Sie sind hier: Home > Themen >

Kassel

Thema

Kassel

83 Flüchtlinge aus griechischen Aufnahmelagern in Kassel gelandet

83 Flüchtlinge aus griechischen Aufnahmelagern in Kassel gelandet

Aufnahme von Flüchtlingen: Insgesamt 83 Menschen sind am Freitag in Kassel gelandet. (Quelle: dpa) mehr
Gericht: Erweiterung Kiestageabbau bei Langen möglich

Gericht: Erweiterung Kiestageabbau bei Langen möglich

Eine Erweiterung des Quarzsand- und Kiestageabbaus bei Langen (Kreis Offenbach) ist nach einem Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes möglich. Eine Änderung des Flächennutzungsplans 2010 für diesen Bereich sei in Teilen unwirksam, teilte das Gericht ... mehr
Corona-Fälle in Weimar und Feriencamps beschäftigen Ämter

Corona-Fälle in Weimar und Feriencamps beschäftigen Ämter

Corona-Ausbrüche in Weimar und zwei Ferienlagern: Das Sars-CoV-2-Virus ist aus Thüringen nicht verschwunden. Erstmals seit mehreren Tagen fiel die Zahl der von den Gesundheitsämtern gemeldeten Neuinfektionen am Freitag wieder zweistellig aus. Seit Donnerstag kamen ... mehr
Familien aus griechischen Flüchtlingslagern angekommen

Familien aus griechischen Flüchtlingslagern angekommen

Weitere 83 Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern sind in Deutschland angekommen. Ein Flugzeug aus Athen landete am Freitag auf dem Kassel Airport in Nordhessen. Sie sollten auf neun Bundesländer verteilt werden, wie eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums ... mehr
Flüchtlingskinder und Angehörige aus Griechenland gelandet

Flüchtlingskinder und Angehörige aus Griechenland gelandet

Ein Flugzeug mit 83 Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern ist am Freitag in Deutschland gelandet. 14 von ihnen sollen nach Nordrhein-Westfalen weiterreisen. Die Maschine setzte am Vormittag auf dem Kassel Airport im nordhessischen Calden auf. Die Bundesregierung ... mehr

Seuche bei Tauben in Weimar: Hühner sollen geimpft werden

In einem Taubenbestand in Weimar ist der Erreger der für Geflügel hochansteckenden Newcastle-Krankheit festgestellt worden. Bei der Viruserkrankung, eine atypische Geflügelpest, handle es sich um eine Tierseuche, die vor allem bei Hühnern und Puten schwere Verluste ... mehr

Athen: Dutzende junge Flüchtlinge nach Kassel abgeflogen

Dutzende kranke Minderjährige und Mitglieder ihrer Familien sind am Freitagmorgen aus Athen nach Kassel abgeflogen. Dies bestätigte eine Sprecherin des Flughafens der griechischen Hauptstadt der Deutschen Presse-Agentur. Sie stammen aus den überfüllten Camps ... mehr

Göring-Eckardt: Mehr schutzbedürftige Flüchtlinge aufnehmen

Die Grünen halten die für diesen Freitag geplante Aufnahme kranker Kinder mit ihren Familien aus griechischen Flüchtlingslagern für nicht ausreichend. "Wir sehen heute: Deutschland kann helfen", sagte Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Deutschen ... mehr

Streit um Thüringer Zahlungen an Kali-Konzern geht weiter

Die juristische Auseinandersetzung über Zahlungen des Landes Thüringen an den Kali-Konzern K+S AG (Kassel) geht in die nächste Runde. Für den 20. August sei eine Verhandlung geplant, teilte das Oberverwaltungsgericht am Donnerstag in Weimar mit. Gestritten ... mehr

Neun Familienangehörige in Weimar mit Corona infiziert

In Weimar sind neun neue Corona-Fälle aufgetreten. Alle Infizierten gehören zu einer Familie, wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte. Damit habe sich die Gesamtzahl der aktuell Infizierten in der Stadt auf elf erhöht. Die Neuinfektionen waren am Mittwochabend ... mehr

