Sie sind hier: Home > Themen >

Karl-Heinz Rummenigge

$self.property('title')

Karl-Heinz Rummenigge

FC Bayern: Rekordmeister lässt Kaufoption für Coutinho verstreichen

FC Bayern: Rekordmeister lässt Kaufoption für Coutinho verstreichen

Der FC Bayern wird nicht die vertraglich verankerte Kaufoption für Philippe Coutinho ziehen. Das gab Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bekannt. Wie es für den Brasilianer weiter geht, ist fraglich. Rekordmeister Bayern München hat die Kaufoption für den ausgeliehenen ... mehr
Bayern-Boss: Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Bayern-Boss: Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Berlin (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von der Idee einer Veröffentlichung von Spielergehältern. "Das ist kalter Kaffee. Damit würden wir doch nur eine Neiddebatte anstoßen", sagte Rummenigge dem Nachrichtenmagazin ... mehr
FC Bayern: Gehälter der Bundesliga-Profis offenlegen? Das sagt Karl-Heinz Rummenigge

FC Bayern: Gehälter der Bundesliga-Profis offenlegen? Das sagt Karl-Heinz Rummenigge

Der Vorstandschef des FC Bayern München reagiert in einem Interview auf Forderungen nach der Veröffentlichung der Spieler-Gehälter – und erklärt seinen Standpunkt. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hält in der Diskussion ... mehr
Bayern-Boss: Rummenigge setzt auf Vorbild-Rolle der Bundesliga

Bayern-Boss: Rummenigge setzt auf Vorbild-Rolle der Bundesliga

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hofft, dass der Neustart der Fußball-Bundesliga für andere Ligen ein Vorbild ist. "Wir haben als erste wieder angefangen, aber das kann auch eine Motivation für die anderen Länder sein", sagte ... mehr
FC Bayern wartet bei Verpflichtung von Ivan Perisic weiter ab

FC Bayern wartet bei Verpflichtung von Ivan Perisic weiter ab

Ohne die Corona-Krise hätte der FC Bayern sich bei Leihspieler Ivan Perisic wohl schon für oder gegen eine Verpflichtung entschieden. Doch so wartet der Rekordmeister weiter ab – wohl auch, weil die Ablösesumme immer weiter fällt.   Die Kaufoption für Ivan Perisic ... mehr

FC Bayern lädt zum Corona-Benefiz-Turnier mit Real Madrid und Inter Mailand

Der FC Bayern organisiert in der Corona-Krise ein Turnier, dessen Erlöse den Medizinern in Italien und Spanien zugutekommen sollen. Mit dabei sind zwei europäische Schwergewichte. Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München wird im Zuge der Corona-Pandemie gemeinsam ... mehr

Keller und Rummenigge für Gehaltsobergrenze: gegen "ausufernde Gehälter"

Nach ihrem Ferndisput haben sich DFB-Chef Keller und Karl-Heinz-Rummenigge ausgesprochen – und machen nun gemeinsame Sache. Beide wollen sich gegen "unsinnige Gehälter und Ablösesummen" einsetzen.  DFB-Präsident Fritz Keller und Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender ... mehr

"Großkotz"-Ärger: So heftig fetzten sich FC Bayern und DFB in der Vergangenheit

Zwischen Bayern München und dem DFB gibt es Zoff – wieder einmal. Anlass: Äußerungen von DFB-Boss Keller über Großkotzigkeit im Profibereich. Es ist nicht der erste Fall. Die Liste der Streits zwischen den Parteien ist lang. Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Bayern-Boss - Ende der neuen Harmonie: Rummenigge kontert DFB-Präsident

Berlin (dpa) - Die zuletzt in Corona-Krisenzeiten viel beschworene Solidarität und Harmonie im deutschen Profifußball hielt nicht einmal bis zum Ende des ersten Bundesliga-Spieltages. Noch vor der Montagspartie zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen ... mehr

FC Bayern: Rummenigge kann sich Gehaltsobergrenze vorstellen

Die Corona-Pandemie und die finanziellen Schwierigkeiten mancher Klubs haben die alte Diskussion um eine Obergrenze der Profi-Gehälter neu belebt. Auch bei den Bayern verfolgt man das Thema interessiert. Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Bayern-Boss gegen DFB-Chef - "Vor der eigenen Tür" fegen: Rummenigge wettert gegen Keller

Berlin (dpa) - Mit einer scharfen Replik hat Karl-Heinz Rummenigge die Kritik von DFB-Präsident Fritz Keller an einer "Großkotzigkeit" im deutschen Profifußball gekontert. "Vielleicht sollte man sich beim DFB mal einen Besen kaufen, um vor der eigenen Tür zu fegen ... mehr

Bundesliga-Neustart: Bewährungstest bestanden – nur ein Klub hat es nicht kapiert

Die ganze Welt schaut auf den Neustart der ersten großen Fußballliga – und die Bundesliga bemüht sich, ihrer Rolle als Vorbild in Corona-Zeiten gerecht zu werden. Bis auf einen Verein. Die Bundesliga-Saison läuft wieder, um die Existenzen von Vereinen ... mehr

Re-Start trotz Corona-Krise: So eine Chance hat die Bundesliga nur ein Mal

Die Bundesliga nimmt den Spielbetrieb wieder auf. Profitieren wird davon nicht nur die höchste deutsche Spielklasse, sondern auch die Anhängerschaft weltweit. t-online.de nennt fünf Gründe, warum sich alle auf den Re-Start freuen sollten. Seit Wochen schon ... mehr

FC Bayern – Rummenigge ätzt gegen Timo Werner: "Noch nicht erlebt"

Karl-Heinz Rummenigge spricht über das Verhalten des Angreifers von RB Leipzig im Rahmen der Gerüchte um einen Wechsel nach München – der Vorstandschef des FC Bayern wird deutlich. Über Monate galt Timo Werner als heißer Kandidat auf einen Wechsel zum FC Bayern ... mehr

Corona-Krise – FCB-Boss Rummenigge attackiert Eurosport: "Unanständig"

Der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters greift den Sportsender mit deutlichen Worten an. Kritikpunkt: Das Eurosport-Verhalten in der Corona-Krise. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Rekordmeister Bayern München hat die Blockadehaltung von TV-Rechteinhaber ... mehr

Bundesliga-Neustart: Rummenigge erwartet TV-"Milliardenpublikum"

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge erwartet beim Neustart der Fußball-Bundesliga mit Geisterspielen ein Milliardenpublikum an den TV-Bildschirmen. "Die Bundesliga schafft es nun, als erste große Liga weltweit den Spielbetrieb wieder aufzunehmen ... mehr

Fußball-Bundesliga - Rummenigge sicher: Kimmich eines Tages Bayern-Kapitän

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sieht in Joshua Kimmich den zukünftigen Spielführer des FC Bayern München. "Ich bin überzeugt, dass Joshua Kimmich eines Tages unser Kapitän wird. Das verkörpert er auf und außerhalb des Platzes, wie er nun wieder ... mehr

FC Bayern München: Miroslav Klose wird Co-Trainer von Hansi Flick

Der FC Bayern meldet Vollzug: Miroslav Klose wird wenig überraschend neuer Assistent von Cheftrainer Hansi Flick. Der erfolgreichste Torschütze der deutschen Länderspielgeschichte arbeitete zuvor bei der Bayern-Jugend. WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose ... mehr

Video-Posse um Hertha-Profi - Rummenigge über Kalou: "Hoffentlich ausreichend Warnung"

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (64) bewertet die Video-Posse um Salomon Kalou von Hertha BSC als Einzelfall in der Corona-Krise. "Es ist wichtig, dass die Spieler mit diesen Vorgaben, die wir juristisch und auch medizinisch haben ... mehr

Nach Corona-Krise - Rummenigge: Europäische Debatte über Vernunft im Fußball

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge sieht nicht nur den deutschen Profi-Fußball nach dem Ende der Coronavirus-Krise in der Pflicht. Auf einem Weg zu mehr Vernunft bekräftigte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München einen ... mehr

Coronavirus-Krise: DFL unterstützt Frauen-Bundesliga und 3. Liga

Frankfurt/Main (dpa) - Die Großen zahlen, die Kleinen sind dankbar: Inmitten der auch für den Profifußball schwierigen Lage aufgrund der Coronavirus-Pandemie will die Deutsche Fußball Liga die 3. Liga und die Bundesliga der Frauen finanziell ... mehr

FC Bayern: Alphonso Davies hat sich entwickelt – Vertrag bis 2025 verlängert

Bayern München hat den Vertrag mit Alphonso Davies verlängert. Dies gab der Rekordmeister am Montag via Twitter bekannt. Der Linksverteidiger spielt seit Januar 2019 für die Münchner. Bayern München hat den Vertrag mit Alphonso Davies verlängert. Der Linksverteidiger ... mehr

Bayern-Kapitän: Rummenigge rechnet mit Einigung im Vertragspoker mit Neuer

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet im stockenden Vertragspoker des FC Bayern mit Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer mit einer Einigung auf eine Zusammenarbeit über 2021 hinaus. Der 64-Jährige sendete bei "Bild live" ein Signal des Vereins ... mehr

Bayern-Vorstandsboss: Rummenigge erfreut über "positives Signal" für Geisterspiele

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat sehr erfreut auf das Votum deutscher Spitzenpolitiker für Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga ab dem 9. Mai reagiert. "Die Aussagen des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus ... mehr

FC Bayern und Corona — Rummenigge: Fußball als Vorbild für die Politik

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge sieht den Fußball durch seine aktuelle Solidarität als starke Gemeinschaft. Er sieht darin eine Vorbildfunktion für Politik und Bürger.  Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge befürchtet durch die Corona-Krise erhebliche ... mehr

Manuel Neuer pokert um neuen Vertrag – 20 Millionen Euro pro Saison?

Trainer Hansi Flick und Thomas Müller haben ihre Verträge beim FC Bayern verlängert. Die Verhandlungen mit Kapitän Manuel Neuer erweisen sich aber offenbar als schwierig – und drohen am Geld zu scheitern. Über 20 Millionen Euro Jahresgage? Mit dieser enormen Forderung ... mehr

Mehr zum Thema Karl-Heinz Rummenigge im Web suchen

FC Bayern: Hansi Flick ist für Jupp Heynckes der ideale Chef-Trainer für Bayern

Jupp Heynckes trainierte den FC Bayern vier Mal, führte die Münchner 2013 zum historischen Triple. Nun ist mit Hansi Flick einer seiner früheren Schützlinge Übungsleiter der Münchner – und Heynckes voll des Lobes für ihn. Jupp Heynckes hat den FC Bayern ... mehr

FC Bayern: Hansi Flick bleibt – was wird aus Müller, Neuer und Alaba?

Nach der Vertragsverlängerung von Hansi Flick als Cheftrainer beim FC Bayern werden Fragen zum zukünftigen Kader des Rekordmeisters lauter. Im Fokus stehen auch künftige Transfers. Wie  Leroy Sané auf die langfristige Vertragsverlängerung des deutschen Rekordmeisters ... mehr

Coronavirus: Rummenigge erwartet Auswirkungen auf Transfermarkt

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge erwartet durch die Corona-Krise Auswirkungen auf den Transfermarkt. "Jede Krise beinhaltet aber auch eine Chance. Seit langer Zeit entwickeln sich Ablösesummen und Gehälter der Spieler in ungesunder Größenordnung. Das Coronavirus ... mehr

FC Bayern – Oliver Kahn: Corona-Krise erinnert an Katastrophenfilm

Bayern-Vorstand Oliver Kahn sieht in der Coronavirus-Pandemie auch große Chancen für den Fußball und die gesamte Gesellschaft. In einem Interview mit dem Vereinsmagazin des Rekordmeisters äußert er sich zuversichtlich. Für Bayern Münchens Vorstand Oliver ... mehr

FC Bayern – Oliver Kahn: "Wird nicht lange dauern, bis wir einsatzbereit sind"

Der designierte Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, Oliver Kahn, spricht in einem Interview über die Hürden der Corona-Krise. Der frühere Weltklasse-Torwart ist sich sicher: "Es gibt auch ein Leben nach der Krise." Oliver Kahn geht davon aus, dass die Corona-Krise keine ... mehr

FC Bayern – Rummenigge warnt: "Dann werden alle Bundesligaklubs leiden"

Ab Mai soll der Ball im deutschen Profifußball wieder rollen. Karl-Heinz Rummenigge sieht dazu keine Alternative – und spricht eine vehemente Warnung aus. Die Bundesliga setzt bis Ende April weiter aus und soll ihren Spielbetrieb ab Mai wieder aufnehmen – dann vorerst ... mehr

FC Bayern München: Rummenigge erwartet sinkende Ablösesummen auf Transfermarkt

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (64) rechnet angesichts der Corona-Krise mit einem Rückgang der Ablösesummen auf dem Transfermarkt. "Eines wird mit großer Wahrscheinlichkeit passieren: Der Transfermarkt wird im Sommer Bremsspuren ... mehr

Bundesliga: Saisonende im September? Das sagt Karl-Heinz Rummenigge

Mindestens bis Ende April pausiert die Fußball-Bundesliga. Doch ob im Mai wieder gespielt wird, ist bislang völlig offen. Bayerns Karl-Heinz Rummenigge will die Saison aber auf jeden Fall beenden.  Eine komplette Absage der Saison und eine Fußball-Bundesliga ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Rummenigge: "Saison zu Ende spielen" - Auch im September

München (dpa) - Eine komplette Absage der Saison und eine Fußball-Bundesliga mit nur noch 14 oder 16 Clubs schließt Karl-Heinz Rummenigge trotz der gegenwärtigen Existenzkrise durch die Coronavirus-Pandemie aus. Für den Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters ... mehr

FC Bayern: Auslaufende Verträge in Corona-Krise – das sagt Boss Rummenigge

Die Arbeitspapiere gleich mehrerer Bayern-Stars laufen am Saisonende aus. Wie gehen die Münchner in die Gespräche? Der Vorstandschef äußert sich zum Verhalten des Rekordmeisters. Bayern München will die Coronakrise nicht als Vehikel missbrauchen, um Spieler ... mehr

Transferstopp beim FC Bayern: "Rummenigge muss noch viel weiter gehen"

Die Bundesliga und der Transfermarkt stehen aufgrund der Coronavirus-Krise still. Der FC Bayern hat darauf reagiert. Hat er damit alles richtig oder einen Fehler gemacht? | Von Robert Hiersemann und Florian Wichert Geheime Treffen, Verhandlungen in Hinterzimmern ... mehr

FC Bayern: Mega-Tausch für Leroy Sané? Rummenigge spricht Klartext

Der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters äußert sich zu Gerüchten über ein besonderes Transfergeschäft der Münchner, um Leroy Sané zu bekommen – und wird deutlich. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern ... mehr

Bayern-Vorstandschef - Rummenigge widerspricht Alaba-Gerücht: "Grimms Märchen"

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Medienberichte über einen angedachten Weggang von Abwehrspieler David Alaba vom FC Bayern dementiert. "Wie ich gehört habe, kursieren gerade Gerüchte, dass wir David Alaba gerne im Tausch gegen Leroy ... mehr

Beim BVB und beim FC Bayern: Stars verzichten auf 20 Prozent des Gehalts

Etliche Fußballprofis verzichten in der Coronakrise auf Teile ihres Gehalts. Auch die Profis der beiden größten deutschen Klubs machen nun mit.  Die Stars und Verantwortlichen des FC Bayern München verzichten in der Corona-Krise auf 20 Prozent ihrer ... mehr

Coronavirus: Konsequenzen – Wie geht es jetzt mit der Bundesliga weiter?

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat die Bundesliga den Spielbetrieb derzeit ausgesetzt. Die Vereine wollen nun über die Fortsetzung der Saison beraten. Die wichtigsten Fragen im Überblick. Der Profi-Fußball steht unter enormen Druck. Die Coronavirus-Pandemie bedroht ... mehr

Folgen des Coronavirus: Verlieren Bundesligaklubs fast 750 Millionen Euro?

Die Ausbreitung des Coronavirus lähmt den deutschen Profifußball – im schlimmsten Fall könnte es die 36 Klubs der 1. und 2. Liga offenbar ganz hart treffen. Die Profiklubs müssten im Falle einer kompletten Absage der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga mit einem ... mehr

Bundesliga – Rummenigge erklärt: Deshalb sollte weiter gespielt werden

Die DFL hat entschieden, den Bundesliga-Spiel nicht stattfinden zu lassen. Bayern-Boss Rummenigge plädierte bis zum Schluss für Geisterspiele – und argumentierte mit den TV-Geldern. Karl-Heinz Rummenigge hat seine Meinung gegen einen sofortigen Stopp der Bundesliga ... mehr

Absage wegen Coronavirus - Rummenigge-Sorge um Clubs: Hunderte Millionen "im Feuer"

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hat in der schwierigen Diskussion um die Absage des Wochenend-Spieltags in der Fußball-Bundesliga vor schwerwiegenden Folgen für einige Clubs gewarnt. Ausbleibende TV-Gelder sorgen durch die Zwangspause ... mehr

Bundesliga: DFL stellt Spielbetrieb wegen Coronavirus ab sofort ein

Die Deutsche Fußball Liga hat den Spielbetrieb in der Bundesliga und der 2. Liga wegen der Coronavirus-Pandemie vorerst eingestellt. Der für dieses Wochenende geplante Spieltag werde verlegt, teilte die DFL am Freitag mit. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) stellt ... mehr

Coronavirus: EM-Absage laut Rummenigge "möglicherweise notwendig"

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält eine Absage der Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer aus zweierlei Hinsicht für denkbar. "Es ist möglicherweise notwendig, dass die EURO verschoben wird aus gesundheitlichen ... mehr

Coronavirus: EM 2020 droht das Aus – was gegen eine Austragung 2021 spricht

Als Folge der grassierenden Corona-Pandemie hagelt es aktuell Absagen und Verschiebungen sportlicher Großereignisse. Das nächste Opfer könnte die für den Sommer geplante Fußball-EM sein.  Die Absage der Fußball- EM 2020 wird wahrscheinlicher: Bei einer heiklen ... mehr

FC Bayern: Polizeieinsatz wegen Ultra-Hassbrief an Rummenigge?

Die Polizei soll am Dienstag wohl zur Geschäftsstelle des FC Bayern München angerückt sein. Medienberichten zufolge sollen Beamte eine Straftat aufgenommen haben.  Beim FC Bayern München soll es am Dienstag wohl zu einem Polizeieinsatz gekommen ... mehr

Fan-Proteste auf Schalke, Berlin und Leverkusen: BVB-Fans verhöhnen Bosse

Zu Beginn des 25. Spieltags war wieder mit Schmähplakaten von Seiten der Fans zu rechnen. Auf Schalke, in Berlin und auch am Abend in Gladbach äußerten die Zuschauer ihre Kritik – vor allem gegen den DFB.  Beim Abendspiel in Mönchengladbach machten ... mehr

FC Bayern München: So tief sind die Gräben zwischen Chefetage und Ultras

Der Konflikt zwischen den Ultras des FC Bayern München und den Bossen von der Säbener Straße spitzt sich ungebremst zu. Es ist das Ergebnis eines langen Versäumnisses. Es war ein denkwürdiger Abend an jenem 30. November 2018 im Münchner Audi Dome. Niemand beim FC Bayern ... mehr

Bei Zweitliga-Spiel: Nürnberg-Ultras beleidigen Bayern-Boss

Die Stimmung in den deutschen Fanblöcken brodelt eine Woche nach dem Skandalspiel von Sinsheim weiter. Nun ist auch ein Bayern-Boss von den Fans des Traditionsvereins angefeindet worden. Nach den Schmähungen von Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp am vergangenen Wochenende ... mehr

Bei Zweitliga-Spiel: Nürnberg-Ultras beleidigen Bayern-Boss

Die Stimmung in den deutschen Fanblöcken brodelt eine Woche nach dem Skandalspiel von Sinsheim weiter. Nun ist auch ein Bayern-Boss von den Fans des Traditionsvereins angefeindet worden. Nach den Schmähungen von Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp am vergangenen Wochenende ... mehr

DFB-Kritik im Wortlaut: Ultras kündigen in Brandbrief weitere Vorfälle an

Das vergangene Wochenende wurde dominiert von Fanprotesten. Nun haben sich Ultragruppierungen aus ganz Deutschland geäußert und ihre Sicht der Dinge erläutert. Hier lesen Sie das Statement im Wortlaut. Der Brandbrief der Ultras sorgt für eine Wende in der Diskussion ... mehr

Fall Dietmar Hopp geht weiter: Ultras schreiben Brandbrief an den DFB

Die Proteste um Dietmar Hopp gehen in die nächste Runde. Nachdem es für die Ultras zahlreicher Klubs viel Kritik hagelte, folgt nun die Antwort. Dabei stellen sie einige Forderungen und schließen Spielabbrüche nicht aus. Kurz vor Beginn des 25. Spieltags haben ... mehr

FC Bayern – Roque Santa Cruz: "Hatte Angst vor Oliver Kahn"

Von 1999 bis 2007 spielte Roque Santa Cruz für den FC Bayern München. In einem Interview spricht der Stürmer nun über seine Fußballer-Karriere und die Zeit, als Oliver Kahn noch im Bayern-Tor stand.  Der ehemalige Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz hat in einerm Interview ... mehr
 


shopping-portal