Sie sind hier: Home > Themen >

Trier

Thema

Trier

Wenn der Briefkasten zum Wahlhelfer wird

Wenn der Briefkasten zum Wahlhelfer wird

Der Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg nimmt zwar erst langsam Fahrt auf. Dennoch haben sich Zehntausende bereits entschieden und ihr Kreuzchen auf dem Wahlschein schon gemacht. Denn vor allem wegen der Corona-Pandemie ist die Briefwahl in diesem ... mehr
Trierer Ordnungsdezernent tritt wegen Corona-Impfung zurück

Trierer Ordnungsdezernent tritt wegen Corona-Impfung zurück

Der Trierer Ordnungsdezernent Thomas Schmitt (CDU) tritt wegen seiner Erstimpfung gegen Corona zurück, zu der er nicht berechtigt war. Auf der Homepage der Stadt räumte Schmitt am Freitag seinen Fehler ein. "Die Verantwortung für diese Fehlentscheidung liegt allein ... mehr
Keine Präsenz: Grundschulen in Südpfalz und an der Mosel

Keine Präsenz: Grundschulen in Südpfalz und an der Mosel

Zum Start des Wechselunterrichts an den Grundschulen in der kommenden Woche haben die Landkreise Germersheim und Cochem-Zell die Präsenzpflicht wegen einer erhöhten Zahl von Corona-Infektionen aufgehoben. Die Beschlüsse seien gemeinsam mit der Schulaufsicht ... mehr
Prozess gegen mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger gestartet

Prozess gegen mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger gestartet

Sie wollten Geldautomaten sprengen, um an größere Mengen Bargeld zu kommen: Vor dem Landgericht Trier müssen sich seit Freitag zwei Männer und eine Frau wegen versuchten schweren Bandendiebstahls verantworten. Die Anklage legt dem Trio insgesamt vier Taten von Anfang ... mehr
Briefwahl kann noch bis 12. März beantragt werden

Briefwahl kann noch bis 12. März beantragt werden

Für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz kann noch bis kurz vor dem Urnengang am 14. März Briefwahl beantragt werden. Konkret kann der dafür erforderliche Wahlscheinantrag bis zum 12. März um 18.00 Uhr gestellt werden, wie der Landeswahlleiter in Bad Ems am Freitag ... mehr

Bistum Trier: Missbrauchsvorwurf gegen Priester unbegründet

Ein Vorwurf des sexuelles Missbrauchs gegen einen katholischen Priester aus dem Raum Merzig im Saarland hat sich nach Angaben des Bistums Trier als unbegründet herausgestellt. Eine entsprechende kirchenrechtliche Voruntersuchung gegen den Pfarrer sei daher ... mehr

Julix, Sonek, Laurelie: Vornamen werden immer vielfältiger

Für die meisten Eltern soll der Vorname des Kindes etwas ganz Besonderes sein. Da werden Bücher gewälzt oder Vornamens-Internetportale durchgeklickt - und auch mal die eigene Fantasie bemüht. "Man stellt schon fest, dass die Eltern mehr Energie ... mehr

Zwei Verletzte bei Autounfall in Trier

Bei einem Autounfall in Trier sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die beiden Fahrzeuge waren am Donnerstagabend an einer Kreuzung kollidiert, wie die Polizei mitteilte. Eines der Fahrzeuge krachte gegen eine Ampel, die umkippte. Die 46-jährige Autofahrerin ... mehr

Briefwahl bei Landtagswahl sehr gefragt

In Corona-Zeiten zeichnet sich ein großer Anteil an Briefwählern bei der in wenigen Wochen anstehenden Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ab. In einer ganzen Reihe von Städte zeigt sich, dass die Pandemie einen schon seit Jahren zu beobachtenden Trend weiter antreibt ... mehr

Experte: In Corona-Pandemie wollen weniger Menschen fasten

In der Corona-Pandemie müssen sich die Menschen immer wieder einschränken und auf liebgewonnene Dinge verzichten: Von daher könne man in der gerade begonnenen Fastenzeit mit einer niedrigeren Bereitschaft zum Fasten rechnen, sagte der Trierer Professor für Soziologie ... mehr

Sechs Männer springen von Lkw: Unerlaubte Einreise

Sechs Männer sind vermutlich von Rumänien bis Deutschland unbemerkt auf der Ladefläche eines Lastwagens mitgefahren. Die Afghanen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren waren am vergangenen Mittwoch beim Entladen des Lkw in Wittlich von der Ladefläche gesprungen ... mehr

Apfelwein "Viez" soll Kulturerbe werden

Viez ist ein an Mosel und Saar sowie in Eifel und Hunsrück verbreiteter Apfelwein: Nun soll das regionale Getränk in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen werden. Dazu werde über das Land Rheinland-Pfalz ein Antrag gestellt, teilte ... mehr

Dreyer verteilt an Rosenmontag Fastnachtsgebäck

Wenigstens der Geschmack von Fastnacht: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Rosenmontag in ihrer Heimatstadt Trier Fastnachtsgebäck verteilt. Sie reichte die "Trierer Mäuschen", fettgebackene Bällchen aus Quark-Öl-Teig, in kleinen ... mehr

Dreyer kommt mit Multiple Sklerose gut klar

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kommt mit ihrer Krankheit Multiple Sklerose (MS) gut zurecht. "Ich habe auch Glück. Es ging mir ja auch schon schlechter", sagte sie in Trier der Deutschen Presse-Agentur. Das sei aber Jahre ... mehr

Feuer in Trierer Erotikgeschäft: Vermutlich Brandstiftung

Brandstifter haben in einem Trierer Erotikgeschäft am Samstagmorgen ein Feuer gelegt. Dies habe einen Schaden von etwa 10 000 Euro verursacht, sagte ein Sprecher der Polizei. Es gab demnach keine Verletzten. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Feuer in einem ... mehr

Mainz: Land überträgt Johannes Gutenberg-Universität Berufungsrecht

Durch das neue Hochschulgesetz ist die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz der Autonomie einen Schritt näher gekommen. Die Hochschule darf nun in Eigenregie berufen. Als erste Hochschule in Rheinland-Pfalz kann die Mainzer Johannes Gutenberg ... mehr

Friseur-Klage: Entscheidung frühestens Ende nächster Woche

Eine gerichtliche Entscheidung über den Eilantrag eines Friseurs aus der Eifel auf sofortige Wiederöffnung seines Salons wird frühestens ab Ende nächster Woche fallen. Der rheinland-pfälzischen Landesregierung sei als Gegenseite in dem Verfahren eine Frist ... mehr

Kleinlaster-Fahrer bei Unfall eingeklemmt: Schwer verletzt

Der Fahrer eines Kleinlasters ist am Mittwochmorgen auf der A48 auf einen Lastwagen aufgefahren und in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Nach Polizeiangaben erlitt der 32 Jahre alte Mann bei dem Unfall zwischen der Abfahrt Ulmen und dem Autobahndreieck Vulkaneifel ... mehr

Nach Amokfahrt in Trier Schwerstverletzte außer Lebensgefahr

Gut zwei Monate nach der Amokfahrt in Trier geht es den beiden Schwerstverletzten besser, die zuletzt noch um ihr Leben gekämpft haben. Die beiden Männer seien noch in Kliniken, es bestehe "aber im Augenblick wohl keine Lebensgefahr mehr", sagte der Trierer ... mehr

Nach Amokfahrt in Trier Schwerstverletzte außer Lebensgefahr

Gut zwei Monate nach der Amokfahrt in Trier geht es den beiden Schwerstverletzten besser, die zuletzt noch um ihr Leben gekämpft haben. Die beiden Männer seien noch in Kliniken, es bestehe "aber im Augenblick wohl keine Lebensgefahr mehr", sagte der Trierer ... mehr

Hochwasser in Rheinland-Pfalz hält weiter an – noch keine Entspannung

Erst in den kommenden Tagen ist mit Entspannung zu rechnen: Die Flüsse in Rheinland-Pfalz weisen weiterhin einen hohen Wasserstand auf. Die Hochwasserlage in Rheinland-Pfalz ist weiter angespannt. Die Pegelstände am Oberrhein verharren auf hohem Niveau, teilte ... mehr

Nahe Trier: Straße bricht ein – zwei Verletzte

Nach starken Regenschauern ist eine Straße in Rheinland-Pfalz eingebrochen, zwei Fahrzeuge stürzten in den Krater. Eine Ortschaft  ist nun  komplett abgeschottet. Eine Straße in der Nähe von Trier in Rheinland-Pfalz mitsamt eines Autos und eines Lastwagens komplett ... mehr

Trier: Straße untergespült und eingebrochen

Zwei Verletzte: Diese Straße bei Trier wurde unterspült und brach ein, als ein Pkw und ein Lkw darüberfuhren. (Quelle: dpa) mehr

Experte Jun: Briefwahl nutzt vor allem CDU und Grünen

Die Briefwahl wird nach Einschätzung des Politikwissenschaftlers Uwe Jun bei der Landtagswahl am 14. März vor allem der CDU und den Grünen nutzen. "Für viele CDU-Wähler haben Wahlen eine Art Pflichtcharakter, und die Grünen haben die größte politikinteressierte ... mehr

Auch Varianten des Coronavirus häufiger nachgewiesen

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Rheinland-Pfalz steigt nach wie vor - darunter sind auch weitere Fälle mit der als wesentlich ansteckender geltenden britische Virus-Mutation. Sowohl der Landkreis Trier als auch die Kreisverwaltung ... mehr

Stadtrat lehnt Umbenennung des Bischof-Stein-Platzes ab

Der Trierer Stadtrat hat eine Umbenennung des Bischof-Stein-Platzes in Trier wegen Vertuschungsvorwürfen gegen den früheren Trierer Bischof Bernhard Stein (1904-1993) zum jetzigen Zeitpunkt abgelehnt. Gegen den Antrag von Bündnis90/Die Grünen auf Umbenennung stimmten ... mehr

Nach der Amokfahrt von Trier auch 300 psychisch Verletzte

Bei der Amokfahrt in Trier am 1. Dezember 2020 sind auch viele Menschen traumatisiert worden. "Aktuell haben wir rund 300 Menschen, die psychisch verletzt sind", sagte der Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) am Mittwoch im Stadtrat. "Erfahrungen aus anderen ... mehr

Bistum: Umbenennung des Bischof-Stein-Platzes wäre zu früh

Vor einer möglichen Umbenennung des Bischof-Stein-Platzes in Trier sollten nach Ansicht des Bistums Trier die Vertuschungsvorwürfe gegen den früheren Trierer Bischof Bernhard Stein (1904-1993) unabhängig geprüft werden. "Vor dem Ergebnis, das ja nicht zwingend sechs ... mehr

Tatverdächtiger nach Fund von Frauenleiche in Haft

Nach der Tötung einer 63-jährigen Frau in Trier sitzt ein Mann wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft: Der 32-Jährige soll die Frau in der Nacht zum 14. Januar getötet haben, um sie auszurauben, teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Montag ... mehr

Weiter Stichproben-Kontrollen zu Luxemburg und Frankreich

Die verschärften Einreiseregeln in Deutschland im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus wirken sich nicht auf den Grenzverkehr aus Luxemburg und Frankreich aus. Es gebe seit geraumer Zeit stichprobenartige Überprüfungen bei der Einreise aus Luxemburg ... mehr

Corona quält Hochzeitsrestaurants: Dennoch viele Buchungen

Die Corona-Ungewissheiten quälen die Hochzeitsrestaurants in Rheinland-Pfalz - dennoch haben manche schon viele Buchungen für dieses und auch nächstes Jahr. "Seit dem Start der Corona-Impfungen merken wir eine gewisse Zuversicht", sagt beispielsweise ... mehr

Mann mit angeblicher Bombe löst Großeinsatz in Gericht aus

Ein Mann hat mit einer angeblichen Bombe am Landgericht Trier am Donnerstag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Per Notruf war am frühen Nachmittag gemeldet worden: Ein Mann stünde im Eingangsbereich des Gerichts und hätte geäußert, dass er eine Bombe ... mehr

Mosel und Saar: Kinder können Weinbergarbeit kennenlernen

Es ist ein Mitmach-Angebot für Kinder, das trotz Corona stattfinden kann: das Projekt Kinderwingert an der Mittelmosel und an der Saar. Ab dem 6. März können Kinder von sechs bis zwölf Jahren in Kursen die Arbeit im Weinberg hautnah miterleben, "ihren" Rebstock ... mehr

Tote Frau: Ermittler untersuchen 100 Hinweise und Spuren

Der Tod einer 63 Jahre alten Frau in Trier gibt den Ermittlern weiter Rätsel auf. Knapp eine Woche nach dem Fund ihrer Leiche auf einer Straße in der Stadt lägen etwa 100 Spuren sowie Hinweise aus der Bevölkerung vor. "Den Durchbruch in der Sache haben wir bisher ... mehr

Tot aufgefundene Frau wurde Opfer eines Gewaltverbrechens

Die 63-jährige Frau, die am Donnerstag tot auf einer Straße in Trier gefunden wurde, ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Das sei das Ergebnis der bisherigen Ermittlungen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau habe sich häufig im Trierer ... mehr

Leiche einer Frau auf der Straße aufgefunden

Der Fund einer Frauenleiche auf der Straße vor einem Haus in Trier gibt Rätsel auf. Die tote Frau sei am Donnerstag gegen 9.00 Uhr von einem Zeugen entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Nach bisherigem Ermittlungsstand handele es sich um eine 63-Jährige aus Trier ... mehr

Nach Amokfahrt von Trier: Gedenkorte werden aufgelöst

Eineinhalb Monate nach der Amokfahrt in Trier mit fünf Toten und vielen Verletzten werden die Gedenk- und Trauerorte in der Trierer Fußgängerzone aufgelöst. Dies geschehe auf Wunsch von einigen Angehörigen der Opfer und "nach ausdrücklicher Zustimmung ... mehr

Mehrere Verletzte nach Küchenbrand in Trier

Bei einem Küchenbrand in Trier sind nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr vier Menschen verletzt worden. Sie hätten eine Rauchvergiftung erlitten, teilte die Leitstelle am Mittwochabend mit. Sechs weitere Menschen würden von Helfern betreut, darunter drei Kinder ... mehr

Verband: 400 Millionen Euro Umsatzverlust im Handel

Wegen der verschärften coronabedingten Beschränkungen rechnet der rheinland-pfälzische Einzelhandel allein im Dezember mit einem Umsatzverlust von 400 Millionen Euro in den Bereichen außerhalb des Lebensmittelhandels. Der Facheinzelhandel werde "die Krise ohne weitere ... mehr

Händler machen auf Notlage aufmerksam: Verband warnt

Einzelhändler müssen in Rheinland-Pfalz bis auf wenige Ausnahmen seit Wochen ihre Ladentüren geschlossen halten. Am Montag haben Händler nun mit einer Aktion auf ihre schwierige wirtschaftliche Lage aufmerksam gemacht und symbolisch ... mehr

Weiterer DNA-Reihentest zu Mordfall Beatrix Hemmerle geplant

Bei der Aufklärung eines Mordes an einer Frau vor mehr als 30 Jahren in Trier setzt die Polizei jetzt auf einen zweiten DNA-Reihentest. Dafür sollen weitere rund 100 Männer angeschrieben werden, um freiwillig eine Speichelprobe abzugeben, wie ein Sprecher der Polizei ... mehr

Autofahrer versteckt sich nach Unfall in einem Baum

Zu schnell, betrunken und kein Führerschein: Ein Autofahrer hat einen Unfall gebaut und ist geflüchtet. Die Polizei fand ihn schließlich an einem ungewöhnlichen Ort. Ein betrunkener Autofahrer ist nach einem selbst verursachten Unfall geflüchtet – wenig ... mehr

2,27 Promille: Polizei findet Autofahrer im Baum

Ein betrunkener Autofahrer ist nach einem selbst verursachten Unfall geflüchtet - wenig später fand ihn die Polizei in einem Baum. Der 44-Jährige war am Sonntagabend in Trier mit seinem Auto gegen ein parkendes Fahrzeug gekracht, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich ... mehr

Schneefall: Mehrere Verkehrsunfälle auf winterlichen Straßen

Schnee und Glätte auf den Straßen haben am Donnerstag in Eifel und Hunsrück den Verkehr beeinträchtigt - und zu mehreren Unfällen geführt. Auf der B51 bei Stadtkyll (Kreis Vulkaneifel) in Richtung Köln war ein Lastwagen gegen die Leitplanke gerutscht und umgekippt ... mehr

Amokfahrt von Trier: Täter macht keine Angaben zum Motiv

Rund einen Monat nach der Amokfahrt in Trier mit fünf Toten und vielen Verletzten hat der inhaftierte Täter noch keine Angaben zum Motiv gemacht. Dazu gebe es bisher keine Einlassungen, teilte Polizeisprecher Karl-Peter Jochem auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Corona-Schutzimpfungen in Trier und Mainz beginnen

In Rheinland-Pfalz fällt der Startschuss für Corona-Schutzimpfungen von medizinischem Personal in Krankenhäusern: Am Mittwoch werde in Trier im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus mit den Impfungen begonnen, sagte ein Sprecher des beteiligten Krankenhauses der Barmherzigen ... mehr

Erste Zusagen für Exponate zu Römerausstellung 2022 in Trier

Eineinhalb Jahre vor der rheinland-pfälzischen Landesausstellung zum Untergang des Römischen Reiches sind in Trier die Vorbereitungen in vollem Gange. Das Rheinische Landesmuseum Trier als zentraler Ausstellungsort habe Leihanfragen für Exponate an 80 Institutionen ... mehr

Tank aufgerissen: Fahrer kommt mit Schrecken davon

An der Auffahrt auf die A 64 bei Trier ist ein Lastwagen erst gegen eine Mittelleitplanke gekracht und dann auf die Gegenspur geraten. "Dabei ist der Tank aufgerissen und Diesel ausgelaufen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr der Nachrichtenagentur dpa. Alles in allem ... mehr

Dreyer: Mein Ehemann ist ein "Glücksfall"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD) hat ihren Ehemann Klaus Jensen in einem "Bunte"-Interview als "Glücksfall" ihres Lebens bezeichnet. "Klaus kann alle Probleme durchdringen und aufheitern. Und er glaubt wie ich daran, dass der Mensch ... mehr

Ackermann: Veränderte Pfarreienreform ist "gangbarer Weg"

Die nach dem Stopp aus Rom überarbeitete Pfarreienreform im Bistum Trier ist nach Aussage von Bischof Stephan Ackermann ein "gangbarer Weg". "Wenn die Akzeptanz dadurch größer ist, dann ist das gut", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Trier. Er sehe auch jetzt ... mehr

Mehrere Unfälle wegen Schneeglätte in Rheinland-Pfalz

Wegen Schneeglätte sind am Sonntagnachmittag mehrere Fahrzeuge in Rheinland-Pfalz verunglückt. Um wie viele Unfälle es sich dabei gehandelt hat, war einem Sprecher des Polizeipräsidiums Trier zufolge zunächst noch unklar. Bei einem Unfall mit einem Kleinbus seien ... mehr

Corona-Pandemie im Fokus der Predigten zum Heiligabend

Die dieses Jahr dominierende Corona-Pandemie hat viele Predigten an Heiligabend in den Kirchen von Rheinland-Pfalz geprägt. Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann etwa sagte laut einer Mitteilung anlässlich einer Christmette im Dom, in diesem ... mehr

Bischof Ackermann: Corona verstärkt "existenzielle Fragen"

Der schlimmste Teil der Corona-Pandemie könnte nach Überzeugung des Trierer Bischofs Stephan Ackermann im kommenden Jahr überwunden werden. "Ich hoffe, dass es ein Jahr des Aufatmens wird: Wenn die Fesseln sich lockern, die Corona uns anlegt", sagte er der Deutschen ... mehr

Missbrauch-Aufarbeitung: Mitglieder für Kommission benannt

Zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Diözese Trier haben fünf Frauen und Männer ihre Bereitschaft zur Mitarbeit in einer unabhängigen Kommission erklärt. Es gehe um Psychologin Petra Hank und Monica Sinderhauf, Direktorin des Trierer Bistumsarchivs, sowie ... mehr

Frau wegen versuchten Mordes an Partner verurteilt

Wegen versuchten Mordes an ihrem Freund ist eine Frau am Montag vor dem Landgericht Trier zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Nach Angaben des Gerichts hatte die 42-Jährige dem Mann im Streit um die Trennung mit einem Messer in den Rücken gestochen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal