Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Hollywood-Star Jane Fonda: "Ich wurde als Kind vergewaltigt"

...

Hollywood-Legende packt aus  

Jane Fonda: "Ich wurde als Kind vergewaltigt"

03.03.2017, 12:16 Uhr | t-online.de

Hollywood-Star Jane Fonda: "Ich wurde als Kind vergewaltigt". Jane Fonda bricht ihr Schweigen. (Quelle: imago)

Jane Fonda bricht ihr Schweigen. (Quelle: imago)

Hollywood-Star, Aerobic-Queen und Polit-Aktivistin: Jane Fondas Leben klingt glamourös und vielfältig. Doch jetzt schockierte die 77-Jährige mit einer traurigen Beichte aus ihrer Vergangenheit.

"Ich wurde vergewaltigt. Ich wurde als Kind sexuell missbraucht und ich wurde auch schon gefeuert, weil ich nicht mit dem Boss schlafen wollte", enthüllte die US-Schauspielerin im Interview mit dem Magazin "The Edit".

Für die traumatischen Vorfälle machte sie sich lange sogar selbst verantwortlich. "Ich dachte immer, es sei meine Schuld, da ich nicht das Richtige getan oder gesagt habe." Weitere Details nannte die Tochter von Henry Fonda nicht.

"Sie wussten nicht, dass es Vergewaltigung war"

"Ich kenne junge Mädchen, die vergewaltigt wurden und nicht mal wussten, dass es Vergewaltigung war. Sie glauben: 'Das ist passiert, weil ich nicht deutlich Nein gesagt habe'", so Fonda.

Heute unterstützt die Schauspielerin eine ganze Reihe von Initiativen, die sich für Frauen einsetzen. "Eine der tollen Leistungen der Frauenbewegung ist, dass wir jetzt verstehen, dass Missbrauch und Vergewaltigung nicht unsere Schuld sind. Wir wurden verletzt und das ist nicht richtig.

Goldene Kamera für ihr Lebenswerk

Am Samstag wird Fonda in Hamburg mit der Goldenen Kamera für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Ihr unermüdliches politisches Engagement - für das sie seit dem Vietnamkrieg bekannt ist - habe sie für Generationen zur Ikone gemacht, heißt es zur Begründung. In den 1970er Jahren war Fonda eine der prominentesten Aktivistinnen der Anti-Kriegsbewegung in den USA.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018