Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Was wurde aus den Castingstars?

Supertalent und Co.  

Was wurde aus den Castingstars?

12.08.2013, 13:59 Uhr | sjg

Was wurde aus den Castingstars?. "Das Supertalent 2012", Jean Michel Aweh, musste seine Tour absagen.  (Quelle: imago images)

"Das Supertalent 2012", Jean Michel Aweh, musste seine Tour absagen. (Quelle: imago images)

Gibt es ein Leben nach der Castingshow? Diese Frage müssen sich die Kandidaten der diversen "Superstar"- und "Popstars"-Sendungen zwangsläufig stellen. Denn sobald die Fernsehkameras aus und die Lichter der Showbühne erloschen sind, verschwinden auch sie meist wieder in der Versenkung.

Für die ehemaligen Kandidaten ist es extrem schwer im Showbusiness Fuß zu fassen. Stattdessen tingeln die "Superstars" und "Popstars" mehr oder weniger unbeachtet über Provinz-Bühnen, versuchen sich als Schauspieler, Musical-Darsteller, Fernsehmoderatoren oder kehren dem Showbusiness lieber gleich den Rücken.

Tellerwäscher statt Millionär

Auch von den sechs Gewinnern der RTL-Show "Das Supertalent" konnten nur zwei nach ihrem Sieg wirkliche Erfolge verzeichnen. Michael Hirte und Freddy Sahin-Scholl. Der Mann mit der Mundharmonika, Michael Hirte, wurde mehrfach für den Echo nominiert und hat bisher sechs Alben veröffentlicht.

Ganz anders erging es dem Sieger der ersten Staffel Ricardo Marinello. Er investierte sein Geld in das Lokal der Eltern, das kurz darauf pleite ging. Das gleiche Schicksal ereilte Leo Rojas. Zwar hat der Panflötenspieler bereits zwei Alben auf den Markt gebracht, kann seinen Nebenjob als Reinigungskraft dennoch nicht aufgeben. Erst kürzlich musste auch der Sieger der sechsten Staffel, Jean-Michel Aweh, seine Tour wegen mangelndem Interesse absagen.

Vom Musik- ins Fernsehgeschäft

Bis auf wenige Ausnahmen sind auch die Mitglieder der "Popstars"-Bands inzwischen abgetaucht. Nach den Jungs von Overground kräht kein Hahn mehr, bei den Preluders sieht es nicht besser aus. Die No Angels konnten bisher als einzige an ihre einstigen Erfolge anknüpfen. Neun Jahre nach ihrem Sieg im Jahr 2000 brachten sie ihr fünftes Studioalbum auf den Markt.

Die ehemaligen Mitglieder von Bro'Sis, Ross Antony, Indira Weis und Giovanni Zarrella, treten öfters in Trash- Formaten im Fernsehen auf. Insgeheim verfolgen sie natürlich alle auch weiterhin ihre Musikkarriere...

Endstation Ballermann

Für die Kandidaten Anna- Maria Zimmermann und Norman Langen ging es nach der Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" auf die Partyinsel Mallorca. Dort treten sie mit ihren Schlagersongs regelmäßig in den örtlichen Diskos am Ballermann auf. Der Sieger der aller ersten DSDS- Staffel, Alexander Klaws, spielte den Lars Hauschke bei der Sat1-Soap "Anna und die Liebe". Als Musical Darsteller ist Klaws zudem sehr gefragt.

Erfolgreichster Teilnehmer der insgesamt zehn Staffeln war Mark Medlock. Gemeinsam mit Dieter Bohlen gelang es ihm bereits dreimal einen Song an der Spitze der Charts zu platzieren. Mittlerweile hat er sich jedoch aus dem Musikgeschäft zurückgezogen.

Was machen die Castingstars heute? Klicken Sie sich jetzt durch unsere Fotoshow!


Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal