t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Susan Wojcicki: Sohn von Ex-YouTube-Chefin tot aufgefunden


Marco wurde nur 19 Jahre alt
Sohn von Ex-YouTube-Chefin tot aufgefunden

Von t-online, rix

18.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Susan Wojcicki: Sie trauert um ihren Sohn Marco.Vergrößern des BildesSusan Wojcicki: Sie trauert um ihren Sohn Marco. (Quelle: Facebook / Esther Wojcicki)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Februar 2023 hörte Susan Wojcicki als YouTube-Chefin auf, um sich mehr ihrer Familie zu widmen. Nur ein Jahr später muss sie einen schweren Verlust verkraften. Ihr Sohn ist tot.

"Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel zu beginnen, bei dem ich mich auf meine Familie, Gesundheit und Projekte konzentriere, die mir persönlich wichtig sind", erklärte Susan Wojcicki im vergangenen Jahr ihren Ausstieg bei YouTube. Mit 54 Jahren beendete sie ihre Karriere bei der Videoplattform, die zu Google gehört.

Ein Jahr später – fast auf den Tag genau – ereilt die Familie ein Schicksalsschlag. Susan Wojcickis Sohn Marco wurde vergangenen Dienstag gegen 16.23 Uhr (Ortszeit) bewusstlos in seinem Studentenwohnheim der University of California in Berkeley aufgefunden. Polizei und Feuerwehr versuchten den 19-Jährigen zu retten, doch die Bemühungen waren vergebens. Der Teenager wurde noch vor Ort für tot erklärt.

"Eines wissen wir aber: Es war eine Droge"

Die Todesursache ist noch unklar. Anzeichen von Fremdeinwirkung gibt es den Ermittlern zufolge nicht. Seine Großmutter Esther Wojcicki, die auch "Godmother of Silicon Valley" genannt wird, sagte dem Nachrichtenportal "SFGate", dass die Familie von einer Drogenüberdosis ausgehe.

"Er hat eine Droge eingenommen, und wir wissen nicht, was drin war", so die 83-Jährige. Das toxikologische Gutachten steht noch aus. "Eines wissen wir aber: Es war eine Droge." Sie wolle verhindern, "dass eine andere Familie so etwas ebenfalls erleben muss".

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch auf Facebook hat sich Esther Wojcicki zu Wort gemeldet. "Unsere Familie ist unfassbar erschüttert", schreibt sie zu einer Bilderreihe, die ihren Enkel zeigt. "Marco war der freundlichste, liebevollste, klügste, lustigste und schönste Mensch, den ich kenne." Weiter heißt es: "Marcos Leben war viel zu kurz. Wir sind alle am Boden zerstört."

Susan Wojcicki hingegen hat sich zum Tod ihres Sohnes noch nicht geäußert. Insgesamt hat die Ex-YouTube-Chefin fünf Kinder – drei Töchter und zwei Söhne im Alter von 8 und 23 Jahren. Vater der Kinder ist Dennis Troper. Mit dem Google-Manager ist Susan Wojcicki seit mehr als 25 Jahren verheiratet. Sie gelten als eines der erfolgreichsten und einflussreichsten Paare in der Tech-Branche.

Verwendete Quellen
  • facebook.com: Profil von Esther Wojcicki
  • sfgate.com: "Former YouTube CEO's son identified as student who died at UC Berkeley" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website