t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Treat Williams: Polizei veröffentlicht Todesursache von Hollywoodstar


Fataler Unfall
Todesursache von Schauspieler Treat Williams bekannt

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 02.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Treat Williams: Der Hollywoodstar starb am 12. Juni dieses Jahres.Vergrößern des BildesTreat Williams: Der Hollywoodstar starb am 12. Juni dieses Jahres. (Quelle: Emma McIntyre/Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Schauspieler Treat Williams ist im Juni bei einem Motorradunfall gestorben. Nun hat die Polizei neue Details dazu veröffentlicht.

Fast zwei Monate nach dem Motorradunfall, bei dem Schauspieler Treat Williams ums Leben gekommen ist, hat die Polizei eine Pressemitteilung herausgegeben. Die Vermont State Police erklärt, dass der Serienstar nach dem Unfall am 12. Juni an "einem schweren Trauma und Blutverlust" starb.

Außerdem wurde der Unfallverursacher wegen grob fahrlässiger Fahrweise mit Todesfolge angeklagt. Der Mann soll am 25. September zur Anklageerhebung vor der Strafabteilung des Obersten Gerichtshofs von Vermont in Bennington erscheinen.

Treat Williams wurde vom Motorrad geschleudert

Williams, der durch die Musical-Verfilmung "Hair" sowie Serien wie "Everwood" und "White Collar" bekannt war, erlitt bei dem Zusammenstoß in der Nähe der Stadt Dorset im US-Bundesstaat Vermont tödliche Verletzungen. Der Unfallverursacher sei mit seinem SUV "in den Weg von Mr. Williams' Motorrad eingebogen", heißt es in dem Bericht. Durch den Zusammenstoß wurde der 71-Jährige von seinem Motorrad geschleudert und schwer verletzt – obwohl er einen Helm trug. "Er erlitt schwere Verletzungen und wurde zum Albany Medical Center in Albany, New York, geflogen, wo sein Tod festgestellt wurde", hieß es kurz nach dem Unfall vonseiten der Polizei.

Sein Vertreter Barry McPherson hatte am 12. Juni den Tod öffentlich bestätigt. "Er wurde heute Nachmittag getötet. Er bog nach links oder rechts ab, und ein Auto schnitt ihm den Weg ab", sagte McPherson damals dem Magazin "People". "Ich bin einfach am Boden zerstört. Er war der netteste Kerl. Er war so talentiert."

Zahlreiche Kollegen wie John Travolta, Sharon Stone und Kim Cattrall äußerten ihre Betroffenheit. Auch Vanessa Hudgens trauerte öffentlich in einer Instagram-Story. In "Manhattan Queen" spielte sie Williams' Tochter. "Er war ein großartiger Filmvater und ein noch besserer Mensch", so der "High School Musical"-Star. "Treat Williams war ein fantastischer Schauspieler und eine gute Seele, es war eine Freude, ihn um sich zu haben."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • people.com: "Treat Williams, Star of 'Everwood' and 'Hair,' Dead at 71 Following Motorcycle Accident" (englisch)
  • vtstatepolice.blogspot.com
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website