Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Pamela Anderson: Ex-"Baywatch"-Star ist kaum wiederzuerkennen

...

So natürlich zeigt sie sich selten  

Hätten Sie das Sexsymbol wiedererkannt?

10.01.2017, 10:59 Uhr | t-online.de

Pamela Anderson: Ex-"Baywatch"-Star ist kaum wiederzuerkennen. Pamela Anderson und ihr Sohn Brandon Thomas Lee am Wochenende in Los Angeles. (Quelle: AP/dpa/ Rich Fury/Invision)

Pamela Anderson und ihr Sohn Brandon Thomas Lee am Wochenende in Los Angeles. (Quelle: Rich Fury/Invision/AP/dpa)

Natürliches Make-up, leichte gewellte Haare und ein vergleichsweise hochgeschlossenes, elegantes, schwarzes Kleid: Dass hier Ex-"Baywatch"-Star Pamela Anderson in die Kamera des Fotografen lacht, ist erst auf den zweiten Blick zu erkennen.

Die 49-Jährige zeigt sich in der Öffentlichkeit meist stark geschminkt und mit Smokey Eyes, die blonden Haare zur wilden Mähne gestylt. Doch an der Seite ihres 20-jährigen Sohnes Brandon Thomas Lee, der sich die Haare offensichtlich grau gefärbt hat, wollte die prominente Badeanzugträgerin wohl nicht als die ewige Sexbombe auffallen.

Zumal das Event, bei dem die beiden in Beverly Hills zu Gast waren, einen ernsten Hintergrund hatte: Sean Penn sammelte auf der Wohltätigkeitsgala Spenden für Haiti. Da tat etwas outfit- und schminktechnische Zurückhaltung gut - mit einem netten Nebeneffekt: Pamela wirkte gleichzeitig deutlich jünger.

So tritt Pamela Anderson normalerweise auf:
Pamela Anderson. (Quelle: Imago Independent)Pamela Anderson. (Quelle: Imago Independent)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018