Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Buchtipp der Woche: Dieser Thriller lässt Sie nachts nicht schlafen

Buchtipp der Woche  

Dieser Thriller lässt Sie nachts nicht schlafen

Von Josephin Hartwig

29.03.2020, 15:57 Uhr
Buchtipp der Woche: Dieser Thriller lässt Sie nachts nicht schlafen. Melanie Raabe: "Die Wälder" erschien im Verlag btb. (Quelle: t-online.de/btb)

Melanie Raabe: "Die Wälder" erschien im Verlag btb. (Quelle: btb/t-online.de)

Der Thriller "Die Wälder" führt tief hinein – in eine Vergangenheit, einen Vermisstenfall und unendliche, dichtgedrängte Bäume. Melanie Raabes neues Buch verleitet zur Lese-Sucht.

Autorin Melanie Raabe hat sich zu einer festen Größe im deutschen Krimi-Betrieb etabliert. Deshalb stellt t-online.de diese Woche ihren neuen Thriller "Die Wälder" vor. Die Autorin hat auch ihren eigenen Podcast namens "Raabe & Kampf", in dem sie mit einer Freundin über Kunst, Köln und das Leben im Allgemeinen spricht.

Für Raabe ist es schon der vierte Roman. Auch ihre drei ersten Werke sind die perfekte Ablenkung, wenn man Zerstreuung in Zeiten von Corona sucht.

Worum geht's?

Die Geschichte beginnt mit einem Schock: Nina erfährt, dass ihr bester Freund aus Kindertagen tot ist. Eigentlich waren die Freunde zu dritt: David, Tim und Nina. Aber die Freunde verloren sich über die Jahre des Erwachsenwerdens aus den Augen. Tims Tod verändert alles, denn Nina bekommt einen Brief, der ein Ereignis aus der Vergangenheit wieder ans Licht holt. Und auch David muss sich der Geschichte stellen.

In der Kindheit haben die drei in den Wäldern ihrer Heimat etwas erlebt, das so schlimm war, dass sie es verdrängt haben. Tims Schwester Gloria verschwand damals und er glaubte bis zu seinem Tod, sie noch finden zu können. Und auch einen Verdächtigen hatte er schon im Visier. Also kehren Nina und David zurück, um die Geschehnisse von damals endlich aufzuklären und vielleicht Frieden zu finden.

Was ist eine Besonderheit der Geschichte?

Nina ist eine starke, sympathische Hauptfigur, die dennoch ihre Schwächen hat. Deshalb folgt man ihr gern, auf ihrem Weg immer tiefer in ihre Vergangenheit und die Wälder hinein.

Autorin Melanie Raabe (Quelle: dpa/Henning Kaiser)Autorin Melanie Raabe (Quelle: Henning Kaiser/dpa)

In einigen Kapiteln wird die Geschichte von Peter erzählt. Der Junge kannte Gloria und beobachtete damals etwas, das er niemandem verriet. Dann ist da auch noch ein Auto, das immer auftaucht, wenn in Peters Umfeld etwas Schlimmes passiert...

Warum lesenswert?

Melanie Raabe ist eine Autorin, die es schon auf den ersten Seiten schafft, ihre Leser in einen Bann zu ziehen. Ihre Bücher zu lesen ist wie eine Sucht, die erst mit dem nächsten Thriller wieder gestillt werden kann. Sie zeichnet ihre Hauptfiguren mit emotionaler Tiefe, baut den Spannungsbogen so auf, dass nicht absehbar ist, was als nächstes kommt.

Für Fans von welchen Büchern geeignet?

"Die Falle" von Melanie Raabe

"Alles muss versteckt sein" von Wiebke Lorenz

Lieblingszitat?

"Die Wälder veränderten die Menschen, die es wagten, sie zu durchqueren. Manche gingen alt und gebeugt hinein und kamen jung und aufrecht wieder heraus, doch bei den meisten war es genau umgekehrt."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • btb Verlag: "Die Wälder" von Melanie Raabe

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal