Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Filmpreise: "The Favourite" und "Roma" sind Oscar-Favoriten

Filmpreise  

"The Favourite" und "Roma" sind Oscar-Favoriten

22.01.2019, 15:39 Uhr | dpa

Filmpreise: "The Favourite" und "Roma" sind Oscar-Favoriten. Olivia Colman (r) als Queen Anne und Rachel Weisz als Lady Sarah in einer Szene des Films "The Favourite - Intrigen und Irrsinn".

Olivia Colman (r) als Queen Anne und Rachel Weisz als Lady Sarah in einer Szene des Films "The Favourite - Intrigen und Irrsinn". Foto: Twentieth Century Fox. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Mit je zehn Nominierungen gehen die Filme "The Favourite - Intrigen und Irrsinn" und "Roma" als große Favoriten in das Oscar-Rennen. Beide haben unter anderem Chancen auf Auszeichnungen in den Kategorien Bester Film, Kamera und Regie. Das gab die Oscar-Akademie am Dienstag bekannt.

Insgesamt wurden acht Werke in der wichtigsten Kategorie "Bester Film" nominiert. Dazu gehören "Black Panther", "Green Book - Eine besondere Freundschaft" und "Bohemian Rhapsody".

Auch der deutsche Beitrag "Werk ohne Autor" nahm im Oscar-Rennen die nächste Hürde. Das Künstlerdrama von Florian Henckel von Donnersmarck ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte "nicht-englischsprachiger Film". Außerdem gab es eine Nominierung für die Kameraarbeit von Caleb Deschanel. Es ist die zweite Oscar-Chance für Donnersmarck. Mit dem Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" holte er 2007 bereits den Auslands-Oscar nach Deutschland. Zu den Konkurrenten beim Auslands-Oscar gehören dieses Jahr unter anderem die Filme "Roma" (Mexiko) und "Cold War" (Polen).

Bei den Regisseuren haben Alfonso Cuarón ("Roma"), Yorgos Lanthimos ("The Favourite") und Spike Lee ("BlacKkKlansman") Chancen auf einen Oscar. Sie gehören zu den fünf Nominierten in dieser Kategorie. Christian Bale ("Vice") und Viggo Mortensen ("Green Book") zählen zu den fünf Nominierten für den Oscar als bester Hauptdarsteller. Als beste Hauptdarstellerinnen gehen neben anderen Lady Gaga ("A Star Is Born") und Yalitza Aparicio ("Roma") ins Rennen.

Die Oscar-Trophäen werden am 24. Februar in Hollywood zum 91. Mal vergeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe