Sie sind hier: Home > Themen >

Nicolas Sarkozy

$self.property('title')

Nicolas Sarkozy

Persönlich und emotional - Carla Bruni: Alles dreht sich um die Liebe

Persönlich und emotional - Carla Bruni: Alles dreht sich um die Liebe

Paris (dpa) - Ihre Texte sind ebenso unverkennbar wie ihre Stimme: Carla Bruni (52) bringt nach sieben Jahren wieder ein Album auf Französisch heraus - mit Chansons, die viel von der Liebe handeln. Nehme die Liebe doch viele Formen an, wie sie in einem Interview ... mehr
Frankreich: Innenminister Darmanin wird Vergewaltigung vorgeworfen

Frankreich: Innenminister Darmanin wird Vergewaltigung vorgeworfen

Nachdem Frankreichs Präsident seine neuen Minister vorstellt, gibt es Proteste. Denn einem unter ihnen wird Missbrauch vorgeworfen. Der Fall könnte Macron zum Verhängnis werden. Ein Innenminister, gegen den die Justiz wegen mutmaßlicher Vergewaltigung ermittelt: Diese ... mehr
Umbruch in Frankreich: Macron ernennt neue Minister – Darmanin übernimmt Inneres

Umbruch in Frankreich: Macron ernennt neue Minister – Darmanin übernimmt Inneres

Der politische Neustart der französischen Regierung macht Fortschritte: Präsident Macron verkündete nun einige Änderungen auf Ministerebene. Manches bleibt aber auch beim Alten.  Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach dem Rücktritt der Regierung unter anderem ... mehr
Frankreichs Regierung tritt zurück: Macron will den großen Knall

Frankreichs Regierung tritt zurück: Macron will den großen Knall

Zuletzt erhielt Frankreichs Präsident Macron an den Wahlurnen einen Denkzettel, der Rücktritt der Regierung soll nun ein Befreiungsschlag werden. Aber der große Knall droht zum Blindgänger zu werden. Emmanuel Macron steht gewaltig unter Druck. Die Corona-Krise trifft ... mehr
Frankreich: Jean Castex soll neuer Regierungschef werden

Frankreich: Jean Castex soll neuer Regierungschef werden

Die französische Mitte-Regierung unter Premierminister Édouard Philippe ist komplett zurückgetreten. Das teilte der Präsidentenpalast in Paris am Freitag mit – nun steht fest, wer neuer Regierungschef wird.  Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den 55 Jahre alten ... mehr

Frankreichs Regierung tritt zurück: Emmanuel Macron will Politikwechsel

Die französische Mitte-Regierung unter Premierminister Édouard Philippe ist komplett zurückgetreten. Das teilte der Präsidentenpalast in Paris am Freitag mit – zuvor war Macron immens unter Druck geraten.  Die französische Regierung unter Premierminister ... mehr

Frankreichs Ex-Premier François Fillon zu Haftstrafe verurteilt

Der ehemalige französische Regierungschef François Fillon ist wegen einer Scheinbeschäftigung seiner Frau zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Die Vergütung war unverhältnismäßig. Frankreichs Ex-Premier  François Fillon ist zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden ... mehr

Corona-Krise: Macron riskiert Machtpoker mit Merkel

In der Bewältigung der Corona-Krise tun sich die EU-Länder schwer, eine einheitliche Linie zu finden. Frankreich und Deutschland zeigten bislang Einigkeit, doch Präsident Macron will auch eigene Punkte setzen. In der Corona-Krise fordert Emmanuel Macron ... mehr

Frankreich: Ex-Präsident Sarkozy soll wegen Bestechung angeklagt werden

Der ehemalige Staatspräsident Frankreichs, Nicolas Sarkozy, soll sich wegen Bestechung vor einem Strafgericht verantworten. Er soll nach seiner Amtszeit versucht haben an geheime Informationen zu kommen. Frankreichs früherer Staatspräsident Nicolas Sarkozy ... mehr

Greta Thunberg in Frankreich: Klimaaktivistin kontert rechte Hetze

Rechte Abgeordnete überzogen Greta Thunberg vor ihrem Besuch in Paris mit Schmähungen. Davon ließ sich die junge Aktivistin aber nicht abhalten – und redete den Parlamentariern ins Gewissen. Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat sich gegen Kritik gewehrt ... mehr

Ist Christine Lagarde als EZB-Präsidentin die richtige Wahl?

Es ist eine überraschende Wahl: Christine Lagarde soll neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank werden. Notenbankerfahrung hat sie keine, auch sind ihre Ansichten zur Geldpolitik kaum bekannt. Christine Lagarde soll künftig als erste ... mehr

Sarkozy: Frankreichs Ex-Präsident muss wegen Bestechungsvorwurf vor Gericht

Frankreichs ehemaliger Präsident Sarkozy muss sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf lautet Bestechung. Auch weitere Strafverfahren könnten gegen ihn eingeleitet werden.  Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy muss sich wegen des Vorwurfs der Bestechung ... mehr

Nach Festnahme: Ex-Uefa-Präsident Platini wohl aus Gewahrsam entlassen

Michel Platini wurde am Dienstag in Frankreich festgenommen. Es geht um die Vergabe der WM nach Katar. Berichten zufolge ist d er frühere Uefa-Präsident  nun wieder auf freiem Fuß. Die französische Polizei hat den für alle Fußballaktivitäten gesperrten ... mehr

Emmanuel Macron: Beliebtheitswerte nach zwei Jahren im Amt halbiert

Die Proteste der "Gelbwesten" ließen es ahnen: Macron ist bei vielen Franzosen unbeliebt. Das zeigt nun auch eine neue Umfrage. Doch es gibt einen Präsidenten, der ihn noch unterbietet. Nach zwei Jahren im Amt haben sich die Beliebtheitswerte ... mehr

Frau und Kinder scheinbeschäftigt? Frankreichs Ex-Premier Fillon muss vor Gericht

Der konservative Politiker François Fillon wollte 2017 französischer Präsident werden, stürzte aber über Vorwürfe von Veruntreuung und Vetternwirtschaft. Nun wird die Affäre vor Gericht untersucht. Der frühere französische Premierminister  François Fillon ... mehr

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy rügt Europa und nennt BER als Beispiel

Früher war Nicolas Sarkozy Frankreichs Staatschef, heute ist er Chef-Stratege des Hotelkonzerns Accor – und im Fokus von Korruptionsermittlungen. Großprojekte in Europa sind ihm ein Anliegen. Nach Ansicht des Chef-Strategen des Hotelkonzerns Accor, Nicolas Sarkozy ... mehr

Genf: UN wirft Frankreich Verstöße gegen Menschenrechte vor

Vor acht Jahren hat Frankreich als erstes Land in Europa das Tragen von Vollschleiern verboten. Der UN-Menschenrechtsausschuss hat dazu jetzt Bedenken geäußert. Die Vereinten Nationen werfen Frankreich wegen des Burka-Verbots Verstöße gegen die Menschenrechte ... mehr

Das tödliche Spiel des Kapitalismus

Vor zehn Jahren brach die Weltfinanzkrise aus, deren Nachbeben wir heute noch spüren. Ökonomisch gilt sie als einigermaßen überwunden, aber die politischen Folgen sind bitter. Mindestens einmal im Jahr schaue ich mir den Film „The Big Short“ an, der die Weltfinanzkrise ... mehr

Judenfeinde: Angela Merkel warnt vor neuer Form des Antisemitismus

Eine neue Form des Antisemitismus habe Deutschland erreicht, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Auch in Frankreich warnten 300 Politiker und Intellektuelle vor islamischem Antisemitismus und "lautlosen ethnischen Säuberungen". Kanzlerin  Angela Merkel hat in einem Interview ... mehr

Frankreich: Gericht ordnet Prozess gegen Ex-Präsident Sarkozy an

Ein Gerichtsverfahren gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wird immer wahrscheinlicher. Wegen mutmaßlicher Bestechung ordneten Richter einen Prozess an. Der frühere französische Präsident  Nicolas Sarkozy soll wegen Bestechungsvorwürfen vor Gericht kommen ... mehr

Sarkozy wirft Richtern "Verleumdung" vor – "Leben zur Hölle gemacht"

Die französische Justiz ermittelt gegen Ex-Präsident Sarkozy wegen "passiver Korruption", unerlaubter Wahlkampffinanzierung und Hehlerei. Sarkozy spricht von "Verleumdung". Im Korruptionsskandal um den französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy hat sich der ehemalige ... mehr

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy: Ermittlungsverfahren eingeleitet

Nach einem Tag hat Frankreichs ehemaliges Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy den Polizeigewahrsam verlassen dürfen. Jetzt hat die Justiz ein Verfahren gegen ihn eröffnet. Die französische Justiz hat vorläufige Anschuldigungen gegen den früheren Staatspräsidenten Nicolas ... mehr

Sarkozy festgenommen: Gaddafi soll Wahlkampf finanziert haben

Ermittler befragen Ex-Staatschef Sarkozy in Nanterre bei Paris. Er soll seinen Wahlkampf vor elf Jahren auch mit Geld aus Libyen finanziert haben. Die Vorwürfe werden schon seit Jahren erhoben. Der frühere französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist im Rahmen ... mehr

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist tot

Liliane Bettencourt, die Hauptanteilseignerin des Kosmetikkonzerns  L’Oréal und die reichste Frau der Welt, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Laut ihrer Tochter starb sie "friedlich" zu Hause. Bettencourt galt mit einem geschätzten zweisteilligen ... mehr

Auf Augenhöhe: Macron bei Merkel zum Antrittsbesuch

Heute besucht der neue französische Präsident Emmanuel Macron Deutschland. 24 Stunden nach der Amtseinführung trifft er sich mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin. Macron vertraut Deutschland, deshalb ist die erste Auslandsreise des Pariser Senkrechtstarters ... mehr

Was nach der Wahl auf Frankreich zukommt

Die Präsidentenwahl in Frankreich ist so offen wie selten. Die Umfragen sehen vier Kandidaten nur wenige Prozentpunkte auseinander. Kann die Rechtspopulistin Marine Le Pen wirklich erste Präsidentin Frankreichs werden? Kommt es gar zu einem Duell der Populisten ... mehr

Mehr zum Thema Nicolas Sarkozy im Web suchen

Nicolas Sarkozy muss sich in Frankreich vor Gericht verantworten

Der französische Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy wird sich in einer Affäre um Wahlkampffinanzen vor Gericht verantworten müssen. Noch vor der Verhandlung ging er in Berufung. Sarkozy soll für seinen Präsidentschaftswahlkampf 2012 die zulässige Budgetobergrenze ... mehr

Christine Lagarde schuldig: Schwarzer Fleck auf Lagardes weißer Weste

Schuldig, aber straffrei: IWF-Chefin Christine Lagarde ist mit einem blauen Auge davongekommen, obwohl ein Pariser Gericht sie der Fahrlässigkeit in der sogenannten Tapie-Affäre um veruntreute Staatsgelder schuldig gesprochen hat. Die Glaubwürdigkeit einer ... mehr

Gericht spricht IWF-Chefin Lagarde der Fahrlässigkeit schuldig

IWF-Chefin Christine Lagarde ist im Prozess um eine Millionen-Zahlung an den Unternehmer Bernard Tapie schuldig gesprochen worden, erhält aber keine Strafe. Die Anwälte Lagardes erwägen eine Berufung.  Der Gerichtshof der Republik sah es in seinem Urteil als erwiesen ... mehr

Fillon wird Präsidentschaftskandidat der Konservativen

Die Konservativen in Frankreich haben Ex-Premierminister François Fillon zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl 2017 bestimmt. Rund 67 Prozent der Wähler stimmten nach Auszählung fast aller Stimmen für Fillon, etwa 33 Prozent für seinen Kontrahenten Alain ... mehr

Frankreich: Sarkozy scheitert - Stichwahl zwischen Fillon und Juppé

Frankreichs Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy ist im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der französischen Konservativen überraschend früh ausgeschieden. Zwei ehemalige Premierminister machen nun die Kandidatur in einer Stichwahl unter sich aus. Der 61-jährige Sarkozy ... mehr

Burkini-Verbot in Frankreich: Einspruch, Herr Sarkozy!

Die Bilder gehen um die Welt: Vier Polizisten umringen stehend eine Frau, die am Strand hockt. Sie trägt Kleidungsstücke, die dem Burkini ähneln, dem muslimischen Badegewand. Vor allen anderen, vor Handykameras und neugierigen Blicken, muss sie ihre Kleidung ablegen ... mehr

Burkini-Verbot: Sarkozy brandmarkt Burkinis als "Provokation"

Nach dem Vorfall am Strand von Nizza schlagen die Wellen der Empörung hoch. Der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy hat muslimischen Frauen, die am Strand Burkinis tragen, Provokation vorgeworfen. Dadurch werde radikaler Islam unterstützt, sagte ... mehr

Frankreich: Sarkozy will 2017 wieder Präsident werden

Frankreichs früherer Präsident Nicolas Sarkozy will 2017 erneut für die Konservativen ins Rennen um die Präsidentschaft gehen. Das gab der 61-Jährige indirekt in einem Twitter-Post bekannt. Sarkozy zeigte darin eine Textstelle seines neuen Buchs, das am Mittwoch ... mehr

Nicolas Sarkozy zum Terror in Frankreich: "Das ist ein Krieg"

Weniger als zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza ist Frankreich erneut von einem Terroranschlag erschüttert worden. Nach der tödlichen Geiselnahme in einer Kirche bei Rouen meldet sich auch Ex-Präsident Nicolas Sarkozy zu Wort und kritisiert die Regierung in Paris ... mehr

Nicolas Sarkozy tritt von Parteispitze zurück

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy hat am Samstag seinen Abschied von der Spitze der Partei Die Republikaner angekündigt. Damit bereitet er das Feld für seine Kandidatur zur Präsidentenwahl vor. Die Anhänger der Republikaner sowie der anderen Rechts ... mehr

Merkel, Kohl und Co.: So veränderten sie sich während der Amtszeit

Merkel, Obama, Putin, früher Kohl, Schröder und Clinton - täglich sehen wir die Spitzenpolitiker im Fernsehen und im Web. Was wir dabei kaum wahrnehmen: Auch an den Mächtigsten der Welt ziehen die Jahre nicht spurlos vorüber. Zum Beweis zeigt unsere "Slider ... mehr

Tapie-Affäre: Ermittlungen gegen IWF-Chefin Lagarde eingeleitet

Gegen IWF-Chefin Christine Lagarde ist ein formelles Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Wegen ihrer Verwicklung in eine Finanzaffäre war sie heute erneut von der französischen Justiz verhört worden. Die frühere französische Finanzministerin wurde von Richtern ... mehr

Die WM 2014 erobert das Miniatur Wunderland

"Toooooooor" schallt es nun auch durch das Miniatur Wunderland in Hamburg, denn auch hier ist das WM-Fieber angekommen. Wie immer wurde nun auch dieses Stück Zeitgeschichte mit viel Liebe im Miniformat umgesetzt. Schauen Sie sich Eindrücke der kleinen WM-Szenen ... mehr

Ex-Präsident Sarkozy will deutsch-französische Führung in Europa

Zur Europawahl hat sich Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy mit aufsehenerregenden Vorschlägen für eine Umgestaltung der Europäischen Union zu Wort gemeldet: Der Hoffnungsträger vieler französischer Konservativer regte die Bildung eines deutsch ... mehr

Französische Nationalversammlung beschließt Finanztransaktionssteuer

Als erstes europäisches Land hat Frankreich eine Finanztransaktionssteuer beschlossen. Die französische Nationalversammlung stimmte einem entsprechenden Gesetzesvorschlag von Präsident Nicolas Sarkozy zu. Einnahmen von einer Milliarde erhofft Die Steuer ... mehr

Nikolas Sarkozy führt Finanztransaktionssteuer ein

Schon im August führt Frankreich die Finanztransaktionssteuer ein. Das gab Staatchef Nikolas Sarkozy in einem TV-Interview am Sonntag bekannt. Der Alleingang Frankreichs dürfte hierzulande die Debatte um die umstrittene Steuer weiter befeuern. Kanzlerin Merkel spricht ... mehr

Schuldenkrise: EU-Gipfel verabschiedet beispielloses Sparpaket

Es sollte der große Befreiungsschlag in der Schuldenkrise werden, doch gelungen ist das während des EU-Gipfels nur zum Teil. Zwar einigten sich die Chefs der EU-Länder während eines Krisengipfels in Brüssel auf ein beispielloses Sparpaket, allerdings ziehen ... mehr

Finanzmarktsteuer: Was Sie über die Finanztransaktionssteuer wissen sollten

Seit der Finanzkrise wird über das Für und Wider einer Steuer auf Finanztransaktionen gestritten: Frankreich will die seit Jahren umstrittene Finanztransaktionsteuer auch im Alleingang einführen, Deutschland ist im Prinzip zwar für die Steuer ... mehr

Angela Merkel: Kanzlerin schenkt Sarkozy Steiff-Teddy

Wenn ein Baby auf die Welt gekommen ist, dann ist es üblich, ihm etwas zu schenken und es damit im Familien- und Freundeskreis herzlich zu begrüßen. Eine schöne Geste, bei der es gar nicht auf den finanziellen Wert ankommt - und auf die selbst beim Treffen ... mehr

Vorschläge zur Euro-Rettung kommen gut an

Deutschland und Frankreich machen Druck bei der angestrebten Stabilisierung der Eurozone. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy verständigten sich auf weitreichende Vorschläge für ein besseres Krisenmanagement. Im Zentrum ... mehr

EU: Gemeinsame Wirtschaftsregierung rückt näher

Als Konsequenz ihrer schwersten Krise plant die Euro-Zone eine gemeinsame Wirtschaftsregierung. Damit sollen weitere schlimme Schuldendebakel wie in Griechenland verhindert werden. Doch über den richtigen Weg zur Stärkung von Währung und Politik gibt es Streit ... mehr

EU: Gemeinsame Wirtschaftsregierung rückt näher

Als Konsequenz ihrer schwersten Krise plant die Euro-Zone eine gemeinsame Wirtschaftsregierung. Damit sollen weitere schlimme Schuldendebakel wie in Griechenland verhindert werden. Doch über den richtigen Weg zur Stärkung von Währung und Politik gibt es Streit ... mehr

Paris: Russen klotzen Zwiebelturm-Kirche neben Eiffelturm

Der Eiffelturm gilt als Wahrzeichen von Paris - bald bekommt er Konkurrenz: Präsident Sarkozy hat laut einem "Times"-Bericht der russischen Regierung erlaubt, in unmittelbarer Nähe des Turms eine große russisch-orthodoxe Kathedrale zu bauen ... mehr

Expo 2010: Größte Weltausstellung in Shanghai eröffnet

Mit einer farbenfrohen Zeremonie ist in Shanghai die größte Weltausstellung der Expo-Geschichte eröffnet worden. Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao versprach eine "großartige und unvergessliche" Expo. An der Eröffnungsfeier in dem Ufo-förmigen Kulturzentrum ... mehr

Griechenland: Merkel überzeugt Sarkozy

Die Verhandlungen der EU-Staaten über Hilfen für das hoch verschuldete Griechenland stehen laut einem Pressebericht offenbar vor dem Durchbruch. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" streben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy ... mehr

Managergehälter: Frankreich beschränkt Boni für Banker

Einen Monat vor dem G20-Gipfel geht Frankreich bei der Neuregelung der Finanzmärkte voran und knüpft millionenschwere Bonuszahlungen für Banker an schärfere Regeln. Auf Druck von Präsident Nicolas Sarkozy sagten die französischen Großbanken ein Bonus-Malus-System ... mehr

Société Générale: Manager verzichten auf Aktienbonus

Im Streit um Aktienoptionen für Manager gibt die französische Großbank Société Générale unter dem Druck der Regierung nach: Das Management verzichte darauf, die im Januar und März zugeteilten Optionen in Aktien umzuwandeln, solange die Bank staatliche Hilfe beziehe ... mehr

Finanzhilfe: Sarkozy zwingt Bankenmanager in die Knie

Nicolas Sarkozy hat die Finanzkrise zu einem besonderen Coup genutzt. Der französische Staatschef zwang die Chefs der klammen Banken, auf ihre Boni zu verzichten. Er stellte sie vor die Wahl: Prämie oder öffentliche Finanzspritze. Am Dienstagabend bestellte Sarkozy ... mehr

Trophäenfrau und erfolgreicher Mann: Wo liegen die Vorteile für beide Partner?

Was Flavio Briatore kann, können Boris Becker und Frankreichs Premierminister Nicolas Sarkozy schon lange. Sie schmücken sich an der Seite einer sehr viel jüngeren, attraktiveren Frau, genießen die neidischen Blicke ihrer Geschlechtsgenossen und stärken damit ... mehr
 


shopping-portal