t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Daniel Radcliffe hat einen Sohn: "Harry Potter"-Star äußert sich erstmals


Daniel Radcliffe spricht erstmals über sein Kind

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 04.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Daniel Radcliffe möchte nicht noch einmal zum Zauberstab greifen.Vergrößern des BildesDaniel Radcliffe: Er ist zum ersten Mal Vater geworden. (Quelle: Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bereits im Frühjahr ist Daniel Radcliffe Vater geworden. Erst jetzt bricht der "Harry Potter"-Star sein Schweigen – und schwärmt von seinem Sohn.

Daniel Radcliffe hat einen Sohn. Der "Harry-Potter"-Star verriet nun erstmals, dass seine Freundin Erin Darke im Frühling einen kleinen Jungen zur Welt gebracht hat. Im Interview mit dem US-Magazin "Entertainment Tonight" sagte der britische Schauspieler über seinen Nachwuchs: "Es ist großartig. Es ist verrückt und intensiv, aber er ist wundervoll und Erin ist großartig – es ist auch ein echtes Privileg, diese Zeit mit ihm zu verbringen."

Der 33-Jährige fügte über seine berufliche Auszeit – der Schauspieler war zuletzt 2022 in der Komödie "Weird: Die Al Yankovic Story" zu sehen – hinzu: "So kann ich einfach viel hier bei ihm sein, was sehr schön ist."

Ein Sprecher des Schauspielers hatte im April gegenüber dem "People"-Magazin bestätigt, dass Radcliffe und Darke zum ersten Mal Eltern geworden sind. Zuvor war Radcliffe in New York City gesehen worden, wie er einen Kinderwagen schob. Weitere Details über das Kind verriet das Paar damals noch nicht.

Auf die Frage, wie sich das Vatersein auf die Rollen auswirkt, die er in Zukunft annimmt, antwortete Radcliffe nun: "Ich denke, das wird es auf jeden Fall. Es hat sich noch nicht richtig auf die Dinge ausgewirkt, aber ich verbringe wirklich gern Zeit mit ihm und ich denke, ich werde ihn vermissen, wenn ich später im Jahr wieder zur Arbeit gehe." Er werde wohl in den nächsten Jahren etwas weniger arbeiten, so der Star. Aufhören werde er aber nie: "Ich glaube, das wäre auch nicht gut für mich."

Der Brite und die US-Amerikanerin Darke hatten sich vor rund zehn Jahren am Set des gemeinsamen Films "Kill Your Darlings" kennengelernt und wenig später ineinander verliebt. Sie wirkte auch schon in Serien wie "The Marvelous Mrs. Maisel" oder Hollywood-Produktionen wie "Thank You for Your Service" mit. Radcliffe hatte zuletzt durch seine Rolle als Weird Al Yankovic in einem Biopic über den schrägen Musiker Aufsehen erregt.

Verwendete Quellen
  • etonline.com: "Daniel Radcliffe Reveals Sex of First Baby With Erin Darke (Exclusive)" (englisch)
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website