Sie sind hier: Home > Themen >

Schleswig-Flensburg

Thema

Schleswig-Flensburg

Albrecht: Fahrverbot für ältere Diesel-Autos in Kiel möglich

Albrecht: Fahrverbot für ältere Diesel-Autos in Kiel möglich

Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) will den Luftreinhalteplan für Kiel nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts zügig überarbeiten. "Die von der Stadt vorgeschlagenen Luftfilteranlagen erfüllen offensichtlich die Anforderungen ... mehr
Umwelthilfe fordert nach Urteil Diesel-Fahrverbot in Kiel

Umwelthilfe fordert nach Urteil Diesel-Fahrverbot in Kiel

Die Deutsche Umwelthilfe rechnet nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts zum Luftreinhalteplan für Kiel noch in diesem Jahr mit Diesel-Fahrverboten. "Erneut hat ein oberstes Landesgericht die Luftreinhaltepolitik diesmal der schleswig-holsteinischen ... mehr
Kiel: Luftreinhalteplan muss nachgebessert werden

Kiel: Luftreinhalteplan muss nachgebessert werden

Dicke Luft in Kiel: Die Deutsche Umwelthilfe hatte gegen den Luftreinhalteplan der Stadt Kiel geklagt und Fahrverbote gefordert. Nun hat ein Gericht der Klage statt gegeben. Der Luftreinhalteplan für die Stadt Kiel muss nachgebessert werden. Der 5. Senat ... mehr
Kiel: Umwelthilfe klagt gegen Luftreinhalteplan

Kiel: Umwelthilfe klagt gegen Luftreinhalteplan

In Kiel gibt es Streit um den Luftreinhalteplan. Der Deutschen Umwelthilfe gehen die Maßnahmen offenbar nicht weit genug – dabei soll die Schadstoffbelastung in der Stadt bereits unter dem Grenzwert liegen.  Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig befasst ... mehr
Flurbereinigung rund um das Welterbe Danewerk

Flurbereinigung rund um das Welterbe Danewerk

Mit einer umfangreichen Flurbereinigung sollen die historischen Wallanlagen des Unesco-Weltkulturerbes Danewerk bei Schleswig deutlich aufgewertet werden. Aktuell seien die Wallanlagen und ihre Randbereiche durch angrenzende und zum Teil sich überlagernde Nutzungen ... mehr

Deutsche Umwelthilfe klagt gegen Luftreinhalteplan für Kiel

Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig hat sich am Mittwoch mit einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen das Landesumweltministerium wegen des Luftreinhalteplans der Stadt Kiel befasst. Die Umwelthilfe verlangt eine weitere Fortschreibung des Plans ... mehr

Grenzhandel freut sich über Ende der Kontrollen

Von den monatelangen Grenzschließungen besonders betroffene Grenzhändler auf schleswig-holsteinischer Seite an der deutsch-dänischen Grenze freuen sich über ein Ende der Kontrollen - und das Wiederaufleben des Geschäfts. Es herrsche reger Betrieb, sagte Bernd ... mehr

Dänemark öffnet vierten Grenzübergang: Urlauber dürfen rein

Von Montag an dürfen Touristen unter anderem aus Deutschland wieder nach Dänemark einreisen. Die dänische Polizei rechnet mit Wartezeiten und empfiehlt Urlaubern, Verkehrsnachrichten zu verfolgen und wenn machbar zu Tageszeiten einzureisen, in denen möglicherweise nicht ... mehr

Gericht kritisiert Verfahren gegen Datenschutzbeauftragte

Das Oberlandesgericht hat die lange Dauer der Ermittlungen gegen Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragte Marit Hansen scharf kritisiert. "Auch wir halten die 44 Monate schlicht für ein Verfahren der Qualität für viel zu lang", sagte der Vorsitzende Richter Martin ... mehr

OLG verhandelt Klage von Datenschutzbeauftragter

Über eine Klage der Datenschutzbeauftragten Marit Hansen und einem ihrer Mitarbeiter auf Wiedergutmachung gegen das Land Schleswig-Holstein verhandelt am heutigen Freitag (11.30 Uhr) das Oberlandesgericht. Die Kieler Staatsanwaltschaft hatte gegen Hansen dreieinhalb ... mehr

Landesdatenschutzbeauftragte klagt auf Wiedergutmachung

Das Oberlandesgericht verhandelt am Freitag (11.30 Uhr) über eine Klage von Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Marit Hansen und einem ihrer Mitarbeiter auf Wiedergutmachung gegen das Land. "Beide fühlen sich durch die Dauer ... mehr

Unfall - dann kollidiert ungeduldiger Fahrer mit Polizeiauto

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B201 in Schleswig ist ein 36-Jähriger schwer verletzt worden. Der Cabriofahrer fuhr am Donnerstagmorgen in Richtung Westen und geriet aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Tolk-Schau öffnet am Samstag wieder für Besucher

Die Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig will nach der coronabedingten Schließung am Samstag wieder für Besucher öffnen. Das teilte der Familienfreizeitpark am Dienstag auf seinen Internetseiten mit. Eintrittskarten sind demnach nur online buchbar. Da gastronomische ... mehr

Corona: Zwei Schulen vorsorglich für zwei Tage geschlossen

Die dänische Schule in Satrup und die Nordlichtschule in Süderbrarup (beide Kreis Schleswig-Flensburg) bleiben wegen der Corona-Infektion einer Mutter von drei Kindern vorsorglich für zwei Tage geschlossen. Die Infektion sei bei der 30-Jährigen neu nachgewiesen worden ... mehr

3,3 Millionen Euro für Schulbausanierung in Schleswig

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) hat in Schleswig Förderbescheide in Höhe von insgesamt 3,3 Millionen Euro für die Sanierung von Schulgebäuden überreicht. Die Stadt Schleswig erhält für die Bruno-Lorenzen-Schule (Gemeinschaftsschule ... mehr

Museumscard: Gratis Museumsbesuch für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können auch dieses Jahr mehr als 100 Museen in ganz Schleswig-Holstein kostenlos mit der Museumscard besuchen. Kulturministerin Karin Prien (CDU) hob die Museumscard am Montag in Schloss Gottorf bei der Verteilung der ersten Karten ... mehr

Grenzhandel wegen Grenzschließungen deutlich eingebrochen

"Lukket" - "Geschlossen" steht derzeit an vielen Geschäften auf schleswig-holsteinischer Seite entlang der deutsch-dänischen Grenze. Die Grenzhändler und grenznahe Kommunen leiden aufgrund der weitestgehenden Grenzschließung besonders unter den seit Monaten andauernden ... mehr

Zwei Pferde im Reitverein Kropp tot: Herpes-Verdacht

Zwei Pferde sind im Reit- und Fahrverein Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg) vermutlich an Pferdeherpes gestorben. Weitere der rund 40 Pferde zeigten fiebrige Symptome der hoch ansteckenden Virus-Erkrankung, sagte die Vereinsvorsitzende Stefanie Heyden am Donnerstag ... mehr

Minderheitenparteien verlangen Grenzöffnung für Bevölkerung

Die Minderheitenparteien SSW und SP in Schleswig-Holstein und Dänemark verlangen für die in der Region lebenden Menschen eine Öffnung der Grenze. Dazu haben die Vorsitzenden Flemming Meyer (Südschleswigscher Wählerverband) und Carsten Leth Schmidt (Schleswigsche Partei ... mehr

Zu Pfingsten wieder Gottesdienste im Schleswiger Dom

Im Schleswiger Dom finden am Pfingstsonntag die ersten Gottesdienste nach einer mehrmonatigen Schließung statt. "Den Dom am Pfingstsonntag mit einem Gottesdienst wieder zu öffnen, ist für mich ein Hoffnungszeichen nach vielen Tagen und Wochen, in denen ... mehr

Naturschutzgebiet Reesholm/Schlei vorübergehend geschlossen

Aufgrund des rücksichtslosen Verhaltens einiger Besucher wird das Naturschutzgebiet Reesholm/Schlei vorübergehend gesperrt. Ab Donnerstag werde der Zugang zum Gebiet für Unbefugte geschlossen sein, teilte Schleswig-Holsteins Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt ... mehr

OVG bestätigt Quarantäne-Verordnung der Landesregierung

Die Quarantäne-Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus für nach Schleswig-Holstein ein- und rückreisende Menschen haben Bestand. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) lehnte einen gegen die Landesverordnung gerichteten Eilantrag ab, wie das Gericht am Dienstag mitteilte ... mehr

Trockenheit bringt Vor- und Nachteile für Störche

Trockenes Wetter erschwert zwar zunächst die Nahrungssuche der Störche, kann aber für größere Jungvögel hilfreich sein. Darauf hat der Naturschutzbund Nabu hingewiesen. "Die Störche brauchen nach dem Schlüpfen kleine, weiche Nahrung", sagte Nabu-Storchenexperte ... mehr

Mann mit Messerstichen getötet: Haftbefehl wegen Mordes

Nach den tödlichen Messerstichen auf einen 44-Jährigen in Handewitt bei Flensburg ist gegen den mutmaßlichen Täter Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Das sagte am Freitag der Sprecher der Staatsanwaltschaft Flensburg, Axel Schmidt. Der 35 Jahre ... mehr

SH-Europaminister wirbt für rasche Wiederöffnung der Grenze

Schleswig-Holsteins neuer Justiz- und Europaminister Claus Christian Claussen (CDU) hat bei einem Besuch an der deutsch-dänischen Grenze für eine rasche zumindest teilweise Wiederöffnung plädiert. Es gebe im Grenzland viele soziale Kontakte auch im Alltag ... mehr

Europaminister Claussen besucht deutsch-dänische Grenze

Schleswig-Holsteins neuer Justiz- und Europaminister Claus Christian Claussen (CDU) besucht heute die deutsch-dänische Grenze bei Flensburg. Er will sich am Grenzübergang Kupfermühle/Kruså einen Eindruck über die Lage vor Ort verschaffen. Anlass ... mehr

Gericht hält pauschale Quarantäne-Anordnung für unwirksam

Ein Schweden-Rückkehrer aus Dithmarschen muss nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Schleswig wegen der Corona-Pandemie nicht in Quarantäne. Das Gericht stellte im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes fest, dass der Antragsteller nicht verpflichtet ... mehr

Doch keine Plädoyers im Flensburger Cannabisprozess

Im seit gut eineinhalb Jahre andauernden Flensburger Cannabisprozess ist am Dienstag nicht wie erwartet mit den Plädoyers begonnen worden. Ein Verteidiger hatte zu Beginn des Verhandlungstages einen Antrag eingebracht, zwei weitere Zeugen ... mehr

Plädoyers im Flensburger Cannabisprozess beginnen wohl

Im seit gut eineinhalb Jahre andauernden Flensburger Cannabisprozess starten heute voraussichtlich die Plädoyers. Den elf Angeklagten wird bandenmäßiger unerlaubter Handel mit Drogen vorgeworfen. Spätestens 2008 sollen die beiden Hauptangeklagten ... mehr

Eilantrag auf Stilllegung des Kohlekraftwerks Wedel

Mit einem Eilantrag beim Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgericht will eine Bürgerinitiative die Stilllegung des Kohlekraftwerks Wedel im Kreis Pinneberg erreichen. Der Antrag sei am Freitag eingegangen und werde mit möglichen Gesundheitsgefahren durch ... mehr

Autofahrer hat zwei Wildunfälle innerhalb eines Kilometers

Doppeltes Pech: Gleich zweimal innerhalb eines Kilometers ist ein Autofahrer auf der A7 bei Flensburg mit Rehen zusammengestoßen. Zunächst kollidierte der Wagen des Mannes am späten Samstagabend bei Autobahnkilometer elf mit einem Reh, wie die Polizei am Montag ... mehr

Landgericht Lübeck: Vizepräsidenten-Besetzung gestoppt

Das Verwaltungsgericht Schleswig hat die Besetzung des Vizepräsidentenpostens am Lübecker Landgericht gestoppt. Die für den öffentlichen Dienst zuständige 12. Kammer habe es dem Justizministerium in Kiel bereits Ende April per einstweiliger Anordnung untersagt ... mehr

Corona-Fälle in Schlachthof: Infizierten-Zahl steigt weiter

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle auf einem Schlachthof in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) und einer Mitarbeiter-Sammelunterkunft in Kellinghusen (Kreis Steinburg) ist weiter gestiegen. Es seien neun Fälle hinzugekommen, wobei ... mehr

Tödlicher Arbeitsunfall in Mohrkirch

Bei einem Arbeitsunfall in Mohrkirch (Kreis Schleswig-Flensburg) ist am Freitagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Der 52 Jahre alte Mitarbeiter eines Betriebshofs sei bei Reparaturarbeiten an einem Teleskoplader verunglückt, teilte die Regionalleitstelle ... mehr

Kreis Steinburg liegt mit Corona-Infektionen über Obergrenze

Mit 87 bestätigten aktuellen Corona-Infektionen hat der Kreis Steinburg die von Bund und Ländern festgelegte Grenze von 50 Neuinfizierten je 100 000 Einwohnern überschritten. Die stark gestiegene Zahl von Infektionen gehe auf ein lokal begrenztes Ausbruchsgeschehen ... mehr

Oberlandesgericht verhandelt jetzt auch per Videokonferenz

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat in dieser Woche erstmals in Zivilsachen per Videokonferenz verhandelt. Die Verfahrensbeteiligten hätten zuvor zugestimmt, teilte das OLG am Freitag mit. Während der Videokonferenzen sitzen Richter und Zuschauer ... mehr

Gericht: Stechen von Tätowierungen trotz Corona erlaubt

Die zwei Betreiber eines Tattoo-Studios haben mit einem Eilantrag gegen Corona-Beschränkungen vor dem Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht Erfolg gehabt. Die für Gesundheitsschutz zuständige 1. Kammer habe am Donnerstag einen Verstoß gegen ... mehr

Schleswig-Holsteinische Landesmuseen öffnen am 19. Mai

Die Museen in Schleswig-Holstein öffnen in den kommenden Tagen und Wochen nach und nach wieder. So können die Museen der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen mit Ausnahme des Klosters Cismar vom 19. Mai an wieder besucht werden ... mehr

Gottorf kehrt mit großer Fetting-Schau zurück

Mit der großen Sonderausstellung "Here are the lemons" widmen sich das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf Rainer Fetting - einem der wichtigsten deutschen Künstlern der Gegenwart. Die Retrospektive, die vom 19. Mai bis zum 18. Oktober zu sehen ... mehr

Vereinzelt Gewitter in Hamburg und Schleswig-Holstein

Der Himmel am Mittwochvormittag in Hamburg und Schleswig-Holstein wird wolkenverhangen, zeitweise regnet es. Auch am Nachmittag gibt es viele Wolken mit Schauern, vereinzelt sind auch Gewitter möglich, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Mittwochmorgen ... mehr

Oberverwaltungsgericht Schleswig: Viel Arbeit wegen Corona

Einreiseverbot, Nutzung von Zweitwohnungen und Schließung von Geschäften - das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Schleswig hat derzeit viel mit Anträgen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu tun. Bis zum 27. April seien ... mehr

Zeugin: Nathalie M. prostituierte sich schon früher

Die im vergangenen Sommer getötete 23 Jahre alte Nathalie M. aus Nordfriesland hat sich nach Aussagen einer Zeugin bereits 2016 prostituiert. Es sei Nathalie dabei nur um das Geld gegangen, sagte die Freundin der Getöteten am Montag im Prozess gegen einen ... mehr

Prozess um Tod von Nathalie M.: Zeugenvernehmung geht weiter

Mit der Vernehmung weiterer Zeugen wird heute der Prozess gegen einen Mann fortgesetzt, der im vergangenen Sommer die 23-jährige Nathalie M. aus Nordfriesland getötet haben soll. Nach Angaben eines Sprechers des Landgerichts Flensburg sind unter anderem zwei Menschen ... mehr

Gericht kippt Öffnungsverbot für Outlet-Center Neumünster

Das Outlet-Center in Neumünster darf nach einer unanfechtbaren Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) wieder öffnen. Die Schließung der Geschäfte aus Gründen des Infektionsschutzes verstoße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz, teilte ... mehr

Wieder vermehrt Gerichtsverhandlungen in Schleswig-Holstein

Die Gerichte in Schleswig-Holstein setzen wieder verstärkt mündliche Verhandlungen an. Der Sitzungsbetrieb solle behutsam flächendeckend wiederaufgenommen werden, teilte eine Sprecherin des Oberlandesgerichts am Donnerstag in Schleswig mit. Darauf ... mehr

Getötete Nathalie M.: Prozess wegen Totschlags hat begonnen

Am Donnerstag hat der Prozess gegen einen 47-Jährigen begonnen, der im vergangenen Sommer die 23 Jahre alte Nathalie M. aus Nordfriesland getötet haben soll. Der Deutsche ist am Landgericht Flensburg wegen Totschlags angeklagt. Er soll nach Angaben ... mehr

Defekter Waggon: zahlreiche Feuer, Bahnstrecke gesperrt

Der defekte Waggon eines Güterzugs hat am Samstag knapp 20 Feuer im Landkreis Schleswig-Flensburg ausgelöst. Die Bahnstrecke zwischen Flensburg und Schleswig musste stundenlang voll gesperrt werden, teilte die Bundespolizei mit. Mehr als 100 Feuerwehrleute ... mehr

Gericht bestätigt Verkaufsverbot von Hähnchen vom Grillwagen

Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht hat das Verbot des Verkaufs zubereiteter Speisen von mobilen Verkaufsständen aus bestätigt. Die für das Gesundheitsrecht zuständige 1. Kammer entschied nach einer Mitteilung vom Donnerstag, dass die Antragsteller, die einen ... mehr

Die Störche in Schleswig-Holstein klappern wieder

Die Störche in Schleswig-Holstein klappern wieder. Im bundesweit als "Storchendorf" bekannten Bergenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg) sind bereits drei Viertel der Paare zurück aus den Winterquartieren, wie Jörg Heyna von der Nabu-Arbeitsgruppe Storchenschutz sagte ... mehr

OVG bestätigt Anreiseverbot für Nebenwohnungen

Das schleswig-holsteinische Oberverwaltungsgericht hat als zweite Instanz das vom Kreis Nordfriesland verfügte Anreiseverbot zur Nutzung von Zweitwohnungen als rechtmäßig bestätigt. Es sei um zwei Beschwerdeverfahren gegangen, in denen Zweitwohnungsbesitzer anreisen ... mehr

Bundeswehr: Tornados nach Irak-Einsatz zurück in Deutschland

Vier deutsche Tornado-Aufklärungsjets sind nach dem Ende ihres Einsatzes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurück in Deutschland. Die Maschinen landeten am Mittwochabend auf dem Luftwaffenstützpunkt Jagel in Schleswig-Holstein sowie auf dem Fliegerhorst ... mehr

Aufklärungs-Tornado aus Jordanien zurück in Jagel

Ein in Jordanien gestarteter Tornado-Aufklärungsjet der Bundeswehr ist am Mittwochabend auf dem Luftwaffenstützpunkt Jagel in Schleswig-Holstein gelandet. Damit ist für die beteiligten Tornados aus Jagel nach vier Jahren der Einsatz zur deutschen ... mehr

Deutsch-dänische Grenzbeziehungen sollen Kulturerbe werden

Kopenhagen (dpa) - Deutschland und Dänemark haben das Zusammenleben der Minderheiten in ihrer Grenzregion offiziell für die Aufnahme in die Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes vorgeschlagen. Die Nominierung wurde vor Ablauf der Antragsfrist ... mehr

Nebenwohnungen in Nordfriesland: Anreiseverbot bestätigt

Hamburger Besitzer eines Wohnhauses in St. Peter-Ording sind vor dem schleswig-holsteinischen Verwaltungsgericht mit einem Antrag gescheitert, trotz Verfügung des Kreises Nordfriesland zu ihrem Zweitwohnsitz zu reisen. Bei ihrer Entscheidung haben die Richter ... mehr

Bewohner von Zweitwohnsitzen dürfen bleiben

Schleswig-Holsteins Landesregierung hat das wegen der Corona-Krise angekündigte rigorose Verbot, Zweitwohnsitze zu nutzen, schnell wieder abgemildert. Wer eine Nebenwohnung bereits bezogen habe, werde diese nicht verlassen müssen, sagte Innenminister Hans-Joachim Grote ... mehr
 
1 3 5 6 7


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: