Sie sind hier: Home > Themen >

Karl-Heinz Rummenigge

$self.property('title')

Karl-Heinz Rummenigge

Widerstand bröckelt: Rummenigge und Real nicht mehr gegen Club-WM

Widerstand bröckelt: Rummenigge und Real nicht mehr gegen Club-WM

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von einem Boykott und würde mit dem FC Bayern München offenbar doch gerne an der neuen Club-WM teilnehmen. Nur einen Tag nach der Entscheidung des FIFA-Councils zur Reform des Wettbewerbs und dem daraufhin ... mehr
FC Bayern: Rummenigge will Bastian Schweinsteiger zurückholen

FC Bayern: Rummenigge will Bastian Schweinsteiger zurückholen

Seit Wochen wird über Oliver Kahn als Rummenigge-Nachfolger bei den Bayern spekuliert. Bekommt auch Bastian Schweinsteiger bald eine tragende Rolle bei seinem Ex-Klub?  Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge wünscht sich eine Rückkehr von  Bastian ... mehr
Bericht: Aufsichtsrat des FC Bayern stimmt für Oliver Kahn

Bericht: Aufsichtsrat des FC Bayern stimmt für Oliver Kahn

Ein Engagement von Oliver Kahn beim FC Bayern rückt einem Bericht zufolge immer näher. Nur noch Details müssen geklärt werden.  Oliver Kahn soll vom kommenden Jahr an im Vorstand des FC Bayern München arbeiten. Das berichtete die Münchener Zeitung "AZ" unter Berufung ... mehr
FC Bayern – Bosse kritisieren Löws Entscheidung:

FC Bayern – Bosse kritisieren Löws Entscheidung: "Zeitpunkt ist fragwürdig"

Überraschend hat Bundestrainer Jogi Löw die Bayern-Stars Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller aus der deutschen Nationalelf gestrichen. Die Münchner Verantwortlichen antworteten nun darauf.  Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ... mehr
Champions League im Fernsehen: Medienwissenschaftler kritisiert Rummenigge für TV-Forderung

Champions League im Fernsehen: Medienwissenschaftler kritisiert Rummenigge für TV-Forderung

Berlin (dpa) - Der Medienwissenschaftler Dietrich Leder hat Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge wegen seiner Forderung zur Champions League im frei empfangbaren Fernsehen kritisiert. "Wenn Rummenigge eine Rückkehr ins Free-TV will, werden die Vereine auf Rechteeinnahmen ... mehr

Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Oliver Kahn

Der frühere Nationalkeeper ist bei den Münchnern im Gespräch – und spricht nun mit deutlichen Worten über eine mögliche Aufgabe beim Rekordmeister. Die Rückkehr des einstigen Torwart-"Titans" Oliver Kahn zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München wird konkreter ... mehr

Bundesliga-Titelkampf: Rummenigge glaubt an Bayern-Titel - "Krise" überstanden

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge sieht den FC Bayern München für die entscheidende Saisonphase gut präpariert und glaubt an den Gewinn von Titeln. "Wir haben jetzt wichtige Monate vor uns. Die beginnen am Samstag mit dem Spiel in Mönchengladbach und nehmen ihren ... mehr

Oliver Kahn: Plan für Rückkehr zum FC Bayern soll stehen

Oliver Kahn: Der Plan für seine Rückkehr zum FC Bayern soll stehen. (Quelle: SID) mehr

Bericht: Oliver Kahn wohl vor Rückkehr zum FC Bayern München

Die Torwartlegende und der deutsche Rekordmeister sollen über ein Engagement im Klub gesprochen haben – Kahn würde eine hohe Position einnehmen. Ein Engagement von Oliver Kahn bei Bayern München nimmt anscheinend immer konkretere Züge an. Nach Informationen der "Sport ... mehr

Gedenkfeier für Rudi Assauer: Bundesliga-Größen verabschieden sich

Der deutsche Fußball nimmt Abschied von Rudi Assauer. Auf der kirchlichen Trauerfeier des langjährigen Managers des FC Schalke 04 versammeln sich die größten Namen des Sports. Bewegender Abschied von  Rudi Assauer. Der verstorbene frühere Schalke-Manager wurde ... mehr

Streit um Champions League im TV: Sky kontert Rummenigge

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte gefordert, dass mindestens ein Spiel der Champions League wieder frei empfangbar gezeigt wird. Nun wirft ihm Pay-TV-Sender Sky Doppelmoral vor. Der Pay-TV-Sender Sky hat Karl-Heinz Rummenigges Forderung nach Fußball-Spielen ... mehr

Champions League: Im Streit um Fußball im Pay-TV kontert Sky Rummenigge

Berlin (dpa) - Die Champions League läuft wieder im frei zu empfangenden Fernsehen: Das hört sich für die meisten Fans gut an. Für Sky hingegen nicht, und so setzte der Pay-TV-Sender nach dem Free-TV-Vorstoß von Karl-Heinz Rummenigge zum Konter an - mit einer verbalen ... mehr

Vorstandschef FC Bayern - Karl-Heinz Rummenigge: Champions League ins Free-TV

München (dpa) - Die meisten Fußballfans werden die Forderung von Karl-Heinz Rummenigge gern gehört haben. Der Bayern-Boss setzte sich via "Sport Bild" für eine Rückkehr der Champions League ins Free-TV ein. Das hört sich prima an, funktioniert ... mehr

Bayern-Boss Rummenigge fordert: Champions League zurück ins Free-TV

Seit dieser Saison ist die Champions League nicht mehr frei empfangbar und nur noch im Pay-TV zu sehen. Das muss sich laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge schleunigst ändern. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge hat eine Rückkehr der Champions ... mehr

FC Bayern München: Lewandowski-Kritik? Jetzt sprechen Rummenigge und Hoeneß

Nach Bayerns Sportchef Hasan Salihamidzic äußern sich auch die Bosse Karl-Rummenigge und Uli Hoeneß zur Kritik von Dietmar Hamann an Stürmer Robert Lewandowski – sind sich aber nicht ganz einig. "Kampagne", "unsachlich", "ahnungslos": Die Wutrede, die Hasan Salihamidzic ... mehr

FC Bayern München: Das sagt Rummenigge über James und Oliver Kahn

Er bestimmt beim FC Bayern – doch wie lange noch? Karl-Heinz Rummenigge hat sich auf dem Sportkongress Spobis zu seiner Nachfolge geäußert und von Bayern-Star James geschwärmt. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender  Karl-Heinz Rummenigge hat sich für einen Verbleib ... mehr

Hofft auf baldigen Nachfolger - Rummenigge: Bayern-Umsatz erstmals über 700 Millionen Euro

Düsseldorf (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet auch für die laufende Saison mit einem erneuten Rekordumsatz für den deutschen Fußball-Meister. "Unser Umsatz wird in diesem Jahr die 700 Millionen reißen. Wirtschaftlich ... mehr

FC Bayern – Klartext: Salihamidzic will nicht unter Sportvorstand arbeiten

Bayerns Manager Hasan Salihamidzic will keinen weiteren Vorgesetzten akzeptieren – und deutet ein Engagement von Franck Ribéry beim Rekordmeister nach dessen Karriereende an. Hasan Salihamidzic hat in einem Interview mit der "Sport Bild" erneut eine eigene Zukunft ... mehr

FC Bayern: Rummenigge verteidigt umstrittene Katar-Reise

Erneut bereitet sich der FC Bayern trotz großer Kritik in Katar auf die Rückrunde der Bundesliga vor. Klub-Boss Rummenigge verweist auf Verbesserungen beim nächsten WM-Gastgeber. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat das umstrittene ... mehr

Bayern-Neuzugang für 100 Millionen? Das sagt Rummenigge

Der Vorstandschef des Rekordmeisters spricht in einem Interview über die Transferpolitik der Münchner – und über einen möglichen Rekordwechsel. Ein möglicher Mega-Transfer des FC Bayern rückt offenbar immer näher. Nach den Spekulationen um eine Verpflichtung von Lucas ... mehr

Neuer Boss beim FC Bayern München? Oliver Kahn befeuert Diskussionen

Die Zeit nach Rummenigge und Hoeneß beim FC Bayern war in den letzten Wochen Thema Nummer eins. Der Favorit: Oliver Kahn. Nun äußerte sich der Titan zu der Diskussion. Karl-Heinz Rummenigge bleibt bis 2021 beim FC Bayern. Das ist seit Freitag Fakt. Was danach passiert ... mehr

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge bleibt Klubboss – Umbruch vertagt

Der geplante Umbruch in der Führungsetage des FC Bayern München muss vorerst warten. Karl-Heinz-Rummenigge bleibt Vorstandsboss und verlängert seinen Vertrag vorzeitig. Karl-Heinz-Rummenigge bleibt auch über 2019 hinaus Vorstandsvorsitzender des FC Bayern ... mehr

FC Bayern München - Hoeneß-Wunsch erhört: Rummenigge bleibt Vorstandschef

München (dpa) - In den Umbruchzeiten des FC Bayern bleibt Karl-Heinz Rummenigge Vorstandschef der Münchner. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, einigten sich der Aufsichtsrat und der 63-Jährige auf eine Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre ... mehr

FC Bayern: Präsident Uli Hoeneß ist begeistert vom neuen Salihamidzic

Monatelang war Hasan Salihamidzic kaum in Erscheinung getreten, zuletzt machte er allerdings auffallend häufig klare Ansagen. Bayern-Präsident findet das großartig. Präsident Uli Hoeneß vom FC Bayern München hat Sportdirektor Hasan Salihamidzic für dessen ... mehr

FC Bayern: Rummenigge äußert sich zu Comans Rücktrittsgedanken

In einem Interview spricht Kingsley Coman von einem möglichen Karriereende – im Alter von 22 Jahren. Karl-Heinz Rummenigge redet dem Bayern-Spieler ins Gewissen. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den verletzungsgeplagten Außenstürmer Kingsley Coman ... mehr

Nach Robben: Salihamidzic bekräftigt Ribéry-Abschied

Robben hat bereits angekündigt, dass er die Bayern verlassen wird – nun ist auch die Zukunft von Flügelpartner Franck Ribéry geklärt. Doch es gibt auch einen Hinweis auf mögliche Neuzugänge. Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat bekräftigt, dass Franck ... mehr

Mehr zum Thema Karl-Heinz Rummenigge im Web suchen

Rummenigge rät Coman von Karrierende ab

Nach Comans Aussagen über ein mögliches Karrierende: Rummennigge hat im Interview einen Rat für den 22-Jährigen. (Quelle: Omnisport) mehr

FC Bayern München: Das sind die Gründe für das Breitner-Aus

Seine Äußerungen sorgten für Zoff: Paul Breitner kritisierte die Bayern-Führung und wurde aus der Münchner Arena verbannt. Nun werden die Hintergründe der Differenzen bekannt. Klublegende Paul Breitner soll seinen Job als einer der Markenbotschafter bei Bayern ... mehr

FC Bayern: Der Rekordmeister hat ein größeres Problem als Uli Hoeneß

Mit seinen verbalen Attacken schadet Bayern Münchens Präsident dem Ansehen des Klubs. Warum stoppt ihn kein Verantwortlicher aus Vorstand oder Aufsichtsrat? Aktuell vergeht kaum ein Spieltag ohne scharfe Aussagen von Uli Hoeneß. Der Präsident des FC Bayern teilt immer ... mehr

FC Bayern: Hoeneß verrät den Plan mit Rummenigge und Kahn

Am Rand der Jahreshauptversammlung hat Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß verraten, wie die Wachablösung an der Spitze des Klubs ablaufen soll. Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß kann sich eine Übergangslösung mit Oliver Kahn als Sportvorstand an der Seite ... mehr

FC Bayern: Rummenigge wünscht sich Kovac "auch 2020" als Trainer

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Trainer Niko Kovac beim FC Bayern den Rücken gestärkt, ihn zugleich aber für die kommenden Spiele massiv unter Druck gesetzt. "Es ist der Wunsch von uns allen beim FC Bayern, dass wir lange mit Niko Kovac zusammenarbeiten", sagte ... mehr

"Riesenrespekt": Werder-Star Nuri Sahin lobt Bayern-Bosse

Weil die Bayern in der Bundesliga kriseln, stehen auch die Klub-Verantwortlichen in der Kritik. Unterstützung gibt es jetzt ausgerechnet vom nächsten Gegner. In der Champions League hat sich der FC Bayern den Frust von der Seele geschossen, doch auch in der Bundesliga ... mehr

FC Bayern – Stefan Effenberg: "Hoeneß und Rummenigge sind Alleinherrscher"

Der FC Bayern muss sich in der Führung neu aufstellen und den Kader nach Charakter filtern. Das ist aber längst nicht alles. Der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund wächst und die Situation beim FC Bayern wird immer dramatischer. Die Bundesliga profitiert ... mehr

Uli Hoeneß und Paul Breitner: Wie konnte diese Freundschaft zerbrechen?

Bayern-Präsident Hoeneß hat seinen früheren Mitspieler Breitner von der Ehrentribüne bei Bayern verbannt. Ein neuer Höhepunkt. Dabei waren die beiden mal dicke Freunde. Sie waren einst dicke Freunde, doch das Verhältnis zwischen Uli Hoeneß und Paul Breitner ... mehr

Neuer Bayern-Boss? "Es gibt gleich drei bessere Kandidaten als Kahn"

Die Bayern-Krise hat längst die Chefetage mit Hoeneß und Rummenigge erreicht. Jetzt soll Kahn als starker Mann zurückkommen – aber ist das überhaupt eine gute Idee? An dieser Stelle kommentieren wöchentlich Florian Wichert (Stellvertretender Chefredakteur ... mehr

FC Bayern München: Uli Hoeneß macht sich für Rummenigge-Verbleib stark

Im kommenden Jahr läuft Karl-Heinz Rummenigges Vertrag als Bayern-Vorstandschef aus. Wenn es nach Uli Hoeneß geht, soll sich daran bald etwas ändern.     Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat sich für einen Verbleib von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Nachfolger von Hoeneß und Rummenigge: Kahn als neuer Bayern-Boss gehandelt

Der große Umbruch beim FC Bayern zeichnet sich ab ? auch in der Führungsetage. Die Verträge von Hoeneß und Rummenigge laufen aus. Der mögliche Nachfolger hat Stallgeruch. Oliver Kahn ist angeblich der Wunschkandidat von Bayern München bei der anstehenden ... mehr

Paulo Dybala: Top-Star schließt Wechsel zum FC Bayern aus

Er stand angeblich ganz weit oben auf Bayerns Wunschzettel. Vorstandschef Rummenigge wollte ihn, doch nun soll der heiß Umworbene dem Rekordmeister abgesagt haben. Im nächsten Sommer soll es beim FC Bayern München den großen Umbruch geben. Potenzielle ... mehr

FC Bayern: Bierdusche für Hoeneß und Rummenigge nach BVB-Sieg

Nach dem Siegtreffer zum 3:2 kennt die Freude im Dortmunder Stadion keine Grenzen mehr. Das bekommen auch die Verantwortlichen des FC Bayern zu spüren. Es war nicht der Tag von Bayern München. Den Bundesliga-Gipfel bei Tabellenführer Borussia Dortmund trotz zweimaliger ... mehr

FC Bayern – Nach Wut-PK: Hoeneß schickt Brief an ausgetretene Mitglieder

Einige Anhänger des FC Bayern haben nach der denkwürdigen Wut-Pressekonferenz der Klub-Bosse offenbar ihre Mitgliedschaft gekündigt. Nun haben sie Post von Uli Hoeneß bekommen. Die Medienschelte von Bayern Münchens Vorstandsvorsitzendem Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Lothar Matthäus: FC Bayern "hat Umbruch versäumt – auch in der Chefetage"

Ex-Spieler Lothar Matthäus übt Kritik an der Führungsriege des FC Bayern. Diese hätte deutlich verjüngt werden müssen. Besonders zwei Kandidaten hat er dafür im Blick. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus führt die aktuellen Probleme bei Bayern München auf Fehler ... mehr

Neue Superliga? FC Bayern prüfte offenbar Ausstieg aus Bundesliga

Der FC Bayern und der BVB sollen laut "Spiegel" Kandidaten für einen neuen Wettbewerb sein. Die Münchner trafen angeblich schon Vorbereitungen, doch nun bekennen sich beide Klubs zur Bundesliga. Die Einführung einer Superliga als Konkurrenz zur Champions League ... mehr

FC Bayern München bewirbt sich um Champions-League-Finale 2021

Nach dem "Finale dahoam" 2012 will der FC Bayern erneut der Gastgeber eines Champions-League-Endspiels sein. Die Entscheidung fällt in nicht allzu langer Zeit. Der FC Bayern München will das Endspiel der Champions League 2021 ausrichten. Das teilte ... mehr

FC Bayern: Jerome Boateng berichtet über klärendes Gespräch mit Bossen

Schwache WM, Wechselgerüchte, Verletzungen: Jérôme Boateng hat in den vergangenen Monaten für Schlagzeilen gesorgt. Das sorgte bei Bayerns Führungsetage nicht immer für Begeisterung. Nun soll es ein klärendes Gespräch gegeben haben. Die Unstimmigkeiten zwischen ... mehr

Champions League: So könnte der FC Bayern im Hexenkessel von Athen spielen

Die Atmosphäre wird hitzig, für Gegner AEK Athen geht es schon um alles. Zusätzlich erschweren Ausfälle das Spiel für den FC Bayern in der Champions League. In griechischen Stadien herrsche immer eine hitzige Stimmung, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz ... mehr

Effenberg über Wut-PK von FC Bayern: "Vollkommen legitim"

Die Wut-Pressekonferenz der Bayern-Bosse von Freitag erhitzt immer noch die Gemüter – dabei war sie vollkommen legitim. Es gab tatsächlich überzogene Kritik und Aussagen, die gar nicht gehen. Was war das für eine Aufregung um die Pressekonferenz der Bayern ... mehr

FC Bayern im Chaos: Rummenigge erklärt Wut-PK und tadelt Hoeneß

Karl-Heinz Rummenigge hat sich erstmals nach dem denkwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse geäußert. Er erklärte die Beweggründe –  und kritisierte seinen Kompagnon.   Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat die viel diskutierte ... mehr

Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Uli Hoeneß

Kritik: Nach der denkwürdigen Bayern-Pressekonferenz tadelt Karl-Heinz Rummenigge jetzt Uli Hoeneß für dessen Worte. (Quelle: SID) mehr

1860 München: Stadionsprecher verspottet Rummenigge und FC Bayern

1860 München hat nach dem sportlichen Absturz in den vergangenen Monaten viel Häme abbekommen. Nun teilt Löwen-Stadionsprecher Schneider mal selbst aus – gegen den großen Nachbarn. Nach fünf Spielen ohne Sieg hat 1860 München in der 3. Liga den Befreiungsschlag ... mehr

"Die Trumpisierung des FC Bayern": Pressestimmen zur Wut-PK

Die Verantwortlichen des FC Bayern haben die Berichterstattung über sich, ihren Klub und ihre Spieler öffentlich hart kritisiert. Am Tag danach fällt das Echo in den Medien verheerend aus. t-online.de hat die Pressestimmen zur Abrechnung der Klub-Bosse Rummenigge ... mehr

FC Bayern – Heftige Kritik an Medien: "Unverschämt und respektlos"

Die Bayern-Führungsetage hat eine denkwürdige Pressekonferenz gegeben. Nach der Medienrunde mit Trainer Niko Kovac betraten Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic gemeinsam das Podium im Presseraum an der Säbener Straße –  und holten zum Rundumschlag ... mehr

FC Bayern – Olaf Thon kontert Kritik: "Werde sagen, was ich zu sagen habe"

Der Rekordmeister sorgt mit seiner PK und der harschen Kritik an der Berichterstattung um den Klub für Diskussionen. Ex-Bayern-Star Olaf Thon reagiert nun auf die Vorwürfe – er war selbst betroffen. Deutliche Worte: Die Spitzen des FC Bayern haben auf einer kurzfristig ... mehr

FC Bayern: Attacke gegen Medien – die Bayern-Bosse sind zu weit gegangen

Die Verantwortlichen haben sich in einer denkwürdigen Pressekonferenz gegen die Berichterstattung in diversen Medien gewehrt. Das wird sie noch lange verfolgen. Präsident Uli Hoeneß, Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic haben ... mehr

FC Bayern – DJV-Chef: "Aufgabe der Medien, Pannenserie auch so zu nennen"

Der Deutsche Journalisten-Verband hat auf die massive Medienkritik des FC Bayern reagiert. Die Klubbosse hatten Journalisten teilweise persönlich angesprochen. Der DJV-Vorsitzende wurde daraufhin deutlich. Nach der Medienschelte des FC Bayern hat der Deutsche ... mehr

FC Bayern München: Worüber sich Rummenigge und Hoeneß aufgeregt haben

Mit einem noch nie dagewesenen Rundumschlag hat der FC Bayern auf die Medienkritik der vergangenen Wochen reagiert und Journalisten teils persönlich attackiert. Diese Fälle stecken dahinter. Präsident Uli Hoeneß, der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019