Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Rumer Willis präsentiert neues Tattoo auf Instagram

Zwei tanzende Figuren  

Neues Tattoo schenkt Rumer Willis Selbstvertrauen

05.06.2015, 13:41 Uhr | sfr, t-online.de

Rumer Willis präsentiert neues Tattoo auf Instagram. Rumer Willis bekommt von der tätowierten Körperkunst nicht genug. (Quelle: imago images/Instagram)

Rumer Willis bekommt von der tätowierten Körperkunst nicht genug. (Quelle: Instagram/imago images)

Zu Ehren ihres Sieges bei "Dancing with the Stars" (DWTS) ließ sich Rumer Willis ein neues Tattoo stechen, das sie auch gleich auf Instagram stellte. Das Bild auf ihrem Bizeps zeigt zwei tanzende Menschen und soll eine Erinnerung an die Zeit sein, die ihr Selbstvertrauen geschenkt hat.

"Ich habe es, weil ich eine Erinnerung an die Reise wollte, die ich gemacht habe. Ich glaube nicht, dass ich einmal soviel in etwas gesetzt habe - physisch, mental, emotional - oder etwas so dringend wollte", erklärt die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore dem Online-Magazin "People.com". Weiter erzählt sie, dass sie durch diese Erfahrung, die sie am Ende gewonnen hat, sehr gewachsen und ein anderer Mensch geworden ist.

"Liebe kann nur von innen kommen"

Unter dem Bild schreibt Willis: "Ich habe dies als eine Erinnerung daran, dass alles, was wir suchen nur in uns selbst gefunden werden kann... nicht in eurem Beruf, wie viel Geld du machst, wen du datest, wie viele Follower du hast. Der Wert und die Liebe für sich selbst kann nur von innen kommen und ich bin so dankbar, so eine unglaubliche Erfahrung gemacht zu haben, die mir half, das zu verstehen."

Doch nicht nur das Tattoo ist ihr aus der Zeit von DWTS geblieben: Während der Arbeit mit ihrem Tanzpartner Valentin Chmerkovskiy verlor Rumer Willis auch einiges an Gewicht. Um sich fit zu halten, tanzt Willis jetzt auch in ihrer Freizeit. Wie die Promi-Tochter "People.com" weiter erklärt, habe sich das Tanzen für sie, zu einer großen Liebe entwickelt. Wenn sich jemand großartig fühlen wolle, nicht nur körperlich, sondern auch seelisch, der solle einfach einen Tanzkurs besuchen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal