Sie sind hier: Home > Themen >

Philippinen

Thema

Philippinen

Folgen der Corona-Krise: Naturspektakel durch fehlende Touristen

Folgen der Corona-Krise: Naturspektakel durch fehlende Touristen

Quallen, soweit das Auge reicht: Statt Touristen tummeln sich diese pinkfarbenen Meerestiere vor der Küste des Palawan-Archipels. (Quelle: t-online.de) mehr
Coronavirus-Krise: Wo dürfen Deutsche nicht mehr einreisen?

Coronavirus-Krise: Wo dürfen Deutsche nicht mehr einreisen?

Wegen der raschen Ausbreitung des Coronavirus gelten auch für Deutsche verschärfte Bedingungen beim Reisen. Ein Überblick zeigt: In einigen Ländern herrscht mittlerweile Einreiseverbot. Womit Reisende rechnen müssen. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ... mehr
Coronavirus: Heiko Maas spricht weltweite Reisewarnung aus

Coronavirus: Heiko Maas spricht weltweite Reisewarnung aus

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt: Wegen der Coronavirus-Krise hat das Auswärtige Amt eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen. Urlauber, die festsitzen, sollen zurückgeholt werden.  Das Auswärtige Amt hat eine Rückholaktion für Tausende Deutsche gestartet, die wegen ... mehr
Karfreitag 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag heute?

Karfreitag 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag heute?

Karfreitag spielt in der christlichen Religion eine wichtige Rolle. Wir erklären, warum er so wichtig ist und welche Traditionen und Bräuche es an diesem Tag gibt. Es ist ein Tag des Gedenkens, des Innehaltens und der Traditionen:  Karfreitag erinnert an die Kreuzigung ... mehr
Mikroplastik im Körper – Forscher entdecken neuen Tiefseekrebs im Marianengraben

Mikroplastik im Körper – Forscher entdecken neuen Tiefseekrebs im Marianengraben

Die Verschmutzung der Umwelt dringt bis in die letzten Winkel des Ozeans vor: 6.500 Meter unter dem Meeresspiegel entdecken Forscher eine neue Krebsart – mit Mikroplastik im Körper. Selbst wenn er bislang vom Menschen unbeachtet an einem der tiefsten Punkte ... mehr

Philippinen: Geiselnahme in Einkaufszentrum in Manila beendet

In einem Einkaufscenter auf den Philippinen nimmt ein ehemaliger Wachmann 30 Mitarbeiter in Geiselhaft. Nach mehreren Stunden gibt er auf. Die Geiselnahme in einem Einkaufszentrum im Raum Manila ist laut philippinischen Medienberichten beendet. Der Kidnapper ... mehr

Ehemaliger Sicherheitsmann: Mann nimmt 30 Geiseln in Einkaufszentrum auf den Philippinen

Manila (dpa) - Ein ehemaliger Sicherheitsmann soll aus Zorn über seine Kündigung in einem Einkaufszentrum im Raum Manila um sich geschossen und etwa 30 Menschen als Geiseln genommen haben. Hunderte Besucher und Angestellte wurden in Sicherheit gebracht. Zuvor waren ... mehr

Geiselnahme in Einkaufszentrum auf den Philippinen

Philippinen: Ein bewaffneter Mann hat in einem Einkaufszentrum in Manila Schüsse abgefeuert und rund 30 Geiseln genommen. (Quelle: t-online.de) mehr

Führungskräfte verlassen umstrittenen Uniter-Verein

Nach der Berichterstattung von t-online.de und "Kontraste" über den vom Verfassungsschutz zum Prüffall erklärten Verein Uniter zerfällt die Organisation weiter: Der Mann für die Charme-Offensive geht. Der umstrittene Spezialkräfte-Verein Uniter verliert ... mehr

Uniter: Spezialkräfte-Verein bildete Polizei auf Philippinen aus

Eine Hybrid-Einheit deutscher Spezialkräfte ist in einen politisch brisanten Einsatz verwickelt. Recherchen belegen vorhergehende Trainings mit scharfer Munition. Der vielfach in die Kritik geratene Spezialkräfte-Verein Uniter hat auf den autoritär regierten Philippinen ... mehr

Coronavirus in Deutschland: Covid-19-Patient in NRW/Düsseldorf in kritischem Zustand

In Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sind erste Infektionen mit dem neuen Coronavirus aufgetreten . Dem Patienten in der Düsseldorfer Uniklinik geht es schlecht. Alle Infos im Newsblog. Angst vor der Pandemie: "Zeitfenster schließt sich sehr schnell ... mehr

Coronavirus: "Könnte der nächste sein" – Drama auf der "Diamond Princess"

Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff, für viele ein Traum. Für Tausende Passagiere in Asien wird es durch das Coronavirus indes zur Odyssee. Besonders hart trifft es die "Diamond Princess". Es ist die erste Kreuzfahrt in seinem Leben. Doch was für den jungen Japaner ... mehr

Neue Lungenkrankheit - Coronavirus: Infizierte China-Rückkehrer sind wohlauf

Frankfurt/Main/Peking (dpa) - Den beiden aus China zurückgekehrten und mit dem Coronavirus infizierten Passagieren geht es nach Einschätzung der Ärzte gut. "Sie werden gegenwärtig isoliert stationär betreut und sind medizinisch wohlauf", sagte der Ärztliche Direktor ... mehr

Coronavirus: Erster Todesfall außerhalb Chinas

Philippinen: Erstmals gab es einen Todesfall durch den Coronavirus außerhalb Chinas. (Quelle: Euronews) mehr

Australier bekommt 35 Jahre Haft wegen Kindesmissbrauch

In Melbourne ist eine Mann wegen Missbrauchs von über 40 Kindern zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte vor allem in Asien kleine Jungen misshandelt und seine Taten gefilmt. Er hat den sexuellen Missbrauch von 47 Jungen in vier Ländern gefilmt ... mehr

Welche Strafen drohen Urlaubern im Ausland?

In vielen Staaten gelten härtere Gesetze, als mancher Reisende erwarten würde. Von hohen Geldbußen bis hin zu mehrjährigen Gefängnisstrafen ist alles drin. Hier gilt es einiges zu beachten. Kann man wegen eines Urlaubsfotos ins Gefängnis kommen? In manchen ... mehr

Malaysia: Inselstaat schickt 150 Schiffscontainer voll Müll zurück in den Westen

3.737 Tonnen – so viel illegal exportierten Müll schickt der Inselstaat Malaysia zurück in den Westen. Auch andere asiatische Staaten hatten zuvor ähnlich reagiert.  Malaysia will nicht die "Müllhalde der Welt" werden und hat erneut Schiffscontainer mit illegal ... mehr

Weitere Dörfer geräumt - Philippinen: Mehr als 160.000 Menschen auf Flucht vor Vulkan

Manila (dpa) - Angesichts einer möglichen heftigen Explosion des Vulkans Taal auf den Philippinen hat die Polizei weitere Dörfer geräumt. 20.000 weitere Menschen mussten ihre Häuser in der Gefahrenzone von 14 Kilometern rund um den Vulkan verlassen ... mehr

Nepal: Kleinster beweglicher Mann der Welt gestorben

Er galt als der kleinste bewegliche Mann der Welt: Jetzt ist der Nepalese Khagendra Thapa Magar gestorben. Er wurde 28 Jahre alt. Laut Guinness-Buch der Rekorde hält nun ein 27-Jähriger aus Südostasien den Titel.  Der kleinste bewegliche ... mehr

Unter der Asche: Philippinische Vulkaninsel wird zum Niemandsland

Manila (dpa) - Merlinda Villanueva hat nicht viel geschlafen. Die 56-Jährige ist mit ihrer Familie auf der Flucht, seit es bei einem Vulkanausbruch in der Nähe von Manila Asche und Steine geregnet hat. Die Bilder aus den Philippinen gingen um die Welt. Die Vulkaninsel ... mehr

Warnstufe 4 von 5: Behörden warnen Menschen rund um philippinischen Vulkan

Manila (dpa) - Auf den Philippinen haben die Behörden die Menschen davor gewarnt, in ihre Häuser in der Nähe des gefährlich aktiven Vulkans Taal zurückzukehren. Der Vulkan südlich von Manila spuckte auch am Dienstag Lava und Asche. Es galt weiter die Warnstufe ... mehr

Philippinen: Tsunami und Erdbeben – Was droht bei einer Vulkan-Explosion?

