t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Madonna postet Tanzvideo nach Intensivstation-Aufenthalt – ein Detail fällt auf


Nach schwerer Infektion
Madonna postet Tanzvideo – und zelebriert besonderen Tag

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 29.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Madonna: Die Sängerin versetzte ihre Fans zuletzt in große Sorge.Vergrößern des BildesMadonna: Die Sängerin versetzte ihre Fans zuletzt in große Sorge. (Quelle: Christopher Polk/Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Madonna geht es offenbar langsam wieder besser. Die Sängerin meldet sich tanzend auf Instagram zurück. Doch kommentieren dürfen die User auf einmal nicht mehr.

Der Schreck war groß vor rund einem Monat: Madonna musste nach einer Infektion mehrere Tage auf einer Intensivstation verbringen. Am heutigen 27. Juli hat sie sich nun tanzend auf Instagram zurückgemeldet. Gleichzeitig feiert sie mit dem kurzen Video einen besonderen Meilenstein.

Die Queen of Pop zeigt in dem Clip zu ihrem Song "Lucky Star" ihren Hüftschwung. "Meinen Körper nur ein wenig bewegen und tanzen zu können, gibt mir das Gefühl, der glücklichste Stern der Welt zu sein", kommentiert die Sängerin passend dazu. "Vielen Dank an all meine Fans und Freunde! Ihr müsst auch meine Glückssterne sein!" Das Lied stammt von Madonnas Debütalbum, das vor genau 40 Jahren in den USA erschienen ist. "Und alles Gute zum 40. Geburtstag meines allerersten Albums", schreibt Madonna weiter.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Fans, Freunde und Promis feiern den Beitrag Madonnas. Der kanadische Sänger Abel Tesfaye, der nicht mehr seinen Künstlernamen The Weeknd tragen möchte, erklärt etwa: "Du hast das verloren." Dazu postet er ein Emoji einer Krone. Die Modeschöpferin Donatella Versace schreibt, wie großartig Madonna aussehe.

Doch mittlerweile können Promis wie Fans nicht mehr ihre Nachrichten dort hinterlassen, Madonna hat die Kommentarfunktion in dem Post deaktiviert. Warum sie den Schritt gegangen ist, bleibt unklar. Unter ihren früheren Netzbeiträgen konnten Internetnutzer noch kommentieren.

"Werde so bald wie möglich wieder bei euch sein"

Madonnas Manager Guy Oseary hatte Ende Juni mitgeteilt, dass sich bei der Sängerin eine "schwerwiegende bakterielle Infektion" entwickelt habe und sie deshalb mehrere Tage auf der Intensivstation eines Krankenhauses verbringen musste. Kurz darauf hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, dass sie die Klinik mittlerweile wieder verlassen habe.

Vor rund zwei Wochen hatte sich Madonna erstmals persönlich bei ihren Fans auf Instagram gemeldet. Sie bedankte sich bei ihren Followerinnen und Followern für deren positive Energie, Gebete und Worte. Die Sängerin konzentriere sich nun auf ihre Gesundheit und darauf, wieder stärker zu werden. Sie könne versichern: "Ich werde so bald wie möglich wieder bei euch sein!"

Eigentlich wollte Madonna ihre anstehende "Celebration"-Tour am 15. Juli in Kanada starten. Die Konzerte in Nordamerika wurden jedoch verschoben. Derzeit ist geplant, dass die Tournee im Oktober in Europa beginnt. Unter anderem auch für Köln und Berlin sind Auftritte gelistet.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • instagram.com: Profil von guyoseary
  • instagram.com: Profil von madonna
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website