestens 40 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Ein schwerer Anschlag erschüttert die afghanische Hauptstadt Kabul: In einem Kulturzentrum hat sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Dutzende Opfer sind zu beklagen. Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kulturzentrum in der afghanischen Hauptstadt Kabul ... mehr

Mindestens 40 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kulturzentrum in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 40 Menschen getötet und weitere 30 verletzt worden. Zuerst habe sich in dem Gebäude ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt, sagte ein Sprecher ... mehr

Selbstmordanschlag durch Teenager in Kabul: Mindestens 13 Menschen getötet

In Kabul sprengt sich ein Teenager im dichten Berufsverkehr in die Luft, im Süden fahren Polizisten in eine Sprengfalle. Die Terrormiliz IS bekennt sich zum Anschlag. So beginnt eine neue Woche in Afghanistan, wo der Krieg mit den radikalislamischen Taliban sich weiter ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Montagmorgen gegen 8.00 Uhr Ortszeit ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat vor einem ... mehr

Anschläge in Kabul und Südafghanistan: Mindestens 13 Tote

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Morgen ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz IS vor einem Regierungsbüro in die Luft. In der südlichen Provinz Helmand ... mehr
 


shopping-portal