Am Vulkan Taal droht ein explosiver Ausbruch. Hunderttausende Menschen müssten die Philippinen verlassen. Die Naturkatastrophe könnte verheerende Auswirkungen über die Region hinaus haben. Der Vulkan Taal speit Lava, Rauch und Asche. Mehr als zwanzigtausend Menschen ... mehr

Hunderttausende auf der Flucht: Gefährlicher Vulkan auf den Philippinen spuckt Lava

Manila (dpa) - Es regnet Asche und Steine: Auf den Philippinen könnte ein gefährlicher Vulkan Hunderttausende in die Flucht treiben. Nahe der Hauptstadt Manila spuckte der Vulkan Taal Lava. Das seismologische Institut Phivolcs warnte vor einem sehr bedrohlichen ... mehr

Gefährlicher Vulkanausbruch auf den Philippinen – Flughafen Manila gesperrt

Rauch, Asche, Lava: Ein aktiver Vulkan in der Nähe von Manila sorgt momentan für Angst und Schrecken. Zehntausende Menschen – darunter auch Touristen – haben sich bereits in Sicherheit gebracht.  Auf den Philippinen könnte ein Vulkan Hunderttausende Menschen ... mehr

Philippinen: Heftiger Vulkanausbruch südlich von Manila

Riesige Rauchsäule, gefährlicher Ascheregen: Auf den Philippinen ist der Vulkan "Taal" südlich der Hauptstadt Manila ausgebrochen und hat für diese bedrohlichen Bilder gesorgt. (Quelle: Reuters) mehr

Karussellfahrt endet böse im Freizeitpark

Schockmoment im Freizeitpark: Eine Karussellfahrt nimmt ein böses Ende. (Quelle: t-online.de) mehr

Trauer auf den Philippinen: Taifun reißt sechsköpfige Familie in den Tod

Manila (dpa) – Taifun "Phanfone" hat auf den Philippinen bisher mindestens 28 Menschen das Leben gekostet. Zwölf weitere gelten nach Angaben des Katastrophenschutzes noch als vermisst. Ein Großteil der Todesopfer stammte demnach aus der Provinz Iloilo gut 460 Kilometer ... mehr

Philippinen: Elf Tote durch gepanschten Kokos-Schnaps

Mindestens elf Menschen sind auf den Philippinen an einem traditionellen Kokos-Likör gestorben – Hunderte kamen ins Krankenhaus. Es ist nicht der erste Fall dieser Art. Auf den Philippinen sind mindestens elf Menschen nach dem Genuss eines traditionellen heimischen ... mehr

Unicef-Foto des Jahres 2019: Diese Bilder gehen unter die Haut

Das Kinderhilfswerk Unicef hat das Unicef-Foto des Jahres 2019 gekürt. Das Siegerbild stammt vom deutschen Fotografen Hartmut Schwarzbach. t-online.de zeigt die ergreifenden Bilder, die Kinder in Not porträtieren. Die Fotos 2019 erzählen vom mutigen ... mehr

Südliche Philippinen von Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert

Die südlichen Philippinen sind von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Der Erdstoß der Stärke 6,8 ereignete sich nach Angaben der US-Erdbebenwarte auf der Insel Mindanao. Es gab Tote und Verletzte. Bei einer Erdbebenserie auf der philippinischen Insel Mindanao ... mehr

Pazifischer Feuerring: Mindestens vier Tote bei Erdbebenserie auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einer Erdbebenserie auf der philippinischen Insel Mindanao sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Das heftigste Beben hatte nach Messung der US-Erdbebenwarte USGS die Stärke 6,8 und ereignete sich gegen 14.11 Uhr Ortszeit ... mehr

Philippinen: Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert den Inselstaat

Augenzeugen-Videos vermitteln guten Eindruck: Ein Erdbeben der Stärke 6.8 hat die Philippinen erschüttert. (Quelle: Reuters) mehr

Hunderttausende auf der Flucht: "Kammuri" wütet auf den Philippinen - mindestens 17 Tote

Manila (dpa) – Beim Durchzug des tropischen Wirbelsturms "Kammuri" auf den Philippinen sind nach Behördenangaben mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Fast eine halbe Million Menschen verloren zudem vorübergehend ihr Zuhause, die meisten davon in der Region Bicol ... mehr

Philippinen: Taifun trifft Inselstaat – mehrere Tote

Ein heftiger Taifun hat die Philippinen getroffen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, Hunderttausende befinden sich in Notunterkünften. Vor allem im Norden des Landes ist die Lage dramatisch. Durch den Taifun "Kammuri" sind auf den Philippinen mehrere Menschen ums Leben ... mehr

Hunderttausende auf der Flucht - Taifun "Kammuri": Bislang vier Tote auf den Philippinen

Manila (dpa) - In dem tropischen Wirbelsturm "kammuri" sind auf den Philippinen mindestens vier Menschen gestorben. In der Provinz Oriental Mindoro gut 200 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila wurden zwei Männer getötet. Ein 59-Jähriger wurde von einem umfallenden ... mehr

Philippinen: Steigender Meeresspiegel lässt ganze Dörfer versinken

Auf Stelzen gestellt: Auf den Philippinen hat der steigende Meeresspiegel frühere Küstendörfer in Stelzenstädte verwandelt. (Quelle: t-online.de) mehr

Los Angeles: Flugzeug in Flammen – Passagierjet-Notlandung am LAX

Schreckmoment für Passagiere und Besatzung: Auf dem Weg nach Manila musste das Flugzeug in Los Angeles notlanden. Aus dem Triebwerk der Maschine schlugen Flammen.  Kurz nach dem Abheben einer Boeing 777 der Philippine Airlines in Los Angeles am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Schönheitskönigin aus Iran wird in Manila festgehalten

Die Iranerin Bahar Bahari bangt um ihr Leben. Die einstige Schönheitskönigin sitzt auf den Philippinen fest. Die Hintergründe sind unklar. Auf dem Flughafen der philippinischen Hauptstadt  Manila hängt seit fast zwei Wochen eine ehemalige ... mehr

Insel Mindanao: Mindestens sechs Tote nach Erdbeben auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben im Süden der Philippinen sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Mehr als 300 Menschen wurden durch das Beben der Stärke 6,6 auf der Insel Mindanao verletzt. Unter den Toten sind auch mindestens zwei Kinder ... mehr

Neue Zählung auf den Philippinen: 500 Inseln mehr

Durch neue Radaraufnahmen wurden auf den Philippinen die Zahl der Inseln im Staat neu bestimmt – mehr als 500 kamen dazu. Die letzte Zählung war mehr als 70 Jahre her gewesen. Die Philippinen - einer der größten Inselstaaten der Welt - haben nach einer neuen ... mehr

Philippinischer Präsident Duterte mit Motorrad verunglückt

Der philippinische Präsident hat sich bei einem Unfall mit seinem Motorrad verletzt. Anschließend klagte er über Schmerzen in der Hüfte. Nun ruht sich Rodrigo Duterte aus. Der philippinische Staatschef Rodrigo Duterte hat sich beim Motorradfahren leicht verletzt ... mehr

Taiwan: Fünf Leichen nach Brückeneinsturz geborgen – Suche geht weiter

Traurige Gewissheit in Taiwan: Mindestens fünf Menschen sind bei dem Brückeneinsturz ums Leben gekommen. Ihre Leichen wurden nach stundenlanger Suche geborgen. Zwei Personen werden noch vermisst. Nach dem Brückeneinsturz im Osten Taiwans sind die Leichen von fünf Opfern ... mehr

Philippinen: Verurteilter Deutscher wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Ein Deutscher wurde auf den Philippinen festgenommen – und soll nun unverzüglich abgeschoben werden. Zuvor war er in Deutschland unter anderem wegen Kindesmissbrauchs verurteilt worden. Ein wegen Kindesmissbrauchs und des Besitzes von Kinderpornografie verurteilter ... mehr

Pflege-Notstand: Jens Spahn sucht in Mexiko nach Fachkräften

In Deutschland fehlen zahlreiche Mitarbeiter in der Pflege. Um neue Fachkräfte zu finden, ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nun viele Tausend Kilometer weit gereist. Wegen des enormen Bedarfs an Pflegepersonal in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister ... mehr

Philippinen: Duterte will Ex-Häftlinge zurück ins Gefängnis holen

Die philippinische Polizei hatte mehr als 1.700 Gefangene vorzeitig aus der Haft entlassen. Diese Beschlüsse hebt Präsident Rodrigo Duterte nun wieder auf.  Auf den Philippinen droht mehr als 1.700 ehemaligen Häftlinge, die wegen guter Führung vorzeitig entlassen worden ... mehr

Fluss reißt Fußgängerbrücke mit sich

Nach schweren Regenfällen: Fußgängerbrücke wird zerstört. (Quelle: KameraOne) mehr

Philippinen: Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben

Gleich mehrere Erdbeben erschüttern den Norden des Inselstaates. Sie lassen Häuser einstürzen, reißen Menschen aus dem Schlaf und überraschen Touristen. Es gibt mehrere Tote und viele Verletzte. Drei schwere Erdbeben in Serie haben am Samstag den äußersten Norden ... mehr

Erdstöße in der Nacht: Mindestens acht Tote bei Erdbeben-Serie auf den Philippinen

Manila (dpa) - Drei schwere Erdbeben in Serie haben am Samstag den äußersten Norden der Philippinen erschüttert und mindestens acht Menschen das Leben gekostet. Weitere 60 Menschen wurden verletzt, vor allem durch einstürzende Gebäude, wie der nationale Zivilschutz ... mehr

LKW-Fahrer gerät mächtig ins Schwanken

Philippinen: Ein LKW-Fahrer ist viel zu schnell unterwegs und gerät ins Schwanken. (Quelle: KameraOne) mehr

Philippinen: Deutscher nach Verdacht auf Kindesmissbrauch festgenommen

Er soll Kinderpornografie im Internet verbreitet haben. Die Polizei auf den  Philippinen hat einen 41-jährigen Deutschen festgesetzt. Auch der zweijährige Sohn des Mannes wurde offenbar zum Opfer. Die philippinische Polizei hat einen Deutschen unter dem Vorwurf ... mehr

Philippinen: Diktatoren-Witwe wird 90 – und Hunderte Gäste erbrechen

Es könnte ihr letzter Geburtstag in Freiheit gewesen sein – den hatte sich die ehemalige First Lady des philippinischen Diktatoren Ferdinand Marcos bestimmt anders vorgestellt.  Bei einer Geburtstagsparty für die ehemalige First Lady der Philippinen, Imelda Marcos ... mehr

Mordserie auf Zypern: Serienmörder muss lebenslang ins Gefängnis

Er tötete sieben Menschen – darunter zwei Kinder: Auf Zypern ist der Serienmörder, der in den vergangen Wochen Schlagzeilen gemacht hatte, verurteilt worden. Beim Geständnis zeigte er offenbar Reue.  Ein Gericht auf Zypern hat einen Serienmörder zu siebenfacher ... mehr

Aus 34. Stock: Container mit Zement stürzt auf Autofahrer

Schockmoment: Ein Container mit Zement stürzt aus dem 34. Stock auf die Straße. (Quelle: KameraOne) mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal