t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Prinzessin Madeleine sorgt in Schweden für Enttäuschung: Das ist der Grund


Umzugspläne geändert
Prinzessin Madeleine sorgt in Schweden für Enttäuschung

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 28.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Madeleine von Schweden: Ihre Familie und sie leben im amerikanischen Florida.Vergrößern des BildesMadeleine von Schweden: Die Prinzessin lebt mit ihrer Familie in Amerika. (Quelle: IMAGO/PPE)
Auf WhatsApp teilen

Nach Jahren in den USA wollte Madeleine von Schweden im Sommer in ihre Heimat zurückkehren. Nun haben sich die Pläne der Prinzessin geändert.

Im Herbst 2018 wanderte Madeleine von Schweden mit ihrem Ehemann Chris O'Neill und den gemeinsamen Kindern nach Florida aus. Seitdem nahm die Tochter von König Carl Gustaf und Königin Silvia immer weniger Termine in ihrer Heimat wahr. Beim Volk sorgte ihre Abwesenheit bei wichtigen Anlässen, wie dem Geburtstag ihres Vaters oder dem Nationalfeiertag im vergangenen Jahr, für Missmut. Die Beliebtheit der Prinzessin sank immer weiter.

Dann die Überraschung: Der Palast gab vor wenigen Monaten bekannt, dass die 40-Jährige und ihre Familie "im August 2023 zurück nach Stockholm ziehen und bis auf Weiteres in Schweden leben werden". Noch im Juni hatte Madeleine mit Mann und Kindern an Feierlichkeiten in ihrer Heimat teilgenommen und die Euphorie um ihre Rückkehr weiter angefacht.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Umzug nach Schweden auf 2024 verschoben

Umso größer ist nun die Enttäuschung über die Änderung ihrer Pläne. Madeleine und ihre Familie werden doch nicht wie angekündigt im August nach Schweden zurückkehren. Der Umzug wurde "auf 2024 verschoben", sagte Palastsprecherin Margareta Thorgren der Zeitung "Expressen". Grund dafür sei, dass "die Zeit für die Familie mit allem, was ein Umzug mit sich bringt, etwas zu kurz war", stellte sie klar.

Die Kinder werden das anstehende Schuljahr demnach in den USA starten und nicht wie geplant in Stockholm die Schul- und Vorschule besuchen. Doch einen kleinen Trost gibt es für die Royal-Fans dennoch: Die Familie plane weiterhin, "den Sommer hier in Schweden zu verbringen", so Margareta Thorgren.

Prinzessin Madeleine ist die jüngste Tochter von König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden. Seit 2013 ist sie mit dem britisch-amerikanischen Geschäftsmann Chris O'Neill verheiratet. Tochter Leonore kam wenige Monate nach der Hochzeit zur Welt. Ein Jahr später folgte Nicolas, 2018 dann Nesthäkchen Adrienne.

Verwendete Quellen
  • expressen.se: "Beskedet: Madeleines och Chris flytt skjuts fram" (schwedisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website