Sie sind hier: Home > Themen >

Kairo

Thema

Kairo

Spektakel in Ägypten: 22 Mumien bekannter Pharaonen rollen durch Kairo

Spektakel in Ägypten: 22 Mumien bekannter Pharaonen rollen durch Kairo

Mumien bekannter Pharaonen zählen für Ägypten zu den wichtigsten Kulturgütern überhaupt. Jetzt rollen 22 von ihnen mit großem Pomp durch Kairo von einem Museum ins nächste. Die Veranstaltung ist mit Hoffnungen verbunden.  Großes Spektakel für verstorbene Herrscher ... mehr
Ägypten: Mindestens 20 Tote bei Feuer in Textilfabrik in Kairo

Ägypten: Mindestens 20 Tote bei Feuer in Textilfabrik in Kairo

Über einer Textilfabrik in der Nähe von Kairo sind dicke Rauchwolken zu sehen, zahlreiche Feuerwehr Leute sind im Einsatz. Bei dem Feuer kommen mindestens 20 Menschen ums Leben.  Bei einem Brand in einer Textilfabrik am östlichen Stadtrand von Kairo sind am Donnerstag ... mehr
Großbrand in Kairoer Textilfabrik – 20 Tote

Großbrand in Kairoer Textilfabrik – 20 Tote

In Ägypten ist eine Textilfabrik niedergebrannt. In den Flammen kamen mehrere Menschen ums Leben, weitere wurden verletzt. Gebäudebrände gab es in dem Land zuletzt häufig. Bei einem Brand in einer Textilfabrik am östlichen Stadtrand von Kairo sind am Donnerstag ... mehr
Neue Studie: Pharao Seqenenre wurde von seinen Gegnern hingerichtet

Neue Studie: Pharao Seqenenre wurde von seinen Gegnern hingerichtet

Die Mumie von Seqenenre Taa ist 3.600 Jahre alt. Nun haben Forscher weitere Informationen über den Tod des Pharaos herausgefunden. Der war offenbar sehr grausam.  Der Pharao Seqenenre Taa ist nach jüngsten Erkenntnissen der Wissenschaftler im alten Ägypten von seinen ... mehr
Libyen: Die nächste Eskalation droht

Libyen: Die nächste Eskalation droht

Libyen soll in dieser Woche eine Übergangsregierung bekommen. Beendet wird der Machtkampf damit wohl kaum. Im Hintergrund rüsten Eliten und ausländische Mächte auf. Experten sind besorgt. Über Libyens Wüstenlandschaft liegt dieser Tage eine trügerische Ruhe. Unentwegt ... mehr

Handball-WM 2021: Spielplan mit aktuellen Ergebnissen, Terminen & Informationen

Die Handball-Weltmeisterschaft 2021 findet vom 13. bis zum 31. Januar 2021 in Ägypten statt. Zum ersten Mal nehmen 32 statt 24 Mannschaften daran teil. Der Spielplan und alle Ergebnisse im Überblick. Das zweite Mal in der Geschichte findet die Handball-Weltmeisterschaft ... mehr

Weitere Särge bei Kairo: Archäologen entdecken Totentempel

Kairo (dpa) - In der Totenstadt Sakkara bei Kairo haben Archäologen einen Totentempel, 50 weitere Sarkophage und verschiedene Artefakte aus altägyptischer Zeit entdeckt. Darunter sind laut Mitteilung des Antikenministeriums ein vier Meter langer Papyrus mit einem ... mehr

Neuer Regierungsflieger: Heiko Maas fliegt als Erster mit dem Airbus A350

Höher, weiter, schneller: Kanzlerin Merkel und ihre Minister haben ein neues Flugzeug für ihre Dienstreisen, das alle bisherigen Modelle in den Schatten stellt. Außenminister Maas durfte den ersten Flug antreten. Außenminister Heiko Maas durfte am Sonntagabend ... mehr

Nahost-Gespräche in Kairo: Maas weiht neuen Regierungsflieger ein

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und ihre Minister haben ein neues Flugzeug für ihre Dienstreisen, das alle bisherigen Modelle in den Schatten stellt. Außenminister Heiko Maas durfte am Sonntagabend als erster mit dem Airbus A350 nach Kairo starten ... mehr

Wellness-Trend aus Ägypten lässt andere erschaudern

Den Schlangen ganz nah: Was bei den einen Panik auslöst, empfinden die Kunden eines Massagestudios in Ägypten als entspannend. (Quelle: Reuters) mehr

Ägypten: Mehr als 100 Sarkophage in Totenstadt entdeckt – 2.500 Jahre alt

In der Nähe von Kairo wurden erneut etliche Särge und Statuen aus dem alten Ägypten entdeckt. Sie stammen aus der Totenstadt Sakkara. Einer der Särge wurde geöffnet. In der Totenstadt Sakkara bei  Kairo haben Archäologen erneut Dutzende gut erhaltene Sarkophage ... mehr

Sensationsfund in Ägypten weltweit gefeiert

Weiterer Sensations-Fund: Archäologen haben nahe Kairo erneut jahrtausendealte Sarkophage gefunden. (Quelle: t-online.de) mehr

Ägypten: Archäologen machen spektakulären Fund in antiker Totenstadt

In Ägypten haben Forscher fast 60 Sarkophage entdeckt. Die Gräber sind offenbar zuletzt vor 2.600 Jahren geöffnet worden. Die Archäologen konnten bereits erste Erkenntnisse gewinnen. Spektakulärer Fund in einer von Ägyptens bekanntesten Totenstädten: Archäologen haben ... mehr

Notlandung in München: 18-Jährige bringt im Flieger Kind zur Welt

Baby-Glück im Flieger: Weil eine 18-jährige Passagierin auf einem Flug von Kairo nach London ein Kind zur Welt brachte, musste die Maschine am Münchner Flughafen zwischenlanden.  Wenige Minuten war der jüngste Fluggast erst alt, wegen dem am Dienstag ein Flugzeug ... mehr

Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Kairo beschließt, Einsatzkräfte des Militärs nach Libyen zu schicken. Aus Europa kommen hingegen Schlichtungsversuche, um die Lage unter Kontrolle zu halten. Doch die Kämpfe an der Grenze drohen zu eskalieren. In Libyen wächst die Gefahr einer direkten Konfrontation ... mehr

Pyramiden von Gizeh wieder für Touristen geöffnet

Drei Monate waren die Pyramiden von Gizeh für Touristen geschlossen – jetzt können die berühmten Bauwerke in Ägypten wieder besichtigt werden. Allerdings gibt es viele Schutzvorkehrungen. Nach dreimonatiger Schließung wegen der Corona- Pandemie hat Ägypten am Mittwoch ... mehr

Ägypten: Älteste Pyramide wieder für Besucher geöffnet

Pyramiden sind ein beliebtes touristisches Highlight für Ägypten-Urlauber – so auch die Djoser-Pyramide. Seit 2006 war sie jedoch für Reisende nicht zugänglich. Das hat nun ein Ende. Die älteste Pyramide Ägyptens aus der Zeit um 2.600 vor Christus ist nach jahrelangen ... mehr

Palästinenser drohen "Abbruch aller Beziehungen" zu Israel und den USA an

Der Friedensplan der USA für den Nahen Osten hat für Empörung bei den Palästinensern gesorgt. Nun kündigt ihr Präsident Mahmud Abbas einen radikalen Schritt an. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat den "Abbruch aller Beziehungen" zu Israel ... mehr

Uralte Sarkophage ägyptischer Hohepriester entdeckt

Südlich von Kairo haben Archäologen Jahrtausende alte Gräber mit Sarkophagen entdeckt. Beigefügt waren ihnen Grabfiguren und Amulette aus Gold. Ägyptische Archäologen haben knapp 3.000 Jahre alte Gräber von Hohepriestern mit mehreren Stein- und Holzsarkophagen entdeckt ... mehr

Einmaliger Fund: Forscher entdecken mumifizierte Löwenbabys in Ägypten

Raubkatzen sollen im alten Ägypten eine bedeutende Rolle gespielt haben. Ein neuer Fund von zahlreichen Löwenmumien bestätigt diese Vermutung. Das Besondere: Unter den Tieren sind auch Babys.  Archäologen haben in Ägypten eine Grabkammer mit mehr als 75 Katzenstatuen ... mehr

"Lonely Planet": Platz eins für wenig erschlossenes Land

Für das Jahr 2019 hatte der "Lonely Planet" Sri Lanka als bestes Reiseland ausgewählt – vor Deutschland. Für 2020 empfiehlt der bekannte Reiseführer nun ein touristisch noch wenig erschlossenes Ziel. Im Trendbuch "Best in Travel 2020" rangiert Bhutan ... mehr

Proteste in Ägypten: Polizei geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

In Ägypten drohen die Proteste gegen Machthaber al-Sisi zu eskalieren. Die Polizei greift zu härteren Maßnahmen, zahlreiche Demonstranten werden verhaftet. Menschenrechtler fordern eine friedliche Lösung. Nach den regierungskritischen Protesten in mehreren ... mehr

Ägypten: Proteste in mehreren Städten gegen Präsident al-Sisi

Seit 2013 regiert Abdel Fattah al-Sisi Ägypten, nun kommt es zu Protesten. Auch auf dem Tahrir-Platz in Kairo, von dem einst der Sturz des Dikatators Mubarak ausging. Die Polizei ging gegen die Demonstrierenden vor. In einer für  Ägypten seltenen Protestaktion haben ... mehr

Kritik an Ägyptens Präsident - Seltener Protest: Regierungskritiker demonstrieren in Kairo

Kairo (dpa) - Zum ersten Mal seit Jahren ist es wieder zu größeren Protesten gegen die Führung in Ägypten gekommen. Hunderte Ägypter forderten am späten Freitagabend den Sturz des Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi, wie auf Videos zu sehen war, die in den sozialen ... mehr

Tutanchamun: Birgt das Grab des Pharaos noch ein gewaltiges Geheimnis?

Es tobt ein Streit in der Ägyptologie: Gibt es im Grab des Tutanchamun weitere unentdeckte Kammern? In denen möglicherweise die legendäre Nofretete liegt? Ein britischer Forscher hat neue Hinweise. Vor vier Jahren erfasste Euphorie die Welt der Archäologie. Hinter ... mehr

Ägypten: Nach mutmaßlichem Anschlag – Sicherheitskräfte töten 17 Menschen

Bei einer heftigen Explosion eines Autos am Montag mindestens 19 Menschen in Kairo ums Leben gekommen. Nun sind Ägyptens Behörden hart gegen die mutmaßlichen Täter vorgegangen. Nach dem mutmaßlichen Autobombenanschlag in Kairo mit 20 Todesopfern haben ... mehr

Ägypten: Explosion in Kairo – mindestens 19 Tote, viele Verletzte

Bei einer heftigen Explosion im Zentrum der Millionenstadt kommen mindestens 19 Menschen ums Leben. Schuld soll ein Geisterfahrer sein. Der heftige Knall gibt den Ermittlern allerdings Rätsel auf.  Ein Geisterfahrer ist auf einer Schnellstraße in Kairos Innenstadt ... mehr

Ägypten: Flüge nach Kairo ausgesetzt – aus Furcht vor Anschlägen?

Wegen Sicherheitsbedenken haben British Airways und Lufthansa Flüge nach Kairo gestrichen. Konkreter werden die Fluggesellschaften nicht – und lösen damit Spekulationen aus. Die Fluggesellschaft British Airways setzt vorerst alle Flüge nach Kairo wegen ... mehr

Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf

Nach kurzer Unterbrechung fliegt die Lufthansa an diesem Sonntag wieder nach Kairo. "Der Flugbetrieb von Frankfurt und München wird ganz regulär wieder aufgenommen", sagte ein Sprecher des Unternehmens am Sonntagmorgen in Frankfurt. Seinen Angaben zufolge starten ... mehr

Früherer Präsident: Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Kairo (dpa) - Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist während eines Gerichtsprozesses ohnmächtig zusammengebrochen und gestorben. Die ägyptische Staatsanwaltschaft ordnete nach eigenen Angaben eine Untersuchung an, um die Todesursache festzustellen. Mursi ... mehr

Ägypten: Archäologen entdecken über 4000 Jahre alte Grabkammer

In der Totenstadt Sakkara bei Kairo ist ein gut erhaltenes Grab gefunden worden. Ägyptische Archäologen präsentieren die Kammer nun der Öffentlichkeit. Ägyptische Archäologen haben in der Totenstadt Sakkara südlich von Kairo eine mehr als 4.000 Jahre alte Grabkammer ... mehr

Neue Erkenntnisse - Zugunglück in Kairo: Lokführer hatte Bremse nicht angezogen

Kairo (dpa) - Die Fahrlässigkeit eines Lokführers hat nach ersten Erkenntnissen der Ermittler das schwere Zugunglück in Kairo mit vielen Toten verursacht. Der Mann sei mit dem Fahrer einer zweiten Lokomotive in Streit geraten, weil sein Zug von diesem blockiert worden ... mehr

Ägypten: Führerlose Lok rast in Hauptbahnhof von Kairo – mindestens 20 Tote

Bei der Einfahrt in den Ramses-Bahnhof in Kairo ist eine Lok gegen einen Betonprellbock gefahren. Es gab eine gewaltige Explosion. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben. Bei einem schweren Zugunglück am Hauptbahnhof von  Kairo sind nach Angaben ... mehr

Lok rammt Betonklotz - Zug kracht in Kairoer Hauptbahnhof: Mindestens 20 Tote

Kairo (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück am Hauptbahnhof von Kairo sind nach Angaben der ägyptischen Behörden mindestens 20 Menschen Ums Leben gekommen. Weitere 45 Menschen seien verletzt worden, teilte Gesundheitsministerin Hala Said am Mittwoch ... mehr

Tote und Verletzte bei Brand im Kairoer Bahnhof

Kairo: Bei einem Brand nach einem Zugunglück sind im Hauptbahnhof der ägyptischen Hauptstadt mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Reuters) mehr

Nach Einreise in Ägypten: Verschwundener Deutscher wurde festgenommen

Seit Dezember werden zwei junge Deutsche in Ägypten vermisst. Zumindest im Fall eines 23-jährigen Göttingers scheint der Verbleib geklärt: Er wurde von den Behörden festgenommen. Ein seit fast zwei Wochen in Ägypten verschwundener Deutscher ... mehr

Nach Bus-Anschlag in Ägypten: Polizei tötet 40 mutmaßliche Terroristen

Vier Menschen starben beim Anschlag auf einen Bus in Ägypten. Es war nicht der erste Angriff. Nun hat die Polizei 40 mutmaßliche Terroristen getötet. Einen Tag nach einem tödlichen Anschlag auf einen Bus mit vietnamesischen Touristen in Gizeh haben ... mehr

Ägypten: Archäologen entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab nahe Kairo

Wieder ein sensationeller Fund in Ägypten: Forscher konnten eine außergewöhnlich gut erhaltene Grabkammer offenlegen – besonders auffällig sind die farbigen Bemalungen der Statuen.  Ägyptische Archäologen haben nahe Kairo ein mehr als 4.000 Jahre altes Grabmal gefunden ... mehr

Archäologen entdecken gut erhaltene Grabkammer

Bei Kairo: Archäologen haben eine gut erhaltene Priester-Grabkammer und Skulpturen entdeckt. (Quelle: Reuters) mehr

Sensation in Ägypten: Forscher finden acht Mumien in Pyramidenkomplex

In Ägypten sind acht Mumien in einer Pyramide gefunden worden. Laut Experten seien die konservierten Körper über 2.000 Jahre alt.  Bei Ausgrabungen in einem Pyramidenkomplex südlich von Kairo haben ägyptische Archäologen acht  Mumien entdeckt. Drei der rund 2.300 Jahre ... mehr

Archäologen entdecken Sarkophage mit Katzenmumien

Katzen wurden im alten Ägypten verehrt. Jetzt haben ägyptische Archäologen mehrere tausende Jahre alte Sarkophage gefunden – angefertigt für mumifizierte Katzen und Skarabäen.  Ägyptische Archäologen haben tausende Jahre alte Steinsärge für Katzenmumien und mumifizierte ... mehr

Archäologen finden Dorf aus Zeit vor den Pharaonen

Forscher aus Ägypten und Frankreich haben im ägyptischen Nildelta eines der ältesten bis heute gefundenen Dörfer ausgegraben. Der Fund reiht sich ein in eine Serie von Entdeckungen in jüngster Zeit.  Archäologen haben eines der ältesten Dörfer im ägyptischen Nildelta ... mehr

Tausende Anträge für Familiennachzug nach Deutschland

Seit Anfang August können Flüchtlinge wieder Anträge auf Familiennachzug stellen. Seitdem sind tausende Terminanträge eingelaufen. Doch den Angehörigen stehen lange Wartezeiten bevor. Die meisten Terminanfragen für den Familiennachzug zu in Deutschland lebenden ... mehr
 


shopping-portal