• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Mama Fleur sicher: "Georgina arbeitet als Call-Girl"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAttentat: Rushdie verliert wohl Auge Symbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Mutter sicher: "Georgina arbeitet als Call-Girl"

Von t-online, rix

06.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Georgina Fleur lebt ein Luxusleben der besonderen Art.
Georgina Fleur lebt ein Luxusleben der besonderen Art. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den Frühling verbrachte sie in Los Angeles, den Sommer auf Ibiza und Mallorca, gerade urlaubt sie in New York. Georgina Fleur jettet von Stadt zu Stadt, die Ex-"Bachelor"-Kandidatin lebt im puren Luxus. Ihrer Mutter Gerti Bülowius ist der Lebensstil ihrer Tochter jedoch ein mächtiger Dorn im Auge.

"Sie soll wieder zu Vernunft kommen", so die 57-Jährige im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung. "Sie soll bitte ihr unwürdiges Dasein beenden. Ihr Leben besteht aus einer erbärmlichen Endlosschleife aus Partys, Jachten und Clubs. Dafür ist sie zu schade."

Denn den Luxus soll sich die 27-Jährige als Escort-Dame verdient haben. "Ich vermute, dass Georgina als Call-Girl arbeitet", verrät Mama Fleur im Interview mit RTL. "Ich weiß nicht genau, wie sie dieses Luxus-Leben finanziert, aber offensichtlich macht sie das ja, in dem sie sich bezahlen lässt, ein hübsches Mädchen zu sein."

1500 US-Dollar für eine Nacht

Tatsächlich bieten mehrere Dating-Seiten die schöne Rothaarige unter dem Namen "Melodie Rouge" für einen Stundensatz von 1500 US-Dollar im Netz anbieten. Bereits seit Jahren gibt es Gerüchte, Georgina biete im Internet Sex gegen Geld. Das bestreitet sie jedoch vehement – wie auch jetzt.

"Ich arbeite nicht als Escort. Ich verstehe nicht, warum sich nun meine Mutter einmischt", sagt Georgina auf "Bild"-Nachfrage. "Ich habe das letzte Mal vor zehn Tagen mit ihr telefoniert, da haben wir uns dann gestritten, weil sie sich mit einem Ex verbündet hat."

Nicht der erste Streit zwischen Mutter und Tochter: Bereits 2013 behauptete Gerti, Georgina und ihre Schwester würden sie finanziell im Stich lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anne Heches Sohn nimmt mit emotionalen Worten Abschied
Georgina FleurIbizaLos AngelesMallorcaNew York
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website