t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusik

Ushers Stiefsohn Kyle Glover: hirntot!


Sänger Usher: Stiefsohn nach Unfall für hirntot erklärt

dapd, dapd/bas

Aktualisiert am 10.07.2012Lesedauer: 1 Min.
Usher ist in großer Sorge um seinen elfjährigen Stiefsohn.Vergrößern des BildesUsher ist in großer Sorge um seinen elfjährigen Stiefsohn. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Schwerer Schock für US-Sänger Usher: Sein Stiefsohn Kyle Glover wurde am Freitag bei einem Badeunfall schwer verletzt und nun für hirntot erklärt. Wie das Nachrichtenportal "tmz" berichtet, sei seit der Einlieferung des Elfjährigen im Krankenhaus keine Gehirnaktivität mehr festgestellt worden.

Kyle ist der Sohn seiner Ex-Frau Tameka Foster. Der Junge und ein 15-jähriges Mädchen waren den Berichten zufolge in einem See bei Atlanta im US-Staat Georgia von einem Jet Ski angefahren worden. Ushers Stiefsohn sei sofort mit dem Hubschrauber in ein Kinderkrankenhaus geflogen worden. Über den Gesundheitszustand des jungen Mädchens gibt es keine genauen Angaben.

Folgen für den Unglücksfahrer?

Einem Behördensprecher zufolge ist noch unklar, ob Anklage gegen den Fahrer des Jet Skis erhoben wird, wie der Sender "11 News" berichtete. Alkohol habe bei dem Unfall keine Rolle gespielt. Usher und Foster hatten 2007 geheiratet, 2009 reichte der Sänger die Scheidung ein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website