Sie sind hier: Home > Themen >

Sibirien

Thema

Sibirien

Russen entdecken mysteriöse Krater aus dem Nichts

Russen entdecken mysteriöse Krater aus dem Nichts

Sibirien: Mysteriöse Krater aus dem Nichts aufgetaucht. (Quelle: ProSieben) mehr
In Sibirien brennen riesige Torfmoore

In Sibirien brennen riesige Torfmoore

Sibirien: In riesigen, brennenden Torfmooren werden jetzt die Folgen der Klimakrise deutlich - und menschliches Handeln. (Quelle: Euronews) mehr
Grönland: 69,6 Grad! Kälterekord von 1991 bestätigt

Grönland: 69,6 Grad! Kälterekord von 1991 bestätigt

Es ist die tiefste Temperatur, die je auf der nördlichen Erdhalbkugel gemessen wurde: Eine Station hat auf Grönland eisige Temperaturen festgestellt – allerdings fast vor 30 Jahren. Auf Grönland ist die tiefste je in der nördlichen Hemisphäre registrierte Temperatur ... mehr

"Jesus von Sibirien" muss mindestens zwei Monate in Haft

Er gibt sich als Wiedergeburt Jesu aus – und soll seine Anhänger misshandelt haben. Spezialeinheiten nahmen Sergej Torop in dieser Woche fest. Erst einmal kommt er nicht mehr frei. Der russische Sektenführer Sergej Torop muss mindestens zwei Monate ... mehr

"Jesus von Sibirien": Russische Spezialeinheiten nehmen Sektenführer fest

Früher war  Sergej Torop Verkehrspolizist. Heute nennt er sich Wissarion und behauptet, die Wiedergeburt Jesu zu sein.  Nun wurde der Sektenführer festgenommen. Die Vorwürfe gegen ihn wiegen schwer.  Spezialeinheiten der russischen Polizei haben einen sibirischen ... mehr

Russland: Regionale Wahlen – Beobachter melden zahlreiche Verstöße

Millionen Menschen waren zur Stimmabgabe in Russland aufgerufen. Nun beginnt die Wahlnachlese. Gab es viele Protestwähler? Und wie wird sich der Kreml äußern? Antworten werden am Montag erwartet. Überschattet vom Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ... mehr

Neue CO2-Rekorde durch verheerende Waldbrände in Sibirien

Seit mehreren Monaten stehen Wälder vor allem in Sibirien in Flammen. Wie sich jetzt zeigt, wurden dabei bereits bis jetzt Rekordwerte an CO2 in die Atmosphäre abgegeben. Klimaforscher sind alarmiert. Bei Wald- und Buschbränden in den nördlichen Gebieten ... mehr

Behandlung in Deutschland: Bundesregierung hält Giftanschlag auf Alexej Nawalny für möglich

Der bekannte Putin-Gegner Alexej Nawalny liegt seit Tagen im Koma, seit dem Wochenende wird er in Berlin behandelt. Wurde Nawalny wirklich vergiftet? Die Bundesregierung hält das offenbar für möglich. Die Bundesregierung hält es für gut möglich, dass auf den russischen ... mehr

Möglicher Giftanschlag auf Alexej Nawalny – was wir wissen und was nicht

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny liegt im Koma. Ein Giftanschlag scheint nicht ausgeschlossen. Denn es gibt viele ähnliche Fälle. Das Wichtigste im Überblick. Noch ist unklar, ob der russische Oppositionelle  Alexej Nawalny den Notfall lebend übersteht, wegen ... mehr

Russland: Alexej Nawalny vergiftet? Kreml-Kritiker kämpft um sein Leben

Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny ist nach Angaben seiner Sprecherin vergiftet worden. Er sei bewusstlos auf eine Intensivstation gebracht worden. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny liegt nach einer ... mehr

Sensationsfund: Mammut-Skelett mit Gewebe und Haaren entdeckt

Sensationsfund in Sibirien: An diesem Mammut-Skelett hängen sogar noch Gewebe und Haare dran. (Quelle: KameraOne) mehr

Klimawandel: Hitzerekord – so heiß wie im Juli war die Nordhalbkugel noch nie

Der Juli 2020 war der heißeste Monat für die nördliche Halbkugel seit Beginn der Temperaturmessungen. Damit reiht er sich in eine Folge von bedrohlichen Hitzerekorden ein. Im Juli 2020 lag die Durchschnittstemperatur weltweit bei 16,72 Grad Celsius und lag damit ... mehr

Extremhitze: Der Klimawandel zeigte im Juli, was noch auf uns zukommt

In Deutschland erleben wir gerade das heißeste Wochenende des Jahres, weltweit wurden Hitzerekorde gebrochen. In welchen Regionen sich schon jetzt Klimakatastrophen abspielen. Auch wenn Deutschland aktuell unter einer Hitzewelle ächzt, ist der Sommer in Europa bisher ... mehr

Sibirien: Gut erhaltenes Mammutskelett mit Hautresten entdeckt

Seltener Fund: In Sibirien wurden Überreste eines Mammuts entdeckt. (Quelle: t-online.de) mehr

38 Grad am Polarkreis: Riesige Waldbrände in Sibirien

Das zweite Jahr in Folge gibt es eine große Hitzewelle und verheerende Waldbrände entlang des Polarkreises. In Sibirien lagen die Temperaturen im Juni zehn Grad über dem Durchschnitt – Extreme, die alarmierend sind. Eine ungewöhnliche Hitzewelle hat in Sibirien ... mehr

Explosionen sollen im Kampf gegen Waldbrände in Russland helfen

Sibirien: Explosionen sollen im Kampf gegen Waldbrände in Russland helfen. (Quelle: t-online.de) mehr

Klimakrise: Hitzewelle und Waldbrände in Sibirien alarmieren Klimaforscher

Waldbrände und eine beispiellose Hitzewelle beherrschen derzeit weite Regionen Sibiriens. Insbesondere die Brände könnten jedoch weltweit Auswirkungen haben. Denn sie tragen zur Klimakrise bei. Forscher sind beunruhigt. Klimaforscher sind besorgt wegen ... mehr

Corona-Ausbruch: Behörden ziehen Quarantäne-Graben um russisches Dorf

Corona-Ausbruch nach Schamanenritual: Behörden haben einen Quarantäne-Graben um das Dorf Schuluta in Sibirien gezogen. (Quelle: Reuters) mehr

Aus Sibirien droht Katastrophe durch den tauenden Permafrostboden

Durch das rot gefärbte Flusswasser sah es aus, als würde Sibiriens Natur bluten: Doch ein riesiges Dieselleck ist Symptom eines viel schlimmeren Leidens. Das Tauen der Permafrostböden ist eine Katastrophe.  Zuerst war nur ein Brand gemeldet worden um 12.45 Uhr Ortszeit ... mehr

Hitzewelle in Sibirien: Neuer Temperaturrekord – Russlands Wälder brennen

In Sibirien wurde in einer Kleinstadt die bisher höchste Temperatur nördlich des Polarkreises gemessen. Währenddessen brennen dort und in anderen Teilen Russlands zahllose Feuer. Die Hitzewelle in Sibirien erreicht einen neuen Höhepunkt. In der Kleinstadt Werchojansk ... mehr

Russland: Fünf Tonnen Diesel nach Leck in Kraftwerk ausgelaufen

Erst vor wenigen Wochen war es in Sibirien zu einer Umweltkatastrophe gekommen, als Diesel aus einem Kraftwerk in Flüsse und Seen lief. Nun gibt es erneut einen ähnlichen Vorfall. Schwerer Umweltzwischenfall in Russland. In Jakutien im Nordosten Sibiriens seien ... mehr

Russland: Ausmaß der Öl-Katastrophe in Sibirien bis ins All zu sehen

21.000 Tonnen Treibstoff entweichen aus dem dem Tank eines Kraftwerks, gelangen in Fluss und Boden. Aufnahmen eines Satelliten zeigen jetzt: Die Folgen des Vorfalls in Sibirien sind sogar im All zu sehen. Rund eine Woche nach dem Auftreten eines Lecks in einem ... mehr

Russland: Satellitenaufnahmen zeigen riesige Umwelt-Sauerei

Katastrophe für die Umwelt: Die Folgen des Öllecks in Mittelsibirien werden auf den Satellitenbildern sichtbar. (Quelle: t-online.de/Reuters/Esa) mehr

Der magnetische Nordpol: Forscher finden heraus, warum er sich bewegt

Der magnetische Nordpol der Erde bewegt sich – mit weitreichenden Konsequenzen. Wissenschaftler haben nun den Grund dafür herausgefunden. Eine Videoanimation zeigt die Zusammenhänge. Der Nordmagnetpol der Erde verlagert seine Position von Kanada in Richtung Sibirien ... mehr

Gefahr für Mensch und Umwelt: Russische Kohle für deutschen Strom

In Russlands größtem Kohlerevier ist der Schnee im Winter schwarz. Im Sommer ziehen Staubwolken über die Dörfer. Menschen werden krank. Auch Deutschland steht dafür in der Kritik.  Der Dreck vom Tagebau in Russlands größtem Kohlerevier zieht bis in das kleine ... mehr

Angst vor Katastrophe - Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt

Moskau (dpa) - Umweltschützer in Russland warnen vor schweren Waldbränden in den nächsten Monaten im größten Land der Erde. Sie befürchten, dass sich eine Katastrophe wie im vergangenen Sommer wiederholen könnte. "Dieses Jahr ist die Situation wegen ... mehr

Lexikon zum Klimawandel: Permafrostböden – die Kühltruhe der Welt

Permafrostböden sind einer der wichtigsten CO2-Speicher des Planeten. Durch den Klimawandel tauen die Böden weltweit schneller auf – eine unkalkulierbare Gefahr für das Weltklima. Die letzte Eiszeit hat in vielen Regionen des Planeten ihre Spuren hinterlassen ... mehr

Klimawandel: Warum das Auftauen von Russlands "Kühltruhe" die Welt bedroht

Ein nicht geringer Teil Russlands besteht aus Permafrostböden, Speicher unter anderem von Kohlenstoff. Wenn die Temperaturen weiter steigen, droht Gefahr. Überall auf der Welt. Mit steigenden Temperaturen taut er immer rasanter – es ist eine der sichtbarsten Folgen ... mehr

Sibirien: Hubschrauber-Bruchlandung am Nordpolarmeer

Während eines schweren Schneesturms ist in Sibirien ein Hubschrauber abgestürzt. Zwei der Besatzungsmitglieder sterben, acht weitere werden verletzt. Bei der Bruchlandung eines Hubschraubers auf der Jamal-Halbinsel am Nordpolarmeer sind zwei Besatzungsmitglieder ... mehr

Jahrzehntealtes Rätsel um mysteriöse Eisringe gelöst

Sibirien: Jahrzehnte altes Rätsel um mysteriöse Eisringe ist gelöst. (Quelle: ProSieben) mehr

Dach bricht in Sibirien unter Schneemassen ein

Das Dach eines Lokals in der sibirischen Stadt Nowosibirsk ist unter dem Gewicht meterhoher Schneemassen zusammengebrochen. Eine Frau starb. Rund 200 Menschen konnten sich in Sicherheit bringen.  In Sibirien ist das Dach eines Lokals unter Schneemassen eingebrochen ... mehr

Sibirien: Zahlreiche Verletzte bei Helikopter-Bruchlandung im Sturm

In Sibirien ist ein MI-8 Hubschrauber verunglückt. Offenbar geriet der Helikopter mitsamt 24 Menschen an Bord nahe dem Ort Bajkit in einen Schneesturm. Russische Medien vermeldeten derweil ein zweites Helikopterunglück. Mit teils schweren Verletzungen haben ... mehr

Hund oder Wolf? 18.000 Jahre alter Welpe lässt Forscher rätseln

Dieser prähistorische Welpenfund könnte eine Sensation sein. Im sibirischen Jakutsk kann man den 18.000 Jahre alten Fund nun genauer betrachten. (Quelle: Reuters) mehr

China: Russin schmuggelt fast zwei Kilo Gold – in den Schuhen

Acht Goldbarren im Gewicht von fast zwei Kilogramm fanden Zöllner in den Schuhen einer Russin, die in Sibirien die Grenze nach China überqueren wollte. Sie war durch ihren unnatürlichen Gang aufgefallen. Einen schweren Gang hat eine Frau in Russland hinter ... mehr

Russland: Soldat erschießt in Sibirien acht Kameraden nach Nervenzusammenbruch

Auf einem südsibirischen Militärstützpunkt hat ein Soldat offenbar acht seiner Kameraden erschossen. Zuvor soll er einen Nervenzusammenbruch erlitten haben. Ein russischer Wehrdienstleistender hat in einer Garnison in Südsibirien acht Soldaten erschossen. Das teilte ... mehr

Russland: Schamane hält Präsident Putin für einen "Dämon" – Verhaftung

Vorfall am Baikalsee: Polizisten nahmen einen Schamanen fest, der auf dem Weg nach Moskau war. Dort wollte er Präsident Wladimir Putin aus dem Land treiben, weil er ihn für einen Dämon hält. Ein Schamane hat Russlands Präsidenten Wladimir Putin als Dämon bezeichnet ... mehr

Sibirien: Regen könnte riesigen Waldbrand in der Taiga stoppen

In der russischen Taiga haben Waldbrände bereits eine Fläche so groß wie Baden-Württemberg und Hessen zerstört. Die aktuelle Wetterlage lässt jedoch Hoffnung bei Umweltschützern aufkommen. Der CO2-Ausstoß der Brände ist enorm. Regen hat in den  Waldbrandgebieten ... mehr

Sibirien: Waldbrandfläche größer als das Saarland – kein Ende in Sicht

Über 200 Brände beschäftigen die sibirische Feuerwehr derzeit. Mehr als 280.000 Hektar stehen in Flammen – und die Einsatzkräfte kämpfen tapfer weiter. Dennoch ist ein Ende lange nicht in Sicht.  In den Waldbrandgebieten in Sibirien wüten die Flammen weiter ... mehr

20 Jahre Wladimir Putin: Steht der Russlands Präsident noch für Zukunft?

Vor zwanzig Jahren kam Putin an die Macht – er galt als Hoffnungsträger. Heute verprügelt die Staatsmacht in Moskau Demonstranten, die Taiga brennt, auch sonst hat das Land Probleme. Steht Putin noch für Zukunft? Wenn Wladimir Putin daran erinnert ... mehr

Russland: Zwei Tote nach Explosion auf Militärstützpunkt – erhöhte Strahlung?

Bei einer Militärübung in Russland sind zwei Menschen einer Explosion zum Opfer gefallen. Weitere Personen wurden verletzt. Nach dem Vorfall sollen erhöhte Strahlenwerte gemessen worden sein. Bei einer Explosion auf einem Militärgelände im Norden Russlands ... mehr

43 zusätzliche Maschinen - Waldbrände in Sibirien: Mehr Löschversuche aus der Luft

Moskau (dpa) - Im Kampf gegen die verheerenden Brände in den Wäldern Sibiriens wollen die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten mehr Flugzeuge und Hubschrauber einsetzen. Bis zu 43 weitere Maschinen seien von lokalen Fluggesellschaften geordert worden, teilte ... mehr

Millionen Hektar: Feuerwehr und Armee kämpfen weiter gegen Feuer an

Luftaufnahmen im Video: Feuerwehr und Armee kämpfen weiter gegen die Brände in Sibirien an. (Quelle: Reuters) mehr

Forstbehörden: Waldbrände in Sibirien breiten sich weiter aus

Moskau (dpa) - Die verheerenden Brände in Sibirien breiten sich weiter aus. In den vergangenen Tagen hätten sich weitere Waldbrände auf einer Fläche von 680 Quadratkilometern vergrößert, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf die Forstbehörden. Vor allem ... mehr

Waldbrände in Sibirien: Nur der Regen kann die Taiga noch retten

Seit Wochen kämpfen die Menschen in Sibirien gegen Flut, Waldbrände und Rauchschwaden – und es wirkt, als hätten die Behörden die Lage noch lange nicht im Griff. Doch für die Bewohner zählt jede Minute. Die Angst kommt für die Bewohner von Irkutsk in der Nacht ... mehr

Ausnahmezustand in Russland: Munitionslager in Sibirien fliegt in die Luft

Eine gewaltige Explosion in einem Munitionsbetrieb erschüttert eine Kleinstadt in Sibirien. Die Behörden riefen den Ausnahmezustand aus. Bei einer gewaltigen Explosion in einem Munitionslager des russischen Militärs sind mindestens acht Menschen verletzt worden ... mehr

Hier explodiert ein Waffendepot in Sibirien

Ausnahmezustand: Vor wenigen Tagen explodierte bereits ein Munitionslager in Sibirien. (Quelle: t-online.de) mehr

Verlassene Chemiefabrik: Experten warnen vor neuem Tschernobyl

Verlassene Chemiefabrik: Austretende Giftstoffe könnten für eine Umweltkatastrophe vom Ausmaß des Tschernoby-Desasters sorgen, warnen Experten. (Quelle: t-online.de) mehr

Waldbrand in Sibirien: Endlich gibt es Erfolge – 6.900 Hektar gelöscht

Die Waldbrände in der Taiga haben längst ein bedrohliches Ausmaß angenommen. Seit Donnerstag kämpft auch das russische Militär gegen die Flammen – und endlich gibt es Fortschritte. Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Sibirien verzeichnen ... mehr

Drei Mio Hektar vernichtet: Tausende kämpfen gegen Flammen in den sibirischen Wäldern

Moskau (dpa) - In den Waldbrandgebieten in Sibirien kämpfen weiter Tausende Einsatzkräfte gegen die Feuersbrunst. Allein in der Region Irkutsk am Baikalsee wollen 4500 Freiwillige mit speziellen Feuerlöschern verhindern, dass die Brände auf Siedlungen ... mehr

Waldbrände in Sibirien wüten weiter

Waldbrände in Sibirien: Laut russischen Behörden sind mehr als drei Millionen Hektar sind von den Feuern betroffen. (Quelle: Reuters) mehr

Waldbrände in Sibirien: Kaum noch Luft zum Atmen

Die Taiga, einer der größten Waldgürtel der Erde, steht in großen Teilen in Flammen, Städte versinken im Rauch. Weil Hilfe nur schleppend anläuft, stehen die Behörden in der Kritik – und suchen nach Schuldigen. Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Sibirien ... mehr

Waldbrände: Trump und Putin sorgen sich um sibirische Wälder

In Sibirien lodern gigantische Waldbrände. Die beschäftigen auch US-Präsident Donald Trump. Der hat nun den russischen Präsidenten Wladimir Putin angerufen – und Hilfe versprochen.   US-Präsident Donald Trump hat mit Kreml-Chef Wladimir Putin telefoniert und ihm dabei ... mehr

Waldbrände in Sibirien: Klimawandel-Spirale – Warum die Arktis bedroht ist

In Sibirien brennen seit Wochen riesige Waldflächen. Nicht nur, dass das Feuer die Gesundheit der Menschen beeinträchtigt, es löst auch eine Kettenreaktion aus: In der Arktis schmilzt das Eis noch schneller.  Riesige Rauchschwaden und beißender Brandgeruch liegen ... mehr

Russland: Waldbrände in der Arktis beunruhigen Forscher

Alleine in Alaska sind dieses Jahr bereits 400 Brände ausgebrochen – in den arktischen Gebieten von Kanada und Russland brennt es ebenfalls. Die extrem hohen Emissionen dieser Brände alarmieren Wissenschaftler. In der Arktis und anschließenden Regionen toben Forschern ... mehr

Russland: Passagier filmt Flugzeugunglück in Sibirien mit dem Handy

Die Notlandung einer russischen Antonov-Maschine in Sibirien endete neben der Landebahn in einem Gebäude. Ein Passagier filmte das Unglück mit seiner Handykamera. Bei einer Bruchlandung auf einem Flughafen in Sibirien sind am Donnerstag zwei Menschen ums Leben gekommen ... mehr
 
1


shopping-portal