Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Miriam Höller: Ex-GNTM-Kandidatin bricht sich beide Füße

...

Ex-Topmodel-Kandidatin  

Miriam Höller hat sich beide Fußknöchel gebrochen

30.07.2016, 14:18 Uhr | t-online.de

Miriam Höller: Ex-GNTM-Kandidatin bricht sich beide Füße. Stunt-Frau Miriam Höller hat sich bei einem Action-Shootíng schwer verletzt. (Quelle: dpa)

Stunt-Frau Miriam Höller hat sich bei einem Action-Shootíng schwer verletzt. (Quelle: dpa)

Echt übel: Die frühere "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Miriam Höller hat sich bei einem Unfall beide Fußknöchel gebrochen - weil sie in Highheels von einem Podest springen sollte.

Sie versuchte ihr Glück in der fünften Staffel von Heidi Klums Model-Casting, wurde aber vorzeitig nach Hause geschickt. Seither ist die Blondine dick als Stunt-Frau im Geschäft. Damit ist nun allerdings erstmal Schluss.

"Hey Leute, schlechte Nachrichten! Mir geht's echt scheiße und das darf man glaub ich auch mal posten. Hab mir bei einem Action-Fotoshooting beide Füße gebrochen", berichtete die 29-Jährigen bereits am 22. Juli auf Facebook.

Gegenüber "bild.de" ging Höller nun ins Detail. Der Unfall habe sich ereignet, als sie in Pumps aus etwa einem Meter Höhe springen sollte.

"Es ist unfassbar"

Sie habe die Einlage zwar zuvor mehrfach geprobt, sei an dem Tag aber wahrscheinlich zu unkonzentriert gewesen, so Höller. "Es ist unfassbar. Zehn Jahre lang mache ich waghalsige Stunts. Dann passiert es bei einem unspektakulären Shooting."

Mittlerweile wurde Höller in einer Klinik in Österreich operiert. Etwa 60 Schrauben sollen ihr die Chirurgen eingesetzt haben. "OP ist super verlaufen. Knochen aus dem Schienbein entnommen und mit unzähligen Stiften im Fuß fixiert", berichtete Höller am Freitag auf Facebook. Dazu postete sie ein Foto aus dem Krankenbett, auf dem ihre kniehoch eingegipsten Beine gut zu erkennen sind.

Wann genau die schöne Action-Lady wieder auf den Beinen ist, steht noch nicht fest.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018