Sie sind hier: Home > Themen >

Karl-Heinz Rummenigge

Thema

Karl-Heinz Rummenigge

FC Bayern München - Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib:

FC Bayern München - Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib: "Nie ein Thema"

Berlin (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einen Verbleib von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München über das Saisonende hinaus angekündigt. "Ja, aber das haben wir eigentlich nie infrage gestellt. Wir haben nie gesagt, wir stellen irgendwas infrage ... mehr
FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge überrascht mit Aussage zu Niko Kovac

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge überrascht mit Aussage zu Niko Kovac

Der Vorstandschef des FC Bayern München spricht auf einer Veranstaltung über die Situation des Bayern-Trainers – und dementiert Spekulationen um den Posten auf der Bank des Rekordmeisters. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ... mehr
Felix Magath:

Felix Magath: "Niko Kovac sollte über andere Herausforderung nachdenken"

Vor dem DFB-Pokal-Finale sprach t-online.de mit Ex-Bayern-Trainer Felix Magath. Es geht um die Zukunft von Niko Kovac und natürlich das Spiel am heutigen Abend im Berliner Olympiastadion.  Am Abend trifft der  FC Bayern München im DFB-Pokalfinale auf  RB Leipzig ... mehr
Bayern-Boss - Rummenigge: Kovac-Verbleib von

Bayern-Boss - Rummenigge: Kovac-Verbleib von "niemand infrage gestellt"

Berlin (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat Gerüchten über eine angeblich erwogene Trennung von Trainer Niko Kovac widersprochen. "Es hat doch niemand infrage gestellt, dass er nächste Saison noch unser Trainer ist", sagte Rummenigge ... mehr
FC Bayern München: Arjen Robben soll Startelf-Einsatz verlangt haben

FC Bayern München: Arjen Robben soll Startelf-Einsatz verlangt haben

Arjen Robben hat sich mit einem Treffer als Einwechselspieler aus der Bundesliga verabschiedet. Zuvor soll der Superstar aber noch mehr Spielzeit gefordert und dabei Trainer Kovac übergangen haben. Vor seinem letzten Bundesliga-Einsatz für den  FC Bayern ... mehr

FC Bayern – Uli Hoeneß über Zeit nach Haftstrafe: "So viele Selfies wie nie"

Der Präsident des FC Bayern spricht mit klaren Worten über sein Auftreten in der Öffentlichkeit nach verbüßter Haft – und überrascht mit einer Beobachtung. Bayern-Präsident Uli Hoeneß will sich seit dem Ende seiner Haftstrafe anders in der Öffentlichkeit verhalten ... mehr

Zukunft beim FC Bayern München? Das sagt Niko Kovac

Der Kroate spricht über seine Situation beim deutschen Rekordmeister und den Umgang mit der Klubführung. Außerdem macht er eine klare Ansage. In der Debatte um seine Zukunft als Trainer des FC Bayern München hat  Niko Kovac die weitere Laufzeit seines Vertrags ... mehr

FC Bayern – Kritik von Marcel Reif: "An der Grenze der Unanständigkeit"

Der TV-Kommentator und -Experte spricht über die Situation von Trainer Niko Kovac beim deutschen Rekordmeister – und geht mit der Führung der Münchner hart ins Gericht. TV-Kommentator Marcel Reif hat den FC Bayern für seinen Umgang mit Trainer Niko Kovac scharf ... mehr

Tagesanbruch – FC Bayern: Jetzt gibt es eigentlich nur noch eine Lösung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR? Mehr als 80 Millionen Menschen leben in Deutschland. Knapp zehn Millionen davon ... mehr

FC Bayern München: Rummenigge hat "kein Problem mit Kovac"

Bei der Bayern-Führung hat Trainer Niko Kovac seit Saisonbeginn einen schweren Stand. Jetzt spricht Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge über das Verhältnis zu seinem Coach. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge will von Dissonanzen zwischen ... mehr

1. FC Kaiserslautern: FC Bayern München hilft FCK mit "Retterspiel"

Dank der Zahlung einer regionalen Investorengruppe ist die Drittliga-Lizenz des 1. FC Kaiserslautern für die kommenden Saison gesichert. Auch der FC Bayern soll an der Rettung nicht unbeteiligt gewesen sein. Im Kampf um die Drittliga-Lizenz hat der FC Bayern ... mehr

Mehr zum Thema Karl-Heinz Rummenigge im Web suchen

Franck Ribéry verlässt FC Bayern: Abschiedsspiel für "Robbery" 2020 geplant

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell. Die Ära von Franck Ribéry beim FC Bayern endet im Sommer nach zwölf Jahren. Seine Karriere will der Franzose aber auch mit 36 fortsetzen.  Fußball-Profi Franck Ribéry hat offen gelassen ... mehr

FC Bayern: Ottmar Hitzfeld hält Rummenigges Verhalten bei Bayern für übertrieben

Bayern gegen Dortmund: Das Meisterrennen geht in die entscheidende Phase. Ottmar Hitzfeld war mit beiden Klubs Deutscher Meister und erklärt, wer jetzt die besseren Chancen hat. t-online.de: Der FC Bayern spielt unter Niko Kovac eine der besten ... mehr

FC Bayern: Rummenigge nennt neuen Wunschtrainer – Druck auf Niko Kovac

Trotz der Aussicht auf Meisterschaft und DFB-Pokal betont der Bayern-Boss erneut, dass Trainer Niko Kovac unter Druck stehe. Und er liebäugelt öffentlich mit der Rückkehr eines früheren Star-Spielers.  Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München hat Trainer ... mehr

Nationaltorwart: Rummenigge glaubt an lange Neuer-Zukunft beim FC Bayern

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sieht für Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer noch eine lange Zukunft beim FC Bayern München. "Manuel hat jetzt zwei kleine Muskelverletzungen gehabt, nichts Gravierendes. Er ist nicht ... mehr

FC Bayern München: Rummenigge wünscht sich Rückkehr von Xabi Alonso

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wünscht sich eine Rückkehr von Xabi Alonso zum FC Bayern München. "Der beste Taktgeber, den wir im Mittelfeld in den letzten Jahren hatten, war Xabi Alonso. Nicht der Schnellste, aber der klügste und beste Stratege ... mehr

FC Bayern: Rummenigge lockt Werder-Stürmer Pizarro mit Jobangebot

Noch geht Claudio Pizarro in der Bundesliga für Werder Bremen auf Torejagd. Nach seinem Karriereende winkt ihm jedoch ein Job bei seinem Ex-Klub Bayern München.  Bayern Münchens Vorstandschef  Karl-Heinz Rummenigge (63) hat Angreifer Claudio Pizarro (40) von Werder ... mehr

FC Bayern – Stefan Effenberg über Trainer Niko Kovac: "Er tut mir leid"

Stefan Effenberg schreibt in seiner Kolumne über die Situation beim FC Bayern, das Drama auf Schalke – und die Trainer-Diskussionen bei den Liga-Sorgenkindern.  Noch fünf Spieltage und die Bundesliga ist spannend wie lange nicht. An der Spitze das Duell zwischen ... mehr

Reform der Champions League - "Kröte" in Saurer-Gurken-Zeit: Bundesliga vs Königsklasse

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge und Hans-Joachim Watzke sahen bei ihrem Marathon-Interview beim Thema Champions League ziemlich gequält aus. Die Aussicht auf Fernsehabende, während Europas Beste in Liverpool, London, Amsterdam und Manchester in der Champions ... mehr

Bayern-Boss kündigt Abschied an: Rummenigge spricht über Kahn als Nachfolger

Der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters spricht über seine Position beim FC Bayern – und über die künftige Rolle des Torwart-Titans. Klare Worte von  Karl-Heinz Rummenigge. In der Sky-Talkshow "Wontorra – der Fußball-Talk" hat sich der langjährige Vorstandschef ... mehr

Champions-League-Reform: Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung

Amsterdam (dpa) - Ohne ihren Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge haben die Mitglieder der European Club Association ihre Vollversammlung abgehalten. Der Vorstandschef des FC Bayern München musste auf das Treffen in Amsterdam aus gesundheitlichen Gründen verzichten ... mehr

Widerstand bröckelt: Rummenigge und Real nicht mehr gegen Club-WM

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von einem Boykott und würde mit dem FC Bayern München offenbar doch gerne an der neuen Club-WM teilnehmen. Nur einen Tag nach der Entscheidung des FIFA-Councils zur Reform des Wettbewerbs und dem daraufhin ... mehr

FC Bayern: Rummenigge will Bastian Schweinsteiger zurückholen

Seit Wochen wird über Oliver Kahn als Rummenigge-Nachfolger bei den Bayern spekuliert. Bekommt auch Bastian Schweinsteiger bald eine tragende Rolle bei seinem Ex-Klub?  Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge wünscht sich eine Rückkehr von  Bastian ... mehr

Bericht: Aufsichtsrat des FC Bayern stimmt für Oliver Kahn

Ein Engagement von Oliver Kahn beim FC Bayern rückt einem Bericht zufolge immer näher. Nur noch Details müssen geklärt werden.  Oliver Kahn soll vom kommenden Jahr an im Vorstand des FC Bayern München arbeiten. Das berichtete die Münchener Zeitung "AZ" unter Berufung ... mehr

FC Bayern – Bosse kritisieren Löws Entscheidung: "Zeitpunkt ist fragwürdig"

Überraschend hat Bundestrainer Jogi Löw die Bayern-Stars Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller aus der deutschen Nationalelf gestrichen. Die Münchner Verantwortlichen antworteten nun darauf.  Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Champions League im Fernsehen: Medienwissenschaftler kritisiert Rummenigge für TV-Forderung

Berlin (dpa) - Der Medienwissenschaftler Dietrich Leder hat Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge wegen seiner Forderung zur Champions League im frei empfangbaren Fernsehen kritisiert. "Wenn Rummenigge eine Rückkehr ins Free-TV will, werden die Vereine auf Rechteeinnahmen ... mehr

Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Oliver Kahn

Der frühere Nationalkeeper ist bei den Münchnern im Gespräch – und spricht nun mit deutlichen Worten über eine mögliche Aufgabe beim Rekordmeister. Die Rückkehr des einstigen Torwart-"Titans" Oliver Kahn zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München wird konkreter ... mehr

Bundesliga-Titelkampf: Rummenigge glaubt an Bayern-Titel - "Krise" überstanden

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge sieht den FC Bayern München für die entscheidende Saisonphase gut präpariert und glaubt an den Gewinn von Titeln. "Wir haben jetzt wichtige Monate vor uns. Die beginnen am Samstag mit dem Spiel in Mönchengladbach und nehmen ihren ... mehr

Oliver Kahn: Plan für Rückkehr zum FC Bayern soll stehen

Oliver Kahn: Der Plan für seine Rückkehr zum FC Bayern soll stehen. (Quelle: SID) mehr

Bericht: Oliver Kahn wohl vor Rückkehr zum FC Bayern München

Die Torwartlegende und der deutsche Rekordmeister sollen über ein Engagement im Klub gesprochen haben – Kahn würde eine hohe Position einnehmen. Ein Engagement von Oliver Kahn bei Bayern München nimmt anscheinend immer konkretere Züge an. Nach Informationen der "Sport ... mehr

Gedenkfeier für Rudi Assauer: Bundesliga-Größen verabschieden sich

Der deutsche Fußball nimmt Abschied von Rudi Assauer. Auf der kirchlichen Trauerfeier des langjährigen Managers des FC Schalke 04 versammeln sich die größten Namen des Sports. Bewegender Abschied von  Rudi Assauer. Der verstorbene frühere Schalke-Manager wurde ... mehr

Streit um Champions League im TV: Sky kontert Rummenigge

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte gefordert, dass mindestens ein Spiel der Champions League wieder frei empfangbar gezeigt wird. Nun wirft ihm Pay-TV-Sender Sky Doppelmoral vor. Der Pay-TV-Sender Sky hat Karl-Heinz Rummenigges Forderung nach Fußball-Spielen ... mehr

Champions League: Im Streit um Fußball im Pay-TV kontert Sky Rummenigge

Berlin (dpa) - Die Champions League läuft wieder im frei zu empfangenden Fernsehen: Das hört sich für die meisten Fans gut an. Für Sky hingegen nicht, und so setzte der Pay-TV-Sender nach dem Free-TV-Vorstoß von Karl-Heinz Rummenigge zum Konter an - mit einer verbalen ... mehr

Vorstandschef FC Bayern - Karl-Heinz Rummenigge: Champions League ins Free-TV

München (dpa) - Die meisten Fußballfans werden die Forderung von Karl-Heinz Rummenigge gern gehört haben. Der Bayern-Boss setzte sich via "Sport Bild" für eine Rückkehr der Champions League ins Free-TV ein. Das hört sich prima an, funktioniert ... mehr

Bayern-Boss Rummenigge fordert: Champions League zurück ins Free-TV

Seit dieser Saison ist die Champions League nicht mehr frei empfangbar und nur noch im Pay-TV zu sehen. Das muss sich laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge schleunigst ändern. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge hat eine Rückkehr der Champions ... mehr

FC Bayern München: Lewandowski-Kritik? Jetzt sprechen Rummenigge und Hoeneß

Nach Bayerns Sportchef Hasan Salihamidzic äußern sich auch die Bosse Karl-Rummenigge und Uli Hoeneß zur Kritik von Dietmar Hamann an Stürmer Robert Lewandowski – sind sich aber nicht ganz einig. "Kampagne", "unsachlich", "ahnungslos": Die Wutrede, die Hasan Salihamidzic ... mehr

FC Bayern München: Das sagt Rummenigge über James und Oliver Kahn

Er bestimmt beim FC Bayern – doch wie lange noch? Karl-Heinz Rummenigge hat sich auf dem Sportkongress Spobis zu seiner Nachfolge geäußert und von Bayern-Star James geschwärmt. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge hat sich für einen Verbleib ... mehr

Hofft auf baldigen Nachfolger - Rummenigge: Bayern-Umsatz erstmals über 700 Millionen Euro

Düsseldorf (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet auch für die laufende Saison mit einem erneuten Rekordumsatz für den deutschen Fußball-Meister. "Unser Umsatz wird in diesem Jahr die 700 Millionen reißen. Wirtschaftlich ... mehr

FC Bayern – Klartext: Salihamidzic will nicht unter Sportvorstand arbeiten

Bayerns Manager Hasan Salihamidzic will keinen weiteren Vorgesetzten akzeptieren – und deutet ein Engagement von Franck Ribéry beim Rekordmeister nach dessen Karriereende an. Hasan Salihamidzic hat in einem Interview mit der "Sport Bild" erneut eine eigene Zukunft ... mehr

FC Bayern: Rummenigge verteidigt umstrittene Katar-Reise

Erneut bereitet sich der FC Bayern trotz großer Kritik in Katar auf die Rückrunde der Bundesliga vor. Klub-Boss Rummenigge verweist auf Verbesserungen beim nächsten WM-Gastgeber. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat das umstrittene ... mehr

Bayern-Neuzugang für 100 Millionen? Das sagt Rummenigge

Der Vorstandschef des Rekordmeisters spricht in einem Interview über die Transferpolitik der Münchner – und über einen möglichen Rekordwechsel. Ein möglicher Mega-Transfer des FC Bayern rückt offenbar immer näher. Nach den Spekulationen um eine Verpflichtung von Lucas ... mehr

Neuer Boss beim FC Bayern München? Oliver Kahn befeuert Diskussionen

Die Zeit nach Rummenigge und Hoeneß beim FC Bayern war in den letzten Wochen Thema Nummer eins. Der Favorit: Oliver Kahn. Nun äußerte sich der Titan zu der Diskussion. Karl-Heinz Rummenigge bleibt bis 2021 beim FC Bayern. Das ist seit Freitag Fakt. Was danach passiert ... mehr

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge bleibt Klubboss – Umbruch vertagt

Der geplante Umbruch in der Führungsetage des FC Bayern München muss vorerst warten. Karl-Heinz-Rummenigge bleibt Vorstandsboss und verlängert seinen Vertrag vorzeitig. Karl-Heinz-Rummenigge bleibt auch über 2019 hinaus Vorstandsvorsitzender des FC Bayern ... mehr

FC Bayern München - Hoeneß-Wunsch erhört: Rummenigge bleibt Vorstandschef

München (dpa) - In den Umbruchzeiten des FC Bayern bleibt Karl-Heinz Rummenigge Vorstandschef der Münchner. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, einigten sich der Aufsichtsrat und der 63-Jährige auf eine Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre ... mehr

FC Bayern: Präsident Uli Hoeneß ist begeistert vom neuen Salihamidzic

Monatelang war Hasan Salihamidzic kaum in Erscheinung getreten, zuletzt machte er allerdings auffallend häufig klare Ansagen. Bayern-Präsident findet das großartig. Präsident Uli Hoeneß vom FC Bayern München hat Sportdirektor Hasan Salihamidzic für dessen ... mehr

FC Bayern: Rummenigge äußert sich zu Comans Rücktrittsgedanken

In einem Interview spricht Kingsley Coman von einem möglichen Karriereende – im Alter von 22 Jahren. Karl-Heinz Rummenigge redet dem Bayern-Spieler ins Gewissen. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den verletzungsgeplagten Außenstürmer Kingsley Coman ... mehr

Nach Robben: Salihamidzic bekräftigt Ribéry-Abschied

Robben hat bereits angekündigt, dass er die Bayern verlassen wird – nun ist auch die Zukunft von Flügelpartner Franck Ribéry geklärt. Doch es gibt auch einen Hinweis auf mögliche Neuzugänge. Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat bekräftigt, dass Franck ... mehr

FC Bayern München: Das sind die Gründe für das Breitner-Aus

Seine Äußerungen sorgten für Zoff: Paul Breitner kritisierte die Bayern-Führung und wurde aus der Münchner Arena verbannt. Nun werden die Hintergründe der Differenzen bekannt. Klublegende Paul Breitner soll seinen Job als einer der Markenbotschafter bei Bayern ... mehr

FC Bayern: Der Rekordmeister hat ein größeres Problem als Uli Hoeneß

Mit seinen verbalen Attacken schadet Bayern Münchens Präsident dem Ansehen des Klubs. Warum stoppt ihn kein Verantwortlicher aus Vorstand oder Aufsichtsrat? Aktuell vergeht kaum ein Spieltag ohne scharfe Aussagen von Uli Hoeneß. Der Präsident des FC Bayern teilt immer ... mehr

FC Bayern: Hoeneß verrät den Plan mit Rummenigge und Kahn

Am Rand der Jahreshauptversammlung hat Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß verraten, wie die Wachablösung an der Spitze des Klubs ablaufen soll. Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß kann sich eine Übergangslösung mit Oliver Kahn als Sportvorstand an der Seite ... mehr

FC Bayern: Rummenigge wünscht sich Kovac "auch 2020" als Trainer

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Trainer Niko Kovac beim FC Bayern den Rücken gestärkt, ihn zugleich aber für die kommenden Spiele massiv unter Druck gesetzt. "Es ist der Wunsch von uns allen beim FC Bayern, dass wir lange mit Niko Kovac zusammenarbeiten", sagte ... mehr

"Riesenrespekt": Werder-Star Nuri Sahin lobt Bayern-Bosse

Weil die Bayern in der Bundesliga kriseln, stehen auch die Klub-Verantwortlichen in der Kritik. Unterstützung gibt es jetzt ausgerechnet vom nächsten Gegner. In der Champions League hat sich der FC Bayern den Frust von der Seele geschossen, doch auch in der Bundesliga ... mehr

FC Bayern – Stefan Effenberg: "Hoeneß und Rummenigge sind Alleinherrscher"

Der FC Bayern muss sich in der Führung neu aufstellen und den Kader nach Charakter filtern. Das ist aber längst nicht alles. Der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund wächst und die Situation beim FC Bayern wird immer dramatischer. Die Bundesliga profitiert ... mehr

Uli Hoeneß und Paul Breitner: Wie konnte diese Freundschaft zerbrechen?

Bayern-Präsident Hoeneß hat seinen früheren Mitspieler Breitner von der Ehrentribüne bei Bayern verbannt. Ein neuer Höhepunkt. Dabei waren die beiden mal dicke Freunde. Sie waren einst dicke Freunde, doch das Verhältnis zwischen Uli Hoeneß und Paul Breitner ... mehr

Neuer Bayern-Boss? "Es gibt gleich drei bessere Kandidaten als Kahn"

Die Bayern-Krise hat längst die Chefetage mit Hoeneß und Rummenigge erreicht. Jetzt soll Kahn als starker Mann zurückkommen – aber ist das überhaupt eine gute Idee? An dieser Stelle kommentieren wöchentlich Florian Wichert (Stellvertretender Chefredakteur ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe