Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Eurovision Song Contest >

Australische Ballade überzeugt beim ersten ESC-Halbfinale

Erste Entscheidung in Kiew  

Diese Länder sind nicht beim ESC dabei

10.05.2017, 07:15 Uhr | t-online.de, JSp

Australische Ballade überzeugt beim ersten ESC-Halbfinale. "Space" lautete der Song von Slavko Kalezic aus Montenegro. (Quelle: STR/NurPhoto)

"Space" lautete der Song von Slavko Kalezic aus Montenegro. (Quelle: STR/NurPhoto)

Beim ersten Halbfinale in Kiew traten 18 Länder an, um beim großen ESC-Finale am Samstagabend zu performen. Aber nur zehn Künstler konnten sich qualifizieren, während ein Favorit locker weiterkam, ging ein Exot leider leer aus.

Der erst 17-jährige Isaiah sang Australien mit seiner gefühlvollen Ballade ins Finale. Auch die vorab als Favoritin gehandelte Belgierin Blanche schaffte es mit "City Lights", sich zu qualifizieren.

Der australische Sänger Isaiah sang seinen Song ''Don't Come Easy''. (Quelle: picture alliance / NurPhoto via ZUMA Wire/dpa)Der australische Sänger Isaiah sang seinen Song ''Don't Come Easy''. (Quelle: picture alliance / NurPhoto via ZUMA Wire/dpa)

Der kurioseste Auftritt

Anders ist gut, spätestens seit Conchita Wurst ist klar: Langeweile kommt beim ESC nicht gut an. Exotische Auftritte hingegen finden großen Anklang. Das galt aber leider nicht für den Künstler aus Montenegro. Der Sänger Slavko Kalezic kam mit seinen Highheels und dem meterlangem Zopf leider nicht weiter.

Besonderer Hingucker

Die schöne Polin Kasia Mós legte einen bezaubernden Auftritt im bodenlangen verträumten Kleid hin. Die Blondine war sogar schon bei diversen Auftritten der Pussycat Dolls auf der Bühne zu sehen. Erfahrungen hat die Musikerin also schon gesammelt.

Kasia Mós sang ihren Song "Flashlight" mit viel Gefühl. (Quelle:     picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa)Kasia Mós sang ihren Song "Flashlight" mit viel Gefühl. (Quelle: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa)

Gewinner und Verlierer

Diese zehn Länder sind weiter:

  • Schweden: Robin Bengtsson - "I Can't Go On"
  • Australien: Isaiah - "Don't Come Easy"
  • Belgien: Blanche - "City Lights"
  • Aserbaidschan: Dihaj - "Skeletons"
  • Portugal: Salvador Sobral - "Amor pelos dois"
  • Griechenland: Demy - "This Is Love"
  • Polen: Kasia Moś - "Flashlight"
  • Moldau: SunStroke Project - "Hey, Mamma!"
  • Zypern: Hovig Demirjian - "Gravity"
  • Armenien: Artsvik - "Fly With Me"

Diese acht Länder haben es nicht geschafft:

  • Georgien: Tamara Gachechiladze - "Keep The Faith"
  • Albanien: Lindita Halimi - "World"
  • Montenegro: Slavko Kalezić - "Space"
  • Finnland: Norma John - "Blackbird"
  • Island: Svala - "Paper"
  • Tschechische Republik: Martina Bárta - "My Turn"
  • Slowenien: Omar Naber - "On My Way"
  • Lettland: Triana Park - "Line"

Falls sie das erste Halbfinale verpasst haben, können Sie sich die gesamte Show hier noch einmal ganz in Ruhe anschauen, bevor es dann am 11. Mai das zweite Halbfinale gibt.

Die deutsche Sängerin Levina tritt übrigens mit ihrem Song "Perfect Life" erst am Samstag an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe