HomeUnterhaltung

Einschaltquoten: ZDF-Krimi "Friesland" holt den Quotensieg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian": Massive Verwüstung in FloridaSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextSo reagieren Russen auf Kreml-BeschlussSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextSechsjähriger stirbt nach FußballtrainingSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

ZDF-Krimi "Friesland" holt den Quotensieg

Von dpa
Aktualisiert am 01.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, l) und Henk Cassens (Maxim Mehmet, r) stoppen Susanne Bock (Katrin Röver) auf der Straße.
Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, l) und Henk Cassens (Maxim Mehmet, r) stoppen Susanne Bock (Katrin Röver) auf der Straße. (Quelle: Kai Schulz Fotodesign/ZDF/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der "Friesland"-Krimi im ZDF stand am Samstagabend am höchsten in der Gunst der Fernsehzuschauer.

6,79 Millionen Menschen sahen "Aus dem Ruder" aus der friesischen Reihe mit dem Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und seinem fast immer übelgelaunten Vorgesetzten Jan Brockhorst (Felix Vörtler). Das entsprach einem Marktanteil von 21,7 Prozent.

Für Kai Pflaumes über dreistündige Familienshow "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" entschieden sich zur besten Sendezeit 5,91 Millionen, was der ARD eine Quote von 20,9 Prozent brachte.

Im Schnitt 3,54 Millionen Zuschauer verfolgten die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (11,7 Prozent). ProSieben setzte mit "Alle gegen Einen" ebenfalls auf Show und hatte 980 000 Zuschauer (3,8 Prozent).

Für den US-Sciencefiction-Film "Independence Day: Wiederkehr" interessierten sich auf Sat.1 im Schnitt 2,67 Millionen (8,8 Prozent), für die deutsche Komödie "Rubbeldiekatz" auf RTLzwei
530 000 Zuschauer und für die US-Serie "MacGyver" auf Kabel eins 670 000 Menschen. Die US-Komödie "Wenn Liebe so einfach wäre" bescherte ZDF Neo ab 20.15 Uhr 360 000 Zuschauer und eine Quote von 1,2 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Königshaus zensiert das Staatsbegräbnis der Queen
Von Kai Butterweck
EinschaltquoteKai Pflaume
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website