t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Heinz Hoenig | Managerin gibt Update: "sehr eingeschränkt"


Managerin gibt Update
Heinz Hoenig ist "sehr eingeschränkt"

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 17.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Heinz Hoenig: Der Schauspieler befindet sich seit einigen Wochen auf der Intensivstation.Vergrößern des BildesHeinz Hoenig: Der Schauspieler befindet sich seit einigen Wochen auf der Intensivstation. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf WhatsApp teilen

Heinz Hoenig ist wieder aus dem künstlichen Koma erwacht. Doch der Schauspieler sei nicht stabil genug, wie seine Managerin nun verrät.

Die Sorge um Heinz Hoenig bleibt: Der Schauspieler wartet in einem Krankenhaus in Berlin auf eine lebensnotwendige Operation am Herzen. Nach einem ersten wichtigen Eingriff an der Speiseröhre mussten die Ärzte ihn jedoch erneut ins künstliche Koma versetzen. Ein paar Tage später gibt seine Managerin Birgit Fischer-Höper ein weiteres Update.

Hoenig sei aktuell wach, müsse aber künstlich beatmet werden, verrät sie dem Sender RTL auf Anfrage. Der Schauspieler liege daher immer noch auf der Intensivstation. "Natürlich dadurch auch sehr gehandicapt und eingeschränkt. Aber sonst kriegt er alles mit, ist bei vollem Bewusstsein", so die Managerin.

Heinz Hoenig ist nicht stabil genug

Die Operation an der Aorta, auf der sich eine bakterielle Infektion ausgebreitet und einen vor Jahren eingesetzten Stent beschädigt hat, könne aber nach wie vor nicht stattfinden. Hoenig sei nicht stabil genug. "Er hat immer noch die künstliche Beatmung. Wenn die weg ist und er stabilisiert und aufgebaut werden kann, dann kann man über die andere OP nachdenken. Aber im Moment muss er sich erholen und warten, bis es mit der Atmung wieder besser wird." Wie lange das dauert, könne man aktuell nicht einschätzen.

Heinz Hoenig ist Anfang Mai mit einem lebensbedrohlichen Zustand in die Berliner Klinik eingeliefert worden. Neben der bakteriellen Infektion stellte man bei ihm zudem ein Loch in der Speiseröhre fest, das in einer ersten Operation entfernt werden musste. Seine Frau Annika Kärsten-Hoenig, mit der er seit 2019 verheiratet ist, bangt seither mit den gemeinsamen Kindern Juliano und Jianni um das Leben des Schauspielers.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website