Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Til Schweiger: "Mit 14 war ich zum ersten Mal so richtig besoffen"

Til Schweigers Alkoholbeichte  

"Da war ich zum ersten Mal so richtig besoffen"

03.12.2017, 17:01 Uhr | t-online.de , JSp

Til Schweiger: "Mit 14 war ich zum ersten Mal so richtig besoffen". Til Schweiger: Der Schauspieler verkauft jetzt seinen eigenen Wein.  (Quelle: dpa/obias Hase/dpa)

Til Schweiger: Der Schauspieler verkauft jetzt seinen eigenen Wein. (Quelle: obias Hase/dpa/dpa)

Pullis, Möbel, Restaurants, Keinohrhasen: Til Schweiger macht alles. Jetzt bringt der Tausendsassa auch noch seinen eigenen Wein auf den Markt. Zeit, um über die eigenen Alkoholexzesse zu sprechen. 

"From Grape Til Wine" heißt das Weinlabel des Schauspielers, der mittlerweile schon seit Längerem unter die Gastronomen gegangen ist. In seinem Restaurant "Barefood Deli" stellte er den edlen Tropfen nun vor.

Erster Rausch mit 14 Jahren

Mit 13 Jahren habe er zum ersten Mal Sangria im Ferienlager getrunken, erklärte der Filmemacher im Interview mit "Bild am Sonntag". Das habe ihm aber nicht gefallen. Den ersten Rausch hatte der heute 53-Jährige mit 14.

Til Schweiger: Der Filmemacher trank mit 13 zum ersten Mal Alkohol.  (Quelle: imago images)Til Schweiger: Der Filmemacher trank mit 13 zum ersten Mal Alkohol. (Quelle: imago images)

"Meinen ersten Wein habe ich in Südfrankreich zwischen Nimes und Montpellier getrunken, da war ich 14 und im Schüleraustausch. Und ehrlich gesagt war ich da auch zum ersten Mal so richtig besoffen", beichtete Schweiger. 

"Heute leide ich den ganzen Tag wie ein Hund"

Seitdem habe sich aber eine Menge geändert, was seine Trinkfestigkeit angeht: "Früher konnte ich drei Flaschen Wein trinken. Dann war ich morgens anderthalb Stunden im Wald joggen, hab alles ausgeschwitzt und war wieder fit. Wenn ich heute zwei Flaschen Wein trinke, dann leide ich den ganzen Tag wie ein Hund."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal