t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

"Game of Thrones"-Star kehrt zurück: Jack Gleeson kaum wiederzuerkennen


"Game of Thrones"-Star nicht wiederzuerkennen

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 29.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Jack Gleeson: Der Schauspieler verkörperte in den ersten Staffeln von "Game of Thrones" Joffrey Baratheon.Vergrößern des BildesJack Gleeson: Der Schauspieler verkörperte in den ersten Staffeln von "Game of Thrones" Joffrey Baratheon. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nach seinem "Game of Thrones"-Aus zog sich Jack Gleeson zurück. Fast zehn Jahre später feiert er bei Netflix sein Seriencomeback – komplett verändert.

Trotz seines damals jungen Alters schaffte es Jack Gleeson zu einem der wohl meist gehassten Charaktere der Serienwelt zu werden. Im Alter von 17 Jahren wurde er für die Rolle des Joffrey Baratheon im Erfolgsepos "Game of Thrones" besetzt, die er zwischen 2011 und 2014 verkörperte. Als Sohn von Cersei Lennister (Lena Headey) und ihrem Zwillingsbruder Jamie Lennister (Nikolaj Coster-Waldau) bestieg er den Eisernen Thron und herrschte als grausamer Tyrann – bis er den Serientod starb.

Obwohl "Game of Thrones" ihn weltberühmt gemacht hatte, zog sich Jack Gleeson nach dem Serien-Aus weitgehend von der Schauspielerei zurück. Der gebürtige Ire studierte Theologie und Philosophie und nahm in den vergangenen Jahren nur noch vereinzelnd kleine Rollen an. Öffentlichen Veranstaltungen blieb er fern und auch Social Media nutzte er nicht.

Jack Gleeson spielt in "Sex Education" mit

Nun feierte Jack Gleeson sein Comeback in einer anderen Erfolgsserie – und die Fans trauten ihren Augen kaum. Der mittlerweile 31-Jährige ist in der vierten Staffel des Netflix-Hits "Sex Education" zu sehen, die vor wenigen Tagen startete. Doch mit dem blonden Buben aus "Game of Thrones" hat seine Rolle optisch nichts mehr gemein. Mit dunklen langen Haaren und Schnurrbart ist Jack Gleeson nicht wiederzuerkennen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In mehreren Episoden ist er als Dodgy Mo, bester Freund und Drogendealer von Maeves Bruder Sean, zu sehen. Zahlreiche Fans teilten in den sozialen Netzwerken Fotos von dem Schauspieler in seiner neuen Rolle und äußerten ihre Überraschung. Die Freude über das Schauspielcomeback des 31-Jährigen ist dabei groß.

Und es bleibt nicht die letzte Rolle für Jack Gleeson. Noch in diesem Jahr wird er an der Seite von Liam Neeson in dem Thriller "In the Land of Saints and Sinners" zu sehen sein. Außerdem ist er Teil der Neuauflage der Kultreihe "Fünf Freunde" von Kinderbuchautorin Enid Blyton. In der deutsch-britischen Koproduktion von BBC und ZDF wird der Ire die Rolle des Wentworth spielen. Es sind bisher drei 90-minütige Episoden geplant, die im kommenden Jahr erscheinen sollen.

Verwendete Quellen
  • Netflix: Staffel vier von "Sex Education"
  • bbc.com: "BBC announces The Famous Five cast with first look images" (englisch)
  • imdb.com: Profil von Jack Gleeson
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website