Sie sind hier: Home > Themen >

Rückruf

Thema

Rückruf

Rückruf: Vorsicht! Gefährliche Rückstände von Pilzen in Nudeln gefunden

Rückruf: Vorsicht! Gefährliche Rückstände von Pilzen in Nudeln gefunden

In einem weiteren Bio-Vollkorn-Nudelerzeugnis wurden giftige Pilz-Rückstände gefunden. Dabei handelt es sich um ein Produkt der marke Beste Landqualität. Welches Produkt ist genau betroffen?  Der Hersteller von Bio-Produkten Alb-Gold Teigwaren GmbH ruft eins seiner ... mehr
Aus dem Verkauf genommen: Bio-Händler Alnatura ruft Dinkel-Vollkorn-Spaghetti zurück

Aus dem Verkauf genommen: Bio-Händler Alnatura ruft Dinkel-Vollkorn-Spaghetti zurück

Darmstadt (dpa) - Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura ruft vorsorglich Dinkel-Vollkorn-Spaghetti zurück. In Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. Februar 2023 seien Spuren von Ergotalkaloiden festgestellt worden - Stoffwechselprodukte sogenannter ... mehr
Gefährliches Ethylenoxid sorgt für Rückrufwelle

Gefährliches Ethylenoxid sorgt für Rückrufwelle

Derzeit mehren sich Rückrufe von Lebensmitteln – und der Grund ist oft ein Stoff namens Ethylenoxid. Wie gelangt er in die Produkte? Und was macht ihn so gefährlich? Rote Grütze, Fertiggerichte, Eiscreme oder Diätpulver: In den letzten Wochen ... mehr
Rückruf: Achtung, gefährliche Pilz-Rückstände! Alnatura ruft Spaghetti zurück

Rückruf: Achtung, gefährliche Pilz-Rückstände! Alnatura ruft Spaghetti zurück

In Nudeln eines beliebten Bio-Herstellers sind Rückstände eines giftigen Pilzes entdeckt worden. Sie können schon bei kleinen Mengen zu gefährlichen gesundheitlichen Problemen führen. Diese Charge ist betroffen. Das Bio-Unternehmen  Alnatura ruft Spaghetti ... mehr
Trotz krebserregendem Stoff: Eiscremeproduzent zögert mit Rückruf

Trotz krebserregendem Stoff: Eiscremeproduzent zögert mit Rückruf

In letzter Zeit häufen sich die Rückrufe wegen Ethylenoxid. Ein weiterer Speiseeishersteller hat einen mit dem Desinfektionsmittel belasteten Zusatzstoff verarbeitet. Mit dem Rückruf zögert er aber. Der Speiseeishersteller Froneri hat einen mit Ethylenoxid belasteten ... mehr

Rückruf: Rewe ruft Apfelmark zurück

Da er auch vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums schimmeln könnte, ruft Rewe derzeit ein Apfelmus zurück. Welches Produkt genau betroffen ist, lesen Sie hier. Die Firma ODW Lebensmittel ruft Bio-Apfelmark von Rewe zurück. Wie aus einer Kundeninformation hervorgeht ... mehr

Rückruf bei Edeka und Netto: Achtung, Krebserregende Stoffe in "Rote Grütze"

Die Wernsing Feinkost GmbH ruft ihre Produkte "Rote Grütze" und "Kirsch Grütze" zurück. Der Grund: In Eigenuntersuchungen wurden Spuren des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid entdeckt. Der Stoff gilt als krebserregend. Seit mehreren Wochen werden bereits zahlreiche ... mehr

Vorsicht, Gesundheitsgefahr: Lidl ruft Woknudeln und Instantnudeln zurück

Wieder ein Rückruf wegen Ethylenoxid: Dieses Mal sind verschiedene Nudeln von Lidl betroffen. Um welche Produkte und Chargen es sich handelt, erfahren Sie hier. Der Discounter Lidl ruft Woknudeln und Instantnudeln zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden ... mehr

Rückruf bei dm: Achtung vor Schimmelpilzgiften! Hersteller ruft Mandeln zurück

Rückruf von gleich zwei Produkten aus Mandeln: Ein Hersteller ruft Mandelmehl und gemahlene Mandeln zurück, die unter anderem bei der Drogeriekette dm verkauft worden sind. Das Unternehmen EgeSun ruft zwei Artikel aus Mandeln zurück. Es bestehe der Verdacht ... mehr

Zahl der Produktrückrufe gestiegen – Lebensmittel besonders oft betroffen

Schimmelpilzgifte in Lebensmitteln, Bakterien in Kosmetika: Lebensmittel und weitere Produkte werden aus den verschiedensten Gründen zurückgerufen. Und das immer häufiger, wie aktuelle Zahlen zeigen. Die Zahl der staatlichen Warnungen vor gefährlichen und unhygienischen ... mehr

Vorsicht, Rückruf wegen Listerien: Rewe ruft Fisch zurück

Die Supermarktkette Rewe ruft Fischfilets der Eigenmarke "Ja!" zurück. Welches Produkt mit welchem Verbrauchsdatum betroffen ist, erfahren Sie hier. Die Firma Krone aus Steinbach ruft Fisch zurück. Es handelt sich um das bei Rewe verkaufte Produkt "Ja! Forellenfilets ... mehr

Rückruf | Vorsicht, gefährlicher Inhaltsstoff! Rossmann ruft Diätprodukt zurück

Ein einzelner Shake ersetzt das ganze Abendessen: Mahlzeitersatz-Produkte sind insbesondere unter Fitness-Jüngern angesagt. Einer von ihnen wird nun zurückgerufen. Der Grund ist ein sehr bedenklicher Stoff. Wegen eines heiklen Inhaltsstoffs ruf die Dirk Rossmann ... mehr

Lidl-Rückruf: Jetzt ermittelt die Polizei wegen Produkten mit Cannabis

Wurde etwa mitten im Discounter gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen? Nach einem bundesweiten Lidl-Rückruf ermittelt nun die Polizei. Dabei geht es um Lebensmittel, die bis vor Kurzem verkauft wurden. Nach dem bundesweiten Lidl- Rückruf von Produkten wegen eines ... mehr

Rückruf | Lidl: Discounter ruft seine Cannabisprodukte zurück

Erst nahm Lidl seine Cannabisprodukte aus dem Sortiment. Nun ruft der Discounter einige von den Lebensmitteln sogar zurück. Der Grund: Sie enthalten zu viel berauschendes THC. Der Discounter  Lidl ruft wegen eines zu hohen Wirkstoffgehalts in hanfhaltigen Lebensmitteln ... mehr

Rückruf: Vorsicht vor diesem Wirkstoff! Seitenbacher ruft Fitnessriegel zurück

Seitenbacher informiert über den Rückruf von zwei Fitnessriegeln. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Produkte mit Ethylenoxid belastet sind. Das baden-württembergische Lebensmittelunternehmen Seitenbacher ruft zwei Fitness-Riegel ... mehr

GM ruft E-Autos wegen Brandgefahr zurück – Milliardenschaden

Debakel bei GM: Wegen Feuergefahr muss der Autobauer alle Fahrzeuge der Chevrolet Bold-Reihe zurückrufen. Das kostet nicht nur Vertrauen, sondern auch jede Menge Geld.  Das Debakel um Feuergefahr bei Elektrofahrzeugen vom Typ Chevrolet Bolt EV kommt ... mehr

Rückruf: Bei Edeka verkauft – Hersteller ruft Käse wegen Plastikteilen zurück

Der Hersteller Deutsches Milchkontor ruft Gratinkäse zurück. Verkauft wird er unter der Eigenmarke "Gut & Günstig" in Edeka-Filialen. Diese Bundesländer sind betroffen. Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH produziert für die  Edeka-Gruppe einige Produkte ... mehr

Rückruf: Vorsicht, Bakterienbefall | Hersteller ruft Weichkäse zurück

Ein französischer Hersteller ruft seinen Käse "Reblochon fermier" zurück. Der Grund: Der Weichkäse sei möglicherweise mit sogenannten E.coli-Bakterien kontaminiert. Diese Charge ist betroffen. Das Unternehmen Coopérative de Thônes ruft seinen Käse "Reblochon fermier ... mehr

Rückruf: Bio-Molkerei Söbbeke ruft H-Milch zurück

Wegen möglicher sensorischer Abweichung ruft eine Molkerei ihre Milch zurück. Was genau bedeutet das? Welches konkrete Produkt ist betroffen? Alle wichtigen Infos zum Rückruf. Die Biomolkerei Söbbeke ruft eine H-Milch zurück. Dabei geht es konkret um die "Bio H-Milch ... mehr

Achtung, Glassplitter-Gefahr! Netto ruft "Beste Ernte Puszta Salat" zurück

Der Discounter Netto ruft ein Salatprodukt zurück. Die Gläser könnten Glasscherben enthalten. Hier erfahren Sie, welches Mindesthaltbarkeitsdatum vom Rückruf betroffen ist. Das Unternehmen Mamminger Konserven hat bestimmte Chargen seines Produkts "Beste Ernte ... mehr

Rückruf: Lekkerland ruft Wraps zurück

Eine Lekkerland-Tochter ruft Kebab-Wraps zurück. Das Fleisch darin könnte nicht ganz gar sein. Hier erfahren Sie, welche Mindesthaltbarkeitsdaten vom Rückruf betroffen sind und wo das Produkt verkauft wurde. Das Unternehmen Food IQ, eine Tochtergesellschaft ... mehr

Rückruf | Bei Edeka und Rewe verkauft: Tasty Bite ruft Curry-Gerichte zurück

Der Hersteller Tasty Bite ruft mehrere Curry-Fertiggerichte zurück. Der Grund: Es wurde der Schadstoff Ethylenoxid gefunden. Verkauft wurden sie unter anderem bei Rewe und Edeka. Diese Produkte sind betroffen. Der Lebensmittelhersteller Tasty Bite ruft mehrere ... mehr

Rückruf | Vorsicht, krebserregende Zutat! Kühne ruft Dessert zurück

Das Feinkostunternehmen Kühne ruft eine Charge seiner Süßspeise "Rote Grütze" zurück. Der Grund: das unter Krebsverdacht stehende Ethylenoxid. Folgende Charge ist betroffen. Vor wenigen Tagen erst rief der Lebensmittelhersteller Mars einzelne Chargen seiner ... mehr

Rückruf | Bei Amazon verkauft: Hersteller ruft Nahrungsergänzungsmittel zurück

Der Hersteller Phytochem ruft Kapseln zur Nahrungsergänzung zurück. Der Grund: Das Produkt enthält eine zu hohe Menge Alpha-Liponsäure. Verkauft wurden die Kapseln auch auf Amazon. Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft der Hersteller Phytochem Nutrion ... mehr

Rückruf | Krebserregender Stoff: Snickers, Twix, M&Ms – Mars ruft Eis zurück

Zunächst wollte Mars sein Eis in Deutschland nicht zurückrufen, nun tut es der Lebensmittelhersteller doch. Grund für den Rückruf ist eine Belastung mit Ethylenoxid. Weil eine Zutat mit Spuren des krebserregenden Ethylenoxid verunreinigt ... mehr

Rückruf bei Rewe wegen Glasscherben: Südwestdeutsche Salzwerke rufen Salz zurück

Die Supermarktkette Rewe ruft ein bestimmtes Salz zurück. Kunden sollten es nicht verzehren, denn in dem Lebensmittel könnte sich Glas befinden. Welches Produkt und welche Chargen vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier. Das Unternehmen Südwestdeutsche Salzwerke ... mehr

Rückruf: Vorsicht vor Schimmelpilzen! Gepa ruft Mandelkekse zurück

Das Fair-Handelsunternehmen Gepa ruft derzeit Mandelkekse zurück. In dem Produkte könnten sich Aflatoxine befinden. Welche Charge und welches Mindesthaltbarkeitsdatum betroffen ist, lesen Sie hier. Gepa, größter europäischer Importeur fair gehandelter Lebensmittel ... mehr

Audi ruft über 200.000 Autos zurück – diese Modelle sind betroffen

Audi ruft derzeit verschiedene Fahrzeugtypen zurück in die Werkstatt. Bei mehreren Modellen gibt es Probleme mit dem Gasgenerator, bei einem E-Auto mit der Software. Letzteres kann unter Umständen zum Antriebsausfall führen. Bei Audi gibt es derzeit gleich ... mehr

Foodwatch warnt: Krebserregende Stoffe in Eis – diese Produkte sind betroffen

Eis kann ungesund sein – nicht weil es Zucker enthält. In einigen Sorten stehen krebserregende Stoffe auf der Zutatenliste. Dennoch wird das betroffene Eis weiterhin verkauft – zumindest in Deutschland. In vielen Ländern wie Frankreich, den Niederlanden ... mehr

Rückruf – Gesundheitsgefahr: Hersteller ruft Nahrungsergänzungsmittel zurück

Ein Hersteller warnt vor einem Nahrungsergänzungsmittel. Es wurde nachgewiesen, dass schon haushaltsübliche Mengen bedenklich sein könnten. Welches Produkt ist betroffen? Das Unternehmen Vitaragna ruft wegen bestehender Gesundheitsgefahr ... mehr

Rückruf: Mars ruft eine Sorte "M&M'S" zurück – wegen einer Zutat

Der Hersteller Mars ruft eine bestimmte Sorte "M&M's" zurück. Der Grund: In den betroffenen Produkten können sich gentechnisch veränderte Organismen befinden. Welche Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen sind, lesen Sie hier. Weil in einer Zutat gentechnisch ... mehr

Rückruf: Hersteller ruft Nahrungsergänzungsmittel zurück

Die Powerstar Food Nahrungsergänzungen GmbH ruft eines ihrer Produkte zurück. Der Grund: Bei der Analyse einer Charge wurde eine Grenzwertüberschreitung festgestellt.  Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform sind vom Hersteller Powerstar ... mehr

Rückruf wegen Salmonellen-Gefahr: Netto ruft Baguette zurück

Ein Snack mit Folgen: Weil es mit Salmonellen belastet sein könnte, wird nun ein belegtes Baguette zurückgerufen. Es wurde in Netto-Filialen in ganz Deutschland verkauft – mit Ausnahme dreier Bundesländer. Das Unternehmen PE.WE. ruft ein belegtes Baguette ... mehr

Käse-Rückruf: Cahill's Farm Cheese ruft Cheddar zurück

In Großbritannien ist er mit Abstand der beliebteste Käse und auch in Deutschland ist er auf dem Vormarsch. Nun ruft ein Hersteller seinen Cheddar zurück – und warnt vor dem Verzehr. Der Hersteller Cahill's Farm Cheese Ltd. hat zwei seiner Produkte wegen des Nachweises ... mehr

Rückruf: Hersteller ruft Wurst wegen Salmonellen zurück

Weil die Wurst krank machen kann, muss ein Hersteller verschiedene Sorten seines Produktes zurückrufen. Sie wurden in mehreren deutschen Bundesländern verkauft. Wegen Salmonellen-Verdachts ruft der Hersteller Embutidos Caula Wurstprodukte mit der Bezeichnung ... mehr

Dieselskandal: Haftbefehle gegen mehrere Daimler-Mitarbeiter

Auch Daimler-Mitarbeiter geraten beim Dieselskandal ins Visier: Gegen drei Mitarbeiter des Autokonzerns hat die Staatsanwaltschaft wegen Betrugsverdacht Strafbefehle beantragt. Gegen weitere Personen werde noch ermittelt. Wegen mutmaßlicher Verstrickung ... mehr

Rückruf wegen Metallspänen: Rewe ruft Tiefkühlspinat zurück

Ardo, Produzent von Tiefkühlgemüse, ruft Spinat von Rewe zurück. In dem Produkt könnten sich Metallteile befinden. Welches Mindesthaltbarkeitsdatum und welche Chargen betroffen sind, lesen Sie hier. Rückruf eines Produktes der Eigenmarke von Rewe: Die Firma ... mehr

Achtung, Verdacht auf Plastik im Hack: Aldi und Lidl rufen Hackfleisch zurück

Ein Hersteller ruft Hack zurück, das bei Aldi Nord und Lidl verkauft worden ist. In den Produkten könnten sich Plastikteilchen befinden. Welche Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen betroffen sind, lesen Sie hier. Der Hersteller Westfalenland Fleischwaren ... mehr

Ford ruft SUV zurück: Steuerungsprobleme

Sechs Menschen wurden verletzt, jetzt ruft Ford fast 800.000 Fahrzeuge weltweit zurück. Schuld sind Fehler an Achse und Radaufhängung. Welche Wagen sind betroffen? Der zweitgrößte US-Autobauer Ford ruft weltweit knapp 775.000 SUV vom Typ Explorer aufgrund ... mehr

Rückruf: Vorsicht vor Salmonellen! Lidl ruft Gewürz zurück

Ein Hersteller ruft Majoran zurück, der bei Lidl verkauft worden ist. In dem Produkt könnten sich Salmonellen befinden. Welche Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen betroffen sind, lesen Sie hier. Das Unternehmen TSI Consumer Goods ruft bestimmte Chargen von "Kania ... mehr

Verkauft bei Netto, Edeka und Penny: McCain ruft Kartoffelsnack zurück

Der Produzent von Pommes frites und anderen Tiefkühlmahlzeiten McCain ruft derzeit Kartoffelbällchen zurück. In ihnen könnten sich Fremdkörper aus Metall befinden. Welches Produkt genau betroffen ist, erfahren Sie hier. McCain ruft aktuell einen Kartoffelsnack ... mehr

Rückruf wegen Salmonellen: Flying Tiger ruft verschiedene Snacks zurück

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor zwei Produkten, die bei Flying Tiger verkauft worden sind. In ihnen könnten Salmonellen stecken. Das Einzelhandelsunternehmen Flying Tiger ruft Bananenchips ... mehr

Rückruf: Aldi ruft Trekkingsandalen zurück

Rückruf beim Discounter: Wegen eines Metalls im Leder rufen Aldi Nord und Aldi Süd derzeit Sandalen zurück. Bei Kontrollen waren die Gehalte erhöht. Aldi bittet seine Kunden, die Trekkingsandalen, die der Discounter seit April im Angebot hatte, in die Filialen ... mehr

Rückruf: Achtung, bedenklicher Stoff! Hersteller ruft Magnesiumtabletten zurück

Ein Hersteller warnt vor der Einnahme von Magnesiumtabletten der Marke Abtei. Der Grund: Eine Substanz könnte gesundheitliche Schäden verursachen. Dieses Produkt ist betroffen.  Die Omega Pharma Deutschland GmbH ruft das Produkt "Abtei Magnesium Calcium ... mehr

Auto | Batteriegehäuse nicht dicht: Mercedes ruft EQC in die Werkstatt

Das elektrisierte SUV von Mercedes muss wieder in die Werkstatt: Der EQC hat einen Mangel am Batterieschutz, der unter Umständen zu einem Brand führen könnte. Wie viele Fahrzeuge sind vom Rückruf betroffen? Mercedes ruft sein Elektro-SUV EQC zurück in die Werkstatt ... mehr

Rückruf: Vorsicht, Glassplitter! Hersteller ruft Käse-Dip zurück

Zuletzt warnte Aldi vor Glassplittern in einem Käse-Dip. Auch ein weiterer Hersteller ruft nun aus diesem Grund sein Produkt zurück. Welcher Artikel ist betroffen? Wegen möglicher Glassplitter in einer Käsesoße (Dip) ruft der Hersteller MBG Foodservice GmbH sein Produkt ... mehr

Rückruf bei Aldi: Vorsicht, Glassplitter! Discounter ruft Käse-Dip zurück

Ein Hersteller warnt vor dem Verzehr einer Käsesoße für Nachos, welche bei Aldi Nord verkauft wurde. Der Grund: Es könnten sich Glassplitter darin befinden. Welches Produkt ist betroffen? Die NV Snack Food Poco Loco ruft den Salsa-Dip der Marke "Feurich" in der Sorte ... mehr

Rückrufaktion: Kaufland ruft Kinderschaukel zurück

Die Supermarktkette Kaufland ruft aktuell ihre  Kinderschaukel zurück. Eltern sollten das Produkt nicht verwenden. Was ist der Grund des Rückrufs? Welches Modell ist betroffen? Weil bei einer Kinderschaukel Elemente am Mittelstück brechen ... mehr

Rückruf: Achtung, zu hohe Bleiwerte! Lidl ruft Nudelsoßen zurück

Der Discounter Lidl ruft Soßenprodukte zurück. Der Grund: Zu hohe Bleiwerte könnten die Gesundheit gefährden. Welche Produkte sind betroffen? Lidl warnt vor dem Verzehr mehrerer Soßenprodukte des Herstellers Haco wegen zu hoher Bleiwerte. Betroffen ... mehr

Rückruf bei Rewe: Hartkäse "Grana Padano"

Die Firma Colla Spa Via S. Anna ruft das Produkt "Grana Padano" zurück. Warum? Um welche Charge handelt es sich? Und was sollten Verbraucher tun? Wegen eines Etikettierungsfehlers ruft der italienische Käse-Hersteller Colla Spa zwei Chargen seines ... mehr

Rückruf: Hersteller ruft Pizzatomaten in Dosen zurück

Ein Hersteller warnt vor dem Verzehr von Pizzatomaten . Der Grund: Lack könnte sich in den Dosen abgelöst haben. Welches Produkt ist betroffen? Das Lebensmittelunternehmen Paul M. Müller ruft deutschlandweit das Produkt "Adria Pizza-Tomaten (Polpa di Pomodoro ... mehr

Rückruf: Birkenstock ruft mehrere Sandalen zurück

Ein Schuhhersteller ruft mehrere Kindersandalen zurück. Der Grund: Die Nieten am Fersenriemen könnten sich lösen. Das könnte für die Jüngeren gefährlich werden. Birkenstock Global Sales GmbH informiert über den Rückruf des Kinderschuhs Mogami. Kontrollen haben gezeigt ... mehr

Philips-Aktie stürzt wegen Mega-Rückruf ab

Der Medizintechnikkonzern Philips hat mit einem gigantischen Rückruf zu kämpfen: Das Unternehmen ruft Millionen Geräte zurück – die Aktie ist im freien Fall. Ein Rückruf von Schlaf-Apnoe-Geräten brockt Philips den größten Kurssturz seit dem Börsen-Crash ... mehr

Manipulationsverdacht: Porsche droht Fahrzeuge-Rückruf

Porsche steht im Verdacht, sowohl die Hard- als auch die Software bestimmter Modelle manipuliert zu haben. Was ist dran an den Vorwürfen? Und worum geht es genau? Dem Sportwagenbauer Porsche droht der Rückruf Tausender seiner Fahrzeuge. Im Zusammenhang ... mehr

Rückruf der Bärchen-Wurst: Vorsicht vor Metallstaub

Wegen Qualitätsmängel bei der Marke Reinert Bärchen werden mehrere Wurstprodukte zurückgerufen. Besteht eine Gesundheitsgefahr? Was können Kunden tun? Das Unternehmen The Family Butchers Germany (TFB) ruft vorsorglich seine Produkte Reinert Bärchen-Wurst ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: