Sie sind hier: Home > Themen >

Karl-Heinz Rummenigge

Thema

Karl-Heinz Rummenigge

Zum 70. Geburtstag - Rummenigge würdigt Hoeneß: Habe viel von ihm gelernt

Zum 70. Geburtstag - Rummenigge würdigt Hoeneß: Habe viel von ihm gelernt

Berlin (dpa) - Bayern Münchens früherer Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Uli Hoeneß anlässlich dessen 70. Geburtstages gewürdigt. "Uli war immer ein meinungsstarker Macher und ein leidenschaftlicher Kämpfer für den Club. Er hat mich immer gefördert und gefordert ... mehr
Uli Hoeneß wird 70: Seine wildesten Wutausbrüche

Uli Hoeneß wird 70: Seine wildesten Wutausbrüche

Eine der streitlustigsten Figuren der Bundesliga-Geschichte feiert ihren 70. Geburtstag: Uli Hoeneß. Legendäre Auftritte hatte er einige, einer blieb aber in besonderer Erinnerung. Da knöpfte er sich einen Ex-Bayern-Spieler vor.  Uli Hoeneß wird an diesem Mittwoch ... mehr
FC Bayern droht offenbar Ärger: Ermittlungen gegen Kahn und Rummenigge

FC Bayern droht offenbar Ärger: Ermittlungen gegen Kahn und Rummenigge

Dem FC Bayern könnte Ärger ins Haus stehen. Laut einem Bericht ermittelt das Hauptzollamt München gegen den Rekordmeister. Es geht um Verstöße gegen den Mindestlohn. Das Hauptzollamt München hat offenbar Ermittlungen gegen einige Vorstandsmitglieder des FC Bayern ... mehr
FC Bayern München: Coman-Abgang? Rummenigge flirtet mit Europameister

FC Bayern München: Coman-Abgang? Rummenigge flirtet mit Europameister

Noch ist es ruhig auf dem Transfermarkt für den FC Bayern. Doch vor allem im Sommer könnte in München einiges passieren. Karl-Heinz Rummenigge hat auch schon einen Vorschlag, wer kommen könnte. Aktuell ist es wieder etwas ruhiger in München. Der Wirbel um Joshua Kimmich ... mehr
Stefan Effenberg über Marco Reus: Das ändert womöglich alles

Stefan Effenberg über Marco Reus: Das ändert womöglich alles

Dem Dortmunder Kapitän fehlen die großen Titel, zuletzt musste er sogar spöttische Bemerkungen aus München ertragen. Jetzt hat er die Chance seines Lebens.  Die Entrüstung in Deutschland ist groß – und das vollkommen zu Recht. Robert Lewandowski hat erneut ... mehr

JHV beim FC Bayern: Warum es in München nicht nur wegen Kimmich knirscht

Der FC Bayern lädt inmitten des Corona-Wirbels zur Jahreshauptversammlung. Die nicht geimpften Spieler um Joshua Kimmich polarisieren. Bei der JHV bergen aber auch andere Themen Zündstoff. "Das ist nicht ihr Verein!" Es waren Worte, die Ende November ... mehr

Corona im Fußball: "Ungeimpfte müssen knallhart aussortiert werden"

Bosse und Experten streiten: Muss der Fußball mit einer Impfpflicht für Profis und Nationalspieler vorangehen und womöglich sogar der Politik als Vorbild dienen? Die Pandemielage in Deutschland verschärft sich weiter von Tag zu Tag und hat längst auch den Sport ... mehr

Bundesliga - Rummenigge: José Mourinho wollte FC Bayern trainieren

Rom (dpa) - Startrainer José Mourinho wollte nach Aussage von Ex-Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge den deutschen Rekordmeister FC Bayern München trainieren. Das erzählte der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Clubs und frühere Spieler von Inter Mailand im Interview ... mehr

Nationalmannschaft: Rummenigge nimmt "Bayern-Achse" für WM 2022 in die Pflicht

Berlin (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hat mit Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Spieler des FC Bayern München in die Pflicht genommen. Er sei sich sicher, dass Bundestrainer Hansi Flick bei dem Turnier auf die "Bayern-Achse" mit Manuel Neuer ... mehr

FC Bayern München - Rummenigge zu Katar-Partnerschaft: "Gutes Geld bekommen"

Berlin (dpa) - Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge hat die Partnerschaft des FC Bayern mit dem Emirat Katar erneut verteidigt. "Bayern München hat mit Qatar Airways eine Partnerschaft, und ich war da auch nie ein Pharisäer, wenn ich das mal so sagen ... mehr

Karl-Heinz Rummenigge kontert Fans: FC Bayern hat gutes Geld aus Katar bekommen

Karl-Heinz Rummenigge hat kein Verständnis für Fans, die gegen das Katar-Sponsoring beim FC Bayern protestieren. Vielmehr verteidigt er den Deal. Er sei wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit, so der scheidende Klubboss. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende  Karl-Heinz ... mehr

Ex-Bayern-Boss - Rummenigge: Spielergehälter "versteht kein normaler Mensch"

Passau (dpa) - Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge wünscht sich im Profi-Fußball eine Rückkehr zu "ein bisschen mehr Rationalität". Die Gehälter und Ablösesummen von teils über 100 Millionen Euro seien jenseits von Gut und Böse. "Das versteht ... mehr

Bundesliga: Watzke entspannt nach Rummenigges Titel-Aussagen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat entspannt und mit Humor auf die jüngsten Aussagen von Bayern Münchens früherem Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zum Meisterschaftsrennen reagiert. Nach der Niederlage des BVB am vergangenen ... mehr

Bundesliga: Ist Bayern schon im Dezember Meister?

Der BVB ist mit sich selbst beschäftigt, die Bayern spotten über das abermalige Schwächeln des Hauptkonkurrenten. Im Dezember kommt es zum Topspiel. Ist in Sachen Titel dann schon wieder alles gelaufen? "Der Weihnachtsmann war noch nie der Osterhase", fabulierte einst ... mehr

Bundesliga - Rummenigge: "Können Meisterschale langsam entstauben"

München (dpa) - Bayern Münchens früherer Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge spricht bereits von einer Vorentscheidung im Titelrennen der Fußball-Bundesliga. "Dortmund hat wieder verloren, jetzt können wir schon langsam die Meisterschale etwas entstauben", sagte ... mehr

Deutscher Fußball-Bund - Rummenigge: Beim DFB muss endlich Ruhe einkehren

München (dpa) - Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge mahnt den Deutschen Fußball-Bund zur Ruhe bei der Suche nach neuem Führungspersonal. "Ich habe den Eindruck, dass seit Mayer-Vorfelder keine Ruhe beim DFB herrscht in der Position des Präsidenten", sagte ... mehr

Rummenigge über Robert Lewandowski und Erling Haaland: "Unfug, das geht nicht"

Könnten Robert Lewandowski und Erling Haaland eines Tages gemeinsam in einer Mannschaft spielen? Schenkt man Ex-Bayern-Boss Karl-Heinz-Rummenigge Glauben, wird das zumindest bei den Münchnern nicht passieren.  Robert Lewandowski oder Erling Haaland ... mehr

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge – "Soll man Bayern München bestrafen?"

Am Montagabend lief die Weltpremiere einer neuen Dokumentation über den FC Bayern. In diesem Rahmen sprach t-online mit Ex-Boss Karl-Heinz Rummenigge über den Meisterschaftskampf und einen neuen "Big Player". Neun. Diese Zahl prangt nicht nur auf dem Trikot ... mehr

FC Bayern: Rummenigge äußert sich zu Kimmich – Hoeneß kritisiert Medien

Joshua Kimmich gilt als reflektierter Fußball-Profi. Viele sehen in ihm den Bayern- und DFB-Kapitän nach Manuel Neuer. Sein Nein zum Corona-Piks verpasst dem Bild vom Vorbild aber einen anderen Anstrich. Die Vereinsführung des FC Bayern München will keinen ... mehr

FC Bayern: Rummenigge über Joshua Kimmich – "Wäre besser, er wäre geimpft"

Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Joshua Kimmich für seine Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen. Der scheidende Bayern-Boss appelliert an die Vorbildfunktion des Fußballers. Der langjährige Vorstandschef des FC Bayern,  Karl-Heinz Rummenigge, rechnet ... mehr

FC Bayern München - Rummenigge über Kimmich: "Wäre besser, er wäre geimpft"

München (dpa) - Der langjährige Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet bei Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich mit einer baldigen Impfung gegen Covid-19. "Ich bin überzeugt, das hat er ja auch angekündigt, dass er möglicherweise zeitnah sich jetzt ... mehr

Bayern-Star Leroy Sané: Wie im Rausch

Der Profi des FC Bayern musste sich in den letzten Jahren viel Kritik anhören. Doch nun läuft er zur Höchstform auf und begeistert die Fans. Die Gründe dafür sind aber nicht unbedingt in München zu suchen. Zwei Tore von Robert Lewandowski und Thomas Müller werden nicht ... mehr

FC Bayern München - Rummenigge: Neuer und Lewandowski als Basis für den Erfolg

München (dpa) - Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge sieht die zwei Transfers von Keeper Manuel Neuer und Weltfußballer Robert Lewandowski als Basis für die besten zehn Jahre der Vereinsgeschichte des FC Bayern München. "Hinten der beste Torwart ... mehr

FC Bayern-Doku bei Amazon: "Behind the Legend" ist wie eine Ballkanone

"FC Bayern – Behind the Legend" soll den deutschen Rekordmeister so zeigen wie nie zuvor. Das gelingt zwar – aber das Wichtigste fehlt der neuen Dokumentation. Eine Rezension. "Die hab ich selber gekauft", sagt Hansi Flick ganz stolz über die Ballkanone ... mehr

Lucas Hernández droht Haft: Die Strafakte FC Bayern München

Abwehrstar Lucas Hernández muss kommende Woche in Madrid vor Gericht erscheinen. Dem Rekordtransfer der Bayern droht eine Haftstrafe. Doch der Franzose ist nicht der erste Münchner, der Ärger mit dem Gesetz hatte. Die Sorgen ... mehr

FC Bayern: Wie die Freundschaft zwischen Uli Hoeneß und Paul Breitner zerbrach

Sie waren lange Freunde, doch dann kam es zum Bruch zwischen Paul Breitner und Uli Hoeneß. Woran lag das eigentlich? Es hat mit geworfenen Fußballschuhen und einem Streit um Eintrittskarten zu tun. Für Franz Beckenbauer war eine Sache ganz klar, noch bevor seine ... mehr

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge hat Uli Hoeneß und Paul Breitner versöhnt

Eine der prominentesten Fehden im deutschen Fußball scheint ein Ende zu haben – glaubt man Karl-Heinz Rummenigge. Dem scheidenden Bayern-Boss zufolge haben sich Uli Hoeneß und Paul Breitner versöhnt. Nach seinem Rückzug aus dem Vorstand von Bayern ... mehr

Nationalmannschaft - Rummenigge zuversichtlich: Flick hat "Ruhe reingekriegt"

Berlin (dpa) - Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge blickt zuversichtlich auf das WM-Jahr 2022 mit dem neuen Bundestrainer Hansi Flick. "Ich denke, er wird sich qualifizieren für Katar, das ist ja erstmal das Wichtigste ... mehr

FC Bayern München - Rummenigge-Lob für Nagelsmann: "Man sieht seine Handschrift"

Berlin (dpa) - Bayern Münchens ehemaliger Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat dem neuen Trainer des deutschen Fußballrekordmeisters einen "sehr guten Start" attestiert. "Und es ist wichtig bei Bayern München, dass man einen guten Start hat, das erleichtert ... mehr

Niklas Süle beim FC Bayern: Der Klub begeht einen großen Fehler

Der FC Bayern verlängert die Verträge seiner Leistungsträger, nur Nationalspieler Süle hat immer noch kein Angebot. Sollte er sich vielleicht ohnehin umorientieren?   Vergangene Woche verkündete der FC Bayern München feierlich ... mehr

Fußball-WM alle zwei Jahre? Das denken die Deutschen über den Fifa-Vorschlag

Die Fußballverbände auf der ganzen Welt streiten über eine Reform der WM. Alle zwei Jahre soll das Turnier laut Fifa-Plänen bald stattfinden. Deutsche Fußballfans haben dazu eine eindeutige Meinung. Die Diskussion über einen neuen WM-Rhythmus spaltet ... mehr

BVB: Erling Haaland? Ex-Bayern-Boss Rummenigge sieht "Auktion" kommen

Erling Haaland begeistert nicht nur die Bundesliga. Sämtliche internationale Topklubs haben den Stürmer im Visier. Ex-Bayern-Boss Rummenigge glaubt nicht an einen Transfer nach München. Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hält einen Wechsel von Borussia ... mehr

Bundesliga: Ex-Bayern-Chef Rummenigge prophezeit "Auktion" um Haaland

München (dpa) - Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hält einen Wechsel von Borussia Dortmunds Topstürmer Erling Haaland zum FC Bayern München im kommenden Jahr für nahezu ausgeschlossen. "Ich denke, das wird für keinen Club aus der Bundesliga akzeptabel ... mehr

FC Bayern | Paul Breitner wird 70: Die größte Herausforderung für Uli Hoeneß

Ex-Nationalspieler Paul Breitner feiert heute seinen 70. Geburtstag. Seine Karriere beim FC Bayern war geprägt von der Freundschaft zu Uli Hoeneß –  bis es in München zum Bruch kam. Der Oly-Fasching ist Kult in München. Zu Tausenden drängen sich die verkleideten Narren ... mehr

Bayern-Boss Rummenigge spricht über Zukunft von Erling Haaland

Karl-Heinz Rummenigge schwärmt in den höchsten Tönen von Erling Haaland. Der Ex-Bayern-Boss sieht den BVB-Stürmer sogar als Aushängeschild der Bundesliga – und hat eine klare Meinung zur Zukunft des Norwegers.     Karl-Heinz Rummenigge, der frühere Vorstandsvorsitzende ... mehr

FC Bayern: Leroy Sané in der Krise – der Wenn-Fußballer

Der Star agiert beim FC Bayern aktuell glücklos. Sein Potenzial ist unbestritten, er bekommt Rückhalt von allen Seiten – und muss doch aufpassen, dass ein Etikett nicht an ihm haften bleibt. Es passte einfach, dass Jamal Musiala groß aufspielte nach seiner Einwechslung ... mehr

FC Bayern: Joshua Kimmich verlängert seinen Vertrag langfristig bis 2025

Auf den knappen Sieg gegen den 1. FC Köln folgt beim FC Bayern die nächste gute Nachricht. Denn mitten im Saisonstart bleibt eine wichtige Stütze dem Klub erhalten. Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern bis 2025. Das teilte der Klub am Montag mit. Kimmich ... mehr

Uefa will Financial Fairplay abschaffen – neue Pläne für Klubs?

Das wäre ein Paukenschlag: Das viel diskutierte Financial Fairplay soll offenbar schon bald wieder der Vergangenheit angehören. Dafür hat die Uefa neue Pläne für die Klubs in Europa – es geht um eine "Luxussteuer". Die Europäische Fußball-Union will im September ... mehr

Club-Vereinigung ECA: Rummenigge fordert Reform des Financial Fair Play

Berlin (dpa) - Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge hat sich erneut für strengere Finanzkontrollen im europäischen Fußball ausgesprochen. "Es existiert bereits in Form von Financial Fair Play. Es muss nur angepasst und stringenter eingesetzt ... mehr

FC Bayern München - Kahn sieht keinen Handlungsbedarf: Kader "exzellent"

München (dpa) - Der neue Vorstandschef Oliver Kahn sieht beim FC Bayern München trotz eines schmalen Kaders und einiger verletzter Fußball-Profis keinen akuten Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt. "Nee, ich denke, wir sind sehr gut aufgestellt in allen ... mehr

Bundesliga: Bayern-Star Kingsley Coman bekommt neue Trikotnummer

Neue Saison, neue Trikots, neue Nummer. So läuft es auch beim FC Bayern, der seinem Flügelflitzer Kingsley Coman ab der neuen Saison statt der 29 die 11 gegeben hat. Fans des FC Bayern sollten diese Nachricht ganz genau lesen. Einer der größten Stars beim deutschen ... mehr

"Doppelpass" | Rummenigge und Völler: Uli Hoeneß schlägt DFB-Gremium vor

Stefan Effenberg forderte in seiner t-online-Kolumne, dass der DFB Bedingungen schaffen muss, damit sich Uli Hoeneß ein Engagement vorstellen kann – nun reagierte der Ex-Bayern-Präsident persönlich darauf.  Der DFB hat nach dem Rücktritt von Fritz Keller noch immer ... mehr

Überprüfung des EM-Formats - AP: UEFA prüft mögliche EM-Ausweitung auf 32 Teams

London (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA prüft einem Medienbericht zufolge eine mögliche Ausweitung der Europameisterschaft ab 2028 von 24 auf 32 Teams. Der Kontinentalverband beginne die Machbarkeit zu überprüfen, berichtete die Nachrichtenagentur ... mehr

FC Bayern: Bayern-Umsatz bricht wegen Corona ein

Die Corona-Krise ist auch am deutschen Rekordmeister nicht spurlos vorübergegangen. Der neue Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainer nennen Details – und sprechen über Julian Nagelsmann. Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München erwartet wegen ... mehr

Fußball-EM - Von der "Last der Welt" erlöst: Sanches' München-Rückkehr

Budapest (dpa) - Mit konzentriertem Blick absolvierte Renato Sanches an der Seite der portugiesischen Anführer Cristiano Ronaldo und Pepe ein leichtes Aufwärmprogramm beim EM-Titelverteidiger. Die Shorts hatte das Kraftpaket mit den Rastalocken bei strahlendem ... mehr

Hainer sieht FC Bayern "für die Zukunft gut aufgestellt"

Beim deutschen Rekordmeister steht mit dem Abgang von Vorstandschef Rummenigge eine Zeitenwende bevor: Doch auch ohne Rummenigge und Uli Hoeneß sei der Klub für die Zukunft gut aufgestellt, sagt Bayern-Präsident Hainer.  Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer sieht ... mehr

EM 2021 | Rummenigge im Interview: "Thomas Müller wird alle überraschen"

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München äußert sich exklusiv bei t-online zur EM 2021. Dabei setzt er große Stücke auf den DFB-Rückkehrer – aber auch auf einen anderen Weltstar. Es ist so weit: Heute startet die Fußball-Europameisterschaft 2021. Mit einem ... mehr

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert David Alaba nach Wechsel zu Real

Nach über einem Jahrzehnt beim FC Bayern spielt David Alaba in der kommenden Saison bei Real Madrid. Der Münchner Klubchef Karl-Heinz Rummenigge spricht über den Transfermarkt – und stichelt dabei gegen den Abgang des Österreichers. Transfers im dreistelligen ... mehr

Nach Rummenigge-Abgang: Wer neben Kahn beim FC Bayern jetzt wichtig wird

Der Boss hört beim FC Bayern deutlich früher auf als erwartet. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die Führungspyramide der Münchner, in der sich Hasan Salihamidzic weiter beweisen muss. Und in der Uli Hoeneß noch immer wirkt. Der FC Bayern ... mehr

FC Bayern: Rummenigge sagt "Nein" zu neuem Spitzenamt

München (dpa) - Was nun? Aufsichtsrat beim FC Bayern? Boss bei DFB, UEFA oder FIFA? Nix da! Nach seinem vorzeitigen Rückzug beim FC Bayern München zum 30. Juni dieses Jahres strebt Karl-Heinz Rummenigge kein Spitzenamt im Fußball mehr an. "Nein, das schließe ich alles ... mehr

Uli Hoeneß kann sich Posten beim DFB als Berater vorstellen

Das Amt des Präsidenten will Uli Hoeneß beim DFB auf keinen Fall haben. Das betonte der langjährige Bayern-Boss immer wieder. Doch eine andere Tätigkeit kann er sich gut vorstellen.  Uli Hoeneß ist offen für einen Beraterjob beim DFB. Das sagte der ehemalige ... mehr

Abschied beim FC Bayern: Das sagt Karl-Heinz Rummenigge

Karl-Heinz Rummenigge räumt seinen Posten beim FC Bayern München vorzeitig. Nun hat er einen Blick in die Zukunft des Klubs gewagt – und sich auch zur Kritik an Sportvorstand Hasan Salihamidzic geäußert. Überraschend hat der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Stimmen zum Rummenigge-Rücktritt: "Eine saubere Haltung"

Karl-Heinz Rummenigge hat vorzeitig seinen Rückzug als Bayern-Boss bekanntgegeben. Diese große Veränderung beim erfolgreichsten deutschen Fußballverein beschäftigt auch die t-online-Leser. Eigentlich wollte Karl-Heinz Rummenigge noch bis Ende des Jahres ... mehr

Vertrag aufgelöst - Zäsur beim FC Bayern: Rummenigge übergibt an Kahn

München (dpa) - Zum Abschied versuchte es Karl-Heinz Rummenigge mal mit bayerisch. "Mia bleim mia", sagte der 65-Jährige, dessen so erfolgreiche Ära als Vorstandschef beim FC Bayern München ein halbes Jahr früher als geplant ... mehr

FC Bayern: Oliver Kahn schreibt an Karl-Heinz Rummenigge

Karl-Heinz Rummenigge räumt seinen Posten beim FC Bayern München vorzeitig. Seine Nachfolge tritt Ex-Torwart Oliver Kahn an. Dieser richtet nun sehr persönliche Worte an seinen scheidenden Chef.  Oliver Kahn hat die Arbeit des am 30. Juni dieses Jahres aus seinem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: