Sie sind hier: Home > Themen >

Karneval

Thema

Karneval

Sicher Autofahren - Karneval: Masken am Steuer sind tabu

Sicher Autofahren - Karneval: Masken am Steuer sind tabu

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer mit dem Auto zur Karnevalsfeier fährt, muss darauf achten, dass ihn ein Kostüm am Steuer nicht behindert. Ganz wichtig: Auch an den tollen Tagen müssen Fahrer am Steuer identifizierbar bleiben. Tabu sind Masken, die das verhindern ... mehr
Köln: Supermarkt in Köln verkauft Pinkelbeutel für Karneval

Köln: Supermarkt in Köln verkauft Pinkelbeutel für Karneval

Ein Supermarkt in Köln hat für Karneval etwas Besonderes im Angebot: Pinkelbeutel, die den Toilettengang während der Feierei überflüssig machen sollen. Ein Supermarkt in der Karnevalshochburg Köln verkauft für die "tollen Tage" eine mobile Toilette. "Karneval kommt ... mehr
1. FC Köln: So feiern die Fußball-Profis Karneval in Köln

1. FC Köln: So feiern die Fußball-Profis Karneval in Köln

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region ... mehr
Karneval in Köln: Probleme mit sexuellen Übergriffen

Karneval in Köln: Probleme mit sexuellen Übergriffen

Die Stadt Köln will verstärkt gegen sexuelle Übergriffe beim Karneval vorgehen. Denn die Zahl der gemeldeten Fälle hat in den letzten Jahren zugenommen. Betroffene Frauen berichten t-online.de von ihren Erfahrungen. "Das 'G' in ' Karneval' steht für 'Grapschen'! Merkste ... mehr
Hagen: Stadt lädt zur großen Karnevals-Party ins Rathaus

Hagen: Stadt lädt zur großen Karnevals-Party ins Rathaus

Die Karnevalssession in Hagen steuert mit dem Rosenmontagszug ihrem Höhepunkt entgegen. Wer danach noch nicht genug hat, kann im Rathaus weiterfeiern. Denn die Stadt lädt zur großen Party. Am Rosenmontag wird es wieder bunt in  Hagen zugehen. Denn Tausende Karnevalisten ... mehr

Wetter an Karneval: Erst Sturm, dann Sonne am Rosenmontag

Bevor das Wetter sich pünktlich für die großen Karnevalsumzüge von seiner guten Seite zeigt, steht Deutschland ein durchwachsenes Wochenende bevor. Bei den einen stürmt es, die anderen kitzelt die Sonne. Deutschland ist wieder zweigeteilt. Diesmal in einen sonnigen ... mehr

Folgen werden unterschätzt - Alkohol an Karneval: Kulturgut oder Exzess?

Köln (dpa) - Alexandra ist als Kölnerin selbst gern im Karneval unterwegs, aber was sich an den tollen Tagen vor ihrer Haustür abspielt, verdirbt ihr die Vorfreude. "Jugendliche in wahlweise Tier-, Piloten- oder Bunny-Kostümen betrinken sich schon morgens ... mehr

Trinken bis zum Exzess - Alkoholrausch an Karneval: Deutsches Kulturgut mit Risiken

Köln (dpa) - Alexandra ist als Kölnerin selbst gern im Karneval unterwegs, aber was sich an den tollen Tagen vor ihrer Haustür abspielt, verdirbt ihr die Vorfreude: "Jugendliche in wahlweise Tier-, Piloten- oder Bunny-Kostümen betrinken sich schon morgens ... mehr

Lärm an Karneval: Müssen Nachbarn toleranter sein?

Manche lehnen die laute Feierei ab, andere zelebrieren Karneval gerne ausgelassen. Können Nachbarn den Schluss der Party zur Nachtruhe einfordern? Ein Verband klärt, welche Regelungen verbreitet sind. Narrenfreiheit gibt es auch an Karneval nicht, aber etwas lauter ... mehr

0,0-Promille-Grenze beachten - Blau mit Alaaf und Helau: Finger weg vom Auto

Losheim am See (dpa/tmn) - Wer die fünfte Jahreszeit mit Alkohol feiern will, lässt danach besser immer das Auto stehen. Das rät die Prüforganisation KÜS. Für Fahrer unter 21 Jahren und Fahranfänger in der Probezeit gilt sowieso die 0,0-Promille-Grenze. Den anderen ... mehr

Karneval in Köln: Motivwagen thematisieren erstmals AfD

Im Kölner Rosenmontagszug spielt in diesem Jahr der Kanzlerkandidaten-Kampf für die Bundestagswahl im kommenden Jahr eine große Rolle. Aber auch die AfD und die Thüringen-Wahl sind Thema. In  Köln sind am Dienstag die Wagen für den Rosenmontagszug präsentiert worden ... mehr

Bielefeld: Polizei gibt Narren Tipps für Karneval

Damit die Karnevalszeit nicht mit Ärger endet, rät die Polizei in Bielefeld den Narren dazu, trotz der Ausgelassenheit auf Verkehrsregeln zu achten. Denn trotz der "tollen Tage" macht die Polizei keine Ausnahmen. Die Polizei in  Bielefeld weist kurz vor Beginn ... mehr

Mainz: Karnevalisten zeigen Donald Trump als Kaiser Nero

Der Mainzer Carneval-Verein verrät erste Details über die zwölf Motivwagen für den Rosenmontagszug. Neben Trump, Johnson und Putin wird auch Noch-CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu sehen sein.  Der besorgte Blick auf Weltpolitik und die politische Entwicklung ... mehr

Darum sollten Sie Ihr Haustier nicht verkleiden

Ein Hund als verkleideter Narr – vielleicht noch mit Sonnenbrille und Helm: Das mag zur Belustigung beitragen, doch für das Tier ist so ein Kostüm kein Vergnügen. Das hat ganz verschiedene Gründe. Auf Lärm und Menschenmassen reagieren viele Hunde mit Stress oder Angst ... mehr

Karneval in Deutschland: Wo Sie überall mit Stau rechnen müssen

Nach einigen moderaten Wochenenden könnte es zum Start in die Faschingswoche richtig voll werden. Die Experten der Verkehrsclubs sagen ein hohes Staurisiko voraus – wo läuft's flüssig? Das wird gar nicht lustig: Am Karnevalswochenende (21. bis 23. Februar) drohen ... mehr

An Karneval: Darum sollten Sie nicht Tag und Nacht feiern

Altweiberfastnacht, Rosenmontag und Karnevalsumzüge – aktuell treibt die fünfte Jahreszeit Deutschlands Narren von einer Party zur anderen. Doch Experten raten auf genügend Schlaf zu achten. Der Ruheforscher und Buchautor Hans-Günter Weeß hat davor gewarnt, an Karneval ... mehr

Köln: "Loss mer singe" feiert 20-jähriges Bestehen

Die Kult-Musikveranstaltung "Loss mer singe" gibt es bereits seit 20 Jahren in Köln. Die damals noch recht unbekannte Band Brings war der erste Gewinner und ist inzwischen selbst Kult. "Der letzte Abend in der Session ist immer etwas Besonderes: Rund 1.000 Leute waren ... mehr

Düsseldorf: Karnevalisten erwarten Rekord zum Rosenmontagszug

Die Vorbereitungen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug stecken in den letzten Zügen. Die Karnevalisten rechnen in diesem Jahr mit neuen Rekorden. Für Diskussion sorgt die neue Tierschutz-Leitlinie. Mit fast 12.000 Menschen in den Fußgruppen und auf den Wagen ... mehr

Karneval in Köln: Hartes Vorgehen gegen übergewichtige Reiter

Im Kölner Rosenmontagszug wollen die Behörden rigoros gegen zu schwere Reiter und Kutschen vorgehen. Damit sollen die Pferde geschützt werden.  Um Pferde vor übergewichtigen Reitern und Kutschen zu schützen, die am Rosenmontagsumzug in  Köln teilnehmen, will die Stadt ... mehr

Erfurt: Karnevalsverband sieht sich gegen Rechte gewappnet

Vertreter der rechtsextremen Identitären Bewegung haben sich im vergangenen Jahr an einem Umzug einer Thüringer Faschingsgesellschaft beteiligt. Das soll in diesem Jahr nicht passieren. Der Landesverband Thüringer Karnevalvereine (LTK) in Erfurt sieht seine Mitglieder ... mehr

Karneval 2020: Das sind die besten Faschingskostüme für Männer

In der fünften Jahreszeit ist alles erlaubt, was gefällt. Bei der Wahl des Kostüms sollten Sie in erster Linie nach Lust und Laune entscheiden. Wir stellen Faschingskostüme für Herren vor, bei denen der Spaßfaktor überzeugt, und geben noch ein paar Tipps fürs Verkleiden ... mehr

Jubiläum: Sie können nicht nur Karneval - 50 Jahre Bläck Fööss

Köln (dpa) - Zu Liedern wie "Drink doch eine met" oder "Mer losse d'r Dom en Kölle" schunkeln Menschen in ganz Deutschland: Die Bläck Fööss sind weit über ihre Heimatstadt Köln hinaus bekannt. 2020 feiert die Band ihr 50-jähriges Jubiläum. "Um das zu schaffen ... mehr

Köln: Erste jüdische Karnevalsgesellschaft nach 2. Weltkrieg

Sie feiern Karneval wie andere auch. Und doch sind sie besonders, weil die "Kölschen Kippa Köpp" die erste jüdische Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg sind. "Alaaf" heißt auch auf Hebräisch "Alaaf". Denn: "Der Karneval ist weder jüdisch noch christlich ... mehr

Mainz: E-Scooter-Anbieter will betrunkene Fahrer stoppen

Wer in Mainz zur Fastnachtszeit einen E-Scooter ausleihen will, muss zunächst fünf Fragen beantworten. Damit will der Anbieter "Lime" alkoholisierte Nutzer von einer Fahrt abhalten. Der E-Scooter-Anbieter "Lime" will in Mainz zur Fastnachtszeit ... mehr

Mainz: Polizei geht gezielt gegen Störer vor

Die Polizei bereitet sich auf die närrische Zeit in Mainz vor. Schon vorab erteilten die Beamten fast 70 potenziellen Störern Betretungsverbot für den Rosenmontagszug. Und weitere Maßnahmen sind geplant. Vor dem Rosenmontagszug in Mainz hat die rheinland ... mehr

Zum Karneval: So hält die Schminke beim Feiern länger!

Das Make-up fürs Karnevalskostüm hält länger durch eine gute Vor- und Nachbereitung. Drei Schritte rund um das eigentliche Schminken können dabei helfen. Da hat man sich so viel Mühe gegeben, und schon nach wenigen Stunden ist die Karnevalsschminke weggeschmolzen ... mehr

Darum dürfen Kleinkinder keinen Karneval feiern

Viele Kinder lieben Karneval, sich zu schminken, sich zu verkleiden. Nur zu klein dürfen sie nicht sein. Ein Entwicklungspsychologe erklärt warum. Karneval feiern oder nicht? Und wenn, ab welchem Alter? In Kindertagesstätten wird derzeit ... mehr

Mainz: Warum sich eine Studentin als Fastnachtsverweigerin bezeichnet

Die Studentin Leonie konnte als Kind Karneval gut leiden. Später aber wuchs die Skepsis. Heute lebt sie in Mainz und versucht, der Fastnacht zu entkommen.  Vier Jahre lang hat Leonie L. die Mainzer  Fastnacht bisher miterlebt – oder besser gesagt: miterleben ... mehr

Rosenmontagszug: Wagenbauer Jaques Tilly lässt AKK-Rücktritt noch links liegen

Die Nachricht wirbelte am Montag Politik und Medien durcheinander: Annegret Kramp-Karrenbauer hört als CDU-Chefin auf. Doch für  Deutschlands bekanntesten Wagenbauer gab es kurz vor dem Karneval schon stressigere Rücktritte. Die Fotos seiner Karneval-Werke gehen ... mehr

Köln: Hobby-Fotograf knipst Stars des Kölner Karnevals

Über 80 Künstler aus dem Kölner Karneval hat Michael Ulbricht für eine Fotoaktion mit roten Pappnasen vor die Kamera bekommen. Die Idee dahinter ist simpel und originell zugleich. Brings, Cat Ballou, Kasalla, Bläck Fööss, Bernd Stelter, Guido Cantz und viele ... mehr

Ein wenig Ruhe: Wenn Venedig über zu wenig Touristen klagt

Venedig (dpa) - Auf dem Weg ins Untergeschoss des Markusdoms riecht es mit jedem Schritt modriger. Die Luft ist feucht, das Licht schummrig. Pierpaolo Campostrini streift mit der Hand am Gemäuer entlang. Er zerreibt ein paar Steinchen mit den Fingern und schleckt ... mehr

Venedig: Nach Hochwasser bleiben Touristen fern

Karneval ist eigentlich Hochsaison in Venedig. Doch diesmal ist alles anders. Drei Monate nach dem dramatischen Hochwasser passiert etwas Seltsames: Venedig klagt über zu wenig Besucher. Auf dem Weg ins Untergeschoss des Markusdoms riecht es mit jedem Schritt modriger ... mehr

Köln: Verdientes Tanzpaar verabschiedet sich in letzte Session

Seit vier Jahren sind sie das Tanzpaar des Reiter-Korps "Jan von Werth": Britta Schwadorf und Tanzoffizier Florian Braun. Nach Aschermittwoch beenden sie nun ihre aktive Laufbahn im Kölner Karneval. "Wir kennen uns seit ungefähr elf Jahren, aus der Kinder ... mehr

Erfurt: Faschingsumzug ist offenbar gerettet

Faschingsfans in Erfurt können aufatmen: Offenbar kann der traditionelle Karnevalsumzug auch in diesem Jahr wieder stattfinden – obwohl noch Zehntausende Euro fehlen.  Der 45. Karnevalsumzug in  Erfurt kann offenbar doch wie geplant am 23. Februar stattfinden ... mehr

Mainz: Lkw-Fahrverbot in der Innenstadt zum Karneval

Lastwagen dürfen beim Jugendmaskenzug und am Rosenmontag nicht durch die Mainzer Innenstadt fahren. Als Grund für das Verbot nennt die Stadt die Sicherheitslage. Sowohl beim Jugendmaskenzug an diesem Samstag (8. Februar) als auch an  Rosenmontag (24. Februar ... mehr

Düsseldorf: Muslim gründet Karnevalsverein für mehr Toleranz und Miteinander

Egal ob Muslim, Christ oder Jude, egal ob hetero, schwul, lesbisch oder etwas dazwischen – im neuen Karnevalsverein "Orient-Okzident-Express" sind alle willkommen. t-online.de-Autorin Sandra Langen-Straeter hat mit dem Vereinsgründer Ataman Yildirim, der selbst Muslim ... mehr

Karneval in Köln: Kostümmarkt bietet Buntes und Ausgefallenes

Die heiße Phase des Karnevals nähert sich mit Riesenschritten. Wer jetzt noch ein passendes Outfit sucht, hat noch die Chance, in Köln auf dem Kostümflohmarkt etwas zu ergattern. Noch drei Mal öffnet ein besonderer Flohmarkt in  Köln vor dem Karneval seine ... mehr

Köln: Nachhaltigkeit wird für Karneval-Fans wichtiger

Der Umweltschutz ist auch beim Karneval in Köln ein Thema. Erste klimafreundliche Ansätze gibt es bereits. Eine Umweltschutzorganisation sieht aber in ganz Deutschland noch Nachholbedarf. Bald ist wieder Karneval in  Köln. Dort spielen in diesem ... mehr

Karneval in Köln: Richtlinie gegen übergewichtigen Reiter

Für Tierschützer ist die Teilnahme von Pferden am Rosenmontagsumzug in Köln schon lange ein Streitthema. Nun hat die Stadt verschärfte Regeln erlassen, in der auch das Gewicht der Reiter Thema ist. Die Auflagen für Pferde und ihre Reiter, um bei Rosenmontagsumzug ... mehr

Hohe Strafen: Nicht alkoholisiert auf den E-Scooter steigen

Stuttgart (dpa/tmn) - Ob Auto oder E-Tretroller: Es gelten dieselben Alkohol-Grenzwerte. Darauf weist die Expertenorganisation Dekra hin. Das heißt: Bei 0,5 bis 1,09 Promille auf dem kleinen Stadtflitzer drohen bereits 500 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot ... mehr

Erfurt: Karnevalsverband kritisiert Kostüm-Verbot an Kita

Kinder einer Erfurter Kita dürfen sich zum Karneval nicht verkleiden. Denn sie sollen keine falschen Vorstellungen bekommen, heißt es. Thüringer Karnevalisten können das nicht nachvollziehen.   Die Entscheidung eines Erfurter Kindergartens, Kindern das Verkleiden ... mehr

Düsseldorf: Karnevalisten unterschiedlichen Glaubens feiern gemeinsam

Wie schon im Vorjahr fahren Karnevalisten christlichen, jüdischen und islamischen Glaubens gemeinsam auf dem "Toleranzwagen". Die Organisatoren wollen ein Zeichen gegen Antisemitismus, Extremismus und Diskriminierung setzen. Christen, Juden und Muslime feiern ... mehr

Köln: Wie die Caritas den Pflegenotstand bekämpfen will

In Köln fehlen Tausende Fachkräfte in der Senioren-Pflege. Der Caritasverband geht in der Domstadt daher immer öfter flexible und neue Wege in der täglichen Pflegearbeit. Ingrid Weißkopf (79), Karl-Heinz Kunkel (83) und Erdogan Aysert (78) haben ... mehr

Sachsen-Anhalt: Rassistische Büttenrede – Karnevalsverein distanziert sich

Bei der Veranstaltung eines Karnevalsvereins in Sachsen-Anhalt hält ein Mitglied die Büttenrede. Darin verwendet er rassistische Bezeichnungen. Der Vereinsleiter zieht Konsequenzen.  Ein Karnevalsverein aus Haldensleben in  Sachsen-Anhalt muss scharfe Kritik einstecken ... mehr

Bonn: Polizei stellt betrunkenen Karnevalisten beim Einparken

Nachdem es ein Autofahrer nach etwa fünf Minuten immer noch nicht geschafft hatte, sein Auto einzuparken, wurde die Polizei misstrauisch. Schnell war klar, der Fahrer war betrunken. Ausdauer wird nicht immer belohnt: Die Polizei Bonn hat einen betrunkenen Karnevalisten ... mehr

Nürnberg: Neidhammel-Orden für Jorge González

In Nürnberg wurde Jorge González mit einer besonderen Auszeichnung geehrt: Das Multitalent aus dem Show-Business bekam den Neidhammel-Orden verliehen. Der Nürnberger Fastnachtsorden "Wider die Neidhammel" geht in diesem Jahr an Model-Coach, Juror und Schauspieler Jorge ... mehr

Köln: Bewegende Trauerfeier für erstochenen Stadt-Mitarbeiter

Freunde, Familienangehörige und Karnevalisten haben bei einer Trauerfeier Abschied von einem im Dienst erstochenen Mitarbeiter der Stadt Köln genommen. Es wurden bewegende Worte gesprochen. Mehrere Hundert Menschen haben am Montag bei einer Trauerfeier ... mehr

Große Party am Strand: In Rio beginnt der Karneval

Rio de Janeiro (dpa) - Den Auftakt zu den diesjährigen Feierlichkeiten machte eine bunt gemischte Musiktruppe unter dem Namen "Bloco da Favorita". Vor einer Menge von rund 300.000 Menschen stellten sich auf einer Bühne am Strand auch die Bewerber ... mehr

Bonn will Kamelle-Reform im Karneval

Etwa 500 Tonnen Kamelle sind in der vergangenen Karnevalssaison in NRW unters Volk gebracht worden. Die Stadt Bonn setzt sich nun dafür ein, dass künftig mehr fair gehandelte Bonbons und Schokolade geworfen werden.  Der Bonner Umweltdezernent Helmut Wiesner fordert ... mehr

Köln: Vier Lastenräder für Kinder- und Jugendeinrichtung

Eine Kölner Einrichtung für Kinder kann sich über vier Lastenräder freuen, die sie von der Stadt als Spende bekommen hat. Damit soll der Alltag erleichtert werden. Einen Gesamtwert von rund 21.000 Euro haben vier Lastenräder, die die Kinder ... mehr

Fastnacht: Farbenfroher Start in die Karnevalszeit in Mainz

Mainz (dpa) - Den gleichzeitigen Beginn des neuen Jahres und der Fastnachtszeit haben Tausende Mainzer mit einem farbenprächtigen Umzug gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein und frostigen Temperaturen zogen am Neujahrstag mehr als 1600 Gardisten und Musiker durch ... mehr

Antisemitismus in Belgien: Unesco entzieht Karneval in Aalst den Weltkulturerbe-Status

Seit 2010 gehörte der Straßenkarneval im belgischen Aalst zum Unesco-Weltkulturerbe, jetzt verliert der Umzug diesen Status. Immer wieder werden dort judenfeindliche Klischees bedient. Wegen Antisemitismusvorwürfen verliert der traditionsreiche ... mehr

Wie Facebook eine karnevalistische Bürgerwehr narrte

Facebook hält die Karnevalisten in einer "Bürgerwehr" für eine gefährliche rechte Gruppierung und sperrt deren fröhliche Fotos? Es steckt tatsächlich eine Narretei dahinter – aber anders als gedacht. Prinz Klaus II. bringt einiges mit, um in Uerdingen ein würdiger Prinz ... mehr

Köln: Kabelbinder-Attacke an Karneval war offenbar "missratener Scherz"

Eine angebliche Attacke mit einem Kabelbinder auf einen Karnevalisten am 11.11. hatte in Köln für Aufregung gesorgt. Die Polizei hatte berichtet, wie ein Unbekannter angeblich einem Opfer von hinten einen Kabelbinder um den Hals gelegt und fest zugezogen hatte ... mehr

Köln: Karnevalist mit Steinen vom Hochhausdach beworfen - Mordkommission ermittelt

Zwei Männer stehen unter Verdacht des versuchten Mordes: Sie sollen am 11.11. Steine vom Dach eines Hochhauses geworfen haben. Eine Person wurde dabei verletzt. Im Fall zweier junger Männer, die mehrere Steinbrocken von einem Hochhaus in Köln geworfen und einen ... mehr
 
1 2 3 5 7


shopping-portal