t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Anna Noé: Sky-Moderatorin ist erstmals Mutter geworden


Name und Geschlecht verraten
Sky-Moderatorin Anna Noé ist erstmals Mutter geworden

Von t-online, amoh

19.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Anna Noé: Die Moderatorin hat einen Sohn auf die Welt gebracht.Vergrößern des BildesAnna Noé: Die Moderatorin hat einen Sohn auf die Welt gebracht. (Quelle: IMAGO/Frederic Kern)
Auf WhatsApp teilen

Anna Noé verkündet tolle Neuigkeiten: Die TV-Moderatorin ist erstmals Mutter geworden – und verriet direkt erste Details zu ihrem Baby.

Anfang des Jahres hatte Anna Noé mit der Öffentlichkeit geteilt, dass sie ein Kind erwartet. Die Sky-Moderatorin, die seit 2023 mit ihrem Mann Jochen in Saudi-Arabien lebt, hatte seitdem auf Instagram immer wieder Einblicke in ihren Schwangerschaftsverlauf gegeben. Jetzt war es so weit: Die Journalistin hat ihr erstes Baby zur Welt gebracht.

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 34-Jährige ein Foto, auf dem sie eine zierliche Babyhand vorsichtig in ihrer eigenen hält. "Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz in unserem Herzen ein", schrieb sie zu dem Post und verkündete damit die Geburt ihres Kindes.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Fans freuten sich offenbar sehr für die Influencerin. "Willkommen auf der Welt, kleiner Mann. Was für ein niedliches Foto!", schrieb etwa ein Follower. "Nur das Beste für euch drei! Genießt die Kennenlernzeit", kommentierte jemand weiteres. Außerdem zu lesen: "Endlich vereint. Alles Gute für den kleinen Mann und seine stolzen Eltern."

"Am 12. kam Carlo in Riad zur Welt"

Genauere Details zu ihrem Familienzuwachs gab Anna Noé bei der "Bild"-Zeitung preis und verriet unter anderem auch den Babynamen: "Am 12. Juni kam Carlo in Riad zur Welt. Er ist ein kleines Leichtgewicht mit 2,8 Kilo und 50 Zentimetern." Sie und ihr Ehemann müssten das Neugeborene jetzt noch "ein bisschen aufpäppeln", erzählte sie, betonte aber: "Es ist aber alles gut verlaufen."

Nach ihrer Babypause wolle die Moderatorin wieder ins Berufsleben zurückkehren und "werde sicher wieder für Sky über Spielerwechsel nach Saudi-Arabien berichten", erzählte Anna Noé, machte aber gleichzeitig deutlich, auch für andere Sportarten aufgeschlossen zu sein: "Die Saudis erleben ja einen regelrechten Boom, was Sport angeht." Auch in Deutschland habe sie bereits konkrete Pläne: "Meine Moderationen beim Heimspielen des FC Bayern München will ich ab Herbst weitermachen."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website