Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Trauer um Betty White: "Ich kann nicht aufhören zu weinen"

Von t-online, dpa, rix

Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Betty White: Die Schauspielerin wurde 99 Jahre alt.
Betty White: Die Schauspielerin wurde 99 Jahre alt. (Quelle: Gus Ruelas/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um das letzte "Golden Girl": Gut zwei Wochen vor ihrem 100. Geburtstag ist Betty White gestorben. Die Anteilnahme ist groß, Stars und Fans nehmen im Netz Abschied.

Die aus der Sitcom "Golden Girls" bekannte Schauspielerin Betty White ist tot. Mehr als 75 Jahre stand sie vor der Kamera, begeisterte Millionen von Menschen über Jahrzehnte. Am Freitag ist der Serienstar im Alter von 99 Jahren gestorben. Zahlreiche Fans nahmen via Social Media Anteil.


Betty White: Das letzte "Golden Girl" ist tot

1939 stand Betty White zum ersten Mal vor der Kamera.
Damals war sie 17 Jahre alt.
+10

"Die Welt sieht jetzt anders aus"

Auch Promis verabschiedeten sich im Netz von der Hollywood-Ikone und verneigten sich vor ihr. "Die Welt sieht jetzt anders aus", schrieb zum Beispiel Ryan Reynolds, der 2009 in der Komödie "Selbst ist die Braut" ihren Enkel gespielt hatte, auf Twitter und Instagram. Der Schauspieler hatte danach immer wieder von Betty White geschwärmt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gefällt oder nicht".


In dem Film spielt auch Sandra Bullock mit. Sie nahm ebenfalls Abschied, teilte in einem Statement mit: "Ich trinke keinen Wodka … aber ich werde es heute Abend tun, auf Eis, mit einer Zitronenscheibe – und einem Hot Dog in der anderen Hand." Es sei in Ordnung, traurig zu sein, so die Mimin.

"Danke Betty, dass du uns alle zum Lachen gebracht hast!"

US-Präsident Joe Biden nannte sie "eine kulturelle Ikone", die "ein Lächeln auf die Lippen von Generationen von Amerikanern" gebracht habe. Pop-Star Cher erinnerte sich an ihre erste Begegnung mit der mehrfachen Emmy-Gewinnerin. Ihr seien Tränen gekommen und sie habe sich wieder wie ein Kind gefühlt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Ich kann nicht aufhören zu weinen", schrieb auch Nancy Sinatra zu einem Foto der Schauspielerin. "Betty White, du wirst für immer in Erinnerung bleiben." Jamie-Lee Curtis meinte: "Was Frauen wollen, ist ein Leben wie das von Betty White. Voller Liebe und Kreativität und Integrität und Humor und Hingabe und einem Leben im Dienste der Tiere. (...) Ruhe in Frieden, du wunderschöne Frau."

"Was für ein außergewöhnliches Leben", schrieb Talkshow-Host Ellen DeGeneres. "Ich bin dankbar für jede Sekunde, die ich mit Betty White hatte." Schauspielerin Diane Kruger teilte ein Foto von Betty White und schrieb: "Neeeeeeeein! Sie sollte doch ewig leben!", so die 45-Jährige. "Danke für die Freude, die du gebracht hast!"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch Schauspielerin Reese Witherspoon zeigte sich traurig über den Tod der Serienikone. "Ich habe es geliebt, ihre Charaktere zu sehen, die so viel Freude bereitet haben. Danke Betty, dass du uns alle zum Lachen gebracht hast!", sagte sie in ihrer Instagram-Story. Auf Betty Whites Stern auf dem Walk of Fame legten Menschen Blumen nieder.

Weitere Artikel


Weltweit bekannt geworden war White mit ihrer Rolle als naive Witwe Rose Nylund in der Sitcom "Golden Girls", die ab 1985 in den USA ausgestrahlt wurde. Alle ihre Kolleginnen von damals starben vor ihr: Estelle Getty starb 2008, Beatrice Arthur 2009 und Rue McClanahan 2010. Jetzt, elf Jahre später, folgt das letzte "Golden Girl".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk
InstagramJoe BidenSandra BullockTwitter
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website