Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Daran starb Transgender-Frau Alexis Arquette

...

Obduktion abgeschlossen  

Daran starb Transgender-Frau Alexis Arquette

21.09.2016, 13:51 Uhr | t-online.de

Daran starb Transgender-Frau Alexis Arquette. Alexis Arquette starb am 11. September 2016 im Kreis ihrer Lieben. Sie wurde nur 47 Jahre alt. (Quelle: dpa)

Alexis Arquette starb am 11. September 2016 im Kreis ihrer Lieben. Sie wurde nur 47 Jahre alt. (Quelle: dpa)

Mit Bestürzung wurde vor knapp 14 Tagen die Nachricht vom überraschenden Tod der Schauspielerin Alexis Arquette aufgenommen. Inzwischen ist die Oduktion abgeschlossen und die Todesursache der Trangender-Frau bekanntgegeben worden.

Wie das Promitortal "tmz" schreibt, hätten unmittelbar nach ihrem Tod Spekulationen die Runde gemacht, Arquette sei den Folgen ihrer HIV-Infektion erlegen. Inzwischen ist jedoch klar, dass sie an einer anderen Infektion starb.

Infektion durch HI-Virus begünstigt

So soll sich die Schwester von Oscarpreisträgerin Patricia Arquette drei Wochen vor ihrem Tod einen bakteriellen Infekt zugezogen haben. Durch das HI-Virus, mit dem Arquette seit 29 Jahren lebte, sei das Fortschreiten der Erkrankung begünstigt worden.

Ihr geschwächtes Immunsystem hatte nicht genügend Kraft, gegen die Infektion anzukämpfen, so dass sie am 11. September zum Herzstillstand führte. Laut Berichten von "Radar online" soll sie bereits vier Tage vor ihrem Tod im Koma gelegen haben.

Geboren als Robert Arquette

Arquette galt als vielseitige Charakterdarstellerin. Sie entstammt einer bekannten Schauspielerfamilie, ihre Geschwister sind David, Rosanna, Richmond und die Oscar-Preisträgerin Patricia Arquette. Geboren wurde sie als Robert Arquette.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018