Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Heidi Klum posiert fast komplett hüllenlos


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGeisterfahrer auf A94 – ein ToterSymbolbild für einen TextUSA: Revolution bei VorwahlenSymbolbild für einen TextFaeser kündigt Flüchtlingsgipfel an
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Heidi Klum posiert fast komplett hüllenlos

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 31.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Heidi Klum: Die 49-Jährige ist für ihre freizügigen Auftritte im Netz bekannt.
Heidi Klum: Die 49-Jährige ist für ihre freizügigen Auftritte im Netz bekannt. (Quelle: Theo Wargo/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Heidi Klum zeigt sich gerne freizügig. Doch so tief wie jetzt hat das Model seine Fans bisher wohl nicht blicken lassen.

Zehn Millionen Internetnutzer erreicht Heidi Klum mittlerweile mit ihrem Instagram-Account. Dort gibt es Einblicke in ihren Karrierealltag, stilsichere Auftritte – und nackte Tatsachen. Ob in knappen Outfits, sexy Unterwäsche oder einfach mal ohne jegliches Oberteil – die "Germany's Next Topmodel"-Chefjurorin präsentiert der Welt selbstbewusst ihren Körper. Aber ob sie jemals so viel Haut gezeigt hat wie bei ihrem jüngsten Social-Media-Auftritt?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bei dem Foto scheint es sich um ein Spiegelselfie der 49-Jährigen zu handeln. Zu sehen ist ihr Körper – nur bekleidet mit einem knappen Slip. Diesen zieht die Ehefrau von Tom Kaulitz nach unten, sodass ihr Intimbereich ein gutes Stück entblößt ist. Den Followern wird auch ein Blick auf ihren nackten Oberkörper gewährt. Dabei bedeckt sie ihre Brustwarzen auf der einen Seite mit dem Arm, auf der anderen Seite verschwindet sie in einer Lichtspiegelung.


Heidi Klum, die Meisterin der Halloween-Kostüme

2001: Heidi Klum als Lady Godiva.
2002: Heidi Klum als Betty Boop.
+18

"Klaustrophobisch"

Mit ihrem neuesten Nackedeifoto zeigt Heidi Klum den Fans ihren Bikinistreifen. Die Bräunungssession sei der "erste Schritt" bei ihren Halloween-Vorbereitungen. An diesem Montag findet nämlich wieder ihre kultige Gruselparty in New York statt. Welches Kostüm sie sich in diesem Jahr ausgesucht hat, ist noch ein Geheimnis. Fans wissen aber: Für ihre Verwandlungen ist der Wahlamerikanerin kein Aufwand zu hoch.

Bei "Entertainment Tonight" gab sie vor einigen Tagen sogar an, satte 14 Stunden in der Maske zu verbringen. Ihr Kostüm teaserte sie mit diesen Worten an: "Es wird sehr klaustrophobisch sein." Sie habe sich für dieses Jahr wieder etwas "Unglaubliches" und "Unerwartetes" ausdenken wollen – und gehe davon aus, dass ihr dies gelungen sei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von Heidi Klum
  • etonline.com: "Heidi Klum Teases Prosthetic-Heavy Halloween Costume, Says She'll Need an EMT on Standby (Exclusive)" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Strack-Zimmermann verblüfft mit Kostümierung
Von Kai Butterweck
Germany's Next TopmodelHeidi KlumInstagramTom Kaulitz
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website