Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kristen Stewart überrascht mit Pumuckl-Frisur

Hommage an die Achtziger  

Kristen Stewart überrascht mit Pumuckl-Frisur

08.07.2014, 14:23 Uhr | sgü, t-online.de

Kristen Stewart überrascht mit Pumuckl-Frisur. Adieu lange Mähne: Kristen Stewart trägt jetzt eine Kurzhaarfrisur. (Quelle: WENN)

Adieu lange Mähne: Kristen Stewart trägt jetzt eine Kurzhaarfrisur. (Quelle: WENN)

Sie gehört zu den schönsten Frauen der Welt, aber ihre neue Frisur ist streitbar: Auf der Haute Couture Show von Chanel präsentierte "Twilight"-Star Kristen Stewart (24) einen komplett neuen Look. Die Schauspielerin hat ihre wunderschönen, dunkelbraunen Haare abgeschnitten und sie kupferfarben getönt. Wie gefällt Ihnen das?

Stewarts neuer Fransenschnitt erinnert sehr an die achtziger Jahre, ebenso die Tatsache, dass die Haare nicht einheitlich rot gefärbt sind, sondern nur einzelne Partien. Dadurch wirkt es fast so, als hätte sie zu Hause im Bad ungeschickt mit roten Farbtöpfen herumexperimentiert.

Rockig und ungestylt

Aber, da Kristen Stewart das neue Aushängeschild von Chanel ist, hat dieser rockig und ungestylt wirkende Look wahrscheinlich mehrere hundert Dollar gekostet und stammt vom angesagtesten Stylisten Hollywoods.

Ballonhose aus Gardinenstoff

Aber nicht nur Kristens neue Frisur zog die Blicke der Fotografen auf sich. Auch ihr Outfit war sehr ausgefallen: Zu einem weißen, bauchfreien Strick-Top trug sie eine weiße Ballonhose aus Gardinenstoff und weiße High Heels. An den Armen und um den Hals baumelten klobige Ketten und Armbänder aus silbernen Perlen.

Im Kino mit Lars Eidinger

Für alle, die sich darauf freuen, Kristen Stewart wieder auf der großen Leinwand zu erleben: Im Dezember kommt ihr neuer Film "Clouds of Sils Maria" in die Kinos. Darin spielt auch der deutsche Schauspieler Lars Eidinger mit.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal