t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Franca Lehfeldt: Beim Royals-Dinner war sie in diesem Kleid der Hingucker


So begrüßte sie König Charles III. und Camilla
Franca Lehfeldt: Wow-Kleid bei Staatsbankett

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 30.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Franca Lehfeldt: Sie war Gast beim Staatsbankett.Vergrößern des BildesFranca Lehfeldt: Sie war Gast beim Staatsbankett. (Quelle: IMAGO / Stefan Schmidbauer)
Auf WhatsApp teilen

Beim Staatsbankett zu Ehren des Besuchs von König Charles III. waren auch Christian Lindner und Franca Lehfeldt zu Gast. Sie zog sich ein sehr auffälliges Kleid an.

In der Regel gilt: Wer auf dem roten Teppich auffallen will, der zieht sich etwas mit Wow-Effekt an. Als Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Frau, die "Welt"-Chefreporterin Franca Lehfeldt, gegen 19 Uhr am Schloss Bellevue ankamen und über den roten Teppich in Richtung Staatsbankett flanierten, begeisterte die 33-Jährige mit einem mehr als auffälligem Kleid.

Das Paar erschien für das Drei-Gang-Dinner in eleganter Abendgarderobe. Der FDP-Chef trug einen schwarzen Frack mit weißer Fliege. Die Journalistin setzte modisch auf mehr Akzente. Die Bestseller-Autorin wählte für die Gala ein knallrotes, bodenlanges Kleid. Dieses kombinierte sie mit einer weißen Jacke, die sie sich über die Schulter legte. Dazu trug sie spitze High Heels aus einem durchsichtigen Material.

Lindner und Lehfeldt wurden im Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, König Charles III. und deren Ehefrauen, Elke Büdenbender und Königsgemahlin Camilla, empfangen. Alle Beteiligten schüttelten sich zur Begrüßung die Hände und wechselten wenige Worte aus.

Bei dem Staatsbankett waren viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung. Zwar war Olaf Scholz wegen anderweitiger Termine nicht zugegen, dafür kam seine Vorgängerin Angela Merkel. Jedoch ohne ihren Mann Joachim Sauer. Auch "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse und Campino, Sänger der Toten Hosen, waren zu dem Dinner eingeladen.

Serviert wurde ein Drei-Gang-Menu. Die Vorspeise soll unter anderem gebeizten Karpfen mit Blumenkresse und Kraftbrühe vom Heckenrind enthalten haben. Der zweite Gang bestand aus Weidehuhn mit Pilzen sowie Spinat-Törtchen mit Wurzelwerk. Die Nachspeise waren Backpflaumen mit ostfriesischem Schwarztee und Sandgebäck.

Verwendete Quellen
  • Bildagentur Getty Images
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website