t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Lola Weippert kritisiert Modelbranche: "Ich war wie ein Produkt"


Moderatorin übt Kritik
Lola Weippert: "Ich war wie ein Produkt, das Makel hatte"

Von t-online, amoh

08.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0312711045Vergrößern des BildesLola Weippert: Die Influencerin modelt schon seit Kindheitstagen. (Quelle: IMAGO/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ihre Modelkarriere startete Lola Weippert mit zwölf Jahren. Jetzt spricht die Moderatorin über unschöne Erfahrungen, die sie in der Branche machen musste.

Bekannt wurde Lola Weippert zuerst im Radio, anschließend fasste sie auch im Fernsehen Fuß und machte sich einen Namen. Inzwischen moderiert sie namhafte Sendungen wie "Temptation Island" und ist auch als Influencerin und Model erfolgreich. Mit dem Modeln begann sie schon als Kind im Alter von zwölf Jahren. Daran hat Lola Weippert aber nicht nur schöne Erinnerungen.

Die 27-Jährige macht aktuell eine Kampagne mit dem Unterwäschelabel Hunkemöller. Aus diesem Anlass veröffentlichte sie ein Video auf Instagram, in dem sie betont, wie wohl sie sich dabei fühlt, mit der Marke zusammenzuarbeiten – in der Vergangenheit habe sie aber auch anderes erleben müssen.

"Das Modelbusiness ist mit Vorsicht zu genießen"

"Das Modelbusiness ist mit Vorsicht zu genießen", schrieb sie dazu und erzählte, dass sie selbst unter den damaligen Schönheitsstandards sehr gelitten habe. "Ich war damals wie ein Produkt, das Makel hatte, das wurde mir so auch offen kommuniziert", erinnert sie sich und nennt auch Beispiele: "Mit zwölf Jahren trug ich beim Modeln keine kurzen Klamotten, weil mein Körper 'zu muskulös und männlich sei'. Ich war für den Job lediglich ein Objekt und hab schnell erkannt, dass das für meine mentale Gesundheit nicht gesund ist."

Inzwischen sei das nicht mehr so: Sie könne sich heute glücklicherweise aussuchen, welche Jobs sie annehme und tue dies nur noch, wenn sie sich nicht verstecken oder schämen müsse, sondern zeigen dürfe, wie sie sei.

Für den Post bekommt Lola Weippert viel Zuspruch und viele liebe Worte von ihrer Fangemeinde. "Jeder Mensch ist perfekt, wie er ist und man soll sich von anderen nichts einreden lassen. Danke, dass du uns so inspirierst", "Gerade für junge Mädchen ist deine Botschaft so wichtig" oder "Du bist so ein wunderschöner und positiver Mensch! Du bist eine Inspiration für so viele junge Frauen", ist unter anderem in der Kommentarspalte des Beitrags zu lesen.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von lolaweippert
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website