HomeUnterhaltungStars

Anne Heche (†53): Hollywoodstar stirbt nach Unfall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextAuto gerät in Flammen – dann ganzes HausSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Hollywoodstar Anne Heche stirbt nach Unfall

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 13.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall. (Quelle: Mike Coppola/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Autounfall zog sich die Schauspielerin schwere Verbrennungen zu, lag im Koma. Nun ist Anne Heche mit nur 53 Jahren gestorben.

Anne Heche ist tot. Die Schauspielerin, die aus Filmen wie "Sechs Tage, sieben Nächte" und "Psycho" bekannt ist, starb am Freitag in einem Krankenhaus in Los Angeles. Das teilt ihre Familie dem "People"-Magazin in einem Statement mit. "Heute haben wir ein helles Licht, eine gütige und lebenslustige Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin verloren", heißt es darin. Anne Heche war 53 Jahre alt.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Anne Heche: Die Schauspielerin starb am 12. August 2022 im Alter von 53 Jahren.
Rolf Eden: Der Playboy starb am 11. August 2022 im Alter von 92 Jahren.
+79

Am 5. August war die Schauspielerin mit ihrem Auto durch eine Wohngegend gerast, von der Straße abgekommen und in eine Hauswand gekracht. Das Fahrzeug ging in Flammen auf, die auch auf das Gebäude übergriffen. Die Feuerwehr brauchte laut US-Medienberichten einige Zeit, um die Schauspielerin aus dem Wrack zu befreien und den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Anne Heche wurde umgehend per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Anne Heches wollte ihre Organe spenden

Dort hatten die Ärzte tagelang um das Leben des Hollywoodstars gekämpft. Doch Anne Heches Verletzungen waren erheblich. Neben den schweren Verbrennungen sei ihre Lunge so stark geschädigt gewesen, dass sie mehrmals operiert werden musste. Zudem erlitt sie "eine schwere anoxische Hirnschädigung" und habe bis zu ihrem Tod das Bewusstsein nicht wiedererlangt, teilte der Sprecher dem "People"-Magazin mit.

Anne Heche habe schon vor langer Zeit entschieden, ihre Organe zu spenden. "Um festzustellen, ob sie lebensfähig sind", wurde sie an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Diese würden ihr Herz weiterhin am Schlagen halten, offiziell sei die 53-Jährige aber nun für tot erklärt worden. "Anne wird schmerzlich vermisst werden, aber sie lebt weiter durch ihre wunderbaren Söhne, ihr ikonisches Werk und ihr leidenschaftliches Eintreten für andere. Ihr Mut, immer zu ihrer Wahrheit zu stehen und ihre Botschaft der Liebe und Akzeptanz zu verbreiten, wird weiterhin einen bleibenden Eindruck hinterlassen", heißt es in dem Statement weiter.

Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne

Anne Heche war von 1997 bis 2000 mit US-Talkerin Ellen DeGeneres liiert. Ein Jahr später heiratete sie den Kameramann Coleman Laffoon. Die Ehe hielt acht Jahre und brachte den heute 20-jährigen Sohn Homer hervor. Zudem hinterlässt Heche den 13-jährigen Atlas, der aus ihrer Beziehung mit Schauspieler James Tupper stammt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Ursache des Unfalls werde weiter untersucht, die Polizei leitete Ermittlungen ein. Aufnahmen von Verkehrskameras zeigen, dass Anne Heche mit überhöhter Geschwindigkeit in dem Wohnviertel unterwegs war. Zunächst wurde vermutet, sie könnte während der Fahrt unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Tests widerlegten das später, jedoch wurden Kokain und Fentanyl im Blut der Emmy-Preisträgerin nachgewiesen, wie die Polizei "TMZ" bestätigte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • people.com: "Anne Heche Dies at 53" (englisch)
  • people.com: "Anne Heche Suffered Severe Brain Injury and 'Is Not Expected to Survive': Rep" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eine Analyse von Charlotte Koep
AutounfallLos AngelesUnfall
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website