Fahrer fällt mit 2,7 Promille Alkohol von seinem Motorroller

Die Polizei hat in Kassel einen Rollerfahrer mit 2,7 Promille Alkohol aus dem Verkehr gezogen. Der 57 Jahre alte Mann war an einer Ampel von seinem Roller gefallen - doch dann unverletzt weitergefahren, wie das Präsidium am Mittwoch mitteilte. Ein Passant beobachtete ... mehr

Leonie Beck gewinnt Weltcup im Freiwasserschwimmen

Die Würzburgerin Leonie Beck ist vom Weltverband Fina offiziell zur Gesamtsiegerin des diesjährigen Weltcups der Freiwasserschwimmerinnen erklärt worden. Wegen der Coronavirus-Pandemie waren zuvor auch die letzten beiden Saisonrennen in China und Hongkong abgesagt ... mehr

15-Jähriger soll Polizei beleidigt haben

Bei der Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher in Fuldatal (Landkreis Kassel) sollen Polizisten von einem 15 Jahre alten Jugendlichen massiv beleidigt worden sein. Die Beamten hatten nach einem Zeugenhinweis sechs Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 kontrolliert ... mehr

Kutschera-Prozess: "Aussagen geeignet, Gewalt zu erzeugen"

Es ist das erste Mal an diesem Montag, dass der Biologie-Professor Ulrich Kutschera Gegenwind im Saal des Amtsgerichts Kassel bekommt. Vor ihm sitzt als Zeuge ein 52-jähriger Universitätsmitarbeiter. "Diese Aussagen und viele weitere sind hetzerisch ... mehr

Wetter in Deutschland: Heiß im Süden, kühl im Norden – so wird es bei Ihnen

Diese Woche ist Deutschland zweigeteilt, zumindest die Temperaturen: Während der Süden weiter schwitzt, lohnt sich im Norden der Griff zur Jacke. Auch Regenschauer und Gewitter sind keine Seltenheit.  Nach dem Sommerwetter des Wochenendes geht es mit den warmen ... mehr

Polizistin bei Einsatz in Kassel im Gesicht verletzt

Nach einer Schlägerei in der Kasseler Innenstadt soll ein betrunkener 20-Jähriger in der Nacht auf Samstag Polizisten angegriffen und eine Polizistin mit einem Faustschlag im Gesicht verletzt haben. Während des Einsatzes seien die Beamten zudem von betrunkenen Menschen ... mehr

Aussagen über Homosexuelle: Professor erneut vor Gericht

Wegen umstrittener Äußerungen über Homosexuelle steht der Biologie-Professor Ulrich Kutschera erneut vor dem Amtsgericht Kassel. Er muss sich ab diesem Montag (11.00 Uhr) wegen mutmaßlicher Volksverhetzung verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, unter ... mehr

70 Menschen bei Gedenken an ermordete Pfarrer in Buchenwald

In der Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar ist am Samstag an die dort im nationalsozialistischen Deutschland ermordeten Geistlichen Paul Schneider (1897-1939) und Otto Neururer (1882-1940) erinnert worden. An einem ökumenischen Gottesdienst nahmen nach Angaben ... mehr

Weimar ehrt Einsatz gegen Ausbeutung auf Tabakplantagen

Der Weimarer Menschenrechtspreis würdigt in diesem Jahr den Einsatz für menschenwürdige Arbeitsbedingungen von Tabakarbeitern im afrikanischen Malawi. Preisträger sind der katholische Missionar Frater Jozef Jan Michel Kuppens aus den Niederlanden ... mehr

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Weimar

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im Norden Weimars haben zwei Anwohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der Brand sei in einer Dachgeschosswohnung ausgebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Bewohner der Wohnung legte das Feuer nach Darstellung der Polizei ... mehr

Arbeiter wird in Maschine eingeklemmt: Lebensgefahr

Bei Wartungsarbeiten an einer Maschine ist ein Arbeiter in der Nacht zu Freitag eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Feuerwehrleute befreiten den Mitarbeiter einer Firma für Industriebedarfe in Kassel-Waldau zusammen mit dessen Kollegen ... mehr

Interview über Homosexuelle: Professor erneut vor Gericht

Der Kasseler Biologie-Professor Ulrich Kutschera muss sich wegen seiner umstrittenen Aussagen über Homosexuelle erneut vor Gericht verantworten. Am Montag (20. Juli) beginnt die Verhandlung vor dem Amtsgericht Kassel. Ein erster Prozess war im vergangenen Sommer ... mehr

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Drogenhändler fest

Die Polizei hat in Kassel zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Ein 63 Jahre alter Verdächtiger wurde in Untersuchungshaft genommen, sein 69 Jahre alter mutmaßlicher Komplize kam wieder auf freien Fuß. Bei der Durchsuchung der beiden Wohnungen und einer ... mehr

"Von Delacroix bis Warhol" im Schiller-Museum Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar zeigt in einer neuen Schau mit dem Titel "Von Delacroix bis Warhol" demnächst im Schiller-Museum vor allem Graphiken, Zeichnungen und andere Werke, die als Schenkungen ihren Weg in die Sammlungen gefunden haben. Schwerpunkt sind 40 Werke ... mehr

Feuer verursacht 200 000 Euro Schaden: Keine Verletzten

Ein Feuer hat am Donnerstag im nordhessischen Reinhardshagen einen Schaden von rund 200 000 Euro angerichtet. Menschen wurden nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei in Kassel war ein Carport in Flammen aufgegangen. Der Brand breitete sich auf eine angrenzende Scheune ... mehr

Süssmuth: Paritätische Regelungen sind verfassungskonform

Die frühere Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth hat mit Unverständnis auf das Urteil des Verfassungsgerichtshofs in Thüringen zum Paritätsgesetz des Landes reagiert. "Das Urteil des Thüringer Landesverfassungsgerichts will alles beim Alten belassen", sagte ... mehr

Mann fährt bei Kontrolle auf Polizisten zu: U-Haft

Weil er mit seinem Auto vorsätzlich auf Polizisten in Kassel zugefahren sein soll, sitzt ein 31-Jähriger jetzt in Untersuchungshaft. Der Mann sei des versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung, Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des tätlichen Angriffs ... mehr

Höcke spricht nach Gerichtsurteil von Sieg für Demokratie

Der AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag, Björn Höcke, hat das Urteil des Verfassungsgerichts zur Paritätsregelung als "Sieg für die Demokratie und den Verfassungsstaat" bezeichnet. "Dem Thüringer Verfassungsgerichtshof gebühren Dank und Anerkennung ... mehr

Mohring: Rot-Rot-Grün "mit Ansage" gescheitert

Der ehemalige CDU-Landtagsfraktionschef Mike Mohring hat das Urteil des Verfassungsgerichts zur Paritätsregelung als Scheitern von Rot-Rot-Grün "mit Ansage" an der Thüringer Verfassung bezeichnet. Die Regierungskoalition habe die Regelung entgegen verfassungsrechtlicher ... mehr

Hennig-Wellsow: Urteil Niederlage für Frauen in Parlamenten

Die Linke-Fraktionschefin im Thüringer Landtag, Susanne Hennig-Wellsow, hat das Verfassungsgerichtsurteil zum Paritätsgesetz als "Niederlage für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik und Parlamenten" bezeichnet. "Nichtsdestotrotz bleiben wir dabei ... mehr

Dynamo Dresden verpflichtet Knipping aus Regensburg

Dynamo Dresden hat seinen ersten Neuzugang präsentiert. Der Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga meldete am Montagabend die Verpflichtung von Tim Knipping. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler wechselt bis zum 30. Juni 2022 plus Option für ein weiteres ... mehr

Neuer Corona-Fall in Weimar: Kontakte werden nachverfolgt

In Weimar ist ein weiterer Mensch positiv auf das Coronavirus getestet geworden. Die Infektion stehe im Zusammenhang mit den am Wochenende bekannt gewordenen Fällen, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Die Kontaktpersonen werden demnach derzeit ermittelt ... mehr

20-Jähriger fährt mit Blaulicht auf der Autobahn

Ein 20-Jähriger ist offenbar mit Blaulicht auf einer nächtlichen Autobahn in Nordhessen unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer die Polizei in der Nacht zum Samstag über ein gelbes Auto mit dem Blaulicht ... mehr

Sechs Verletzte bei Unfall in Kassel

Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagabend in Kassel sechs Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, missachtete ein 22-jähriger Autofahrer in einem Kreuzungsbereich die Vorfahrt eines 27-Jährigen. Durch den Aufprall sei der Wagen ... mehr

"City Skyliner" bietet Panoramablick auf Weimar

Die nach Betreiberangaben höchste mobile Aussichtsplattform der Welt bietet seit Samstag einen Blick auf die Stadtkulisse von Weimar. Der "City Skyliner" macht bis zum 11. Oktober Station in der Klassikstadt, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Die ersten Fahrten nutzten ... mehr

Probleme in Schutzgebieten in Nordhessen: Müll und Hunde

Nicht nur im Rhein-Gebiet, auch in Nordhessen hat die Corona-Pandemie zu Belastungen für Naturschutzgebiete durch zahlreiche Besucher mit falschem Verhalten geführt. In Kassel gelte dies besonders für das innerstädtische Naturschutzgebiet ... mehr

Dritter Verdächtiger - Fall Lübcke: Bundesanwalt gibt Waffenhändler-Verfahren ab

Karlsruhe (dpa) - Im Mordfall Lübcke hat der Generalbundesanwalt das Ermittlungsverfahren gegen den mitverdächtigten Waffenhändler abgegeben. Zuständig ist nun die Staatsanwaltschaft Paderborn, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Angebot statt Verbot: Clubbesitzer bieten Zusammenarbeit an

Die Probleme mit Partys auf öffentlichen Plätzen in Hessen sind laut dem Verein "Clubs am Main" eine Folge der Corona-Politik. "Das ist ein Folgeproblem der nach wie vor ohne Öffnungsperspektive geschlossenen Clubs", sagte der Vorsitzende des Netzwerks ... mehr

Hessens Museen kämpfen mit Besucherrückgang

Die Museen in Hessen verzeichnen wegen der Corona-Pandemie einen deutlichen Rückgang der Besucherzahlen. Die Gäste kämen nach dem Ende des Lockdowns nur sehr zögerlich wieder in die Häuser, sagte die Vorsitzende des hessischen Museumsverbands, Birgit ... mehr

Niedersachsen gegen höhere Salzeinleitung durch K+S

Im Konflikt um die Einleitung von Salzabwässern in Werra und Weser durch den Kasseler Kalikonzern K+S pocht das Land Niedersachsen auf die bisherigen Vereinbarungen. Die durch das Unternehmen beantragten höheren Salz-Grenzwerte lehne man ab, sagte Niedersachsens ... mehr

Gericht: Ohrdrufer Wölfin darf nicht geschossen werden

Die Wölfin mit Revier auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf darf weiter nicht ins Fadenkreuz genommen werden. Die Genehmigung zum Abschuss des eigentlich streng geschützten Tiers bleibe weiter ausgesetzt, teilte das Thüringer Oberverwaltungsgericht (OVG) in Weimar ... mehr

Wetter in Deutschland: Sommer gibt es nur in diesem Teil der Republik

Die Sonnentage sind für Deutschland erst einmal vorbei: In vielen Teilen des Landes bleibt es durchwachsen und nass. Außerdem wird es deutlich kühler. Erst zum Wochenende ist Besserung in Sicht.  Nach den sommerlich-heißen Temperaturen der vergangenen Woche ... mehr

Betrunkener Mann zieht sich aus und wirft mit Unterhose

Ein betrunkener 35-jähriger Mann hat sich in Kassel auf einer befahrenen Straße ausgezogen und mit seiner Unterhose auf Polizisten geworfen. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Dienstagvormittag niemand, teilte die Polizei mit. Demnach hätten mehrere Autofahrer ... mehr

A44-Ausbau: Hessen wartet auf grünes Licht vom Bund

Der Ausbau der Autobahn 44 bei Kassel steht vor dem nächsten Schritt. "Wir sind so weit, dass wir in diesem Jahr mit dem Planfeststellungsverfahren beginnen können", sagte ein Sprecher von Hessen Mobil am Montag. Das Verwaltungsverfahren ist nötig, um Baurecht ... mehr

Migranten fordern Aufarbeitung des Kolonialismus

Thüringer Migrantenorganisationen haben eine kritische Auseinandersetzung mit dem Kolonialismus angemahnt. Dabei seien auch die Kommunen gefordert, sagte Rea Mauersberger, Sprecherin des Netzwerks "MigraNetz", der Deutschen Presse-Agentur. In einem offenen Brief ... mehr

Mann feuert Schreckschusswaffe bei Auseinandersetzung ab

Bei einem Streit zwischen zwei Männern in Kassel sind am Samstagmorgen Schüsse aus einer Schreckschusswaffe gefallen. Wie die Polizei mitteilte, zog ein 25 Jahre alter Mann bei der körperlichen Auseinandersetzung die Waffe und schoss mehrmals auf den Boden. Verletzt ... mehr

Gericht bestätigt Regeln zu Abstands- und Maskenpflicht

Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat die aktuellen Corona-Regeln zu Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz in Geschäften und öffentlichem Nahverkehr bestätigt. Es sprächen gewichtige Aspekte für eine Rechtmäßigkeit dieser bis zum 15. Juli befristeten Regelungen ... mehr

Wieder internationale Tourismusflüge vom Kassel Airport

Nach einer mehrmonatigen Pause wegen der Corona-Pandemie starten am nordhessischen Regionalflughafen Kassel Airport wieder Linienflüge ins Ausland. Ab Samstag nehme die Fluggesellschaft Sundair den internationalen Flugbetrieb dort wieder auf, sagte eine Sprecherin ... mehr

Fridays for Future Weimar droht juristischer Ärger

Den Aktivisten von Fridays for Future in Weimar droht wegen einer Nachricht im Kurznachrichtendienst Twitter juristischer Ärger. Die Kriminalpolizei Weimar hat eine Anzeige wegen Volksverhetzung gegen das Bündnis gefertigt, wie die Polizei Thüringen am Freitag auf ihrem ... mehr

Unbekannte stehlen Eiscreme aus Schule

Aus einer Schule in Nordhessen haben Einbrecher mehrere Packungen Eiscreme gestohlen. Die unbekannten Schleckermäuler waren dabei so gierig auf die Süßigkeit, dass sie sie noch auf dem Schulhof verspeisten. Polizisten fanden auf dem Gelände nur noch die weggeworfenen ... mehr

Auto stößt mit Motorrad zusammen: Zwei Verletzte

Bei einem Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Auto sind in Nordhessen am Mittwoch zwei Menschen schwer verletzt worden. Das Auto sei beim Abbiegen in Kassel mit dem Zweirad kollidiert, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das Motorrad habe Vorfahrt gehabt ... mehr

Kneipenstreit: Mann durch Bierflasche schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in einer Kneipe ist in Nordhessen am Mittwoch ein 52-Jähriger schwer verletzt worden. Bei dem Vorfall in Kassel seien am Morgen drei unter Alkoholeinfluss stehende Männer in Streit geraten, sagte eine Sprecherin der Polizei ... mehr

Blutspur entlarvt mutmaßlichen Einbrecher in Kassel

Eine Blutspur hat die Kasseler Polizei zu einem mutmaßlichen Einbrecher geführt. Er soll am Dienstagnachmittag in vier Kellerräume eines Mehrfamilienhauses eingebrochen sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beim Einschlagen einer Scheibe ... mehr

Zwei Zehnjährige mit Waffe bedroht: Polizei sucht Täter

Nach einem Überfall mit einer Schusswaffe auf zwei Zehnjährige sucht die Polizei in Kassel weiter nach dem Täter. Die Ermittler werteten am Tatort gesicherte Spuren sowie Bilder aus Überwachungskameras aus, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch ... mehr

Sigrid Damm erhält Weimar-Preis 2020

Die Literaturwissenschaftlerin und Autorin Sigrid Damm soll mit dem Weimar-Preis 2020 ausgezeichnet werden. Damit werde sie für ihre Biografien und Veröffentlichungen zu Menschen aus dem Umkreis der Weimarer Klassik geehrt, hieß es in einer Mitteilung ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal