• Home
  • Unterhaltung
  • Als Regisseur: Moritz Bleibtreu dreht ersten eigenen Film


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe in Gaza – Israel warntSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Moritz Bleibtreu dreht ersten eigenen Film

Von dpa
Aktualisiert am 14.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Regisseur Moritz Bleibtreu (l.
Regisseur Moritz Bleibtreu (l.) und die Schauspieler Nadja Uhl und Jannis Niewöhner bei den Dreharbeiten am Set. (Quelle: Ulrich Perrey./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dp) - Schauspieler Moritz Bleibtreu versucht sich bei seinem neuen Film "Cortex" erstmals als Regisseur - und sieht den Reaktionen des Kinopublikums dadurch gelassener entgegen.

"Du bist als Schauspieler oft in der Position, dich für Inhalte rechtfertigen zu müssen, die du am Ende nicht wirklich kontrollierst und auch nicht wirklich verantwortest, weil du weder das Buch geschrieben noch die Regie geführt hast", sagte der 47-Jährige am Mittwoch am Set in Hamburg.

Für den Psychothriller "Cortex", der seit rund zwei Wochen in Hamburg gedreht wird, hat Bleibtreu das Drehbuch geschrieben. Er führt außerdem Regie und spielt eine der Hauptrollen. "Jetzt bin ich halt für den Käse echt selbst verantwortlich", sagte er. "Auf der einen Seite würde man vielleicht denken, dass das den Druck erhöht, ich hab' aber das Gefühl, es nimmt ihn mir." Denn: "Ja, wenn ihr's halt scheiße findet, dann findet ihr's halt scheiße. Was soll ich dann noch machen?", scherzte er.

"Cortex" dreht sich um den 50 Jahre alten Hagen, der verstörende Alpträume hat und irgendwann nicht mehr zwischen Traum und Realität unterscheiden kann. Vor der Kamera stehen neben Bleibtreu unter anderem Nadja Uhl und Jannis Niewöhner. Der Film soll im Herbst 2020 in die Kinos kommen. Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein unterstützt die Produktion mit 550 000 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Halle Berry überrascht mit ausgefallenem Look
Von Janna Halbroth
Musik
Helene FischerVanessa Mai




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website