Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Prinz Frédéric will das Leben seiner Zsa Zsa Gabor verfilmen

Prinz Frédéric von Anhalt  

Er will das Leben seiner Zsa Zsa verfilmen lassen

20.12.2016, 11:32 Uhr | t-online.de

Prinz Frédéric will das Leben seiner Zsa Zsa Gabor verfilmen . 1986 gaben sich Zsa Zsa Gabor und Prinz Frédéric von Anhalt das Jawort. (Quelle: imago)

1986 gaben sich Zsa Zsa Gabor und Prinz Frédéric von Anhalt das Jawort. (Quelle: imago)

Die Trauer um Zsa Zsa Gabor ist groß: Am Sonntag starb die einstige Hollywood-Diva im Alter von 99 Jahren an einem Herzinfarkt. Jetzt will ihr Mann, Prinz Frédéric von Anhalt, die Geschichte der ehemaligen Schönheitskönigin verfilmen lassen.

Das Leben der Grand Dame glich keinem anderen: Tatsächlich war Zsa Zsa Gabor weniger für ihr schauspielerisches Talent berühmt als für ihre Männergeschichten. Ihr Leben lang war sie auf der Suche nach der großen Liebe. Acht Mal war sie verheiratet, sieben Mal ließ sie sich wieder scheiden.

Ihr letzter Mann: Prinz Frédéric von Anhalt. Und der will seine 26 Jahre ältere Frau gebührend verabschieden – mit einer Trauerfeier und einem eigenen Spielfilm.

"Sie hat alle gehabt, alles erlebt"

"Sie hat alles gehabt, alles erlebt und nichts ausgelassen",  erzählt der Wahlkalifornier im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Vor 30 Jahren gab die gebürtige Budapesterin ihrem Prinzen das Jawort. "Wir hatten sehr gute Zeiten, haben vier US-Präsidenten kennengelernt, die größten Stars getroffen, die ganze Welt bereist."

Nach ihrem Tod will er seine Frau noch einmal ins Rampenlicht rücken. Prinz Frédéric hofft, dass Hollywood die Lebensgeschichte der Schauspielerin verfilmt. Anrufe von Produzenten seien bereits eingegangen. Noch ist allerdings nichts unter Dach und Fach. Doch die Hauptrolle hat der Witwer bereits besetzt: "Ich sehe da die Heidi Klum als Zsa Zsa. Die könnte das machen, weil sie ja auch einen Akzent hat."

Trauerfeier in Beverly Hills

Doch erst einmal will er sich um die Trauerfeier in einer katholischen Kirche in Beverly Hills, möglicherweise am 30. Dezember, kümmern. Die Beisetzung soll auf dem Westwood Village Memorial Park-Friedhof stattfinden, wo bereits Gabors Schwester Eva begraben ist. Es ist die letzte Ruhestätte für viele Filmschaffende, darunter Farrah Fawcett, Peter Falk, Burt Lancaster und Jack Lemmon.

Wie es für den Prinzen weitergeht, ist ungewiss. Die Villa des Paares in Bel Air gehört seit 2013 einem Investor. Für knapp 15 Millionen Dollar habe er das Protzhaus damals unter besonderen Auflagen verkauft, so von Anhalt. Zsa Zsa Gabor habe lebenslanges Wohnrecht gehabt, er selber dürfe nach ihrem Tod noch ein Jahr und 120 Tage in dem Haus bleiben. Spätestens im April 2018 muss der Prinz das Anwesen verlassen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe