Lungenerkrankung

Corona und Asthma: Das sollten Betroffene beachten

Bei Menschen mit Lungenerkrankungen liegt ein höheres Risiko vor, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dazu zählt auch Asthma bronchiale. Doch nicht jeder Asthmatiker zählt automatisch zur Risikogruppe.

Asthmatiker: Kortisonsprays sind ein zentraler Bestandteil der Asthma-Behandlung.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Wegen schlechter Arbeitsbedingungen sterben Jahr f√ľr Jahr 1,9 Millionen Menschen. Vor allem √úberarbeitung ist ein besonders gro√üer und...

Zu viele Arbeitsstunden waren laut der UN-Studie mit etwa 750.

Seit gut einem Jahr h√§lt das Coronavirus die Welt in Atem. Allein in Deutschland sind mittlerweile mehr als 1,6 Millionen Infektionsf√§lle registriert. Ein Jahresr√ľckblick zu den wichtigsten Ereignissen der Pandemie.

Corona-Pandemie: Das Virus und seine Folgen waren das Dauerthema im Jahr 2020.

Die durch das Coronavirus ausgel√∂ste Covid-19-Erkrankung bef√§llt die Lunge. Doch es gibt erste Hinweise, dass die Infektion auch andere Organe sch√§digen kann ‚Äď und das sogar dauerhaft.

Lungenerkrankung: Experten vermuten, dass Spätfolgen bei Covid-19-Genesenen eintreten können.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Dr. Marc Hanefeld ist Hausarzt und¬†Facharzt f√ľr An√§sthesie, Notfall- und Intensivmedizin. Er stellt sich live Ihren Fragen zum Coronavirus und der Lungenerkrankung Covid-19.

Schutz vor dem Coronavirus: In unserer Live-Ausgabe des "Frag-mich"-Formats beantwortet Hausarzt Marc Hanefeld Ihre Fragen.

Das neue Coronavirus h√§lt die Welt weiter in Atem. Die Atemwegserkrankung sei jedoch keineswegs gef√§hrlicher als die j√§hrlich weltweit aufkommende Influenza, betont nun ein Mediziner aus M√ľnchen.¬†¬†

Paris: Ein Laborwissenschaftler in Schutzkleidung arbeitet im Institut Pasteur mit Proben von Patienten, die mit dem Coronavirus infiziert sind.

Immer wieder hatte Mette-Marit aus gesundheitlichen Gr√ľnden offizielle Termine absagen m√ľssen. Jetzt steht fest: Bei der Kronprinzessin wurde eine chronische Lungenerkrankung diagnostiziert.

Mette-Marit: Die Kronprinzessin hat schon länger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Der ehemalige argentinische Staatssekret√§r f√ľr Landwirtschaft starb am Dienstag im Alter von 89 Jahren an einer Lungenerkrankung in¬†Buenos Aires.¬†

Königin Máxima besuchte ihren Vater in seinen letzten Stunden noch einmal.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website