Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Exklusives Video zum für vier Oscars nominierten Drama "Philomena"

Judi Dench in Bestform  

Exklusives Video zum für vier Oscars nominierten Drama "Philomena"

12.02.2014, 13:17 Uhr | mth, t-online.de

. Judi Dench in Bestform: Exklusives Video zum für vier Oscars nominierten Drama "Philomena" (Quelle: SquareOne/Universum)

Philomena (Judi Dench) behält trotz unerfreulicher Enthüllungen ihre gute Laune. (Quelle: SquareOne/Universum)

Schon mit "Die Queen" (2006) bewies der englische Regie-Veteran Stephen Frears, dass er die großen, alten Damen des britischen Kinos zur Höchstform auflaufen lassen kann. Damals führte er Helen Mirren in der Rolle von Königin Elisabeth II. zu Oscar-Ehren. In "Philomena" kam es nun zur Zusammenarbeit mit Ex-"M" Judi Dench. Und bei den anstehenden Oscars darf sich nun auch die 79-Jährige Hoffnung auf ihren insgesamt zweiten Goldjungen machen.

Produziert wurde das auf einer wahren Geschichte beruhende Drama von Denchs Co-Star, dem Komiker Steve Coogan ("Tropic Thunder"), der auch das ebenfalls für einen Oscar nominierte Drehbuch verfasste. Coogan spielt den zynischen Star-Journalisten Martin Sixsmith, der gerade wegen eines Fauxpas' seinen Job als Redenschreiber für den britischen Premierminister verloren hat.

Eher missmutig macht er sich deshalb an einen Auftrag für ein Buch. Er soll die Story der fast 70-jährigen Philomena (Dench) erzählen. Sie wurde im streng katholischen Irland in den beginnenden 50er Jahren als Teenager schwanger. In der Abgeschiedenheit eines Klosters brachte sie ihren unehelichen Sohn zur Welt, den sie drei Jahre später zur Adoption freigeben musste.

Ergreifendes Drama und eine leichtfüßige Komödie gleichermaßen

Nun, 50 Jahre später, hat sich Philomena zum ersten Mal ihrer Tochter (Anna Maxwell Martin) gegenüber offenbart. Und diese bittet Sixsmith, Philomena bei der Suche nach ihrem Sohn zu unterstützen und seine Recherchen in einem Buch zusammenzufassen. Anfänglich glaubt Sixsmith nicht an das Potential der Geschichte. Doch dann kommen immer mehr überraschende und dramatische Details ans Licht, die selbst dem angebrühten Journalisten nahe gehen und Sixsmith und Philomena schließlich bis nach Washington und ins Weiße Haus führen ...

Regisseur Frears und Autor Coogan sei mit "Philomena" ein ergreifendes Drama und eine leichtfüßige Komödie gleichermaßen gelungen, schwärmen die Kritiker. Dabei sei vor allem das Zusammenspiel von Coogan und Dench, deren Charaktere unterschiedlicher nicht sein können, das Highlight des Films und für die komischsten aber auch die ergreifendsten Szenen des Streifens zuständig. Man darf sich also ab dem 27. Februar auf einen weiteren ungewöhnlichen und auch ungewöhnlich guten Film in diesem an Höhepunkten reichen Kino-Frühjahr freuen.

Kinostart "Philomena": 27. Februar 2014

"Philomena" ist für insgesamt vier Oscars in den Kategorien "Beste Hauptdarstellerin", "Bester Film", "Beste Filmmusik" und "Bestes adaptiertes Drehbuch" nominiert.

Oscars 2014 - die Nominierungen

Bester Hauptdarsteller
Christian Bale ("American Hustle")
Bruce Dern ("Nebraska")
Leonardo DiCaprio ("The Wolf of Wall Street")
Chiwetel Ejiofor ("12 Years a Slave")
Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club")

Beste Hauptdarstellerin
Amy Adams ("American Hustle")
Cate Blanchett ("Blue Jasmine")
Sandra Bullock ("Gravity")
Judi Dench ("Philomena")
Meryl Streep ("August: Osage County")

Bester Nebendarsteller
Barkhad Abdi ("Captain Phillips")
Bradley Cooper ("American Hustle")
Michael Fassbender ("12 Years a Slave")
Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street")
Jared Leto ("Dallas Buyers Club")

Beste Nebendarstellerin
Sally Hawkins ("Blue Jasmine")
Jennifer Lawrence ("American Hustle")
Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave")
Julia Roberts ("August: Osage County")
June Squibb ("Nebraska")

Beste Regie
David O. Russell ("American Hustle")
Alfonso Cuarón ("Gravity")
Alexander Payne ("Nebraska")
Steve McQueen ("12 Years a Slave")
Martin Scorsese ("The Wolf of Wall Street")

Bester Film
"American Hustle"
"Captain Phillips"
"Dallas Buyers Club"
"Gravity"
"Her"
"Nebraska"
"Philomena"
"12 Years a Slave"
"The Wolf of Wall Street"

Oscar-Verleihung 2014 - das große Special zum wichtigsten Film-Event des Jahres!

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: