• Home
  • Unterhaltung
  • Selbstmord: US-Sängerin Simone Battle (25) tot aufgefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen Text2. Liga: Darmstadt auf AufstiegsplatzSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

US-Sängerin Simone Battle (25) tot in Wohnung aufgefunden

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 07.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Simone Battle
Simone Battle (Quelle: ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die amerikanische Sängerin Simone Battle, Mitglied der Girlband G.R.L., ist mit 25 Jahren gestorben. Battle sei am Freitag tot in ihrer Wohnung in Los Angeles gefunden worden, teilte ein Sprecher der Gerichtsmedizin am Samstag mit. Wie das Promiportal "TMZ.com" berichtet, soll Battle Selbstmord begangen haben. Ihr Freund habe sie leblos in ihrem Schlafzimmer entdeckt. Die Todesursache werde aber noch untersucht.

"Simone war ein außergewöhnliches junges Talent", hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung ihres Managements und von Plattenfirmen. Ihr plötzlicher Tod habe tiefe Trauer und Bestürzung ausgelöst.


Todesfälle 2014

Luise Rainer ist im Alter von 104 Jahren gestorben.
Der britische Sänger Joe Cocker starb am 22. Dezember 2014 im Alter von 70 Jahren an einer nicht näher benannten Krankheit, wie sein Agent Barrie Barshall gegenüber der britischen BBC bestätigte.
+65

Sie wirkte, als sei alles in Ordnung

Ihr Vater Anthony Battle sagte "TMZ.com", er habe in den vergangenen Wochen regelmäßig mit seiner Tochter Textmitteilungen ausgetauscht. Dabei sei ihm nichts Ungewöhnliches aufgefallen. Simone habe gewirkt, als sei alles in Ordnung.

Die Sängerin war durch ihre Teilnahme an der US-Castingshow "The X-Factor" bekannt geworden. 2012 trat sie der Band G.R.L. bei. Ihr Song "Vacation" wurde für den Soundtrack des Film "Die Schlümpfe 2" verwendet. G.R.L. wirkte auch an Pitbulls Hit-Single "Wild Wild Love" mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Holt RTL neben Dieter Bohlen auch Pietro Lombardi zurück?
Los AngelesSelbstmord
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website