t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Bert Wollersheim äußert sich zu Sophias Beauty-OP


Bert Wollersheim äußert sich zu Sophias Beauty-OP

t-online, lc

Aktualisiert am 30.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Bert Wollersheim gibt sich selbst die Schuld an Sophias Beauty-OP.Vergrößern des BildesBert Wollersheim gibt sich selbst die Schuld an Sophias Beauty-OP. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ex-Dschungelcamperin Sophia Wollersheim hat sich wieder unters Messer gelegt – und schockierte ihre Fans auf Facebook mit einer krassen Wespentaille. Entsetzt ist auch ihr Ex Bert Wollersheim, der sich sogar selbst eine Mitschuld an dem Eingriff gibt.

Weil Sophia Wollersheim ein XXL-Busen offensichtlich nicht reichte, hat sie sich jetzt auch noch Rippen entfernen lassen. Ihre Fans waren alles andere als begeistert von dem erschreckenden Bild. Und auch Noch-Ehemann Bert Wollersheim zeigte sich ziemlich geschockt.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auf Facebook machte er seine Sorgen nun öffentlich und ging sogar noch weiter. Der Rotlicht-König gibt sich eine Mitschuld an Sophias aktueller Situation. "Liebe Freunde, ich möchte etwas loswerden, da ich mich betroffen fühle. Zu der Zeit, als ich Sophia kennen lernte, habe ich sie ab und zu geflachst und gesagt: 'Du hast eine Taille wie ein Benzinkanister'. Heute fühle ich mich mitschuldig an ihren Defiziten", schreibt der 66-Jährige.

"So etwas kann nicht gut gehen"

Die XXS-Taille der 29-Jährigen ist auch dem extrovertierten Bert zu viel des Guten. Er schreibt weiter: "Ich bin schockiert und falls ich das bei ihr ausgelöst habe, fühle ich mich unendlich schuldig und mache mir große Vorwürfe. So etwas kann nicht wirklich gut gehen, weil es gegen die Anatomie des Körpers arbeitet."

Schönheit liege immer im Auge des Betrachters, so Bert Wollersheim. "Aber ich bin nur noch entsetzt. Ich war nach ihrer Nasen- und Brust-OP gegen diesen OP-Wahn. Sophia war einfach perfekt."

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Vielleicht sollte sich Sophia Wollersheim diese Worte von Bert einmal zu Herzen nehmen – und ihrem eigenen Schönheitswahn ein Ende setzen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website