t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Tag der Deutschen Einheit: Udo Lindenberg steht nach Knie-OP wieder auf Bühne


Udo Lindenberg steht nach Knie-OP wieder auf der Bühne

Von t-online, amoh

03.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Udo LindenbergVergrößern des BildesRocksänger Udo Lindenberg auf der Bühne. (Quelle: Jonas Walzberg/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Erst vor Kurzem wurde Udo Lindenberg am Knie operiert. Davon war bei seinem Auftritt beim Festakt zum Tag der Deutschen Einheit nichts mehr zu merken.

Rocklegende Udo Lindenberg hat in den vergangenen Monaten mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt: Eine Sportverletzung am Knie hatte dazu geführt, dass der Musiker am Knie operiert werden musste. Die Operation überstand er aber gut und kündigte direkt danach an, bald wieder auf der Bühne stehen zu wollen. Und Udo Lindenberg hat Wort gehalten.

Am Tag der Deutschen Einheit fand in Hamburg ein Festakt in der Elbphilharmonie statt. Zu diesem feierlichen Anlass performte auch Udo Lindenberg und gab seinen Hit "Stärker als die Zeit" zum Besten. Davon, dass er erst vor Kurzem operiert wurde, war dem 77-Jährigen nichts anzumerken. Er stand gewohnt lässig auf der Bühne und überzeugte die Zuschauer mit seiner Performance.

"Nicht übertreiben"

Dafür, dass er sich so kurz nach dem Eingriff direkt wieder ins Showgeschäft stürzt, bekam der Sänger mit der unverkennbaren Stimme auf Instagram reichlich Komplimente. "Respekt vor dieser Leistung und dem Willen", schrieb beispielsweise eine Followerin unter einen seiner Beiträge. Ein anderer Nutzer mahnte aber auch, Udo Lindenberg solle sich nicht übernehmen: "Weiterhin gute Besserung und nicht übertreiben."

Im August hatte Udo Lindenberg erzählt, dass sein Knie ihm schon seit Längerem Probleme bereite. "Ewiges Konditionsgejogge, Bühnenaction ohne Ende, immer wieder auf die Knie knallen, im Liegen singen, Rolle rückwärts. Jetzt ist mal 'n Knie el kaputto", hatte er geschrieben und angekündigt, sich davon aber nicht lange aufhalten zu lassen: "Krieg die Tage 'n neues eingebaut, zack zack, dann sprintet die Gazelle wieder los über die Bühnen in den Stadien und Arenen."

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von https://www.instagram.com/udolindenberg/
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website