Thema

Kita

Kiel: Kita-Erzieher vergaßen Zweijährigen in Kieler Park – Entlassung

Kiel: Kita-Erzieher vergaßen Zweijährigen in Kieler Park – Entlassung

Ein Junge irre durch einen Kieler Park – Erzieher seiner Kita hatten ihn dort vergessen. Jetzt hat ihr Arbeitgeber beide entlassen. Weil zwei Erzieher in der vergangenen Woche einen Zweijährigen im Kieler Schrevenpark ... mehr
Kritik an neuem Politikstil: Städte- und Gemeindebund warnt vor kostenfreien Kitas

Kritik an neuem Politikstil: Städte- und Gemeindebund warnt vor kostenfreien Kitas

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat vor kostenfreien Kitas für alle gewarnt. "Es ist nicht schlau, unabhängig von der wirtschaftlichen Situierung der Betroffenen die Beiträge zu senken, ganz zu erlassen oder durch ein Familiengeld ... mehr
Aufregung in Leverkusen: Mitarbeiterin soll Kita-Essen vergiftet haben

Aufregung in Leverkusen: Mitarbeiterin soll Kita-Essen vergiftet haben

Ein verdächtiger Geruch machte die Küchenhilfe stutzig. Zwei Mal wurden Gerichte, die nach Reinigungsmitteln rochen an eine Kindertageseinrichtung geliefert. Die Polizei hegt einen schlimmen Verdacht. Nach zwei Fällen von verunreinigtem Essen in einer  Leverkusener ... mehr
Leverkusen: Mitarbeiterin soll KiTa-Essen vergiftet haben

Leverkusen: Mitarbeiterin soll KiTa-Essen vergiftet haben

Kindertagesstätte in Leverkusen: Gleich zwei Mal entdeckten Mitarbeiter Rückstände von Reinigungsmitteln im Essen für die Kinder. (Quelle: Reuters) mehr
Würzburger Missbrauchs-Fall: Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Würzburger Missbrauchs-Fall: Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Würzburg (dpa) - Hunderte Bilder und Videos mit kleinen Jungen haben die Ermittler im Würzburger Kinderpornofall sichergestellt - dabei ist noch nicht einmal das gesamte Material gesichtet. Die Beamten stellen sich auf langwierige und umfangreiche ... mehr

Eine der Spuren führt zu Kita: Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre

Würzburg (dpa) - Der Verdacht wiegt schwer: Wahrscheinlich über Jahre soll ein Mann in Würzburg den Missbrauch kleiner Jungen fotografiert oder gefilmt und die Bilder ins sogenannte Darknet gestellt haben. Wer die jungen Opfer sind, ist noch offen. Besorgte ... mehr

Bundestag beschließt "Starke-Familien-Gesetz"

Familien mit geringem Einkommen sollen künftig mehr Unterstützung erfahren: Das "Starke-Familien-Gesetz" beinhaltet unter anderem den Ausbau des Kinderzuschlags  – und soll die Kinderarmut bekämpfen. Einkommensschwache Familien erhalten künftig mehr finanzielle ... mehr

Freiburg: Vierjähriger büxt am Sonntagmorgen aus – und fährt Richtung Kita

Einem Vierjährigen aus Freiburg gefällt es in der Kita so gut, dass er auch am Sonntag dorthin wollte. Ohne Wissen der Eltern machte sich der Knirps am Sonntagmorgen auf den Weg. Ein Vierjähriger hat sich Sonntagfrüh in Weil am Rhein allein mit dem Laufrad Richtung ... mehr

Tarifverhandlungen: Öffentlicher Dienst bekommt mehr Lohn – ein Überblick

Nach drei Tagen Tarifgesprächen steht fest: Die Löhne der Landesbediensteten werden deutlich erhöht. Trotzdem dürften nicht alle zufrieden sein. Die rund eine Million Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen in diesem und den beiden kommenden Jahren ... mehr

Warnstreiks: Das müssen Arbeitnehmer wissen

Bei Streiks im öffentlichen Dienst haben Arbeitnehmer ein Problem: Wer betreut die Kinder, wenn die Kita oder Schule schließt? Und wie komme ich zur Arbeit, wenn keine Bahnen fahren? Viele Arbeitnehmer fragen sich bei Warnstreiks, ob sie sich bezahlt freistellen lassen ... mehr

Impfpflicht für Kita-Kinder facht Debatte an

Die privat geführte Kita "Kinderkiste" in Essen nimmt in Zukunft nur noch Kinder auf, die einen Impfausweis vorweisen können. Experten sind sich uneinig, ob das Vorgehen sinnvoll ist.   In diese privat geführte Kita müssen Eltern zur Anmeldung den Impfausweis ihres ... mehr

Die ewige Rotznase: Kitas als Tauschbörse für Krankheiten

Oranienburg (dpa/tmn) - Die Nase läuft, das Kind hustet - und steckt dann auch noch die Eltern an. Der erste Kita-Winter ist für Familien ein echter Härtetest. Denn oft reiht sich Krankheit an Krankheit, von der harmlosen Erkältung über den Magen-Darm-Infekt ... mehr

Awo-Mitarbeiter in Wuppertal streiken – Viele Kitas betroffen

Die Einrichtungen der AWO in Wuppertal sollen am Dienstag bestreikt werden. Grund dafür ist ein Tarifstreit mit der  Gewerkschaft  Verdi, die für die Beschäftigten zehn Prozent mehr Lohn fordert. In den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Wuppertal soll heute ... mehr

Awo-Mitarbeiter in Hagen streiken – Etliche Kitas betroffen

Die Einrichtungen der AWO in Hagen sollen am Dienstag bestreikt werden. Grund dafür ist ein Tarifstreit mit der Gewerkschaft Verdi, die für die Beschäftigten zehn Prozent mehr Lohn fordert. In den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hagen soll heute gestreikt ... mehr

So bereiten sich CDU und SPD auf die Ost-Wahlen vor

Bei den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen könnte die AfD deutlich hinzugewinnen. CDU und SPD stehen vor schwierigen Wahlkämpfen. Beide Parteien beklagen nun Missstände und planen eigene Ost-Offensiven. Die Spitzen von CDU und SPD haben knapp 30 Jahre ... mehr

Öffentlicher Dienst: Darum drohen Warnstreiks an Schulen, Kliniken und Kitas

Die Gewerkschaften lassen wieder ihre Muskeln spielen. Es könnte in den nächsten Wochen wieder zu Ausständen kommen. Warum die Wahrscheinlichkeit eines Streiks so hoch ist.  Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ... mehr

Darum braucht es mehr männliche Erzieher

In Kitas und Tagespflege arbeiten noch immer kaum Männer. Seit Jahren wird um sie geworben – doch die Geschlechterklischees sind hartnäckig. Warum männliche Erzieher gebraucht werden? Ein Besuch bei den Rumpelwichten in Dortmund. Wenn Fabian Salin bei der Arbeit ... mehr

Amadeu-Antonio-Stiftung: Kita-Broschüre nun ein Fall für die Justiz

Eine Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung sorgt seit einigen Wochen für Diskussionen. Ein Berliner Stadtrat warnte vor dem an Kitas adressierten Papier. Dagegen wehrt sich nun die Stiftung. Eine Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung zum Umgang mit Ausgrenzung ... mehr

Förderprogramm erst ab Sommer - Dramatische Personalnot: Manche Kita macht tageweise dicht

Berlin/Achim (dpa) - Bundesweit haben Kindertagesstätten das gleiche große Problem: Es fehlt Personal. "Die Lage ist dramatisch schlecht", sagt Hauptvorstandsmitglied Björn Köhler von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). "Eigentlich ... mehr

Berlin ist am günstigsten - Von null bis 630 Euro: Große Spannbreite bei Kita-Gebühren

Berlin (dpa) - Der eine zahlt hunderte Euro, der andere überhaupt nichts: In Deutschland entscheidet der Wohnort, wie tief Eltern für die Kita-Betreuung ihrer Kinder in die Tasche greifen müssen. Die Spannbreite der Gebühren liegt nach einer neuen Studie des Instituts ... mehr

Von Null bis mehr als 600 Euro: Große Spannbreite bei Kita-Gebühren

Berlin (dpa) - Der eine zahlt hunderte Euro, der andere überhaupt nichts: In Deutschland entscheidet der Wohnort, wie tief Eltern für die Kita in die Tasche greifen müssen. Die Spannbreite der Gebühren liegt nach einer neuen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft ... mehr

Von null bis 630 Euro: Große Spannbreite bei Kita-Gebühren

Der eine zahlt hunderte Euro, der andere überhaupt nichts: In Deutschland entscheidet der Wohnort, wie tief Eltern für die Kita-Betreuung ihrer Kinder in die Tasche greifen müssen. Die Spannbreite der Gebühren liegt nach einer neuen Studie des Instituts der Deutschen ... mehr

Bundestag beschließt "Gute-Kita-Gesetz": Fünf Milliarden in die Kitabetreuung

Mit mehr als fünf Milliarden Euro aus Bundesmitteln soll die Kitabetreuung in Deutschland verbessert werden. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat zugestimmt. Bundestag und Bundesrat haben dem sogenannten Gute-Kita-Gesetz zugestimmt. Damit kann das Gesetz ... mehr

Streit um Digitalpakt: Länder stoppen Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen

Die umstrittene Finanzunterstützung aus Berlin für mehr Computer in den Schulen liegt erst mal auf Eis. Der Bundesrat macht geschlossen Front gegen die Art der Großoperation – es geht ums Prinzipielle. Die Länder haben die vom Bund angestrebte ... mehr

5,5 Milliarden Euro: Koalition verspricht Kita-Gesetz noch diese Woche

Längere Öffnungszeiten, mehr Betreuer, keine Gebühren: Die Koalition will Kitas dafür mit 5,5 Milliarden Euro fördern. Das Gesetz soll bald verabschiedet werden. Die Spitzen der Koalitionsfraktionen wollen das "Gute-Kita-Gesetz" noch in dieser Woche im Bundestag ... mehr

Unglück in Gütersloh: Zweijähriges Mädchen erstickt in Kita beim Essen

Gütersloh (dpa) - Ein zweijähriges Mädchen ist in einer Kindertagesstätte in Gütersloh beim Essen erstickt. Die Polizei geht von einem "tragischen Unglücksfall" aus, wie eine Sprecherin sagte. Das Unglück in der städtischen Einrichtung ereignete ... mehr

Mehr zum Thema Kita im Web suchen

Zu wenig Erzieher für neue Kitas

Der Fachkräftemangel stellt die Stadt Wuppertal beim Kita-Ausbau vor große Herausforderungen. Es gibt einfach nicht genug Erzieher.  In Sachen Kita-Ausbau drückt die Stadt aufs Gas. Immer mehr Plätze für ganz kleine und größere Kinder entstehen. Das klingt prima ... mehr

Minister Garg will Meldepflicht für Kita-Plätze

Im Zuge der Kita-Reform will Sozialminister Heiner Garg (FDP) Schleswig-Holsteins Kita-Datenbank kräftig ausbauen. Die bislang freiwillige Teilnahme an dem Portal soll für alle Kindertageseinrichtungen verbindlich festgeschrieben werden, sagte Garg am Donnerstag ... mehr

Neuer Jugendamtselternbeirat gewählt

Der Beirat vertritt die Interessen aller Hagener Kindertageseinrichtungen bei landesweiten und kommunalen Regelungen. Am Dienstag wurde der Jugendamtselternbeirat neu gewählt. Vorsitzende ist Miriam Bloch. Ihr Stellvertreter Makmut Gercek. Zur Seite stehen ... mehr

Wuppertal arbeitet mit Hochdruck an Kita-Ausbau

Drei neue Kitas haben 2018 eröffnet, im Bau befinden sich zwei weitere. Doch damit ist der Ausbau längst nicht beendet. In den letzten drei Jahren sind fast 1500 Kita-Plätze für Kinder ab drei Jahren entstanden, für die jüngeren verzeichnet die Stadt Wuppertal ... mehr

Kita-Eröffnungen in Hagen verzögern sich

Zwei neue Kitas sollte es seit dem Sommer geben. Doch strenge Brandschutzauflagen verzögern die Fertigstellung der Bauten. Teilweise bis in den kommenden Sommer. Hagen braucht dringend mehr Kapazitäten für die Kinderbetreuung. Zwei Kitas – eine im Volmepark ... mehr

Über 270.000 Kitaplätze fehlen in Deutschland

Nach der Elternzeit zurück in die Arbeit ist für viele Mütter und Väter kaum möglich, denn es fehlt an Betreuungsplätzen in Deutschland. Besonders für unter Dreijährige ist der Bedarf nicht ausreichend gedeckt, zeigt nun eine Studie auf. In Deutschland fehlen einem ... mehr

Anhörung im Landtag: Forderung nach besserer Kita-Qualität

Die geplante Elternentlastung in der Kita ohne gleichzeitige Qualitätsverbesserung hat bei einer Anhörung im Landtag am Mittwoch Kritik geerntet. Die Erziehergewerkschaft GEW begrüßte zwar die Pläne der Landesregierung, die Kita-Beiträge 2019 ab dem zweiten betreuten ... mehr

Drei neue Kitas eröffnet – das reicht noch nicht

Drei neue Kitas sind in Wuppertal in Betrieb gegangen. Ein wichtiger Schritt, der aber noch lange nicht ins Ziel führt. Platz für je 100 Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren bieten die neueröffneten städtischen Kitas ... mehr

In privater Einrichtung - Prozessbeginn: Kita-Azubi soll Kleinkinder missbraucht haben

Stuttgart (dpa) - Ein ehemaliger Azubi einer privaten Kita steht in Stuttgart wegen sexuellen Missbrauchs von mindestens sieben Kleinkindern vor Gericht. Der heute 21 Jahre alte Mann soll sich zwischen März 2016 und März 2018 an den Kindern in Schwieberdingen ... mehr

Gute-Kita-Gesetz: Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue "Gute-Kita-Gesetz" verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt. Deutschlands Kitas sollen besser und für Geringverdiener kostenlos ... mehr

Bundesregierung: Arbeitslosenbeitrag sinkt, mehr Geld für Hartz-IV-Bezieher

Die Bundesregierung hat mehrere Gesetzesvorhaben auf den Weg gebracht: Neben der Senkung der Arbeitslosenbeiträge sollen auch  Hartz-IV-Bezieher mehr Geld bekommen. E inkommensschwache Eltern müssen künftig keine Kita-Gebühren mehr zahlen. Die Beitragszahler ... mehr

In diesem Bundesland ist die Kita-Betreuung am besten

Wie gut ist die Qualität der deutschen Kitas? Experten haben verglichen und dabei deutliche regionale Unterschiede festgestellt. Hier ist das Ergebnis. Die Personalsituation in den Kindertagesstätten hat sich einer Studie zufolge bundesweit leicht verbessert ... mehr

Erste "Ernährungs-Kita" - sieben sollen folgen

Rheinland-Pfalz bekommt die erste "Ernährungs-Kita". Die Kindertagesstätte in Theisbergstegen wird von Ernährungsministerin Ulrike Höfken mit diesem Titel ausgezeichnet. Die Kita im Kreis Kusel verwendet nach eigenen Angaben 100 Prozent Bio-Lebensmittel ... mehr

Datenschutz: Debatte um geschwärzte Kita-Fotos entbrannt

Dormagen (dpa) - Bunt sind sie und mit Liebe gemacht, prall gefüllte Alben mit Fotos aus der Kindergartenzeit. Eigentlich. In einem Dormagener Kindergarten wollte man zwar auf diese beliebten Erinnerungskladden nicht verzichten. Andererseits hatten ... mehr

Neue Gesetze in Deutschland: Das ändert sich für Verbraucher im August

Blinkende Schuhe gehören in den Elektromüll, Eltern und Reisende müssen weniger zahlen: Diese Änderungen und Neuregelungen treten im August 2018 in Kraft. Kita-Gebühren werden teilweise abgeschafft Berlin ist das erste Bundesland, das die Kita-Gebühren komplett ... mehr

Berlin streicht als erstes Bundesland Kita-Gebühren komplett

Ausgerechnet Familien mit geringem Einkommen werden bei Kita-Beiträgen verhältnismäßig stark belastet. Jetzt kommt Bewegung ins Thema Gebührenfreiheit – zum 1. August entlasten mehrere Länder die Eltern. "Entlastung von Eltern ... mehr

Bayern: Kita-Kinder werden mit rassistischen Briefen bedroht

Unsicherheit und Ängste bei Eltern: In Bayern droht ein Unbekannter Gewalttaten auf Kindergärten an. Er hat ein rassistisches und menschenverachtendes Ultimatum gesetzt. Die bayerische Polizei fährt wegen Drohbriefen gegen Kindergärten und Kitas verstärkt Streife ... mehr

Familienministerin Franziska Giffey will 500 Euro mehr Gehalt für Erzieher

Bis 2025 fehlen in Deutschland 300.000 Erzieher. Familienministerin Giffey schlägt nun eine Lösung des Problems vor: eine kräftige Gehaltserhöhung. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey von der SPD hat sich für eine bessere Bezahlung von Erziehern ausgesprochen ... mehr

Bertelsmann-Studie: Ungleiche Kita-Kosten – wo Eltern besonders viel zahlen

Einkommensarme Familien sind einer Studie zufolge bei Kita-Beiträgen überproportional stark belastet. Das geht aus einer von der Bertelsmann Stiftung veröffentlichten Studie hervor. Die Gebühren für Kitas sind vielerorts nach Einkommen gestaffelt – Haushalte unterhalb ... mehr

Holter kündigt Arbeitsgruppe zu Kita-Gebühren an

In der Diskussion über Kita-Beiträge hat Bildungsminister Helmut Holter (Linke) angekündigt, eine eigene Arbeitsgruppe zu gründen. Er wolle mit Vertretern des Gemeinde- und Städtebunds, der freien Träger und der Landeselternvertretung "rechtliche Fragen ... mehr

Kostenlose Kita-Betreuung kommt: Krippen-Gebühren verändert

Die Kinderbetreuung in Hessen wird von August an für sechs Stunden am Tag kostenfrei - in manchen Orten steigen die Kosten für Eltern dafür aber an anderer Stelle. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Ende April hatte der Landtag in Wiesbaden einem ... mehr

24-Stunden-Kitas: Land als Arbeitgeber soll zahlen

In der Diskussion um die künftige Finanzierung der 24-Stunden-Kitas hat Rostocks Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) die Forderung des Landes nach einer Beteiligung der Arbeitgeber an den Mehrkosten begrüßt. Dabei müsse das Land als Arbeitgeber mit gutem Beispiel ... mehr

24-Stunden-Kita-Finanzierung offen: Bundesprogramm endet

Die bislang sieben Kindertagesstätten in Mecklenburg-Vorpommern, die rund um die Uhr geöffnet haben, stehen ab 2019 möglicherweise vor einem Finanzproblem. Das Bundesprogramm, mit dem der Aufbau und der Betrieb der 24-Stunden-Kitas ... mehr

Regierung plant ab 2019 Kita-Beitrag nur noch für ein Kind

Eltern mit mehreren Kindern in Kita und Hort sollen vom kommenden Jahr an nur noch für einen Sprössling Beiträge bezahlen. Für das zweite und alle weiteren Kinder sollen die Elternbeiträge entfallen, teilte ein Regierungssprecher am Dienstag nach der Kabinettssitzung ... mehr

GEW fordert monatlich 500 Euro mehr für Erzieher

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert eine bessere Bezahlung von Erziehern in Berlin. "Grundschullehrer verdienen demnächst 500 Euro mehr - das muss mindestens auch für Erzieher gelten", sagte Doreen Siebernick, Berliner GEW-Landesvorsitzende ... mehr

Berlin deckelt Kita-Zuzahlung: Höchstens 90 Euro

Berliner Kitas dürfen von Eltern künftig noch maximal 90 Euro an Zuzahlungen im Monat nehmen. Darauf haben sich Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Trägervereine geeinigt. Mit dem Geld können die Kitas etwa Frühstück, Vesper, Sprach- oder Schwimmkurse ... mehr

Warnstreiks: In vielen Städten stehen Busse und Bahnen still

Nachdem am Dienstag weite Teile des Flugverkehrs in Deutschland lahmgelegt wurden, wird auch am Mittwoch wieder gestreikt. Betroffen sind Straßenbahnen, Kitas und Krankenhäuser in mehreren Bundesländern. Die Bürger in mehreren Regionen Deutschlands ... mehr

Warnstreik in Hessen und NRW: Alle Ausfälle in der Übersicht

Keine Flüge, keine Straßenbahnen: Vor allem in Hessen und NRW steht wegen eines Streiks im öffentlichen Dienst fast alles still. Auch die Müllabfuhr, Krankenhäuser und Kitas werden bestreikt. Ein Überblick: Die Verdi-Landesbezirke in Nordrhein-Westfalen und Hessen legen ... mehr

Arbeit: Keine Freistellung bei Streik in Kita und Nahverkehr

Köln (dpa/tmn) - Wenn die Bahn nicht fährt oder die Kita nicht öffnet, stellt das vor allem Arbeitnehmer vor Probleme. Einen Anspruch auf bezahlte Freistellung gibt es in solchen Ausnahmesituationen nicht, erklärt Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe