Sie sind hier: Home > Themen >

Wangerooge

Thema

Wangerooge

Hier können Sie Tausende Kraniche sehen: Vogelzug an deutschen Küsten

Hier können Sie Tausende Kraniche sehen: Vogelzug an deutschen Küsten

Auf dem Weg in warme Gefilde rasten Abertausende Kraniche und Watvögel an den deutschen Küsten – jetzt ist die beste Zeit, um die "Vögel des Glücks" und andere Zugvögel zu beobachten. Senkt sich im Herbst die Abenddämmerung über die Felder, beginnt an der Vorpommerschen ... mehr
Vorsicht! Giftfisch Petermännchen sticht an Nordseeküste häufiger zu

Vorsicht! Giftfisch Petermännchen sticht an Nordseeküste häufiger zu

In der Nordsee im Watt zu wandern oder im Wasser zu schwimmen kann in diesen Tagen gefährlich werden. Denn eins der giftigsten Tiere Europas versteckt sich hier zurzeit vermehrt im Sand. An der Nordseeküste werden in diesem Sommer vermehrt Stiche des giftigen Fisches ... mehr
Fangohr hofft auf Einschränkung der Tourismus-Lockerungen

Fangohr hofft auf Einschränkung der Tourismus-Lockerungen

Nach der angekündigten Tourismus-Öffnung Niedersachsens hofft Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr (parteilos) auf eine Abschwächung der Lockerungen. "Natürlich wollen wir eine Öffnung, aber gleich zu sagen, Übernachtungen in Ferienwohnungen sind wieder erlaubt ... mehr
Wangerooge: Kampfmittelräumer sorgen für sicheren Badestrand

Wangerooge: Kampfmittelräumer sorgen für sicheren Badestrand

Bevor auf Wangerooge die Bade- und Sandburgensaison startet, rücken im März die Kampfmittelräumer an. Bei zuvor nicht abgesuchten Flächen "kommt es gut und gerne auch mal zu 60, 70, 80 Kampfmittelfunden auf 20, 25 Hektar", erzählt Kampfmittelräumer Hans Warfsmann ... mehr
Insel-Fan aus Ahlen sammelt Spenden für Wangerooger Strand

Insel-Fan aus Ahlen sammelt Spenden für Wangerooger Strand

Nachdem der größte Teil des Badestrandes auf der Nordseeinsel Wangerooge von Sturmfluten weggespült worden ist, sammelt ein Urlauber Spenden. Peter Kaufmann aus Ahlen (Nordrhein-Westfalen), der seit 1962 jährlich auf seine Lieblingsinsel kommt ... mehr

Insel-Fan sammelt nach Sturmfluten Spenden für Wangerooge

Nachdem der größte Teil des Badestrandes auf der Nordseeinsel Wangerooge von Sturmfluten weggespült worden ist, sammelt ein Urlauber Spenden. Peter Kaufmann aus Ahlen (Nordrhein-Westfalen), der seit 1962 jährlich auf seine Lieblingsinsel kommt ... mehr

Wangerooge: Sturmtief "Sabine" trägt Badestrand auf Insel fast komplett ab

Sturmtief "Sabine" hat Wangerooge schwer getroffen. Der Großteil des berühmten Badestrands ist weg. Ob sich das komplett reparieren lässt, ist unklar.  Nach einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten in Folge von Sturmtief "Sabine" ist der Badestrand auf Wangerooge ... mehr

Kein Strand, keine Touristen?: Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Wangerooge (dpa) - Plötzlich ist der Traumstrand weg. Fünf Sturmfluten nacheinander durch Sturmtief "Sabine" tragen auf Wangerooge Zehntausende Tonnen Sand davon. Bis die Touristen im Sommer kommen, muss das Ferienidyll aus dem Prospekt wieder hergestellt ... mehr

Sturmflutgefahr an der Küste: Fährausfälle zu den Inseln

Bremen/Echte (dpa/lni) – Von den Ausläufern des Orkantiefs "Sabine" sind in Niedersachsen vor allem Küsten- und Inselbewohner betroffen. Für die deutsche Nordseeküste warnte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) am Dienstag vor Sturmflut ... mehr

Bangen um Wangerooges Badestrand: Sturmfluten erwartet

Wangerooge (dpa/lni) - Wangerooges Badestrand ist durch Sturmtief "Sabine" stark beschädigt worden und die Nordseeinsel erwarten weitere Sturmfluten. "In der Nacht wird die Grenze zur schweren Sturmflut erreicht, vielleicht liegen wir sogar drüber", sagte am Dienstag ... mehr

Sturm reißt auf Wangerooge große Stücke vom Badestrand ab

Sturmtief "Sabine" hat den Strand auf Wangerooge stark beschädigt. Die Abbruchkante sei teilweise bis zu zwei Meter hoch und erstrecke sich am Hauptstrand über eine Länge von etwa einem Kilometer, sagte am Montag der stellvertretende Ratsvorsitzende der Insel, Peter ... mehr

Feuerwehrdienst auf Wangerooge könnte verpflichtend werden

Auf der ostfriesischen Insel Wangerooge könnten Einwohner wegen des Mangels an Freiwilligen bald zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet werden. Auf seiner nächsten Sitzung am Dienstag (17. Dezember) will der Inselrat eine Gemeindesatzung entsprechend ändern. Die neuen ... mehr

Wangerooge: Ostfriesische Insel stellt Zahlung mit Kleinmünzen ein

Auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge kann bald nur noch mit großen Münzen und Scheinen gezahlt werden. Die Inselverwaltung stellt die Lieferung der Kleinmünzen ein. Einige Teilnehmer der örtlichen Wirtschaft sehen in dieser Umsetzung neue Probleme. Wer Urlaub ... mehr

Inselpolizist hat Unfall mit E-Bike

Überall häufen sich Unfälle mit E-Bikes - auf Wangerooge ist nun selbst ein Inselpolizist mit seinem dienstlichen Pedelec zu Fall gekommen. Eine andere Radfahrerin habe dem 62 Jahre alten Beamten an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Hier können Sie am Strand schlafen

Eine Nacht an der Nordsee? Dafür gibt es spezielle Strandkörbe zum Schlafen, etwa auf Wangerooge oder Norderney. Die Ausstattung ist speziell. Übernachten unter dem Sternenhimmel am Strand – an der Nordseeküste und auf den Inseln ist das seit ein paar Jahren ... mehr

Ostfrieseninseln: Welche ist die richtige für Sie?

Sie liegen alle im Wattenmeer der Nordsee, jede hat kilometerlange Sandstrände und sie sind ein Traumziel für Urlauber: die Ostfriesischen Inseln. Welche am besten zu Ihnen passt und was Sie dort erleben können. Nur wenige Kilometer ... mehr

Walter Lübcke (?65) erschossen: Fast 200 Hinweise – aber nur eine Festnahme

Die Ermittler suchen mit Hochdruck nach dem Mörder von Walter Lübcke. Am Wochenende sorgte ein SEK-Einsatz an der Nordsee für Aufregung. In welchem Zusammenhang steht er mit dem Tötungsfall? Im Fall der Tötung des hessischen Politikers Walter Lübcke gibt es offenbar ... mehr

Walter Lübcke erschossen (?65): Berichte über SEK-Einsatz auf einer Fähre

Die Polizei nimmt einen Verdächtigen fest und lässt ihn wieder frei. Nun soll es laut einem Medienbericht einen SEK-Einsatz auf einer Fähre gegeben haben. Die Ermittler kämpfen gegen Spekulationen. Nach der Freilassung eines Mannes hat die Sonderkommission ... mehr

Flugzeugabsturz über der Nordsee – Suche nach Wrack dauert an

Auf dem Weg von Wangerooge nach Hannover ist über der Nordsee ein Kleinflugzeug abgestürzt. Von den zwei Männern an Bord fehlt weiter jede Spur. Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs über der Nordsee sind die Insassen und das Hauptwrack noch immer nicht entdeckt worden ... mehr

Gewitter über der Nordsee: Kleinflugzeug abgestürzt – Wrackteile gefunden

Ein Kleinflugzeug ist auf dem Weg von Wangerooge nach Hannover abgestürzt. Wrackteile wurden in der Nordsee gefunden. Wie viele Menschen an Bord waren, ist noch unklar. Auf dem Weg von der Insel  Wangerooge nach  Hannover ist nach dpa-Informationen am Sonntagabend ... mehr

Sturmschäden sollen zum Saisonstart repariert sein

Tief "Benjamin" ist gerade abgezogen, da stehen schon die nächsten stürmischen Tage in Norddeutschland an. Für die niedersächsische Küste sind das gerade keine guten Zeiten, denn mit heftigen Winden aus West/Nordwest treibt derzeit viel Müll aus Container-Ladungsresten ... mehr

Von Inselbahn überrollt: Urlauberin weiter im Krankenhaus

Die auf Wangerooge von der Inselbahn überrollte Urlauberin ist weiterhin im Krankenhaus. Zum genauen Zustand der 56-Jährigen aus Hessen machte die Polizei am Dienstag keine weiteren Angaben. Die Touristin war am Montagmorgen verunglückt. Sie wollte nach Angaben ... mehr

Wangerooge: Urlauberin von Inselbahn überrollt – schwere Verletzungen

Unglück auf der Ferieninsel Wangerooge: Eine Frau ist von der Inselbahn überfahren und schwer verletzt worden. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.  Auf der Nordseeinsel  Wangerooge ist eine Urlauberin von der Inselbahn überrollt worden. Die 56 Jahre ... mehr

Urlauberin auf Wangerooge von Inselbahn überrollt

Die Inselbahn auf der Nordseeinsel Wangerooge hat eine Urlauberin aus Hessen überrollt. Die 56-Jährige aus dem Hochtaunuskreis wollte nach Angaben der Polizei am Montagmorgen den bereits rollenden Zug auf der ostfriesischen Insel noch erwischen. Dabei rutschte ... mehr

Marcel Fangohr wird neuer Bürgermeister auf Wangerooge

Marcel Fangohr wird neuer Bürgermeister auf Wangerooge. In der Stichwahl setzte sich Fangohr, der für ein Bündnis von CDU und Grünen ins Rennen gegangen war, am Sonntag mit 64 Prozent der Stimmen gegen die parteilose Tina Mißmahl (34 Prozent) durch, wie Wahlleiter ... mehr

Fischkutter strandet in der Nacht vor Wangerooge

Ein Fischkutter ist in der Nacht auf Montag vor Wangerooge gestrandet. Das Schiff aus Harlesiel sei bei auflandigem Wind aus Norden auf eine Sandbank aufgetrieben, sagte Antke Reemts, Pressesprecherin der Seenotretter. Es habe einen Maschinenschaden gehabt ... mehr

Leuchttürme Darßer Ort und Wangerooge auf Sonderbriefmarken

Am Leuchtturm Darßer Ort (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind am Freitag zwei neue Sonderbriefmarken der Deutschen Post mit den Motiven der Leuchttürme Darßer Ort und Wangerooge (Niedersachsen) präsentiert worden. "Es ist eine lange und schöne Tradition ... mehr

Wangerooger Bürgermeister Lindner stirbt mit 55 Jahren

Der Bürgermeister der Nordseeinsel Wangerooge, Dirk Lindner, ist völlig unerwartet im Alter von 55 Jahren gestorben. Er sei einer plötzlichen, lebensbedrohlichen Erkrankung erlegen, teilte die Inselverwaltung am Dienstag mit. Lindner war parteilos und vor über 30 Jahren ... mehr

Nordseeinsel Wangerooge: Fähre mit 50 Menschen sitzt im Wattenmeer fest

Stundenlang mussten Passagiere einer Fähre auf die Flut warten. Vor der Nordseeinsel Wangerooge lief das Schiff auf Grund und blieb stecken. Die Menschen wurden am Bord versorgt. Eine Fähre mit knapp 50 Menschen an Bord hat stundenlang im Wattenmeer ... mehr

Fahrgastschiff nahe Wangerooge aus Watt befreit

Für mehrere Stunden mussten am Mittwoch rund 50 Menschen auf einem Passagierschiff ausharren, das zwischen Wangerooge und Wittmund auf Grund gelaufen war. Das Schiff war bei sinkendem Wasserspiegel am Nachmittag im Watt stecken geblieben. Verletzt wurde ... mehr

Fahrgastschiff aufgelaufen: Passagiere sitzen fest

Ein mit 48 Menschen besetztes Fahrgastschiff ist zwischen Wangerooge und Harlesiel im Watt aufgelaufen - die Passagiere sitzen auf dem Schiff fest. Bei dem Unfall am Mittwochnachmittag wurde niemand verletzt, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Das Schiff ... mehr

Unglück vor Wangerooge: Fähre mit 280 Menschen sitzt im Watt fest

Eine Fähre mit rund 280 Menschen an Bord ist auf der Überfahrt von der Nordseeinsel Wangerooge ans Festland im Watt steckengeblieben. Seenotrettern gelang es am Nachmittag nicht, das Schiff freizuschleppen. Um 23 Uhr sollte ein weiterer Versuch unternommen werden ... mehr

Schöne deutsche Nordseeinseln von Sylt bis Borkum

Traumhafte Strände, entspannte Stimmung: Die deutschen Nordseeinseln sind nicht umsonst bei Urlaubern beliebt. Und doch hat jede ihren eigenen Charakter. Ganz oben in Nordfriesland liegt Sylt. Es ist mit fast 100 Quadratkilometern die größte Nordseeinsel. Kite-Surfer ... mehr
 


shopping-portal